Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-27 19:54:01 in /sp/

/sp/ 6281: Das Spiel der Könige

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#6281

Bernd, mir reichts. Immer verlier ich beim Schach, und das auch noch gegen ein Mettchen. SO EIN HALS JUNGE

Etztala wird also gepaukt. Frage nur: Was pauken, welcher Aufwand, welche Medien? Lichess hab ich schon fürs Schlaufon und da zockiere ich auch jeden Tag. Aber soweit ich die Wikipedia richtig verstanden habe, muss man ein gutes Gespür für Eröffnungszüge und "das große Ganze" haben. Wie also inzu?

Außerdem: Kennt jemand gute Entspannungstechniken? Ich reg mich dann immer so schnell auf, wegen Egpo und so.

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#6283

Schach kann heutzutage jeder Computer. Wie wäre es stattdessen mit Xianqi, Shogi oder Go?

Ansonsten hilft nur auswendiglernen von Eröffnungen und mehr Spielpraxis (z.B. Schachclub).

Neuste Fäden in diesem Brett: