Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-23 05:04:25 in /t/

/t/ 30770: heyho, ich möchte gerne von einem PWM-modulierend...

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#30770

heyho,
ich möchte gerne von einem PWM-modulierendem RC-empfänger ein ein/aus signal haben. der empfaenger gibt mir pulse zwischen 1000 und 2000µsec, und wenn die pulsweite > 1500µsec ist, möchte ich gerne nen HIGH-pegel, ansonsten LOW
wie würde ich das anstellen? leider ist das ganze rein pulseweitenabhängig, nicht duty-cycle-abhängig.
(ziel: ich will über einen RC-channel einen 74157-multiplexer ansteuern, um einen "manual override"-schalter in meinem flugzeug* zu haben)

ich hab mir schon überlegt, einfach einen RC-tiefpass und nen komparator zu nehmen, aber das geht halt dann auf den dutycycle



*modell-flugzeug

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#30771

Da du eh schon mit Logik-Ic hantierst, währe wohl ein XOR oder vielleicht NAND-Mischer und ein RC-Inverter Oszillator der richtige Weg. Die Grundlage wird z.b. hier: http://www.elektro.undip.ac.id/sukiswo/?download=PT2_4_%20PWM%20Demod.pdf auf Seite 6 beschrieben. Der "Analoge" weg über Konvertierung zu PAM erscheint Bernd eher aufwendiger, beschrieben z.b. hier: http://www.circuitsgallery.com/2011/12/pulse-width-demodulation.html

murrayswift Avatar
murrayswift:#30772

>pulseweitenabhängig, nicht duty-cycle-abhängig

Aber ändert sich mit zunehmender Pulsweite nicht auch der duty cycle? Ansonsten würde sich ja die Frequenz auch ändern?
Also sollte doch das doch einfach mit einem Tiefpass und einem Komparator zu erschlagen sein.

oskamaya Avatar
oskamaya:#30773

>>30772
Bernd würde sogar so weit gehen zu behaupten das Duty-Cycle eine Übersetzung von Pulsweite ist.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#30811

Bernd, der Dutycycle verändert sich beim klassischen Servokanal je nach Wert! Du kannst also getrost das lowpass gefilterte Signal mit einem Komperator vergleichen..

Ansonsten: Nimm doch einfach einen uC sowas wie nen ATiny8 o.Ä.

Als Inputs einfach interrupt pins nehmen. So kannst du die duty-cycle recht genau bestimmen.
Du kannst dann auch vom uC wieder eine PWM ausgeben und damit Servos steuern. Mit 2 Inputs kannst du dann auch beliebige Mischer bauen (z.B. für V-Leitwerk, Nuri oder Flaperons)

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#30812

>>30773

Neuste Fäden in diesem Brett: