Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-04-26 17:23:45 in /t/

/t/ 31294: LiPo parallel laden

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#31294

Hallo Bernd,
Vorweg ich bin keine Stromperson!

Ich habe ein paar Li-Po Akkus, die ich gerne parallel aufladen möchte. Ich habe dazu ein kleines Ladegerät, an welches allerdings nur der Balancestecker der Akkus angeschlossen werden kann.

Ich habe mir jetzt überlegt ich mache mir eine kleine Platine wo 4 Balancestecker parallel geschaltet sind, die dann ans Ladegerät kommen, dazu schalte ich dann noch die dicken Kabel der Akkus parallel, damit sich die unterschiedlichen Spannungen ausgleichen können.

Geht das so?
Wie lange das dauert ist mir egal und ein vernünftiges Ladegerät kommt nicht in Betracht.

smaczny Avatar
smaczny:#31295

>Keine Ahnung von Strom
>LiPos entgegen spezifizierung an zusammengelöteter Platine laden
>wie steckte ich Zimmer in Brand

Klingt nach einer ausgezeichneten Idee. Probiers doch einfach mal asu und berichte.

yesmeck Avatar
yesmeck:#31296

Du weißt aber schon, warum es BALANCERSTECKER heißt, oder? Der Ladevorgang muss für jede einzelne Zelle separat gesteuert werden, um Überladung einzelner Zellen zu vermeiden, d.h. der Ladestrom muss ausbalanciert sein.
Falls du das ignorierst: viel Spass mit den abfackelden Akkus.
Die einzige halbwegs saubere Lösung wäre eine Umschaltplatine, d.h. jeder Akku wird für eine definierte Zeit einzeln! ans Ladegerät gehängt. Die Umschaltung könntest du mit einem kleinen Microcontroller und ein paar Relais machen. Beim Microcontroller reicht der mickrigste PIC den du finden kannst, ein Arduino geht natürlich auch, wäre aber schon Overkill.

eloisem Avatar
eloisem:#31297

>>31296
Ja das verstehe ich schon, aber es gibt ja solche Parallelladeboards zu kaufen, die machen ja nichts anderes als die Balancestecker parallel zu schalten und das nutzen ja scheinbar auch viele mit gutem Erfolg, nur wird da halt auch immernoch der Hauptstecker des Akkus mit angeschlossen und das verstehe ich halt nicht, weil ich dachte man lädt die Zellen halt eh seperat, warum soll man also den Hauptstecker überhaupt irgendwo anschließen...

Neuste Fäden in diesem Brett: