Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-02 21:28:26 in /t/

/t/ 30408: Unbekannte Steckdose im Keller

lightory Avatar
lightory:#30408

Hallo Bernd,

beim einrichten meines Kellers bin ich auf die Steckdose in Bild relatiert gestoßen. Meiner Meinung nach ist dies eine Mehrfachsteckdose für zwei Typ C Stecker (Eurostecker). Aber was ist das in der Mitte?

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#30409

Dat is ne Perilex Steckdose, Berndi.
Und das in der Mitte ist der PE.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#30410

Die Frage kommt echt alle paar Monate rein :3

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#30412

OP du dämlicher Bastard, hast du dir überhaut die Mühe gemacht dein Gehirn anzuwerfen oder hast du einfach nur Stumpf auf den Auflöser gedrückt?

keyuri85 Avatar
keyuri85:#30413

>Meiner Meinung nach ist dies eine Mehrfachsteckdose für zwei Typ C Stecker
Genau!
Probiers doch einfach mal aus.
m(

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#30415

Ist das nicht Drehstrom?
Zwischen zwei Phasen könnte doch rein zufällig irgendeine SPannung liegen, vielleicht sogar die richtige?

subburam Avatar
subburam:#30416

>>30415
Sind dann nur meist eher 400V statt 250V, d.h das angeschlossene Gerät geht direkt in Rauch auf, wenn man Pech hat.

syswarren Avatar
syswarren:#30417

>>30416
Der verrückte Engländer (Photonicinduction) hat das doch probiert, das kann auch Vorteile haben. Toast's sind dann in durchschnittlich 3 Sekunden fertig - für den ungeduldigen Bernd genau das richtige!

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#30418

>>30416
Es sind aber nur 3 Phasen, das heißt eine der Buchsen wird der N-Leiter sein und damit hätte man dann Phase und N.
Also je nachdem wie die Dose verschaltet ist, kann man unten oder oben schon ein Eurostecker gefahrlos einstecken.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#30419

>>30418
N sollte oben links sein.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#30422

Es steht doch auf der Dose drauf, gebt den Scheiß einfach bei wikipedia ein und fertig.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#30424

FICK JA!

romanbulah Avatar
romanbulah:#30426

>>30415
Meine uralte Miele hatte Perilex weil die Heizungen auf mehrere Phasen aufgeteilt waren, das Ding hat sauberer gewaschen als meine neue Miele und auch 3 Mal so schnell. Heute braucht ein Waschgang 3 Stundne früher grad mal eine Stunde, wenn überhaupt. Ausserdem gabs drei bis vier statt einen bis zwei und deswegen riecht die Wäsche immer nach Seifenpulver bei richtige rSosierung und die Flecken gehen nicht raus bei niedrigerer Dosierung. Ich will meine alte Miele mit Perilex wieder haben ;_;

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#30427

>>30426
Meine Mutter kaufte sich vor wenigen Wochen eine Miele (und irgendwie kam Sand rein) und da ist es so, dass die Anzahl der Waschvorgänge einstellbar ist. Auch: höhere Temperatur für höhere Fleckenlöskraft?

christianoliff Avatar
christianoliff:#30429

>>30427
Es ist möglich einen Zusatzspülgang zu wählen, umprogrammieren ist auch möglich, aber da muss der Kundendienst raus kommen und das kostet 100+ €.

scottgallant Avatar
scottgallant:#30430

>>30429
Warum eigentlich? Auf der Front ist eine (IR?)LED angebracht, die in der Anleitung explizit als für den Kundendienst beschrieben wird.
Da geht doch sicherlich was auch mit einfacher Adaptertechnik, um mehr über den Maschinenstatus herauszufinden?

chanpory Avatar
chanpory:#30431

>>30426
Da ist sicherlich der Stecker dran Schuld und sonst nix anderes

irsouza Avatar
irsouza:#30435

>>30430
Als ehemaliger Miele Techniker kann ich dir sagen dass das Protokoll was eigenes ist.
Es gibt aber genügend Möglichkeiten die Maschine über die Tasten umzuprogrammieren.

giuliusa Avatar
giuliusa:#30439

>>30408
Es gibt zwar eine vorgeschriebene Belegung, nur darauf würde ich mich nicht verlassen. Die rechteckige Buchse in der Mitte ist der PE-Schutzleiter. Die weitere Reigenfolge von der Markierung weg, ist L1, L2, L3, N;

Um sicher zu gehen, nimm ein Multimeter, stelle es auf ~AC und (mind.) 400 V! Nun beginne von Leiter zu Leiter (ausg.PE) zu messen. Zischen L? und L? misst du immer 400 V. Und zwischen L? und N misst du 230 V. So kannst du Die L-Außenleiter und den N-Nullleiter bestimmen. Und wenn du ~AC 230 V willst, brauchst du Irgend ein L und N.

Das es ein Provisorium ist muss dir dabei klar sein.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#30440

Wußtet ihr übrigens daß Franzackensteckdosen einen PE-nis haben?

Und dafür geht der Erdkontakt von unseren Steckern jetzt bis in die Mitte zwischen den beiden Phasen. Danke Franzaki für nur noch 1 cm Kriechstrecke.

Neuste Fäden in diesem Brett: