Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-04 15:50:34 in /tv/

/tv/ 70120: Und Bernd, schaut du Westworld? Soll ja der nächst...

garand Avatar
garand:#70120

Und Bernd, schaut du Westworld? Soll ja der nächste große Hit nach Spiel der Thröne werden. Mit dabei sind unter anderem Anthony Hopkins und Ed Harris.

Weiterführende Infos: http://www.imdb.com/title/tt0475784/?ref_=nv_sr_1

Dieser Bernd hat gestern die erste Folge gesehen und fand diese schon sehr gut. Werde definitiv weiterschauen, die Serie hat Potential. Hoffentlich verkacken sie es nicht. :3

albertodebo Avatar
albertodebo:#70127

Dieser Bernd befindet die Serie auch für sehr gut.

Kann mir einer erklären, was das Management mit dem Park vorhat?

n_tassone Avatar
n_tassone:#70131

>Soll ja der nächste große Hit nach Spiel der Thröne werden
Sagt aber halt auch irgendwie jede Serie von sich selbst.

smenov Avatar
smenov:#70136

Naturgewalt! Bernd war lange von keiner Serie mehr so weggeblasen. Die Musik alleine...Schwarzes Loch Sonne von Klanggarten auf nem schrammeligen Saloon-Piano...Mal es schwarz von den Rollenden Steinen als Thema in sehr vielen Szenen...von den Schauspielern fang ich gar nicht erst an...spektakulär.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#70140

Kombt das auch auf Prime?

alv Avatar
alv:#70150

Interessante Prämisse mit der künstlichen Intelligenz, die irgendwann ein eigenes Bewusstsein entwickelt und sich gegen ihre Erschaffer richtet

Aber wird gleichzeitig daran scheitern wie beim Film Ex Machina, wo die Schauspielerin die Maschine zu menschlich gespielt hat, als das man glauben konnte, es sei eine Maschine. Ist zwar so gewollt, aber gleichzeitig zerstört es die Immersion.. Und das wird auch hier passieren.

Bonus: Irgendeiner von den Mitarbeitern ist doch selbst eine Maschine und/oder die Firma selbst eine Simulation einer höheren Ebene

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#70152

Perfekter Einstieg mit Einschränkungen: Perfekter Look, ganz nette Dialoge und philosophische Sichtweisen.
Auch wenn Bernd mal wieder wichtige Informationen fehlen wie:
Was ist das überhaupt für 1 Park?! Wie funktioniert er? Wo liegt er? Wie tat man das zum Fick und welches Jahr haben wir überhaupt?

Bernd kennt die Vorlage nicht, aber er kennt Michael Crichtons beide Jurassic-Park-Bücher.
Diese waren deshalb so packend, weil sie vor Details strotzten und das Universum greifbar wie glaubhaft machten.
Und zumindest die ersten beiden Filme schafften es auch, diese Vision komprimiert wiederzugeben.
Weil die Grundidee so einfach war, der Park in einer absehbaren Realität stattfand und daher selbst 2016 noch zeitlos wirkt.
Und da kommen wir eben zum Hauptproblem, das die Immersion immens schmälert:
Kein Übergang von der Echtwelt zum Park. Keine Platzierung des Sets:
>Du bist hier, da ist der Eingang, dort vorne ist der Park.
Nein, stattdessen ein riesiges Wildwest-Areal und plötzlich eine Blende zum klinisch reinen Hightechlabor und dem komplette Park als Hologramm. Dazu natürlich bliegsame Tablets und andere Späße. Ab hier hatte man Bernd fast verloren.
Das ist zu modern, zu steril, zu weit entfernt. Das Problem hatte schon Jurassic World. Viel Klickibunti-Technik.
Das klingt jetzt schlimmer, als es gemeint und ist nur IMHO zum Anfang.

Ansonsten 7,5/10, ausbaufähig, kommt ja noch was. Wenn man alles in der ersten Folge erklärt, ist's ja vielleicht auch langweilig. Aber trotzdem hätte Bernd lieber weniger Liebesschnulze mit Quotenfrau und dafür meer Technik, Details, Scifi.
Denn irgendwann reichen Hannibal und dieser kantige Skinjäger auch nicht mehr aus, um die Spannung zu halten.

juaumlol Avatar
juaumlol:#70165

>Westworld nochmal ausgraben
Wer tut sowas? Glaube auch nicht, dass das als Serie so wirklich funktionieren kann.

iamglimy Avatar
iamglimy:#70171

>>70165
>Wer tut sowas?
HBO. Nichts zu danken!

degandhi024 Avatar
degandhi024:#70180

>>70152
>ganz nette Dialoge und philosophische Sichtweisen
>philosophische Sichtweisen
>philosophische Sichtweisen
>philosophische Sichtweisen

da hab ich den RunterLad abgebrochen

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#70238

Hab mir jetzt auch mal die erste Folge angesehen, fands so lala.
Ist natürlich mit astronomischen Kosten produziert (Außendrehs, echte Ferde, teure Schauspieler), Wester finde ich aber recht öde und ich kann nicht so recht begreifen warum man ausgerechnet Westworld mit über 9000 Nazigold zu einer Serie aufpusten will.
Das ganze erinnert fatal an "Cowboys vs. Aliens" oder noch schlimmeren Trash, ob sich da eine genug große Fangemeinde findet um die immensen Produktionskosten reinzubekommen bezweifle ich doch etwas.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#70281

>>70152
>>70238
Dieses. Produktion, Schauspieler etc. ist super-professionell aufgezogen. Allerdings fragt sich wer ausser Nerds, SF/Filmfreaks und Bernds sich für die Thematik begeistern soll. Die vielen feuchten Jungmullen und Hausfrauen aus dem Anglokulturbereich, die auf ach so romantische GOT-Exotik abfahren wohl kaum. Vermutlich wird es daher eine menge Titten zu sehen geben, damit wenigstens genuk Busfahrer an die Bildschirme gelockt werden können.

doooon Avatar
doooon:#70282

Nur zur Info, Bernd: Die neue Folge wurde bereits jetzt veröffentlicht, da am Sonntag zeitgleich das Fernseh-Duell zwischen Trumpf und Killary stattfindet! Müsste also heute noch im Netz zu finden sein. :3

abdots Avatar
abdots:#70334

>>70282
Schon gesehen :3

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#70353

>>70334
Hab sie auch gerade gesehen. Gute Folge, 8/10. Kann an das Niveau der ersten Folge definitiv anknüpfen und einige Fragen bezüglich des Parks wurden auch beantwortet. Das schafft zumindest ein wenig Klarheit. Trotzdem gibt es noch genug, das erklärt werden muss.

Besonders gut gefällt mir auch die musikalische Untermalung der Serie. In der ersten Folge die verschiedenen bekannten Songs (Black Hole Sun, Paint It Black), aber auch die eigenen komponierten Stücke sind sehr einprägsam.

intertarik Avatar
intertarik:#70404

Bernd hat beide Folgen geschaut und findet die Serie bislang sehr gut. Werde vermutlich das Buch lesen müssen..

joemdesign Avatar
joemdesign:#70436

Waren die Serien schon immer so offensichtlich in der Darstellung wer gut und wer böse ist?
Das ist ja unerträglich wie es einen ins Hirn geprügelt wird. Die echten Menschen alles zynische Arschlöcher, die dauernd am Fluchen sind, immer in dunklen Räumen herumirren, kein Benehmen oder Respekt, aber einen Gottkomplex haben. Und auf der anderen Seite die netten und freundlichen Roboter im hellen Park, die - ach herrje - ja viel menschlicher rüberkommen als die echten Menschen!
Und wo bitte liegt die größere Gefahr des Settings? Selbst wenn die Roboter irgendwann mal gegen ihre Erschaffer Amok laufen (was natürlich passieren wird, sonst hätte die Prämisse keinen Sinn), dann wird einer Hundertschaft Soldaten reingesetzt, die alles niedermäht, zumal es in der Zukunft spielt.
Was weiter passieren wird:
Der schwarz gekleidete Psychopath versucht ins Innere des Parks zu kommen, um die Roboter freizulassen oder umzuprogrammieren oder abzuschlachten, während der Softi, der so wunderbar subtil den weißen Hut gewählt hat, versucht aus moralischen Gründen etwas an dem Park zu ändern.
Nebenbei manipuliert der Erschaffer des Parks weiterhin die Hirne des Roboter dahingehend, dass sie einem eigenen Bewusstsein immer näher kommen, weil er seine Welt brennen sehen will und wie weit seine Kinder kommen können.
Am Ende läuft alles auf ein großes Abgeschlachte der Gäste und Erfinder durch die Roboter hinaus.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#70437

Irgendwie rafft Bernd nicht, wie das mit dem Ausflug in den Park funktioniert. Ist das wie "Täglich grüßt das Murmeltier"?
Wann müssen die Gäste wieder zurück? Was machen sie in der Zwischenzeit? Können die sich das wirklich leisten, ständig wiederzukommen und irrsinnige Aufräumarbeiten zu verursachen? Wie schafft man es, den Kram in etwa 12 Stunden so wiederherzustellen, wie er war? Wie verhindert die Haustechnik Sabotage, wie sie der kantige Typ mit dem schwarzen Hut tatsächlich vorhat? Die sehen doch alles. Und verdammt, woher hat DER soviel Geld, jeden Tag wiederzukommen? Oder bleibt der einfach auch über Nacht im Park? Irgendwie fehlt Bernd immer so eine Art Bindeglied zwischen den Ereignissen. Auch: Bert würde sich als Gast einen Knastköder-Harem halten und jede Hurre auf offener Straße ficken.
Er würde seinen eigenen Knastköder-Saloon aufmachen.

dwardt Avatar
dwardt:#70438

U-und wer macht die Gummibaginers der RoboterINNEN sauber, nachdem die Gäste da reingepotz haben?

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#70441

>>70437
Ich glaube der Urlaub im Park dauert eine Woche oder länger. Also übernachten die Gäste auch dort. Danach erst wird wieder sauber gemacht bis zur nächsten Eröffnung. Wenn's Probleme gibt oder vielleicht zu blutig wurde, kommen die Aufpasser wohl mal kurz rein, um es zu fixen.
Wie der Clint Eastwoords böser Zwilling ungehindert ins System kommen will, frag ich mich aber auch, bei der 24/7-Überwachung. Wird noch erklärt werden müssen.

ffbel Avatar
ffbel:#70454

Muss man sich wohl so wie eine Woche LARP inkl. Sextourismus vorstellen.
Wobei ich glaube die aller meisten Herrschaften würden auf den Westernscheiß ferzichten und nur ficken wollen.

pf_creative Avatar
pf_creative:#70455

>>70438
>>70441
vermutlich wird es so ablaufen wie im Original Film

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#70459

>>70454
Bernd würde nie so einen mühsamen Western-Urlaub machen, sondern einfach ins Robo-Bordell.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#70482

>>70437
>Wann müssen die Gäste wieder zurück? Was machen sie in der Zwischenzeit?
Im Original, also dem ursprünglichen Film, war es so, dass die Gäste eine Woche oder länger bleiben und dort auch schlafen, also im Park selbst in einem Westernhotel.
>Können die sich das wirklich leisten, ständig wiederzukommen und irrsinnige Aufräumarbeiten zu verursachen?
Das frage ich mich allerdings auch. Das war schon im Originalfilm merkwürdig. Da hat glaube ich der Tag pro Gast an die tausend Dollar gekostet, aber mir scheint das so etwas, gerade wie jetzt in der Serie, wahnsinnig teuer sein müsste. Die Besucher sind wohl alle Milliardäre sein oder so. :3

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#70483

>>70482

Ein Tag in Westworld kostet 40.000 $ pro Person. Ging aus der Internetseite der Serie hervor.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#70484

>>70483
Wenn man jetzt davon ausgeht, dass der Park jede zweite Woche geöffnet hat und der Bösewicht in schwarz nach eigener Ausgabe seit 30 Jahren herkommt, dann hat er bislang (25*7*40000*30=) 210 Millionen dafür ausgegeben.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#70485

>>70484
Meine Fresse, er wird halt jedes Jahr für eine Woche kommen und so seinen Sommerurlaub verbringen.

millinet Avatar
millinet:#70487

>>70483
Interessant. Also kann man wirklich davon ausgehen, dass die Besucher alle mindestens Multimillonäre sind, weil sonst kaum jemand so viel dafür ausgeben würde.
>>70485
Naja, er könnte theoretisch doch auch einfach Milliardär sein. Wird man aber vielleicht noch erfahren.

polarity Avatar
polarity:#70489

>>70485
Dann sind es halt keine 210 mio sondern 8,4 mio.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#70500

>>70483

Das ist ja schon ziemlich lächerlich.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#70502

Folge 1 fand ich eher so meh, Folge 2 hat mich heiß gemacht.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#70504

Ist der Pöbel also endlich bei der Sci-Fi der 70er Jahre angekommen. Naja. KI, künstliche Moral, Mensch-Maschinen-Interaktion, davon hat Bernd ein ganzes Regal mit Werken aus dem Japan der 60er, dem Deutschland des 19. Jh. und den USA der 2010er. Will sagen: Es gibt schon den Originalfilm und hunderte großartiger Sci-Fi-Bücher, die man gebraucht für <1 € bei Bücherjuden bekommt.

millinet Avatar
millinet:#70509

>>70504

souperphly Avatar
souperphly:#70524

>>70504
Hören wir also auf neue Sachen zu erdenken, weil irgendwann hat irgendwer schonmal an was ähnliches gedacht?
Schlüssig/10

xspirits Avatar
xspirits:#70552

>>70524
Ist doch alles geklaut von Shakespeare!

thomweerd Avatar
thomweerd:#70584

Manche Leute sind wirklich leicht zu beeindrucken.

layerssss Avatar
layerssss:#70589

>>70584
Ach komm, die Serie ist bisher recht unterhaltsam. Dein Zitat zeigt doch nur, dass irgendwelche Hipstertrottel gleich alles verklären müssen. Besonders philosophisch, oder wie man das auch immer nennen will, ist die Serie sicher nicht, aber das muss und kann das Medium Film sowieso höchstens in einem beschränktem Umfang leisten.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#70597

>>70589
Philosphie wird außerdem überbewertet. Nicht jeder hochtrabend verschwurbelt formulierte Gedanke muss etwas Wichtiges bedeuteten. Und am Ende lässt du dir dann von fremden Leuten etwas über deren Welt erklären. Daher findet Bernd die "einfache" Philosophie sogar besser, da sie nur Anlauf gibt und nicht den Anspruch darauf erhebt, alles erklären zu wollen. So kannst du dir eigene Gedanken machen und dein eigener Philosoph sein.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#70608

>>70584
>Co-Founder rocketbeans.tv

oh, wichtige Person!

bassamology Avatar
bassamology:#70639

>>70597
Nun bin ich zwar MINZler, aber das, was du da über Philosophie erzählst, erscheint sogar mir als von professionellem Wissen ungetrübt.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#70640

>>70597
Fersuchs doch mal mit "Cobra 11 - die Autobahnpolizei", Bernd.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#70646

>>70640
Mach mal ein richtiges Argument draus.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#70663

>>70524

>neu erdachte Sachen

>remake von remake von remake

Siehste selbst, ne?

macxim Avatar
macxim:#70690

>>70639
Was stört dich daran?

polarity Avatar
polarity:#70698

nichts gegen WiederMachs wenn es denn gut ist (Kampfstern Galaktika als Beispiel) aber WESTWELT ist einfach langweilig langweilig langweilig.

Allerdings: Wer die infantile oberflächliche Machart von DIE 100 mochte kommt hier auf seine Kosten.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#70700

>>70698
Naja, DIE 100 war so ziemlich auf Zehnalter zugeschnitten. Westwelt ist schon eher für erwachsenes Publikum konzipiert.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#70703

>>70700
Naja, eher auf Mainstream-Publikum. Das zeigt schon die enorme Anzahl Quotenfrauen und diese peinliche Liebesgeschichte. Aber damit kann man leben, wenn sie die Geschichte mal etwas voranbringen.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#70705

>>70703
Fand die Weiber da auch sehr geil, v.a. diese Leckschwesterprinzessin.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#70715

>>70705
Die Halbnegerin? Ja, würde zu wichsen.

bassamology Avatar
bassamology:#70725

Was passiert eigentlich, wenn ich als Gast einen anderen Gast nicht als solchen erkenne und einfach zum Spaß mit einem Messer absteche? Was soll das?

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#70729

>>70725
Hab ich mich auch schon gefragt. Die Schusswaffen werden zwar auch nicht erklärt, aber ich kann mir irgendwie vorstellen, dass das mit genug Spacemagic schon funktioniert.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#70737

>>70729
>>70725
Schaut euch den Originalfilm von 1973 an, ihr Plebs. Da wird's erklärt.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#70738

>>70737
Soweit ich mich erinnere waren im Film die Waffen echt, verweigerten aber die Auslösung wenn auf Menschen gerichtet immer wegen Körperwärme blaherpderp.
In der Serie löst sich immer ein Schuss, aber nur bei den Synths, äh Bots, Replikanten ... spritzt "Blut", bei den Menschen sieht man nur ein bisschen Rauch oder so.

pf_creative Avatar
pf_creative:#70748

>>70738
Ich habe die Serie noch nicht gesehen und dachte, es wäre in beiden "Welten" identisch. Entschuldige bitte mein Fersagen.

souuf Avatar
souuf:#70756

>>70738
Das erklärt aber nicht meine Frage, du Hurren Son. Was ist mit Messern? Erschlagen mit Steinen, Holzlatten? Bloßes Tottreten? Was ist, wenn ich mit meinen Händen aus reinem Spaß an der Freude einen vermeintlichen Host erwürge und es war dann dummerweise ein Gast? Oder haben meine Hände auch eine eingebaute Sicherung?

melvindidit Avatar
melvindidit:#70757

Soeben die dritte Folge gesehen. Serie für sehr gut befunden. Wird weiter geschaut.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#70773

schaut Bernd Original oder Synchro?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#70775

>>70773

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#70778

Die Serie ist so durchschaubar. Wenn da kein Twist kommt, bin ich echt enttäuscht.
Es ist doch klar, dass der weißhaarige Chef dort, diese ominöse Arnold ist, der noch immer heimlich versucht, den Maschinen ein Bewusstsein einzuflößen.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#70784

>>70778
Laut letzter Folge scheint eher Bernard den Part zu übernehmen.
Aber immer fein weiter raten, Bernd. Wenn du beim zehnten Mal einen Treffer hast, wächst dein E-Pimmel um zwei Zentimeter.

tomgreever Avatar
tomgreever:#70787

>>70784
na biste mett weil die serie scheiße ist und gar nicht so tief wie alle glauben?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#70788

>>70787
Das einzige, was mich mett macht, ist wenn Vollspastis wie du einer bist, nicht in der Lage sind, die deutsche Rechtschreibung zu beachten.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#70794

>>70788
wenn du dich schon aufs gebiet eines grammatiknazis begibst solltest du darauf achten selbst keine fehler in dem bereich zu machen wie z.b. die kommata nach ist und vor wie zu vergessen es du aber nicht aus flüchtigkeit gemacht hast sondern weil du es nicht besser weißt ob deiner dummheit, bernd.

markmushiva Avatar
markmushiva:#70801

>>70794

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#70849

>>70794
Um fair zu sein, der Bernd sprach von Rechtschreibung, nicht Grammatik. Ist ein feiner Unterschied und da hat er nun mal recht.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#70864

>>70849
Das ändert natürlich alles und ist auch sehr relevant zum Fadenthema.

davidsasda Avatar
davidsasda:#70873

>ominöser Arnold

hat Bernd schon Verdacht wer aus dem Team der Menschen eigentlich ein Zylon Android künstlich ist?

_vojto Avatar
_vojto:#70875

>>70873
Dachte zuerst es wären alle, die in jedem Satz herumfluchen, weil dieses Verhalten einfach so krass überzeichnet ist. Aber in der dritten Folge hat eine dieser Tussen sich hingehockt und gepisst. Nicht sicher, ob das als weiteres Realitätsfeature eingebaut wurde oder ein Zeichen dafür ist, dass es sich bei ihr um einen Menschen handelt.
Ansonsten kann es auch gut der Schwarze sein, dessen Hintergrundgeschichte mit seinem gestorbenen Sohn, eine einprogrammierte Erinnerung ist. Vermute aber, dass jede diese Andeutungen bloß rote Heringe und niemand davon ist künstlich oder alle oder nur der weißhaarige Chef.

dwardt Avatar
dwardt:#70882

Bernd vermutet den Mann in Schwarz als Arnold und als künstlich

>Dieses mal gehe ich nicht zurück

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#70900

>>70882
Ergibt wenig Sinn.. das würde der Parkdirektor doch mitbekommen dass der Typ der da unterwegs ist sein alter Freund ist.

ntfblog Avatar
ntfblog:#70926

>>70900
schau nochmal die ungewöhnliche Reaktion des Hosts
und dann vor allem, Zitat
>The Gentleman gets whatever he want

und nicht etwa
>The Guest gets whatever he want

Allerding ist auch noch Bernhard da. Seine Frau und sein toter Sohn könnten auch nur Erinnerungen sein. Passend zum Thema.
Andererseits ist das so offensichtlich, es sieht nach RotHerring aus.
Andererseits wieder klaut JonAbrahams ja gerne und offensichtlich....

armcivor Avatar
armcivor:#70961

>>70926
>>70882
Du vergisst dass der Mann in Schwarz nicht von den Park-Projektilen getötet wird.

andina Avatar
andina:#70964

>>70961
Na ja, wir wisen noch nicht, wie das bei regulären Besuchern funktioniert.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#70972

>>70961
ist n Hack oder Fehlfunktion, wie bei Dolores

intertarik Avatar
intertarik:#70996

>>70964
Doch, wissen wir. Die bekommen einen Abdruck von dem Gummi-Projektil.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#70998

>>70926
Sie könnten ihn auch fälschlicherweise für einen Gast halten, aber seltsam ist das schon.

Bin mir fast sicher, dass einer der Mitarbeiter auch ein Roboter ist.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#70999

>>70437
Ich könnte mir vorstellen, dass solche Kinderficker-Scherze verboten wären, wenn es sowas geben würde. Genauso wie Vergewaltigungen und Tötungen aus purer Mordlust etc.

polarity Avatar
polarity:#71001

>>70996
Erklärt aber nicht völlig wie verhindert wird, dass einem Gast doch mal ein Auge ausgeschossen wird und warum die Androiden platzen wie mit Tomatensoße gefüllte Luftballons.
Außerdem ist auch eine Pistole mit sehr schwacher Treibladung und Gummiprojektil aufgesetzt oder aus nächster Nähe potentiell tödlich, ein Gast könnte also so aus Fersehen einen anderen Gast töten.

zackeeler Avatar
zackeeler:#71002

>>70999
>Vergewaltigungen und Tötungen aus purer Mordlust
Ist doch bereits geschehen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#71004

>>71002
ist doch der Hauptdaseinszweck von Dolores

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#71005

>>71002
Ich meinte auch eher hier bei uns in der echten Welt.

In der Serie kann man sich glaub ich der Gang von Trevor aus GTA anschließen. Ein Gast ist in der letzten Folge auch dabei, als Dolore Trevor erschießt.

joemdesign Avatar
joemdesign:#71006

>>71004
Man kann entweder den Retter in der Not spielen und sie dann ficken oder den sadistischen Arsch, der erst ihren Vater erschießt und sie dann vergewaltigt. Viele Gäste werden wohl mal beides probieren, der Vollständigkeit halber und so.
Bei Mass Effect haben wir deshalb ja auch alle den Homo getan, nicht wahr?
:3

lightory Avatar
lightory:#71014

>>70926
Der Host der Milch durch seinen Schusswunden laufen lässt redet aber mit Arnold. Da müssten wir Ed Harris eigentlich gesehen haben. Oder der Milch-Dude hatte so einen Flashback, wie Dolore letzte Folge.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#71019

Beschissene Serie wie jede Serie.

freddetastic Avatar
freddetastic:#71023

>>70127
Das Management wird die Hosts außerhalb des Parks einsetzen wollen, um Spionage / Auftragsmörder / Weltherrschaft zu bewerkstelligen. Idee geklaut von Futureworld (1976). Wenn ich von Menschen nicht unterscheidbare Roboter habe, die unter meiner Kontrolle stehen, dann schicke ich die doch unter echte Leute. Man denke auch an die militärischen Anwendungen.

http://www.hbo.com/westworld/cast-and-crew/index.html

>>70150
Meine Vermutung: Sicherheitschefin Theresa Cullen ist ein Roboter. So hat Bernard kein Problem, seine Frau zu betrügen. Es gibt ein paar Sätze zwischen den beiden im Bett, die darauf hinweisen ("Üben wir jetzt gerade auch?") und er scheint nicht so der Ehebrecher zu sein. Ist er überhaupt noch mit der Mutter seines toten Sohnes verheiratet? Keine Ahnung. Andererseits wollte Bernard ihre wütenden Augenbrauen kopieren, das wäre sinnlos, wenn er sie gebastelt hätte.

Der Man in Black könnte auch ein Roboter sein, weil die Figur in der Vorlage ein Roboter war. Das würde zwar teilweise nicht viel Sinn ergeben, aber ich meine er sagte irgenwann "Ich bin in diesem Park geboren." Allerdings interessiert mich sein Handlungsstrang und diese dumme Labyrinthsuche nicht. Hoffentlich wird das später wenigstens wichtig.

Ansonsten wird rauskommen, dass Dolores Arnold ermordet hat. Sie ist der älteste Host im Park und er wollte ihr unbedingt ein Bewusstsein beibringen. Das hat er davon, der Trottel.

Die anderen Roboter werden auch irgendwann kapieren, dass Menschen so richtig fies und scheiße sind. Dann geht das große Schlachten los. Besonders freue ich mich auf den Tod von Lee Sizemore, obwohl er ein witziger Choleriker ist. Ich sehe genau vor mir, wie er den Roboter anschreit und rumpöbelt, dass er sein Narrativ nicht beachtet, während er vom Balkon der Zentrale geworfen wird.

Auch: Elsie wird hoffentlich tollen Angry-Sex mit Stubbs haben. Die beiden passen gut zusammen. Vielleicht ist sie eine Lesbe (was zu ihrem verbissenen und ständig angepissten Verhalten passt), aber ein Kuss von Frau zu Roboter-Frau heißt heute auch nichts mehr.

Am Ende von Staffel 1 wird Dolores nach epischem Sex mit Weichei William (der bis dahin seine Eier wiedergefunden hat) aus dem Park ausbrechen. Seit Folge 1 redet sie davon, frei sein zu wollen, von daher ist es völlig klar, dass Dolores in die echte Welt gehen wird.

In Staffel 2 sehen wir dann das Roboter-Mensch-Paar auf der Flucht vor den Betreibern, die alles vertuschen wollen und ab Staffel 3 geht es dann nur noch um juristische Scheiße, weil man Roboter-Mensch-Ehen endlich gesetzlich zulassen sollte.

itskawsar Avatar
itskawsar:#71025

>>71023
Auf deiner Autismusstufe wäre Bernd auch gerne. Das ist als Kompliment gemeint.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#71028

Die Serie ist angeblich auf 5 Staffeln angelegt.

Meine Prognose: Wird vorher abgesetzt, weil es zu langweilig ist.

Die Geschichte ist so plakativ, dass es weh tut.

ah_lice Avatar
ah_lice:#71034

>>71023
Dass Ed Harris der Man in Black ist, kann man nach der neusten Folge quasi ausschließen.

Die Sicherheitschefin wurde auch vom Vorstand eingestellt. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die einen Roboter in den Park schicken der darauf aufpassen soll, dass die Roboter im Park keine scheiße bauen. Eher ist Bernard ein Roboter. Der gehört Firmenintern ja auch zum Lager von Hannibal, dem man solche Späße zutrauen würde. Allerdings würde ich es bevorzugen, wenn der Twist ganz wegbleiben würde. Er wirft mehr Fragen auf als er löst und wird ja schon von jedem Zuschauer vorausgesehen.

Ich schätze super Schwanzgesicht Logan wird irgendwann versuchen Dolore zu rapieren oder zu töten. William versucht seinen Schwager davon abzuhalten und tötet ihn unabsichtlich im Handgemenge. Logan ist übrigens der Grund, warum der dscheiß nie im echten Leben Spaß machen würde, weil die Hälfte der Gäste so drauf wäre wie er und sich nicht auf das Szenario einlassen würden.

>>71019
>>71028
spricht wohl irgendwo auch für die Serie, wenn langsam kantige Konträre anfangen rumzutrollen. Schaut doch Staffel 28 von Walking Dead weiter.

ovall Avatar
ovall:#71035

>>71034
>wenn langsam kantige Konträre anfangen rumzutrollen.
Lel. Die Sendung war seit der ersten Folge schlecht.

Aber ich falle wohl sowieso aus der Zielgruppe der US-Serien, weil ich schon Breaking Bad und House of Cards scheiße fand. Kann man nix machen.

dmackerman Avatar
dmackerman:#71036

>>71034
achso und außerdem hätte Hannibal überhaupt keinen Grund Theresa zu drohen, wenn die auch nur ein Roboter wäre. Kann man mit der neusten Folge also ebenfalls so gut wie ausschließen.

thehacker Avatar
thehacker:#71037

>>71036
die letzten 5 Zylonen wussten auch nicht dass sie Zylonen sind und hielten sich für Menschen

armcivor Avatar
armcivor:#71038

>>71037
Also handelt die Serie von Robotern, die denken sie seien Menschen, und die versuchen bei anderen Robotern ein Bewusstsein zu wecken? Bestimmt ist Hannibal auch nur ein Roboter und die Welt um Westworld ist auch nur ein Themenpark der von Robotern mit noch mehr Bewusstsein betrieben wird. Klingt schon spannend.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#71039

>>71038
Nein, von AufDattierungen die geschlossene Systeme ungewollte Dinge tun lassen

auch
es kristallisiert sich mehr und mehr heraus, dass auch dieses Abrahamsprodukt ins Nichts führt, wie damals VERLOREN

auch auch
viel zu wenig Sex

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#71052

>>71037
4 Menschen und eine schwanzgeile Dreilochstute um genau zu sein.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#71063

Bin verliebt. :3

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#71064

>>71063
Die Judennase müsste sie aber noch wegmachen lassen.

subburam Avatar
subburam:#71067

>>71063
Naja, weißte. Nicht nur dass sie wie ne Museltante aussieht, ohne die Schminke und aufgestylten Haare würde sie allenfalls durchschnittlich aussehen.

itsracine Avatar
itsracine:#71071

>>71035
Kantig/10

robergd Avatar
robergd:#71080

>>71025
Danke, nett von dir. Es war auch nicht einfach, so weit zu kommen. Das kann ich dir sagen.

>>71034
Bernard als Roboter ergibt mehr Sinn anstatt Theresa, das stimmt. Darum hängt Dr. Ford auch dauernd mit Bernard rum.

Dass Logan von William getötet wird, ist auch eine sehr gute Idee. Liegt fast schon auf der Hand.

Ich selbst hätte in so einem Park auch mehr Spaß, wenn ich nicht die Männer ermorden und die Frauen vergewaltigen würde.

Dolores wird jetzt schon beim Anblick von William maximal feucht. Auch: Gratulation an die Autoren für die sehr subtile Namenswahl von dolor, der Schmerz.

giuliusa Avatar
giuliusa:#71082

>>71080
Ich werde maximal hart, wenn die Gute im Bild ist.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#71084

>>71082
Dolores ist ein totales Schnuckelchen. Die Schauspielerin ist auch nicht schlecht. Diese Nippel, als könnte sie damit Glas schneiden. Hach ♥

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#71088

>>71084
Goil

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#71097

>>71084
lol keine Brüste

javorszky Avatar
javorszky:#71102

>>71084
Sie ist ja heiß, aber was sind das bitte für seltsame Fotos? Sieht aus wie bei einem Hobbyfotografen, der eine peinliche Facebook-Seite betreibt.

_vojto Avatar
_vojto:#71115

>>71084
Dürfte die auch gerne mal in der Serie auspacken.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#71119

>>71115
Dauert sicher nicht mehr lange.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#71120

>>71119
Hab auf Wikipedia gelesen sie war mal das GF von Marylin Manson.

falvarad Avatar
falvarad:#71121

naja...

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#71125

>>71121
Würde anpimmeln

hammedk Avatar
hammedk:#71127

In der letzten Folge wurde der Mann in Schwarz übrigens von einem anderen Gast erkannt und auf seine "Stiftung" angesprochen, was er mit den Worten "Noch ein Wort und ich schneid Dir die Kehle durch, das hier ist Urlaub!" abbricht.
Er scheint also tatsächlich ein Mensch zu sein und IRL so ein e Art Bill Gates, der in Westworld einfach die Sau raus lässt.

abotap Avatar
abotap:#71129

>>71127
Sendet Sky die Serie in Deutschland in synchronisierter Fassung oder nur mit deutschen Untertiteln?

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#71130

>>71129
Ich raubmordkopiere immer die engrische Version und habe draus frei übersetzt zitiert.
>http://www.watchepisodes.co/westworld

mactopus Avatar
mactopus:#71131

>>71130
Ah danke. Ich "schaue" die Serie hier:
http://search.rlsbb.com/search/westworld

Aber stimmt, interessanter Satz.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#71138

>>71127
>Er scheint also tatsächlich ein Mensch zu sein und IRL so ein e Art Bill Gates, der in Westworld einfach die Sau raus lässt.

Was auch erklärt warum er sich den Aufenthalt so oft und so lange leisten kann um dort nahezu jeden NPC und jede Quest auswendig zu kennen.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#71168

wir werden nicht herausfinden wer Arnold ist, denn die Serie läuft noch vier Staffeln. Da Ed Harris der teuerste Cast ist, wird er am Ende sterben. Oke

layerssss Avatar
layerssss:#71175

>>71138
Und es mag auch erklären warum man ihm gewisse Sonderrechte zugesteht was sein Verhalten im Park angeht. Der bringt ja alleine meer Bots um als die anderen 2 Lauchs zusammen.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#71176

>>71168
Teurer als Hopkins?
LÖHL

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#71185

>>71176
ah fugg, den hatte ich vergessen. Dann stirbt eher Hopkins? Obwohl Spacey lebt ja auch noch in House of Cards.

fritzronel Avatar
fritzronel:#71186

>>71185
Dir ist schon klar, dass die Serienmacher, hier insbesondere HBO, inzwischen über deutlich mehr finanzielle Mittelchen verfügen, als dies noch vor 10 Jahren der Fall war?

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#71201

Dies ist vom Anfang der ersten Szene mit William aus Episode 2. Wollen uns die Autoren damit sagen, dass er sterben wird?

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#71248

>>71175
> ihm gewisse Sonderrechte zugesteht

Sind das Sonderrechte?
Bislang wurde keiner der Gäste in irgendeiner Weise für das Verhalten gerügt oder?
Viele haben halt doch Hemmungen und metzeln sich nicht vollkommen gewissenlos durch die Welt, aber ich glaube nicht dass es untersagt ist das zu tun.

joe_black Avatar
joe_black:#71249

Bernd will sehen, wie ein Gast einen anderen Gast vergewohltätigt. :3
Hoffentlich trifft dann langsam mal die Scheiße den Lüfter.

sava2500 Avatar
sava2500:#71264

>>71249
Ist auch viel wahrscheinlicher, als dass ein Gast einen anderen Gast unabsichtlich verletzt oder tötet. So eine Vergewaltigung kann ja mal passieren.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#71280

>>71248
Ich denke das wird gehandhabt wie Gäste mit einer Glückssträhne im Casino ...

samihah Avatar
samihah:#71307

>>71248
Ist ja auch halb so wild, die Hosts "respawnen" ja.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#71314

Die Negerdirne ist doch auch irgendwie bekannt, oder? Ist bestimmt auch teuer.

1markiz Avatar
1markiz:#71501

Waren denn heute auch alle in der Kirche? :3

In wenigen Stunden geht es weiter. Freut Bernd sich schon?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#71517

>>71501
Bernd freut sich. :3

yesmeck Avatar
yesmeck:#71542

Gute Folge ist gut. So langsam nimmt die Handlung fahrt auf.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#71543

>>71542
KEK man kann voll eine Titte sehen

dwardt Avatar
dwardt:#71544

>>71543
Hängetitten und zu großer Warzenvorhof, oder wie man das nennt.

millinet Avatar
millinet:#71548

>>71544
Ja, die hättse mal lieber vor 15 Jahren auspacken sollen.
In einem der Mission-Impossible-Filmchen fand ich die megageil und in Riddick hätte ich für sie mir bloßen Händen den Lord Marshal bezwungen.
Jetzt sieht ihre Titte leider aus wie bei einer Buschnegerin aus Bongobongostan, fehlt nur noch der Bastrock und ein Baby an der Zitze und Fliegen in der Fresse.

posterjob Avatar
posterjob:#71557

>>71548
Ich würde sie immer noch tun. Mit der Kraft von tausend Sonnen.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#71587

>>71557
>>71548
ihr seid so widerlich
es gibt eine Schoenheit in dem Spiel

>>71543
cgi, kennste?

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#71590

>>71587
D-du meinst die Hängetitten waren mit Computer gemacht? Halte ich jetzt meer so für unwahrscheinlich ...

wtrsld Avatar
wtrsld:#71591

>>71587
Irgendwo geistert eine Version des Trailers herum, bei der man ihre unteren Wangenpartien nicht mit Weichzeichner überzogen hat. Ich habe danach gesucht, finde ihn nur nicht mehr wieder. Es war ein HBO-Promo-Trailer für verschiedene neue Sendungen. Das muss viel Aufwand gewesen sein, alle Szenen mit ihr so nachzubearbeiten.

Aber sonst hast du natürlich Recht.

>>71590
Deine Tastatur ist kaputt.

marrimo Avatar
marrimo:#71597

die Niggerin ist ne dumme SJW Fotze die Scheisse im Kopf hat und diese erzählt

http://www.ew.com/article/2016/10/07/westworld-thandie-newton-interview


ausserdem könnten die Bilder evtl. doch nicht cgi'ied sein, aber bei den Amis weiss man nie so recht mit ihrer Nippel-Allergie
http://www.mirror.co.uk/tv/tv-news/thandie-newton-appears-naked-westworld-9018397

>Westworld , every day, I’m contributing not only to making the world better but also healing bits of me that have been affected as a woman,
>as a woman of colour.”
stopft ihr das Niggermaul!


auch
Bild relatiert sagt, es wird Genitalien-zu-Genitalien Szenen geben

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#71606

>>71597
Hast du Neger überhaupt eine Folge Westworld gesehen oder irgendeine andere HBO-Sendung?

smaczny Avatar
smaczny:#71615

>>71606
Die viel wichtigere Frage lautet, ob dieser Neger überhaupt jemals in den Duden geschaut hat.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#71617

Gab übrigens einen gewaltigen Negerpimmel zu sehen in der letzten Folge.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#71621

>>71606
>>71615
liegt wohl am Feiertag, dass so viel Kot von /b/ rüberschwappt

>>71617
nur angedeutet, oder?

to_soham Avatar
to_soham:#71626

>>71621
Nein, ein Negerpimmel in Volltotale, wohlwollend kommentiert von einer danebenstehenden Dame.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#71654

Von Dr. Ford lernen wir aus Episode 5:
- Dolores hatte Kontakt mit Arnold am Tag seines Todes.
- Arnold wollte mit ihrer Hilfe den Park zerstören.
- Dr. Ford fragt, ob sie seit seinem Tod Kontakt mit ihm hatte.
- Dr. Ford scheint auf das Ereignis am Todestag vor 34 Jahren sentimental zu reagieren?

Aus der Vorschau wissen wir, dass Dr. Ford nicht zulassen wird, dass ihm jemand seinen Park wegnimmt. Daher gab es ziemlich sicher vor 34 Jahren einen Konflikt zwischen Arnold und Dr. Ford. Ich halte es weiterhin für möglich, dass Dolores Arnold getötet hat. Vielleicht fungierte sie als Proxy für Dr. Ford, der Arnold aus dem Weg räumen wollte.

>>71621
Mit deiner Rechtschreibverweigerung bist du nicht gerade ein leuchtendes Qualitätsbeispiel. Zur Belohnung kiegst du Negerbimmel.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#71662

In HBO-Serien wird schon mindestens seit The Wire gezeigt. Auch primäre Geschlechtsteile. Was zum Fick ist hier los? Lauern hier nur noch 12-Jährige?

puzik Avatar
puzik:#71666

>>71654
Seine Pene ist schlaff so groß, wie meine steife.

suribbles Avatar
suribbles:#71671

>>71654
von der Vorschau auf E06 wissen wir um einen Selbstmord und weitere erweckte Androiden im ReparaturSaal

>Rechtschreibverweigerung
ach, und ich wollte dein pfohsten schon weiter ausführen

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#71682

Die Negerpene ist natürlich CGI.

kurafire Avatar
kurafire:#71684

>>71682
Ach?

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#71690

>>71671
das war die Vorschau für den Rest der Staffel.

Neuste Fäden in diesem Brett: