Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-11-10 23:42:00 in /sp/

/sp/ 5450: MtG-Deck-Editor

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#5450

Dieser Bernd hat sich einen Editor für das Basteln von Magic-The-Gathering-Decks gebastelt. Habt ihr noch Ideen für Features? Bisher kann er Manakurve und Beispiel-Starthand anzeigen.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#5451

Ideen nicht, aber warum nutzt du nicht einfach deckstats.net (für Features wie Diagramme zur Verteilung von Kartentypen, Manakosten und Manaproduktion, sowie Wahrscheinlichkeiten bis Zug X bestimmte Karten zu haben) oder noch besser gleich xMage (um Decks zu erstellen, lokal zu speichern, und damit online zu spielen wie mit dem offiziellen Magic Online, nur dass es eben komplett kostenlos ist)?
xMage hat ein System zum Spieler finden, ermöglicht dir rund um die Uhr Spiele nach Regeln deiner Wahl (Turnierformate, extra-Mulligans, Rundenzeit etc alles frei wählbar) - und xMage berechnet dann für dich automatisch, was passiert, also rechnet den Stapel korrekt ab, was z.B. Apprentice und Magic Workstation nicht tun. Die Bilder der Karten kannst du wenn du möchtest jederzeit einmalig automatisiert herunterladen (kostenfrei von Quellen wie magiccards.info oder wizards.com), und dann bei Bedarf updaten. Oder du lässt es aus Platzgründen sein, aber ich rate dazu.

Wenn du hingegen einfach gern programmierfrickelst: lass dir spannende Statistiken einfallen zu deinem Deck, z.B. eine Gegenüberstellung wieviel % grüne Manasymbole du ausgeben musst vs. wieviel % deiner Manaquellen grünes Mana produzieren kann - sowas hilft ungemein beim Verbessern des Decks.
Auch: lass ihn deine Deckliste in verschiedene Formate exportieren.

xarax Avatar
xarax:#5452

Du willst/brauchst Filteroptionen, Filteroptionen, Filteroptionen.

Je kleinteiliger desto besser, mindestens aber nach Farbe, Manakosten und Typ(en)

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#5541

deckstats ist da super :)
ich habe karten x fach. will wer tauschen?

Neuste Fäden in diesem Brett: