Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-11-10 17:58:09 in /t/

/t/ 31866: Hallo eBernd, mein Zwischennetz wurde auf IP-Technik u...

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#31866

Hallo eBernd,
mein Zwischennetz wurde auf IP-Technik umgestellt, somit fällt der ganze Splitter/NTBA-Kram weg.
Spricht was dagegen, eine 2. TAE-Dose wegzulassen und das Kabel mit dem RJ45-Stecker, welcher in den Routierer kommt, direkt an die 1. TAE anzuklemmen? Mir ist nicht danach, die Wand aufzustemmen, um den RJ45- oder TAE-Stecker durchzuführen oder eben eine 2. Dose zu montieren.

jrxmember Avatar
jrxmember:#31867

Ja, kannst du so machen. Twisted Pair hat sogar bessere Signaleigenschaften als der Sternvierer vom Telefon.
Warum du allerdings deinen Router vesetzen musst wenn dein Telefon auf IP umgestellt wird erschliesst sich mir nicht ganz ...

justinrhee Avatar
justinrhee:#31868

>>31867
Der Router soll nicht versetzt werden, aber vorher führte ein steckerloses Kabel durch die Wand zum Splitter.

aaronstump Avatar
aaronstump:#31870

>>31867
> Twisted Pair hat sogar bessere Signaleigenschaften als der Sternvierer vom Telefon

Steile These Bernd. Kannst du diese bitte mit Argumenten unterstützen?

iamglimy Avatar
iamglimy:#31872

>>31870
Ja, ist ja schon Recht, wenn du unbedingt Haare spalten musst.
Die Abschirmung ist besser, der Kapazitätsbelag ist allerdings höher bei Twisted Pair.
Ist ohnehin für OP völlig egal wenn er nur durch die Wand will. Da kann er auch Klingeldraht verwenden.

amboy00 Avatar
amboy00:#31873

>>31870
Wenn Telefonkabel die besseren Eigenschaften hätte, hätte sich LAN-Kabel für schnelle Netze wohl nicht durchgesetzt und wir würden heute statt Cat.7 Kabel Telefonstrippen verwenden.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#31874

>>31873
Hängt wohl damit zusammen, wie Du das Signal verschickst. Wenn Du das mit 2 Adern in die gleiche Richtung schickst (Signal ist der SpannungsUNTERSCHIED zwischen den Kabeln), sind Störungen egal, weil dann durch die Störungen Strom in BEIDE Kabel gleichermaßen induziert wird, die Spannungsdifferenz zwischen den Kabeln bleibt erhalten und kann problemlos vom Empfänger interpretiert werden. So viel zu meinem gefährlichen Halbwissen. Elektrotechnik ist gruselig, unübersichtlich, und hält immer neue Überraschungen parat.

Neuste Fäden in diesem Brett: