Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-13 19:10:21 in /tv/

/tv/ 76506: Die Toten gehen wieder

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#76506

Staffel 7 Episode 9 ist raus, Bernd!

tweet_john Avatar
tweet_john:#76515

War ein guter Start in die zweite Hälfte!

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#76517

Bin gespannt. Die Fraktion am Ende fehlt im Comic. Die ganze Staffel wird jetzt davon handeln, den Krieg anzuzetteln, aber nicht zu starten. Markiert meine Worte.

Bin aber okeh damit.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#76518

>>76517
Du hast Recht, Negan wird dann wohl erst Mitte/Ende der achten Staffel sterben gefangen genommen - so viel Zeug ist ja danach im Comic auch gar nicht passiert, da muss man eben den letzten Teil ordentlich in die Länge ziehen. Wobei ich ja vermute, dass sie den Zeitsprung im Comic dann einfach mit eigener Story füllen.

Zur Folge: Mir gefällt nicht, dass es jetzt so unglaublich viele Fraktionen gibt:

- Alexandria
- Hilltop
- Kingdom
- Lesbenvolk
- die neuen vom Ende

und nur ein richtiger Bösewichte-Trupp von Negan. Wie soll der denn eine Chance haben, wenn sich alle gegen ihn verbünden? Ich halte das für ein _bisschen_ lächerlich, dass da auch der Negerkönig so rumheult, wenn doch eigentlich ganz klar ist, dass sie die Oberhand haben.

markgamzy Avatar
markgamzy:#76523

>>76518
Wenn man die Geschichte danach umsetzen will, muss man auf jedenfall vorher Carls hässliche Freundin beseitigen. Oder vielleicht handelt eine ganze Staffel einfach davon, wie sich die aktuelle Mulle aus der Serie und die aktuelle Mulle aus dem Comic gegenseitig abmurksen.

Ich jedenfalls will lieber seine GF aus den aktuellen Comics in der Serie haben. Schlimm genug, dass seine eigentliche, erste Comic-GF den Löffel abgegeben hat. Ich hab sogar vergessen, wie.
Die aktuelle ist einfach lahm, nervig und hässlich.

guischmitt Avatar
guischmitt:#76524

>>76518
Irgendwie habe ich das Gefühl, die neuen gehören zum Lesbenvolk. Wenn es keine ehemaligen Saviors sind, wo haben die dann so einen Haufen Waffen her?

mactopus Avatar
mactopus:#76526

>>76524
das waren doch nur frauen am ende, denke die sind das lesbenvolk

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#76528

>>76526
Nein, da waren auch ein paar Männer dabei. Hatten nur alle lange Haare.
>>76524
Waren gar nicht so viele Feuerwaffen, viele hatten auch nur Macheten usw.
Und warum hätten sie sonst auch in Alexandria die Hiebwaffen mitgehen lassen.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#76531

Fand E9 fohl gut, war mal wieder nicht ganz so depressiv-düster wie der erste Teil von Staffel 7. Am Anfang als sie beim Cuck-Bürgermeister von Hilltop waren, musste ich sogar meerfach schmunzeln.
Und dann natürlich das teuflische Grinsen von Rick am Ende der Folge :3

millinet Avatar
millinet:#76729

Na toll, hatte gerade Hoffnung, dass Walking Dead wieder gut wird und dann kommt da so ein Schrott. Das Rüstungsviech hat mich irgendwie an Herr der Ringe erinnert, die Uruks sahen doch ähnlich aus

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#76742

>>76729
wie schon zuvor Bernd schrob
die Staffel ist Lückenfüller und wird sich zäh und lange hinziehen >>71596

auch
Bild relatiert

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#76757

Ich fands eigentlich ganz gut.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#76771

>>76742
Ist okeh solang es um Carol geht. Zäh wird es, wenn diese öde Nebenfigurmulle entschließt, diese komische Mullenstadt für die Schlacht zu überzeugen. Kann mir nicht vorstellen, dass diese irrelevant bleibt.

mylesb Avatar
mylesb:#76780

>>76771
Ich mochte die Messerstecher-Carol lieber als die Mimimimi-Carol, um ehrlich zu sein.
Ich hoffe Daryl sagt ihr Zeitnah doch noch die Wahrheit und sie schneidet ein paar Saviors die Eier ab und so.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#76795

Hm, fand Folge 10 jetzt nicht so begeisternd. Die neue Gruppe ist scheiße. Generische seelenlose Bande die irgendwie noch rein geworfen wurde wieso auch immer. Der Kampf auf dem Schrottplatz war stumpf und unnötig. Rick hat sich saumäßig dämlich angestellt. Es war nur ein verdammter Zombie. Die werden nicht zu superkämpfern wenn da jemand Zacken dranmacht..

Zieht sich einfach alles nur unnötig. Würde mir weniger ausmachen wenn die Staffel schon komplett raus wäre. Aber auf einzelne Folgen zu warten in denen dann nichts interessantes passiert ist schon unangenehm.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#77012

Wenn sie heute Lucille nicht zeigen, werde ich hart rangieren.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#77037

Neue Folge war oke. Waren einige Szenen in denen ich schmunzeln musste. Zwar kein wirklicher Storyfortschritt, aber Eugene ist noch einer der Rollen die ich eigentlich recht gern mag (Mittlerweile. Zu Beginn konnt ich den nie leiden)

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#77050

>2017
>immer noch die laufenden Plebejer anschauen

Oh Hunt..

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#77063

Hoffentlich ist nach dieser Staffel endlich Schluß

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#77066

>>77063
Das geht weiter solange es noch Einschaltquoten bringt.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#77083

Eugene sollte sich _wirklich_ mal Eier wachsen lassen.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#77085

>>77083
Was genau hätte er denn anders machen sollen?

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#77086

>>77085
Na, mit den Frauen Spaß haben!

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#77087

>>77085
Meer saure Gürkchen essen.

karsh Avatar
karsh:#77089

>>77086
Wär zu schnell gewesen. Fand die Entwicklung schon recht gut. Nicht zu schnell, aber man merkt das ihm die Rolle zunehmend gefällt.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#77090

>>77063
Hab größten Respekt wenn Serien zu einem passenden Zeitpunkt mit einem guten Finale abschließen. Kommt leider eher selten vor, und gerade bei TWD würde ich doch eher von einer endlosen Serie ausgehen die zunehmend schlechter wird bis man an dem Punkt ist das man es in ein beschissenes Finale führt.

Ich schau zwar anschnur TWD, aber kaufen mach ich an sich nur abgeschlossene Serien.

vladyn Avatar
vladyn:#77091

>>77090
>zunehmend schlechter wird
Fand eher, dass die Serie von der 2. zur 4. Staffel immer besser wurde und dann von einigen Füllern abgesehen relativ gleich gut blieb.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#77092

Ich fand auch S2 die mit Abstand schlechteste.
Drölf Folgen passiert nichts auf der Farm, außer das der Chinamann der Famerstochter auf die Titten glotzt.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#77098

>>77086
Er ist nunmal ein richtiger Bernd.
Und Ficki Ficki hatte Negan ausdrücklich verboten, für sowas hätte er also wohl Lucille besser kennen gelernt.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#77103

Richtig kühle Folge. Ich mochte Eugene noch nie aber hier ist er sogar irgendwie kühl. Und er verwendet seine alten Tricks und missbraucht sein Amt.

Wer würde das nicht so machen?

ffbel Avatar
ffbel:#77127

boah dem Eugene spielt alte Videospiele, vol nerdig iksdeh

johnriordan Avatar
johnriordan:#77129

Eugene sollte lieber seine häslige Wächterin weiten, die wär vielleicht sogar froh drum.

stephcoue Avatar
stephcoue:#77131

>>77129
Hmm. Bernd findet sie eigentlich ganz niedlich.

amboy00 Avatar
amboy00:#77132

>>77131

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#77133

>>77127
Macht auch echt Sinn das er eine Konsole hat die heutzutage ein Sammlerstück ist und nicht eine Wixbox oder PS-2 oder 3 , die letztlich millionenfach im ganzen Land rumliegen.

adhiardana Avatar
adhiardana:#77136

>>77131
jo, hat hybsche Titten

joki4 Avatar
joki4:#77138

>>77127
Und das passt nicht zu ihm, weil?

Stell dir froh du hättest seit Jahren wieder Strom und fickend alte Videospiele. Was würdest du tun?

Rumheulen auf /rvss/ wahrscheinlich. Berndstyle.

mat_walker Avatar
mat_walker:#77139

>>77138

millinet Avatar
millinet:#77140

>>77129
>>77132
weiß nicht was Bernd wieder hat..

naupintos Avatar
naupintos:#77155

>>77140
Würde mich einführen lassen.

shesgared Avatar
shesgared:#77156

Und nächste Woche bei Pimp my Zombie:
Daryl stolpert unterwegs über einen LKW voller leistungsstarker Laser zur Kopfmontage.

bassamology Avatar
bassamology:#77161

>>77140
Weil sie da ihr Pferdemaul zu hat. Gleiches Shooting, anderes Bild. Und immer noch schön, Bernd?

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#77162

>>77140
Oder dies! :D
Ganz schlimmer Fall von Pferdegesicht!!

amboy00 Avatar
amboy00:#77163

>>77162
falsches Bild.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#77176

V-vielleicht muss sie sich ja mal auf Eugenes Gesicht setzen weil er sich wehrt oder so?

guischmitt Avatar
guischmitt:#77177

>>77161
>>77162
>>77163

Sie rennt sicher nicht den ganzen Tag blöd lachend durch die Gegend. Von daher, nach wie vor eine hübsche Frau.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#77185

>>77176
G-Genau mein Fetisch

pf_creative Avatar
pf_creative:#77254

Ich hoffe ja, dass dieses autistische Schrottplatzkollektiv von den Saviors brutal abgeschlachtet wird.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#77256

>>77254
woher dies Fühl dass niemand hier im Strang das >>76742 gelesen hat?

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#77257

>>77161
ja, immer noch schön
könnte schlimmer sein

adhiardana Avatar
adhiardana:#77258

>>77256
Nichts von Wert

davidsasda Avatar
davidsasda:#77261

>>77256
Ich lese keine Bildschirmschüsse von Schlaufons. Lohnt sich in der Regel nicht.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#77275

>>77256
Ziemlich vorhersehbar das ganze. Mir war direkt klar, wer mit Ezekiel redet.

ankitind Avatar
ankitind:#77276

Was hält der gehende-Tote-Lüfter-Bernd eigentlich vom Gehenden Tote Miniaturen-Brettspiel?

Bevor jetzt kommt, hurr Bernd hat keine Freunde zum spielen: Es gibt eine Solokampange!

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#77277

>>77276
>2017
>Brettspiele

alagoon Avatar
alagoon:#77288

>>77256
Ezekiel und Jesus retten den tag.

Klingt schon ziemlich biblisch :3

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#77302

>>77288
Ich glaube, das ist der Zweck der Staffel. Habe aber nicht ganz verstanden, worauf es anspielt, weil nicht Bibelfest.

Jesus ist jedenfalls eine kühle Sau.

xarax Avatar
xarax:#77335

Diesmal gehts wieder um Rick und Michonne.

jitachi Avatar
jitachi:#77336

Meine Fresse war das wieder ein Mist diese Woche. Lächerliches CGI, brunzdummes Verhalten der Hauptfiguren und unnötige Sexszenen allewo.
Dazu noch die beiden debilen Fotzen auf ihrem hurr durr badass Trip, den nachher wieder ausbaden dürfen
Alles was nicht Negan ist, ist Scheiße.

xravil Avatar
xravil:#77337

>>77336
>den nachher wieder Andere ausbaden dürfen.
Selbstsäge wegen Versagens.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#77379

>>77336
Freu dich auf die Folge in der es nur um die Lesbe geht und dem Lesbendorf.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#77396

Eine Folge über zwei Charaktere die eindeutig nicht sterben werden ist schon ziemlich öde.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#77404

>>77379

millinet Avatar
millinet:#77405

>>77379
Da habe ich null Bock drauf. Ich wusste, dass das passiert.

Aber jetzt labern die sich wieder voll und bedrohen sich 45 Minuten lang, bis einer aufgibt und sagt "Okeh wir machen mit".

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#77409

Dachte ja erst noch "Ok, was solls. Ist zwar ne Füller Episode, aber zumindest geht's darum an die Waffen zu kommen. Muss ja auch irgendwo rein." Doch dann: "Öh, wir wollen nochmal genauso viele Waffen haben"

AAAAHHHHHH. Diese Sinnlosigkeit der ganzen Folge..

Und dann die beiden Fotzen am Ende. Was haben die eigentlich davon Neagan zu killen. Selbst wenn das klappt muss denen doch klar sein das die Gruppe nicht plötzlich komplett aufhört zu existieren. Vermutlich ist zumindest die erste Aufgabe klar bevor die sich in Machtstreitigkeiten begeben. Die Gruppe von denen die ihn gekillt haben auszurotten.

Da hätte auch keiner was von. Genauso eine Logiklücke wie die Sache mit den Waffen im Allgemeinen. "Oh, jetzt haben wir fast 70 Waffen, kommen aber nicht auf die Idee welche davon irgendwo zu verbuddeln für schlechtere Zeiten sondern geben die brav alle.jpg ab in der Hoffnung welche davon behalten zu dürfen.."

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#77410

>>77409
Negan regiert durch Angst. Niemand widersetzt sich ihm, da er ja dann eine mit dem Basey aufs Mouwl bekommt oder ein kostenloses Facebranding. Und/oder jeder, der einem was bedeutet zu Matsch geklopft wird.
Ich würde es für extrem realistisch halten, dass schon ein verletzter/geschwächter Negan, der dadurch angreifbar wird, von seinem eigenen Rudel zerfleischt wird.
Aber darum gehts der Alten ja nicht mal, die will nur Rache für ihren zermatschten BF nehmen und plant offensichtlich garnicht damit, die Sache zu überleben.

joynalrab Avatar
joynalrab:#77513

>>77410
>Negan regiert durch Angst. Niemand widersetzt sich ihm

Fol realistisch!

newbrushes Avatar
newbrushes:#77519

>>77513
Halte ich ehrlich gesagt auch für unrealistisch, aber wat willste machen.

michigangraham Avatar
michigangraham:#77557

Was hält Bernd von der neuen Folge?
Wieso haben seine Majestät und dessen Spießgesellen Morgan am Ende nicht aufgehalten?
Haben Richard und Morgan das Ende so geplant, damit Morgan das Vertrauen der Saviors gewinnt?
Fragen!

sava2500 Avatar
sava2500:#77558

>>77557
Die kennen Morgan nur als ZEN-Mönch, alle hatten die Hosen voll vor Psycho-Morgan.
Der wollte mit der Aktion auch nicht das Vetrauen der Saviours gewinnen, sondern Terror verbreiten und wird sie jetzt hoffentlich Gorillastil zerficken.

doronmalki Avatar
doronmalki:#77564

Ich fand Morgans Verhalten nur schwer nachvollziehbar. Einerseits ist er voll die Muschi und will niemanden töten, lässt sogar diese Wolfwichser laufen, die halb Alexandria abgeschlachtet haben, ist oke damit, dass 2 seiner Freunde wortwörtlich zu Brei geschlagen werden, liefer ohne Murren alles.jpg Fressi bei den Saviors ab und bekombt noch jedesmal eine aufs Maul dabei ... und dann rastet er zeitverzögert völlig aus wegen dieser Sache da. Und dass dann die Leute vom Kingdom einfach _nichst_ machen und auf die beweislose 'Erklärung' nur so "Ah ja oke" erwidern ist schon fast lächerlich.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#77566

>>77564
Fickend dies.
Sogar die Saviors schienen sich dafür mehr zu interessieren.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#77570

>>77564
dir fehlt Aikido Grundwissen.
Ist doch ganz klar, warum Morgan das gemacht hat. Erwarte aber auch nichts anderes als solche dummen Kommentare von Bernd in 2017

andychipster Avatar
andychipster:#77571

>>77570
Na dann erklär mal.

ryandownie Avatar
ryandownie:#77579

>>77570
>>77571
Anderer Bernd hier. Bin kein Experte, da ich diese Kampfkunstphilosophiererei eher albern finde. Aber in Akido dreht es sich meines Wissens darum dem Angreifer zu vermitteln, dass sein Angriff keinen Sinn. ergibt. Es geht nicht darum ihn zu besiegen oder zu unterwerfen sondern ihn zur Einsicht zu bewegen. Vermutlich hat der Typ ihn einfach damit geknackst als er erst sich selbst opfern wollte und dann, nachdem das schief ging, auch nicht Ruhe geben wollte.

terryxlife Avatar
terryxlife:#77580

die Comicreihe macht irgendwelche dummen Verrenkungen
die TV Serie übernimmt sie und die Lüfter stricken eine Erklärung drumherum

canapud Avatar
canapud:#77650

>>77564
Erstmal hat er durch den Tot des Jungen sein altes Träume mit seinem Sohn wieder ausgelöst (Nannte den Jungen ja sogar wie seinen Sohn), er dreht offensichtlich langsam wieder durch. Den Kerl hat er aber glaub ich getötet um eben dessen Plan zu übernehmen und ihm dennoch den Tot vom Jungen zu vergelten. Er wusste ja das der nicht wirklich vor hatte zu überleben. Und auf diese Weise konnte der Neger sicher wieder vertrauen zu den Saviours aufbauen, was ja der eigentliche Plan von dem Kerl war den der Neger erwürgt hatte. Glaube nicht das er einen Groll gegen den hatte. Konnte ihm aber nach der Sache mit dem Jungen auch nicht am leben lassen.

Denk ich mir jetzt zumindest so. Fand ich gar nicht mal so unlogisch. lediglich die Reaktion vom König war wirklich etwas zu lasch.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#77651

>>77650
Tod und Trauma. Scheiß Autokorrektur.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#77652

>>77557

War stinklangweilig und mal wieder komplett absurd.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#77767

Und auch diese Woche bei TWD: Fickend garnichts.
Zumindest hatten Eugene und Negan am Ende einen Kurzauftritt.

nateschulte Avatar
nateschulte:#77775

>>77767
Richtig miese Folge. Trailer zur nächsten Folge sendet auch schon wieder unterschiedliche Signale: Explosionen im Amazonendorf und Gelaber zwischen Farmerstochter und Gregory. Wahrscheinlich 40 Minuten reden und am Ende 5 Minuten Story weiterführen.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#77791

Ist die Negerin mit dem Schalldämpfergewehr jetzt kaputt?
Hab irgendwie überhaupt nicht ferstanden wieso die da auf Rambo macht, wo seit 5 Folgen die Latina davon labert und die andere eigentlich nur widerwillig mitgeht.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#77795

>>77791
Ich glaube nicht, dass dahinter mehr steckt als "Wir brauchen einen Twist herp derp".
Oder ihre Geschichte geht weiter wenn die Saviors als Reaktion auf den Attentatsversuch auf Negan auftauchen und Ramba Zamba machen.
Wäre auch schön wenn Negan um die Negerin zu bestrafen wieder mal wen anders umlegt und es dieses mal Rosita trifft. Bild relatiert.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#77800

Hat Bernd hier doch alles schon verraten. Als nächstes droht Negan wieder mit der Keule aber die Situation eskaliert und alle entkommen, Kriegserklärung.

artcalvin Avatar
artcalvin:#77808

>>77767
Sehe ich auch so. Bis auf die paar Minuten am Ende ist wirklich nichts passiert. Ich habe die alten Folgen zwar nicht mehr alle Einzeln im Gedächtnis, aber für mich war das bisher wenn nicht sogar die langweiligste Folge.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#77809

>>77808
Die "Governer trifft auf die 2 Trullas" Folgen waren noch unterirdischer.
Wie sie immer wieder versuchen, den Charakteren mehr Tiefe zu geben und dabei immer in unerträgliche Langeweile abdriften.
Scott Gimple war und ist der absolute Tod der Serie.

kurafire Avatar
kurafire:#77812

Nach der Staffel muss wirklich Schluss sein ich weiß, es wurde schon eine nächste bestellt. Die Folgen werden wirklich immer langweiliger und die Staffel jetzt besteht zu einem großen Teil nur noch aus Füllerfolgen. Der Plot "Gruppe besiegt Endboss, zieht weiter, findet neuen Unterschlupf und andere böse Gruppe REPEAT" ist langsam auch sowas von durch. Nach der Staffel ist für mich auf jeden Fall Schluss.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#77826

>>77812
Dafür war der Staffelauftakt das beste was die Serie wohl jemals hervorgebracht hat.

mat_walker Avatar
mat_walker:#77839

>>77809
Absoluter Hass darauf, ihn zu "vermenschlichen"! Der war im Comic schon sehr Klischee, in der Serie allgemein besser, aber das hätte er trotzdem nicht gebraucht. Es war zu viel.

Negan soll angeblich auch eine Hintergrundgeschichte bekommen. Dann kotz ich.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#77840

>>77826
Das war ja auch der Teil, den man sehr direkt aus dem Comic übernommen hat und keine eigene Schreibleistung.

>>77839
Hat er in den Comics auch schon in Form eines fortlaufenden Minicomics bekommen, war nicht schlecht bislang:
>http://walkingdead.wikia.com/wiki/Here%27s_Negan
Hier zu finden:
>https://comicmad.com/heres-negan-parts-story-far/

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#77843

>>77840
>Feels like I've got a ten foot dick made out of giant dicks that ejaculate dicks.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#77857

Man kann sich auf das Staffelfinale freuen

2. April
Titel The First Day of the Rest of Your Life
Regie Greg Nicotero
Drehbuch Scott M. Gimple, Angela Kang & Matthew Negrete

was jetzt schon klar wird
diese Staffel hat die Geschichte nicht weitergebracht, kein bisschen

falvarad Avatar
falvarad:#77916

>>77857
Das was du da siehst ist die Geschichte.

Es gibt da kein Ende, genau wie bei GZSZ. Nur beobachtest du nicht nur Menschen dabei, wie sie leben, sondern es kommen auch noch Zombies vor.

_vojto Avatar
_vojto:#77918

Ich fände es ja fast schade, wenn Negan einfach am Staffelende erschossen wird. Der ist einfach zu kühl für sowas.

mshwery Avatar
mshwery:#77924

>>77916
>Autist versteht Ironie nicht
>wie überraschend

dwardt Avatar
dwardt:#77925

>>77924
>2017
>Leuten Autismus unterstellen

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#77943

Finale ist raus!
Und es wird wohl wer sterben ...

herrhaase Avatar
herrhaase:#77949

>>77943
Wie den wa gehz noh nich den Finahle?

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#77952

Hoffe die Müllfotze wird noch gefickt was sie braucht.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#77957

Auf Rosita Reibi machen oder lieber nicht?

karlkanall Avatar
karlkanall:#77958

>>77957
Warum nicht? Gibt ja keine hübschen mehr. Die Letze war Beth. Lesbokurzhaar Maggie kann man mittlerweile auch vergessen.

polarity Avatar
polarity:#77959

Was eine Drecksfolge. Sasha weini eini mit Abe, war langweilig und überflüssig. Den Überraschungsmoment mit Sasha haben sie total verkackt. Der Tiger reißt natürlich nicht "Steck mir den Baseballschläger in den Arsch-Mann". Die Quoten Nigger Fotze stirbt natürlich nicht. Wow, Trulla fällt im Hintergrund vom Dach, als ob TWD einen Hauptcharakter im Hintergrund sterben lässt. Ach: Das Königreich hat neuerdings den Teleporter aus Star Trek erfunden. Zack bumm, da sind wir. Scotty hatte auf einmal Energie.

Tolles Kino für Amiautisten. Die feiern das Geballere.

Staffelfinale!

Erbärmlich, was aus der Serie geworden ist.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#77965

Sascha interessierte mich null. Welcher Idiot geht im Alleingang zu den Saviors? Und den Scavenger-Verrat ahnte man bereits in der ersten Folge mit ihnen voraus.

Zweite Hälfte war aber gut, rumballern und Negan-Terror, hatte auch endlich wieder etwas mit dem Comic zu tun (wobei Michonne Andreas Rolle aus den Comics eingenommen hat).
Negan nach wie vor super, finds gut, wie er immer seine Wut unterdrückt bei Provokationen und dann gruselig scheissfreundlich reagiert.
Perfekt umgesetzter Charakter.

Ansonsten hoffe ich mal, dass Staffel 8 mit mehr Action losgeht. Wäre auch cool, wenn die Scavenger-Anführerin versuchen würde, Negan zu verarschen und dafür ins Gras beißt.

Allgemein leider nutzlose Staffel, die komplett darum ging, Material für den Aufstand zu sammeln, nur damit dieser mehr oder weniger schief geht. Daher erwarte ich mir vom Krieg mehr.

Hoffe bloß, dass die Serie es noch bis zum nächsten Handlungsstrang schafft, auch wenn dieser im Comic ein bisschen schwach ist. Aber einige Momente würde ich gern in der Serie umgesetzt sehen. Vor allem den vielversprechenden Cliffhanger in Band 27, der sehr nach Finale aussieht.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#77966

>>77959
Einfach die Fresse halten und GoT gucken wäre auch eine Möglichkeit. Das mag Bernd doch. Ficken und unsympathische Wichser.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#77971

Hab mir danach noch ausnahmsweise "The Talking Dead" angesehen und da erst realisiert wie attraktiv die Darstellering von "Sasha" eigentlich ist. Die ist übrigens in der neuen Star Trek - Serie dabei :3

herrhaase Avatar
herrhaase:#77974

>>77966
Ganz ruhig Kleiner. Wenn du älter bist erlauben deine Eltern dir vielleicht auch mal GoT zu gucken.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#77987

>>77966
GoT ist sicher nicht das Nonplusultra, aber im Vergleich zu Walking Pleb ist es Shakespeare im Fernsehen.

evandrix Avatar
evandrix:#77988

>>77987
Biste sehr mett wegen der ständigen Rassenschande bei TwD?

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#77999

Geht jetzt dann wieder FTWD weiter?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#78002

>>77999
Jep, im Juni.

Und bereits nächste Woche "Better Call Saul" Staffel 3

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#78005

>>77987
Ja is gut jetzt. Geh Rasenmähen, Barth gucken, Grillen und ein Bier zischen.

Wer im Internetzeitalter noch Serien wegen nackten Titten und Gewalt glotzt, was alles eine Lüfterfiktion eines fetten, verschwitzten, ekelhaften Zauberers ist, ist ein Totalversager.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#78007

>>77971
hoffentlich kracht die neue ST Serie so richtig zusammen

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#78008

>>78007
Dies!
ST ist für mich der Science-Fiction-Jude.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#78016

>>78007
W-warum bist du so gemein, Bernd? Wär doch schön mal wieder eine nette SF-Serie im Star Trek - Universum zu haben, oder?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#78017

>>78016
die Zeiten sind vorbei. Es gibt kein Publikum dafür. Heute ist zb EXPANSE ein Instant Klassiker. Selbst Firefly wirkt veraltet.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#78018

>>78017
Ach Bernd, Du weißt doch noch garnicht wie die neue ST-Serie wird.

alexcican Avatar
alexcican:#78019

>>78005
>Wer im Internetzeitalter noch Serien wegen
Dies ist der Witz an der Sache. Mir ist erst durch entsprechende Kommentare auf KC überhaupt aufgefallen, dass die Darstellungen dort besonders freizügig und gewalttätig ist Vergleich zur Durchschnittsserie.

Ich vermute übrigens es lag daran, dass ich primär Sience Fiction und Horrofilme schaue und letztere ja auch nicht gerade mit nackten Tatsachen und gewalttätigen Szenen geizen.

dpg Avatar
dpg:#78020

>>78018
das "neue" ST ist wiederum ein Prequel, dazu mit Quotennegers x2 - mehr will Bernd nicht wissen und gucken sowas schon gar nicht

in Zeiten von Expanse, dessen Geschichte erst ab der 3./4. Staffel so richtig losgehen wird, sollte man klotzen. Die guten Ideen sind da.
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Star_Trek:_Federation
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Star_Trek:_Uncharted

yehudab Avatar
yehudab:#78047

Ziemlich meh. Negerstory interessierte doch eh kein Schwein. Spätestens seit die meinte die ganze Gruppe zu gefährden durch ihren Alleingang, genauso wie die Mexikanerhurre, war doch eh klar das alle besser dran sind wenn die dood ist.

Endkampf war einfach nur lahm. Waffensounds waren zu mickrig, man sah kaum einen sterben und Explosionen blieben auch aus. Man merkt wirklich das denen die Kohle ausgeht.

Und der König kam auch Klishèehaft genau im richtigen Moment mit ner Armee die keiner kommen sah hervorgesprungen. Man sollte doch meinen das irgendjemand wenigstens mal eines der Pferde antraben hören hat.

Auch wenn die ganze Staffel lahm war, das Finale hat dennoch enttäuscht. In der Regel waren ja zumindest die letzten Folgen einer Staffel halbwegs interessant.

gmourier Avatar
gmourier:#78172

>>76506

Was für eine Schrottserie für Normies und Fotzen.

xravil Avatar
xravil:#78193

Lese gerade auf readcomiconline TWD Comics durch seit ner Woche. Bin jetzt bei Teil 90 und es tauchen mehr und mehr Kommentare auf wie:

... Men use women too, I'd rather you didn't use that assumption so heavily.
Also, under the current abhorrent Capitalist Bourgeois system, women are still quite heavily oppressed. They are used to sell products. To persuade an opinion. Exploited by industries, particularly the music industry. They have what's known as a gender tax, as in products only a woman would buy or women's versions of male products, are for the most part more expensive. The system exploits women to just breed workers (AKA Wage Slaves, or Proletariat/Proletarians). They are exploited as sex objects. The current system is well and truly White-Male Supremacist. This is coming from a White CISGender Male, by the way

Ist das wirklich die Zielgruppe von dem ganzen oder gibt es nur mittlerweile schon überall solche "Menschen"? Andererseits sind oft so viele bekannte Worte genutzt das ich schon fast von einem Troll ausgehen muss..

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#78198

>>78193
>Ist das wirklich die Zielgruppe

Du liest nicht viele Comics, oder? Ja, das ist die Zielgruppe. Und der Grund wieso keiner mehr Comics liest.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#78212

>>78193

Willkommen in der schönen neuen Welt, du ewiggestriger Nazi.

snowwrite Avatar
snowwrite:#78222

>>78198
Lese die schon, allerdings überwiegend ältere Sachen. Dachte auch lange diese Marvel Storys die letzten Jahre wären nur Trollerei gewesen bis mir klar wurde das die mittlerweile wirklich alles und jeden mit Rang und Namen in ihren Comics zerficken.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#78227

>>78193
Was da steht macht keinen Sinn im Zusammenhang zu TWD. Da will nur irgendein Hurrensohn seine Scheisse abladen, wie unter den ganzen Nachrichtenbeiträgen auf Zwitscher, oder es sind gar Russen.

Seit neuestem werden wir auch unleserlich von Türken zugeschissen.

Dritte Welt macht die Sozialen Netzwerke und Medien unbrauchbar.

andychipster Avatar
andychipster:#78327

Bin beim Comic mittlerweile an dem Punkt angekommen an welchem ich nen Monat auf das nächste warten darf. Jetzt kann ich zwar definitiv sagen das es durchaus besser wird, man aber die Serie wohl absetzen wird lang bevor man da ist wo es im Comic mittlerweile abläuft. Schon allein weil anscheinend (Wie man an der Qwalität in der letzten Staffel gesehen hat) kein Geld mehr da ist wegen weniger und weniger Zuschauern, und weil man die komplette 7te Staffel im Comic in drei oder vier hefte gepackt hat. Vermutlich kommen noch zwei oder drei Staffeln bis die Serie aufgegeben wird. Und ich nehme an in den werden die kaum wirklich weiter voran kommen in der Story.

ultragex Avatar
ultragex:#78516

Ich habe erst jetzt die komplette siebte Staffel in wenigen Tagen geschaut und muss sagen, dass mir die Geschichte immer weniger gefällt. Mich würde eure Meinung zu meinen Kritikpunkten interessieren.

Wichtigster Kritikpunkt: Die ehemals tolle Geschichtskulisse ist für mich mit dieser Staffel irgendwie kaputt gegangen:

- Negan und seine Truppe klappern scheinbar ungehindert wöchentlich alle möglichen sicheren Gemeinschaften ab ohne Überfallen zu werden oder sonstige logistische Probleme damit zu haben. Fühlt sich viel zu einfach an.
- Zombies sind für alle Gemeinschaften scheinbar auch kein Problem mehr, und auch sonst scheint es überall stabil zuzugehen (Keiner flieht, stellt Führer in Frage, etc). Große Zombieherden werden kurz angedeutet, aber spielen für keine der Gemeinschaften eine wichtige Rolle (Verteidigung, Vermeidung, Planung, etc).
- Ressourcen (Medikamente, Essen, Benzin, Waffen, etc) gibt es im Überfluss, und das trotz der vielen Menschen in den Dörfern. Und in allen Dörfern außer Alexandria scheint es keine der üblichen Machtgeplänkel oder Feindschaften zu geben, die in den vorherigen Staffeln eine zentrale Rolle eingenommen haben.

Neben diesem generellen Problem ergeben elementare Geschichtsbestandteile dieser Staffel leider überhaupt keinen Sinn. In den vorherigen Staffeln fand ich oft nur die Handlung mancher Personen unglaubwürdig, aber diesmal ist eher das gesamte aufgebaute Konstrukt zu wackelig und ich bezweifle, dass sich die gezeigte Grundsituation in der Realität überhaupt bilden könnte. Zumindest kann man sagen, dass es keine offensichtlichen oder angedeuteten Gründe dafür gibt, warum alles so läuft, wie es das in der Serie eben tut:
- Negan rennt sehr oft in gefährliche Situationen hinein und hat als einzige Versicherung vor "Unfällen", dass seine Anhänger Angst vor ihm haben. Wie kann so jemand all die Jahre überleben? EIN EINZIGER richtig platzierter Sprengsatz weit von Zuhause weg gezündet würde alle Probleme dieser Staffel (und jedes Dorfes im Umfeld) lösen, und wäre nicht einmal genau zuzuordnen. Um es noch schlimmer zu machen nehmen er und seine Bande scheinbar ständig Essen und Getränke an. Hätte man den Schweinen Schwermetalle statt Zombies gefüttert, hätte sich das Negan-Problem evtl. nach ein paar Monaten erledigt. Negan sollte zumindest nicht darauf vertrauen können, dass niemand ihn bei seinen Spazierfahrten töten oder vergiften möchte.

- Negan behandelt seine direkten Helfer wie den letzten Dreck, aber trotzdem hat er viele Mithelfer und es gibt keine Probleme mit der Disziplin. In der letzte Episode verliert jemand sogar sein Leben, um Negan zu retten. Warum?
Als Helfer muss man doch ständig Angst haben, dass man als Nächster umgebracht wird, weil der Chef bei der kleinsten Panne komplett durchdreht. Und Vorteile scheint das risikoreiche Leben auch nur wenige zu haben: Statt wie bei einem echten Raider-Leben Freiheit und Abenteuer zu haben, gibt es weder Frauen noch "Entertainment" für die Helfer, und obendrein besteht die Arbeit hauptsächlich aus Knochenjobs, ist gefährlich und man muss jederzeit mit einer neuen unschönen Aufgabe rechnen. Insgesamt also wenig Belohnung dafür, dass man sich jeden Tag mit einem Psycho abgeben muss.
Führerkult und Angst in allen Ehren, aber in dieser Situation kommt man als einfacher Arbeiter im Sanctuary weitaus besser weg. Oder als Gruppe von Negans Vertrauten, die Negan mal eben um die Ecke bringen, aber das System ansonsten (dank Waffengewalt) halbwegs beibehalten. Mit dem Königreich und Hilltop klappt der Handel ja scheinbar auch ohne Negan, und ohne Negan könnte man sich auch kurzfristig mehr Reichtum verschaffen, indem die Männerbande eines der Dörfer plündert.

superoutman Avatar
superoutman:#78517

Der letzte Punkt den ich ansprechen möchte ist mir nicht sehr wichtig, aber stört dennoch. Ich wundere mich nämlich insbesondere, warum Negan sich lieber ein paar Todfeinde schafft, anstatt Rick und die anderen einfach zu töten. Gibt es dazu irgendeine sinnvolle Erklärung?
Wenn überhaupt sind Rick und die Anderen doch nur darin gut, das in der Zwischenzeit sicherlich ziemlich abgegraste Umland nach eventuell noch vorhandenen Vorräten zu durchsuchen. Das könnte man mit einer Gruppe wie Negan sie aktuell hat (motorisiert, viele Leute, genug Essen/Benzin) aber scheinbar weitaus geschickter anstellen, also sollten Rick und die Anderen praktisch keinerlei Mehrwert für Negan bringen. Außer vielleicht als seine perverse Freizeitbeschäftigung. Da Negan aber auch als rational und planend dargestellt wird, suche ich eigentlich nach irgendeinem realen Nutzen, den ich ggf. übersehen habe. Durch die fehlende Ressourcenknappheit, oder jemanden, der seinen Führungsanspruch intern in Frage stellt, oder irgendeine Zombie-Abwehr-Strategie, die nur mit Externen gut funktioniert, fehlt dieser echte Nutzen jedoch meiner Meinung nach. Schlimmer noch: Wenn er Rick einfach umbringt und einigen seiner Männer Alexandria als Belohnung überlassen würde, um dann dort von Arbeitern Essen und Ähnliches anbauen zu lassen, dann wäre der Nutzen von Alexandria für Ihn doch eindeutig höher als es in der präsentierten siebten Staffel der Fall war. Mir fehlt etwas, was nur Rick für Negan tun kann, und was für Negan wichtig genug ist, um es auch zu wollen.

Am Besten hat mir übrigens der Wechsel von Eugene gefallen: Er als Nicht-Kämpfer stellt fest, dass er unter Negan geschützt vor Zombies (warum auch immer), Hunger und Kriminellen und mit einer sinnvollen, agenehmen Aufgabe, hohem Status und mit minimalem Risiko leben kann, und wechselt deshalb die Seite. Anders als die Anderen war es ihm scheinbar auch nie wichtig, nicht zu töten oder moralisch integer zu bleiben, und nur seine Angst hielt ihn davon ab, die Gruppe zu verlassen.

Neuste Fäden in diesem Brett: