Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-12 01:57:00 in /tv/

/tv/ 77454: February / The Blackcoat’s Daughter (2015/2016/2017)

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#77454

Bernd,

wenn du mal wieder Lust auf atmosphärischen, langsam aufbauenden Horror mit leicht verstörender musikalischer Untermalung hast, bei dem man das Hirn zumindest beim ersten Ansehen nicht komplett abschalten darf, dann möchte ich dir The Blackcoat’s Daughter ans Herz legen.

Es ist kein „uuuuh, so tief und künstlerisch“-Film wie bei It Follows, sondern einfach ein handwerklich hervorragend gemachter Gruselstreifen. Starke Rolle von Kiernan Shipka, ähnlich gut aber trotzdem dahinter Emma Roberts und Lucy Boynton. Ein Lob verdient die Musik, die wunderbar die Stimmung setzt bzw. unterstützt. Lohnt sich auf jeden Fall, mit Kopfhörern zu genießen.
Der Streifen ist übrigens das Erstlingswerk des Sohnes des Schauspielers von Norman Bates. Bernd würde gern eine Vorschau als Appetitanreger anhängen, findet aber, daß alle verfügbaren zuviel verraten. Unverfänglich ist dagegen dieser kurze Ausschnitt: https://streamable.com/tnc11

Gib ihm eine Chance, Bernd, du wirst es nicht bereuen! Und wie immer: im Dunkeln, allein und mit Kopfhörern genießen

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#77460

http://www.imdb.com/title/tt3286052/?ref_=fn_al_tt_1

5,4/10 bei 3.053 Stimmen

Oh wow das scheint ja ein übler Streifen zu sein danke für den Tipp Berundo!

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#77465

>>77460
>IMDb-Bewertung
>Genreempfehlung allgemeingültig lesen

Merkste selber, ne?

Wenn’s dich beruhigt, hat er 77 % bei RT und 81 bei MC. Macht diesen Film-, Musik-, Spiel- und Bücherbewertungsquatsch nach Zahlen aber trotzdem nicht besser.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#77467

>so tief und künstlerisch“-Film wie bei It Follows

Woher kommt der Gedanke, dass It Follows tief und künstlerisch wäre? Das ist er überhaupt nicht.

canapud Avatar
canapud:#77469

>>77467

Wurde von Hüftstern wegen der Ästhetik, Kamera, Bild- und Farbkomposition in den Himmel gelobt.

alta1r Avatar
alta1r:#77470

>>77469
wat. Der Film war halt im Retrostil. Sah kühl aus, aber war überhaupt nicht tief.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#77482

>It Follows
diese Teenie-Scheisse war das schlimmste was in den letzten 100 Jahren gedreht wurde

>Kiernan Shipka
oke, wird geguckt :^)

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#77483

>>77482

ps
schaut euch auch One & Two an
https://en.wikipedia.org/wiki/One_%26_Two

ein kleines bisschen originel, wie ein später nicht mehr ganz so guter Shaymalyanm aber doch unterhaltsam und bedächtig gedreht

cat_audi Avatar
cat_audi:#77494

Danke für die Empfehlung, OP.

Wenn es jetzt noch vernünftige Rippierungen dieses Films auf PTP gäbe, dann würde ich es mir sofort anschauen.

fritzronel Avatar
fritzronel:#77541

>>77494

Es finden sich Rips in unterschiedlicher Qualität im Netz, höchste ist Remux einer BD: https://rarbg.to/torrents.php?search=blackcoat
PTP kannte Bernd bis eben noch nicht und kann dazu leider nichts sagen.

Der Film kommt erst am 31.03.2017 in eine begrenzte Anzahl von US-amerikanischen Kinos, wurde seit 2015 aber auf mehreren Filmfestivals gezeigt, für Streamingdienste veröffentlicht und hatte unterschiedliche Kinostarts in verschiedenen Ländern: http://www.imdb.com/title/tt3286052/releaseinfo
Ob er hierzulande im Kino oder auf BD veröffentlich werden wird, ist mehr als fraglich. Aktuell findet sich nur auf dem französischen Amazon eine BD-Fassung https://www.amazon.fr/February-Blu-ray-Copie-digitale-Roberts/dp/B01K8AI4EA , aber nach der Beschreibung aus http://forum.blu-ray.com/showthread.php?t=284549 kommt die leider mit erzwungenen französischen Untertiteln in der englischen Tonspur. Das britische Amazon hat eine DVD-Version, sogar noch mit dem alten Titel https://www.amazon.co.uk/February-Emma-Roberts/dp/B01MTDK0Z0/

Für die BD-Rips muß es ja aber eine Quelle geben …

tweet_john Avatar
tweet_john:#77731

>>77454
Hört sich schrecklich langweilig an tbh

Neuste Fäden in diesem Brett: