Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-13 19:30:21 in /tv/

/tv/ 77520: Kann hier keinen Faden dazu finden, hat irgend ein Bern...

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#77520

Kann hier keinen Faden dazu finden, hat irgend ein Bernd den Film gesehen ?
Im Abspann soll es einen Hinweis auf kommende Kreuz-übers von Kong vs. Godzilla vs. Mothra vs. Rodan geben - hat Bernd entsprechende Gerüchte gehört oder kann diese bestätigen ?

Auch : allgemeiner King-Kong Faden ...

cboller1 Avatar
cboller1:#77521

Also im Spielgel wurde der ganz schrecklich verrissen, was meistens heißt er ist sehenswert (und umgekehrt).
In diesem Fall scheint aber der Spiegel tatsächlich recht zu haben: Der Film ist absoluter Rotz

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#77563

Schon im Trailer zuviel billiges CGI, das man sofort sieht. Genau die selbe Scheisse wie in Jurassic World.
https://www.youtube.com/watch?v=7-zYoocu2Jo
Unglaubwürdige Bewegung und Belichtung, alles sehr träge und fügt sich nicht in die Umgebung ein. Wenn Monster aber der Grund sind, in den Film zu gehen, müssen sie besser aussehen. Und es gebe doch genug Möglichkeiten, Animatronics gegeneinander kämpfen zu lassen und das DANN mit Hilfe des Computers in die Welt zu stellen. Aber dazu ist man offensichtlich zu faul.
Selbst der CGI-Dino von Jurassic Park fügt sich besser in die Umgebung ein:
https://www.youtube.com/watch?v=MxVPYCP-Al0 Warum? Weil er matt ist, nicht zuviele Details (denn je detailreicher ein Modell ist, desto fremdkörperartiger wirkt es auf diesen Bernd, schwer zu beschreiben). Matte Grafik und nicht zuviel zeigen, das ist die Hauptsache.

illyzoren Avatar
illyzoren:#77582

>>77563

Bernd hier mochte jurassische Welt, da hab ich auf das CGI nicht geachtet.

Aber es stimmt schon, CGI entwickelt sich wohl nie wieder weiter. Sieht man auch gut bei Weltraumfilmen. Da war der Höhepunkt mit der Schlacht von Coruscant von Sternenkrieg 3 erreicht, seitdem sieht alles genauso aus.

salleedesign Avatar
salleedesign:#77585

>>77582
Das. Jurassic World war meiner Meinung nach kein völliger Reinfall. Aber es fällt schon auf, dass der erste Teil im Endeffekt besser aussieht.

tube_man Avatar
tube_man:#77588

>>77582
Nur dass man das heutzutage halt in einem Drölftel der Rechenzeit machen kann und es nicht meer 9000NG kostet, weshalb man die nahezu gleiche Kwalität an CGI jetzt auch schon in TV-Serien sieht.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#77589

>>77582
>Da war der Höhepunkt mit der Schlacht von Coruscant von Sternenkrieg 3 erreicht, seitdem sieht alles genauso aus.
Star Trek sieht schon recht ordentlich aus (nicht gut; ordentlich!) - aber die Schlacht von Rogue One war richtig fett, vielleicht weil man versucht haben soll, die Beleuchtung so zu wählen, dass sie den alten Modelle ähnelt. Jedenfalls wirkte es modellartiger und viel schöner als alles zuvor beim neuen Star Wars, auch Episode 7. Man hat natürlich dreist die Raumschlacht von Episode 6 kopiert, und stellenweise wirkten die Schiffe einfach zu weiß, aber schön war es trotzdem.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#77592

>>77589
War so lala. Man hat schon gemerkt, dass da weniger Geld drin steckt als in den echten SW-Filmen.

Neuste Fäden in diesem Brett: