Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-27 16:14:04 in /tv/

/tv/ 67257: Battlestar Galactica

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#67257

Was denkt /tv/ über Battlestar Galactica. Lohnt es sich?

liang Avatar
liang:#67258

>>67257
Ja.

aaronstump Avatar
aaronstump:#67259

>>67257
Mit Sicherheit.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#67261

So say we all!

carlyson Avatar
carlyson:#67263

Brent findet das sich zuspitzende Ende von Staffel 3 oder 4, wo sie diese Melodie im Kopf haben genial.
Mit das Beste was ich in einer Serie sah, als es sich auflöste und das Lied komplett gespielt wurde und die Charaktere zusammen finden. Sollte man im O-Ton schauen, zur Not mit Preußischen Untertiteln. Die dt. Synchro ist einer der schlechtesten, ziemlich lieblos.

tmstrada Avatar
tmstrada:#67267

>>67263
War kühl, wobei ich die Auflösung dann recht schwach fand und man hat nichts draus gemacht letztlich, außer das sich die eine Sandnegerin von Baltar hat bürsten lassen und der Mechaniker seiner häsligen Frau eine aufs Maul gegeben hat.
Das Ende generell fand ich auch schwach, da hatte man augenscheinlich zu viele offene, geheimnisvolle Handlungsfäden, die man nicht meer zum Abschluss bringen konnte. Und was die Toaster jetzt eigentlich wollten (außer Baltars Hahn) weiß man auch noch immer nicht so recht. Wenn ich jetzt mal wieder eine Folge ansehe, sage ich immer beim Intro an der Stelle wo es heißt "... and they have a plan" ganz laut "NICHT!".
Erstaunlicherweise hat auch der nachgereichte Fernsehfilm "The Plan" nicht wirklich gesagt was "der Plan" war.

hammedk Avatar
hammedk:#67273

>>67267
Naja so schwach war das Ende nun nicht, war ganz zufrieden. Das ist Meckern auf hohem Niveau. Ne 8.5/10 kriegt BSG auf jeden Fall.
Mag daran liegen das ich LOST parallel guckte :3

buddhasource Avatar
buddhasource:#67278

>>67273
>Lost
Darüber reden wir nicht meer, oke?

nateschulte Avatar
nateschulte:#67280

>>67278
Oke Berndi.

bluesix Avatar
bluesix:#67290

Finde die Pilotfolge ganz gut weil ich das Szenario mag.
Bin aber glaub ich nie über die erste Staffel hinaus gekommen weil es danach nur noch so meh ist.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#67293

Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ich kann lediglich die Tatsache das die Weiber in der Serie durchgehend widerliche Charakter haben, ala negativ werten. Wobei die ja überwiegend bekommen was die verdienen, wenn auch oft viel zu spät. Einzige die ich wirklich mochte war Racetrack, aber die hatte ja auch eher eine Nebenrolle.

Serienende mag ich persönlich. Ist zwar oft als schlecht gewertet, aber ganz ehrlich, da hab ich weit schlimmere Erfahrungen in anderen Serien gemacht. BSG hat ein Ende. Das allein ist schon viel wert. Klar stören sich viele an dem mystischen und religiösen Hintergrund fernab der Logik, aber es ist noch immer was es ist. Fiktion.

Mich jedenfalls hat die Serie sehr gut unterhalten, und ich schaue mir die Serie und die dazugehörigen Filme alle paar Jahre an. Auch die einzige Serie die ich schon dreimal vollständig gesehen hab. Würde also definitiv empfehlen.

Auch: Caprica hingegen ist der letzte Scheiß. Selten solch langweiligen Schmarn gesehen.

albertodebo Avatar
albertodebo:#67294

>>67267
Bin der Meinung das Baltar die Zylonen genauso verleitet hat Dinge zu tun die nicht in deren eigentlichen Plan waren (Ob sie jetzt einen hatten der aus etwas anderem bestand als die letzten Menschen auch noch auszurotten, sei mal dahingestellt)wie Starfuck ihrerseits bei den Menschen. Ob damit einfach nur ein Ende dieser "Alles wiederholt sich" Schleife geschaffen sollte ist mir aber auch nicht klar (Scheint ja eh nicht geklappt zu haben wie man am Ende sieht).

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#67296

>>67294
Das Ende ist eh aufgepropft und passt irgendwie garnicht, wurde wohl v.a. gemacht weil es schnell+billig zu realisiseren war und "irgendwie kühl" ist. Zumindest wenn man rotzevoll und/oder 12 Jahre alt ist und nach dem Abspann nie wieder drüber nachdenkt.
Was mich aber noch wesentlich metter gemacht hat: Was sollte der Scheiß mit Starbuck, den Visionen, dem geheimnisvollen Tod und der wundersamen Wiederauferstehung?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#67299

>>67296
Hast du doch gehört. Sie ist ein Engel. Fall abgeschlossen.

robergd Avatar
robergd:#67300

>>67299
Ernsthaft?

lightory Avatar
lightory:#67302

>>67257

bis auf die super-idiotische letzte episode (lol alle werden höhlenmenschen weil computer böse sind) und baltar, der die lieblingsfigur des hauptschreibers ist, war die series ganz gut.

pehamondello Avatar
pehamondello:#67309

Gab da immer wieder superbeschissene Folgen zwischendrin, kann mich noch explizit an "Black Maket" erinnern (S2?) und quasi alle.jpg Folgen nachdem sie auf dem Planten gelandet sind bis zur erneuten Flucht.
Die beste Folge imho war gleich die erste reguläre nach dem 1.5h-Pilotfilm. "Drölfzig Minuten" oder so.

mizhgan Avatar
mizhgan:#67313

>>67309
Jau gibt einige "Füller" Folgen. Schlimm fand Bernd diese Episode die Quasi im Boxring spielt...soll aber nicht davon ablenken das insgesamt BSG 1a Serie ist. Muss man halt durch, die Geschichte ist es wert.
Wenn ich nur an Starbuck denke, eingeknastet, wie sie Adama anschreit: "WE ARE GOING THE WRONG WAY!!!!" Die Szene gibt mir nur beim dran denken Hühnerpelle. Auch ist Leoben(Nr. 2) großartig, den Schauspieler liebe ich, auch toll in Californication als Rockmucke-Produzent.
BSG muss man gesehen haben!

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#67321

>>67313
Nachtrag:
Man darf auch nicht vergessen, wie wenig Kohle die Produzenten hatten, ähnlich Breaking Bad, wo es auch diverse "Füller" Folgen gab die eher meh waren um Geld zu sparen(Fliege im Meth Lab und Co.) Was auch an dem Streik der Drehbuchautoren in Hollywood lag, die einfach mal 3 Monate die Arbeit niedergelegt hatten um auf ihre prekäre Situation aufmerksam zu machen und ohne Autoren weiterhin Qualität zu liefern ist schon schwierig :3
Auch nutzten die BSG Produzenten zu großen Teilen die alten Kulissen des Films "Lost In Space" um die Serie überhaupt realisieren zu können. Mit mehr Kohle hätte es weniger Platzhalter gebraucht, daher muss man das realistisch sehen, mit den geringen Mitteln ist BSG schon verdammt gut geworden.

id835559 Avatar
id835559:#67322

>>67300
Ihr Tattoo in der Serie ist ein fettes Indiz das es wahr ist.

edobene Avatar
edobene:#67325

Also wenn man schon mit Serie und Schauspielern nichts anfangen kann, so muss man zumindest den Exzellenten Soundtrack würdigen. So viele gute Stücke. Hör ich bis heute rauf und runter wenn ich irgendwo in Spielen wie Elite Dangerous durchs All rausch :3

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#67332

>>67322
Ist imho nur ein verrutschtes Arschgeweih, dass stark impliziert, dass sie eine Hure ist.

christianoliff Avatar
christianoliff:#67338

>>67332
Jau, es existieren noch <50.000 Menschen in der Geschichte der Serie.
Menschheit vom Aussterben bedroht. Frau fökelt rum in diesem Szenario --> Hurre...ach Bernd ey.

vocino Avatar
vocino:#67339

Fickend ja es lohnt sich!

>>67263
Sieht dieser Bernd genau so, bester Serienmoment immer.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#67354

>>67338

du fühlst dich verletzt, weil deine mutter auch eine hure ist? ;)

kinday Avatar
kinday:#67355

Jetzt wo ich so drüber nachdenke, verwundert es mich doch stark, dass Starbuck bei all dem Rumgehure nie schwanger wurde.
Aber wahrscheinlich lässt sich die immer ins Gesicht spritzen oder so.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#67356

Scheiße. Mit Pseudoreligion Christentum angehauchte kantige Scheiße.

posterjob Avatar
posterjob:#67357

>>67355
Sie lässt sich halt gern in den Pupser tun :3

>>67356
Die ist aber schon aufgefallen das so ziemlich alle Religionen irgendwo vertreten waren? Genau darum ging es ja auch wenn man bedenkt das am Ende eben diese Leute mit ihren verschiedenen Glaubensweisen unsere Kulturen gründen. Zudem finde ich haben die da eine gute Mitte gefunden, so können religiöse Leute an vielen Stellen denken es sei ja tatsächlich etwas mythisches im Gange, und Atheisten Malte-Kümmels können sich damit trösten das die ganzen Religionen ja so nicht stimmen weil von Weltraumsiedlern mitgebrachtes Zeug.

Finde auch nicht das der religiöse Aspekt des Films einen Hauptfokus ist, als viel mehr die verschiedenen Charakterentwicklungen, die Reise an sich und der Krieg gegen die Toaster im allgemeinen. Auch wenn es zum Schluss hin natürlich an Intensität gewinnt.

maiklam Avatar
maiklam:#67358

>>67357
>Die ist aber schon aufgefallen das so ziemlich alle Religionen irgendwo vertreten waren?

Nun musst du noch erklären weshalb ich einen Fick geben müsste.

Der Wichs war eindeutig pro-spirituell mit kantigen amerikastyle Armeepissern die uns ihren Amerikascheiße Ehrenkodex der Wichsernation beibringen wollten.

Es war beschissene Hirnficke. Da könnte man sich genausogut Top Gun oder irgendeine amerikanische Armeefernsehserie anschaun.

Während man sich den Wichs anschaut fragt man sich weshalb es überhaupt im Weltall spielt. Matrix und Terminator bekommen den Vernichtungskrieg der Maschinen gegen die Menschheit glaubwürdiger hin und auch spannender.

Vor allem wirkt es bei Matrix und bei Terminator nicht wie eine umgeschminkte getarnte Liebeserklärung für die Vereinigten Staaten.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#67359

>>67358
Was redest du da für einen Blödsinn? Wo bitte war da Murrikanischer Patriotismus? Bei der Familienminister-Präsidentenhurre? Es waren die letzten Menschen, welche so ziemlich alles an Kultur und Zivilisation vertreten haben, vom Antifa-Affen, über rechte Extremisten bis hin zu Möchtegern-Griechischen Gotteskriegern.

Und bei Terminator waren noch weit mehr am Leben. Es geht darum die Reise der letzten Überlebenden zu zeigen und nicht irgendeinen Actiongeladenen Riesenkrieg auf nem Planeten. Den haben die nämlich schon in Folge 1 verloren. Und das Bisschen Widerstand um das Ballspielteam rum hat mich schon ziemlich an den 08/15 Widerstandskrieg aus Terminator und co. erinnert.

Wirklich keine Ahnung was dich da so getriggert hat das du die Serie so hasst.

markgamzy Avatar
markgamzy:#67368

>>67359
Du verstehst nicht.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#67373

OP hier. Hab gerade die Miniserie gesehen und bin begeistert. Fange jetzt die erste Staffel an. Danke, dass du mir geraten hast die Serie zu schauen Bernd. :3

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#67392

>>67373
Du hast keinen Geschmack.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#67393

>>67392
Jetzt würde ich WIRKLICH gerne hören was du selber für Serien schaust.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#67394

>>67368
So kläre er mich doch bitte auf.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#67396

>>67392
Hast das Animu-Bildchen vergessen in Deinem Qualitäts-Pfosten, Ferienkrebs.
Auch: Kurz vor 21h noch pfostieren!?
Jetzt aber hopp hopp Zähne putzen, gleich kommt Mama und stellt den Router aus, Bettzeit :3

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#67557

Dieser Bernd startet heute Nacht den vierten Durchlauf der Serie. Schaue die mindestens einmal jährlich. Vielleicht ja diesmal zum ersten Mal auf Englisch. Vermutlich aber eher nicht. Hab noch in Erinnerung wie mich der O-Ton genervt hat von der Lautstärke her. Also den Unterschieden zwischen Soundeffekten und dem Gesprochenen. Musste arg oft leise und wieder laut drehen.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#67563

Ich warte ja immer noch darauf das hier jemand schreibt das Kampfstern Galactica besser ist.
Gibt es immerhin jetzt auch auf Blueray und dort ist Starbuck auch noch ein Mann.

karalek Avatar
karalek:#67565

>>67563
Bin ziemlicher BSG Lüfter, aber die alte Serie hab ich ziemlich schlecht in Erinnerung. Daher auch nie einen Reiz gehabt die nochmal zu schauen. Ist ja auch für BSG nicht wichtig bis auf einige nette Ostereier.

adhiardana Avatar
adhiardana:#67590

>>67396

bleib ruhig, kleine jungfrau

>>67557

kein wunder dass krautchan so scheiße ist, mit superautisten wie dir hier

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#67596

>>67590
Depp. Superautisten haben KC aufgebaut.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#67597

Also, ich weiss nicht, Bernd.
Ich habe dem Pilotfilm eben nochmal eine Schangse gegeben. Gehts das nur mir so oder kommt da überhaupt kein Gefühl auf? Das ist irgendwie lethargisch.
Zwar ist die Entwicklung der Geschichte ganz ok, aber irgendwie werde ich damit nicht warm.
Schade eigentlich.
Vielleicht bin ich noch zu sehr im Expanse-Modus, die Serie fand ich persönlich irgendwie besser.
Naja, hab den Piloten nach 1 Stunde 30 Minuten abgebrochen, vielleicht schaue ich irgendwann mal weiter.
Danke für den Tip.

horaciobella Avatar
horaciobella:#67598

>>67597
>>67557 hier. Hab den Piloten gestern auch gesehen. Klar keine Meisterleistung, gehört aber irgendwo zur Serie. Und wie in allen Pilotfilmen gabs auch hier Schwächen und Ungereimtheiten in der Story und den Charakteren. War halt alles noch in der Entwicklung begriffen und wurde in der Serie selbst ja noch abgeändert. Auch die gute Musikuntermalung und die Charakterentwicklungen welche die Serie ausmachen, kommen erst später zur Geltung. Würde die Serie nicht abschreiben nur weil einem der Pilot nicht gefällt.

ayalacw Avatar
ayalacw:#67602

>>67598
>Charakterentwicklungen

Die Serie hat meiner Meinung nach einige der besten Charaktere immer

William Adama und bösarsch Saul Tigh z.B. Der irre Baltar ist ein 1.A Bernd, zumindest am Anfang.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#67624

>>67602
Dies. Wobei es auch genauso viele wirklich unerträgliche Charaktere gibt. Allerdings muss ich dabei auch sagen das es vermutlich so gewollt war und es auch nur davon zeugt das die Charaktere gut geschrieben waren. Cara zum Beispiel hat sich später wie eine 1a recherchierte Psychomulle verhalten. Auch die Präsidentin die wirklich jede.jpg Entscheidung emotional getroffen hat ohne einen Fick auf Konsequenzen zu geben war trotz dessen das ich sie wirklich gehasst habe, realistisch geschrieben. Baltar war schon ziemlich Bernd. Allerdings trifft der Vergleich nur zu wenn er dabei bleiben würde seine Tulpa zu ficken, und nicht zusätzlich den halben Kampfstern flachlegt..und dazu ein Basisschiff.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#67627

>den halben Kampfstern flachlegt
Waren das nicht alles die Psychomullen aus seiner selbstgebastelten Sekte?


>..und dazu ein Basisschiff.
Naja, er hat eigentlich nur mit einer Nr.6 und dann kam noch Xena dazu und war so: "WaaaaaS? Du mit dem? Ja, Nee, dann ich auch!" Und damit keiner motzig wird gabs dann 3er
Wenn das dann dank Hirnfunk direkt an alle Kopien übertragen wird kann er doch nichts dafür.
Der Mann ist ganz klar ein Opfer der Umstände, kapiert dat endlich!
#gaiusbaltartatnichtsfalsch

stephcoue Avatar
stephcoue:#67631

Religion ging mir schon bei DS9 auf den Sack.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#67632

>>67624
>Auch die Präsidentin die wirklich jede.jpg Entscheidung emotional getroffen hat ohne einen Fick auf Konsequenzen zu geben

Merkel in einer Nussschale.

illyzoren Avatar
illyzoren:#67659

>>67627
Hast scho Recht. Aber er hatte auch mal was mit Cara wenn ich mich recht erinnere. Dieser Kurzschlussfick nach dem Tanzabend glaub ich.
Naja, er macht sowas halt weil ers kann. Gibt er ja selber offen zu. Bernd würde sicherlich auch jede Gelegenheit nutzen die sich ihm bietet. Bietet sich halt nur nie eine ;_;

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#67737

>>67632

ferkel trifft aber alle entscheidungen mit jüdisch-amerikanisch-globalistischen kalkül

Neuste Fäden in diesem Brett: