Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-04-24 00:18:20 in /tv/

/tv/ 78354: Stromberg vs. The Office

karsh Avatar
karsh:#78354

Bernd, was gefällt dir besser?

Ich schaue mir gerade The Office (US) an, und muss sagen, Stromberg gefällt mir um Längen besser. Die Charaktere und Situationen sind realistischer, die Comedy kommt besser rüber. The Office wirkt für mich wie eine normale Sitcom, Stromberg hat den Mockumentary-Stil (der viel Charme ausgemacht hat) für mich besser rübergebracht.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#78355

>>78354
kann das sekundieren. Ehrlich gesagt verstehe ich die Liebe für the Office überhaupt nicht, während ich Stromberg als durchaus gelungen empfinde.

adhiardana Avatar
adhiardana:#78370

>realistischer

Mag daran liegen, dass es an deutsche Gegebenheiten angepasst ist. The Office ist halt sehr amerikanisch. Hat man weniger Bezug zu.

Recht hast Du allerdings trotzdem.

rcass Avatar
rcass:#78376

Bernd und Ernie sind aber wirklich gut gespielt, während der Rest nach typisch deutschem Laiendarsteller anmutet.
Stellenweise grauenhaftes Overacting und stumpf aufgesagter Text.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#78378

>>78354
Das würd ich sofort blind unterschreiben.

>>78376
Overacting, wo?
Ganz im Gegenteil, finde ich. Z.B. die Darsteller von Ulf und Tania spielen ihre stille Verzweiflung ziemlich gut, so richtig deutsch. Vielleicht spielen die sich ja auch nur selbst, aber das zumindest glaubwürdig.

Und die Erika; Dieser Lachs/Weini-Krampf als Stromberg sie nach der Kündigung aufheitern will mit dem Argument, daß sie ja nun viel meer Zeit für ihre Hobbys hätte, ähm, Feiern zum Beispiel.. einfach großartig gespielt. Der Rest muß ja kaum was schauspielern, der hilflose Blick in die Kamera wirkt fast immer glaubwürdig.

sava2500 Avatar
sava2500:#78387

>>78354
Was ist das denn für ein sinnloser Vergleich? Den realistischen Mockumentary Stil hatte Stromberg ja auch nicht vom US-Office sondern vom britischen Original von Gervais und Merchant.
Dann müsstest du es wenn dann damit vergleichen. Und auch was das angeht hat Stromberg eigene Qualitäten meiner Meinung nach. Aber das UK-Orignal hat auch nicht den typischen Sitcom Charakter des US-Remakes.

armcivor Avatar
armcivor:#78388

Hallo Bernd.

Ich habe beide Serien gesehen und finde, dass man sie nicht vergleichen kann. Natürlich sind Grundzüge bzw. Charakterbilder ähnlich, jedoch hat mich jede Sendung für sich angesprochen, jedoch völlig anders.

Office ist brilliante Comedy, sehr gut geschrieben und auf hohem Niveau die ganzen Staffeln über. Selbst Nebencharaktere sind perfekt gecastet und ich habe meine klassifizierte Information noch nie so sehr, wie an einigen Stellen lachen hören.

Stromberg ist brilliant und ebenso lustig. Hier ist das Timing ebenso perfekt und die Witze, gerade wenn man Buroleben kennt, sehr gut ins Deutsche übertragen. Manche Sprüche benutze ich heute noch täglich, ein Meilenstein deutscher Fernsehunterhaltung.

Bernd, kurz: Ich empfehle BEIDE Sendungen immer mal wieder. Es gibt hier fürmich kein VS.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#78403

Dieser Bernd hat alle 3 Versionen geschaut und muss sagen, dass The Office (US) die mit abstand beste Serie ist. Das deutsche ist sehr nah an dem britischen The Office, wobei es aufgrund der geringeren Episodenzahl in Großbritannien nach 2 Staffel eigene Plots erfinden musste. Und hier liegt auch schon das große Problem der deutschen und britischen Version und zwar, dass beide auf sehr eindimensionale Charaktere setzen die für kurze Zeit unterhalten aber über mehrere Staffeln sehr anstrengend sind. In The Office (US) hingegen wurde direkt nach der 1. Staffel komplett ein eigenes Ding gemacht und trotz der schwächeren letzten beiden Staffeln ist die Version den anderen um längen überlegen. Am Ende der Serie gab es Gespräche über Spinoffs und eigentlich wäre jeder Charakter es wert gewesen, vergleicht das bitte mal mit der deutschen Version. Hätte hier wirklich irgendjemand lust auf ein Spinoff mit Ulf? Wohl kaum.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#78404

>>78388
Dies. Bis auf den "Mockumantary"-Stil und die Grundidee haben die Serien eigentlich nicht viel gemeinsam. Da könnte man Stromberg gleich mit Scrubs vergleichen. Es gab doch in Stromberg nie eine Folge, wo jemand wie Dwight das Büro angezündet hat, um mal eine richtige Feuerübung zu machen, oder? Ist auch sehr abgefahren, trotzdem war die Folge von The Office ziemlich witzig.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#78409

Ich fand Stromberg zwar auch kühl, aber es hatte wenige richtige Lacher für mich. Es ist schon lustig, aber es will auch ein wenig diesen "cringe" rausbringen. Das hast du bei The Office eigentlich nur bei Michael Scott, bei Stromberg geht quasi jeder Charakter in die Richtung.

Ist dann eben Geschmackssache was man davon besser findet.

https://www.youtube.com/watch?v=_SyG-a7y0Ns

Muss hier z.B. jedes mal lachen als die dann zu Mindy schalten und sie tanzt :3

alta1r Avatar
alta1r:#78414

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass Stromberg so wohl wirklich passieren kann und teilweise auch auf den Weiden Deutschlands so passiert jeden Tag und Office (US) das so auf die Spitze treibt, dass die Situationen dadurch an Glaubwürdigkeit verlieren - ich finde aber nicht, dass darunter der Spaß leidet, im Gegenteil.

Wenn ich abends besoffen nach Hause komme, schaue ich mir lieber ein paar Folgen Office an, wenn ich morgens verkatert aufwache lieber Stromberg - wieso, weiß ich auch nicht so genau.

Office hat aber aufgrund der vielen Folgen mehr Wiederholungspotenzial, da hat man die Hälfte wieder vergessen, bis man einmal durch ist.

Das britische Original übertreibt es aber wiederum mit dem "cringe", finde ich - kein Mensch wird so alt und reflektiert so wenig über sein eigenes Verhalten. Trotzdem sollte man dankbar sein, ohne die Vorlage, wären die Derivate ja nie entstanden!

>>78409
Die heißt aber doch Kelly, Bernd :3



Wer von euch steht im Stromberg-Film-Abspann? Bernd ist drin! :3

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#78415

>>78414
>Die heißt aber doch Kelly, Bernd :3
Achso, ja, stimmt. Ich dachte jetzt an ihre Schauspielerin, Mindy Kaling. Wird mal wieder Zeit Office zu wiederholen.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#78453

>>78409
lustigste Szene aus dem amerikanischen Fernsehen.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#78454

Stromberg macht mich immer depressiv beim gucken.
Die schaffen es wirklich das Bedrückende des Alltags hervorzuheben und das auch noch wirklich lustig.

The Office ist einfach gute Laune Blödsinn mit sympathischen Charakteren.

Neuste Fäden in diesem Brett: