Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-04-02 13:28:08 in /t/

/t/ 31225: Programmierbares BLE/BT Gerät ohne Smartscheiße

kimcool Avatar
kimcool:#31225

Kann mir jemand ein Bluetooth oder Bluetooth LE (oder ggf. auch WiFi) Modul empfehlen, mit dem man eine Lampe kabellos ein- und ausschalten kann? Geht darum: mein Dad hat daheim ein kleines Studio und man kann sich nie so genau sicher sein, ob er da drin gerade am aufnehmen ist. Und wenn das der Fall ist, soll vor der Tür 'ne rote Lampe leuchten.

Auf seinem PC läuft Cubase. Ich würde dann ein virtuelles Midigerät auf seinem PC laufen lassen, das die "Recording on/off"-Signale annimmt. Weitergehend habe ich mir vorgestellt, dass dann via Bluetooth der Strom der Lampe an- bzw. ausgeschaltet wird. Das Programmieren bzw. mit irgendwelchen APIs auseinandersetzen soll da das geringste Problem sein. Ich finde nur leider kein Gerät, das "dumm" genug für den Job wäre. Die meisten Lampen werden als Smart-Lampen verkauft, die man dann mit Apps steuern soll. Das einzige, das mir noch einfallen würde, wäre ein Pi Zero o.Ä. Aber das wäre mMn. auch noch Overkill.

Kann mir jemand ein Gerät empfehlen, das genau diesen Job erfüllen kann und dabei so günstig wie möglich ist?

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#31229

ESP8266 bzw. NodeMCU

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#31230

>>31229
Geil, genau das hab ich gesucht. Danke!

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#31234

>>31229
ESP8776 und NodeMAU

Neuste Fäden in diesem Brett: