Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-12-04 00:45:56 in /tv/

/tv/ 83733: Dark

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#83733

Dark ist die erste deutsche Netflix-Serie. Kam am 1. Dezember raus. In einer Kleinstadt verschwindet ein Kind und mysteriöse Dinge passieren.
Hat Bernd es schon gesehen?

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#83735

Erst bei Minute 11:25 und schon solche Güterzüge rangiert:
- alle nuscheln so sehr, dass Bernd fast Untertitel einschalten möchte (Ton oder Sprache, irgendwas ist nicht richtig)
- der verstimmte Emo-Jugendliche, der natürlich herumbrüllen muss
- furchtbar lauter Soundeffekt beim Zoom auf die Höhle, Bernd ahnt furchtbare Jumpscares
- Kinder fluchen und sagen "scheisse", verhalten sich wie rotzfreche coole Amikids, Eltern machen gar nichts
- die Tochter im Hungerstreik mit den Kindern in Afrika?! Ist der Dialog aus dem Faden, in dem Bernd deutsche Serien erfindet?
- Überhaupt: Jeder gibt einen gehässigen foll ironischen Spruch ab

Dabei ist es nicht unbedingt schlecht, aber so aufgesetztes Verhalten nervt ja schon bei den Amis - nur da ist eben bekannt, dass Amis von Natur aus overacten. Dass das Deutsche nun auch tun, wäre Bernd neu, aber er ist auch nicht auf dem Laufenden.
So, erstmal weiterschauen.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#83736

>>83735
Reinhängen, Bernd. Ja, an das Genuschel muss man sich gewöhnen. Manche Schauspieler sind hingegen wirklich gut, aber gibt auch einige schlechte.
Die "typisch deutschen" Dialoge werden zum Glück Folge für Folge besser. Trotzdem sind gerade die Szenen mit den Jugendlichen alle schwer zu ertragen. Aber es legt sich mit der Zeit.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#83737

>>83736
Jopp, ist nun, gesamtheitlich betrachtet, gar nicht so übel, danke für den Tipp.
Der Horror ist zwar relativ vorhersehbar und plakativ, die Szenerie an sich wirkt aber richtig bedrückend, wie in so skandinavischen Krimis; der Production Value lässt allgemein hoffen. Und ja, ein wenig horrorerprobter Bernd hat sich ganz nett gegruselt, selbst wenn das eher aufgrund der aufdringlichen Musik und bereits bekannten Versatzstücken geschieht (und der Angst vor dem aufdringlich lauten Effekt selbst, aber war dann nicht ganz so schlimm). Für eine erste Folge unerwartet ordentlich. Es bleibt zu hoffen, dass die Einzelplots besser erklärt werden, Bernd ist schlecht beim Merken von Personen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#83738

>>83737
Und da Bernd gerade Folge zwei anfängt: Das mit dem Mann im Spiegel und dem Doppeltraum, 08/15-Horror, bitte >.<

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#83740

Diese Bassdrum muss nicht bei gefühlt jeder dritten Einstellung kommen, und es sollte auch nicht donnern, wenn es kein Gewitter gibt.
Was ist falsch mit den Deutschen bei Soundeffekten?! Das ist ein etwas zu übertrieben bombastischer Klangteppich.
Oh, es gewittert ja wirklich. Aber im November?

anjhero Avatar
anjhero:#83742

Gut, Folge 2 hat überzeugt!

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#83750

Die Musik ist wirklich eines der Dinge, die mich am meisten gestört hat. Der Soundtrack an sich ist gut und stimmig, aber der Einsatz ist grottig. Viel zu oft kommt Spannneder_Moment.mp3 und generell ist es teilweise viel zu laut, dass manchmal Teile des Dialogs übertönt werden und man nochmal zurückspulen muss, weil man ein Wort nicht verstanden hat. Weniger wäre mehr gewesen.

okcoker Avatar
okcoker:#83751

>>83750
Da fragt man sich, ob da niemand nochmal drüberschaut - immerhin ist Bernd kein professioneller Serienkritiker und merkt sowas sofort.
Das wurde doch sicher in Zusammenarbeit mit amerikanischen Kollegen mit meer Erfahrung hergestellt, oder nicht? Zumindest tauchen im Abspann auch Amis auf.
Schlechter Sound ist oft das Hauptproblem bei deutschen Produktionen. Hier haben sie endlich mal gute Schauspieler, die nicht ganz nach GZSZ klingen, und dann stimmt die ganze Mische nicht ...
Übrigens hat Bernd gestern trotzdem bis Folge 4 durchgehalten und hat immer noch Spaß dran, aber der Sound ...

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#83752

Wie fickend reich sind manche Leute ;_;

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#83753

>>83752
Das Product Placement war mir ein bisschen zu offensichtlich.

ah_lice Avatar
ah_lice:#83754

>>83753
Auch offensichtlich ist der typische Jeder-fickt-mit-jedem-Strang, besonders jetzt in Folge 5. Viel Stoff für künstliches Drama mal wieder.

moynihan Avatar
moynihan:#83759

Kann Bernd vielleicht erklären, warum ein weißer Schweizer Baran bo Odar heißt? Das kann sich doch keine Sau merken.

mylesb Avatar
mylesb:#83761

>>83754
Das erfüllt hier tatsächlich seinen Zweck, wenn die Charaktere ihre wahren Verindungen entdecken.

Der Bulle hat ein Verhältniss mit der Witwe seines eigenen Sohns. Der Sohn der Witwe, technisch sein Enkel, macht mit seiner Tochter rum, die eigentlich seine Tante ist, etc. Das ist Gewinnzest in der 4. Dimension

ankitind Avatar
ankitind:#83783

Völlig abstrus. Wenn die keine zweite Staffel bestellen, ist es eine massive geistige Investition ohne wirkliche Befriedigung am Ende.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#83882

>>83759
> Baran bo Odar

Stil kam mir direkt bekannt vor. Ah. Der gleiche Idiot der auch Who Am I gemacht hat.

Typischer Fall von Hochglanz Sondermüll.

iamgarth Avatar
iamgarth:#83929

>>83752
Keine Kabel, keine Betriebsanzeige-LED? Alles klar.

t1mmen Avatar
t1mmen:#83935

>>83783
Teaser ist massiv. Die Produzenten gehen offensichtlich einfach mal von einer 2. Staffel aus.

millinet Avatar
millinet:#83995

Ich fand's eigentlich ganz gut. Sogar ohne den Zusatz "für eine deutsche Serie". Ist nicht das beste, was ich je gesehen habe, aber durchaus ebenbürtig mit einigen US-Serien. Story ist sehr konfus (viel schwachsinniger als Interstellar aber auch nicht), aber hat trotzdem Spaß gemacht. Ich finde es hat interessante Ideen und Geschichten in die bekannte Zeitportal-Thematik gebracht.

Als ich You Are Wanted von Amazon gesehen habe, was der allerletzte Rotz war, habe ich schon die Hoffnung aufgegeben, dass die Streaming-Anbieter frischen Wind in die deutsche TV-Landschaft bringen könnten, aber das hier ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Vor allem ist es mal was anderes neben den ewigen Schnulzen, Krimis, Nazi-Filme, Musel-Filme und Pipikaka-Komödien. Held haut mit einem Stein einem kleinen Jungen den Kopp ein. Spätestens da hätten die ÖR-Opas den Geldhahn zugedreht.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#83999

>was anderes neben den ewigen Schnulzen, Krimis, Nazi-Filme, Musel-Filme und Pipikaka-Komödien
Thematisch ja, dialogmäßig nein. Nur weil man aus dem Off ein paar hochtrabende Worte abgelesen hat und die Schauspieler auch mal eine Sprechausbildung genossen haben, tröstet das nicht hinweg über die zichtausend GZSZ-Dialoge ... Es entsteht kaum situationsbezogener Wortwitz, oder gar Moment (Bernd nennt es mal so), wo eine Szene richtig wirkt. Kommt ständig dummes Gelaber. Die großen Vorbilder von HBO und AMC wirken durch perfekte Szenenkomposition und Dialoge, die sich echt anfühlen. Bei dieser Produktion hingegen ständig das Fühl: Wo liest der das ab? So spricht doch keiner!

breehype Avatar
breehype:#84006

>>83999
Ja, jetzt wo du's sagst. Die Dialoge sind hier wirklich eher Mittel zum Zweck.
Aber ich meinte ja nur Thematik. Ab und zu kommt mal ein teuer produzierter Film in den ÖR mit großen Brimborium und Ankündigungen und dann ist es wieder nur 1-zu-1 aus dem Bernd-erfindet-deutsche-Filme-Faden.

to_soham Avatar
to_soham:#84010

Der Atommüll/AKW Plot kann ist so unfassbar deutsch und dämlich; das passt auf keine Kuhhaut.

Ansonsten
> Jeder zweite läuft in NRW mit Schusswaffen rum
> AKWs haben mit Maschinenpistolen bewaffneten privaten Sicherheitsdienst
> In der Zukunft fahren alle mit 40 Jahre alten AUtos herum und noch viel älteren Schusswaffen
> Deutsche AKW in '53...

Und dann noch dämliche, unlogische Zeitreiseplots nach Primer bringen. Kannmansichnichtausdenken.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#84011

Seltsame Dinge Kopie, ohne den Spielberg Zuckerguss.

intertarik Avatar
intertarik:#84022

>>84011
Hat eigentlich kaum was mit ST zu tun.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#84023

>>84022
Ist aber das erste was man ließt wenn man Bewertungen gurgelt um auch mitreden zu dürfen

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#84026

>>83999
>Die großen Vorbilder von HBO und AMC wirken durch perfekte Szenenkomposition und Dialoge, die sich echt anfühlen.
Nein.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#84027

>>84023
Ja, das stimmt. Junge fährt mit Jacke und Fahrrad durch den Wald, ein kleiner Junge verschwindet im Wald, Stromausfälle. Das klingt schon sehr nach Stranger Things.
Aber nachdem man es gesehen hat, weiß man, dass es was komplett anderes ist. Der Plot geht in eine andere Richtung und die Erzählweise ist unkonventioneller und weniger "Hollywood". Auch ist die Tonalität viel düsterer und es gibt praktisch keinen Humor.
Trotzdem gibt es einen Überlapp im Geschmack. Wenn man das eine mag, dann mag man wahrscheinlich auch das andere. Und um mitreden zu dürfen, die Serie am besten anschauen :3
Ich finde es lohnt sich.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#84086

Bernd hat soeben die letzte Folge angesehen und alles in allem ist es eine gute Serie gewesen.

Man merkt aber das typisch deutsche Moralgetue von wegen Hurr, Atomkraft ist böse und blabla, aber abgesehen davon ist es sehr interessant und gut gemacht. Bernd mag diesen Kleinstadtflair und ineinander verwobene Familiengeschichten aber auch, vielleicht gab es daher unterbewusst Pluspunkte.
Leider bleiben sogut wie alle essentiellen Fragen ungeklärt.

nelshd Avatar
nelshd:#84087

>>83761
>wenn die Charaktere ihre wahren Verindungen entdecken.

Die entdeckt aber eigentlich nur einer.

johnriordan Avatar
johnriordan:#84092

So habe die ganze Serie gesehen. Der Bösewicht ist natürlich ein Pfarrer was sonst. Alles andere wäre ja auch nicht progressiv.

Auch schöne Lachs gehabt am Ende der letzen Folge. Alte Weiber und dumme Teen Fotzen rennen mit Gewehren in der Postapokalypse rum. Feminismus stark. Hahaha aals ob Bernd. Aals ob.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#84098

>>84092
Danke für den Spoiler, du dämlicher Sohn einer Hure.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#84103

>>84092
Damit hätte sich das Schauen der Serie erübrigt. Danke für alles.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#84105

>>84092
Ich sage ohne Sarkasmus danke für den Spoiler, sonst hätte ich mir die Serie angeschaut und mich geärgert.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#84106

>>84092
Du bist übrigens ein Hurensohn.

alv Avatar
alv:#84109

>>84087
Mir fallen mindestens 4-5 ein


>>84092
Ja, diese letzten 10 Sekunden haben die Serie natürlich voll runtergezogen. Schade das du in den 10 Folgen vorher nicht gemerkt hast wie scheiße die Serie eigentlich ist, du hättest dir und vor allem uns eine Menge dümmliches Gelaber ersparen können.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#84118

>>84109
>Ja, diese letzten 10 Sekunden haben die Serie natürlich voll runtergezogen. Schade das du in den 10 Folgen vorher nicht gemerkt hast wie scheiße die Serie eigentlich ist, du hättest dir und vor allem uns eine Menge dümmliches Gelaber ersparen können.

Nö hab schon vorher gemerkt das die Serie der letzte Scheiß ist. Aber was man anfängt bringt man auch zu Ende.

>>84106
>>84105
>>84103
>>84098
Nichts zu danken Bernd.

subburam Avatar
subburam:#84120

>>84092
Eine Störklappe hättest du schon setzen können, ansonsten hast du natürlich Recht. Hat aber auch schon vorher genervt, weil jede Quotenfotze einen eigenen Plot bekommen hat und so die Beziehungskacke natürlich in epische Breite gezogen werden konnte (der Mann natürlich immer gecuckt, aber vielleicht ist das einfach so bei Normalschwuchteln), während von der Geschichte selbst nicht viel rumkam, eigentlich gar nichts, bis zum Ende - ohne eine zweite Staffel bleibt ein anstrengendes Beziehungsgeflecht und wirklich tolle Einstellungen, aber keine runde Geschichte.
World Building wurde nicht betrieben, es ging fast immer um die Beziehungen und selten um die Sache. Nun ist es so, dass gerade Deutsche richtig schlecht darin sind, sowas darzustellen. Warum sie es immer wieder versuchen, wird Bernd niemals verstehen.

yesmeck Avatar
yesmeck:#84132

>>84092
>Der Bösewicht ist natürlich ein Pfarrer was sonst.

Du kennst nicht viele Pfaffen in echt, oder Christenronny? Da sind wirklich Bösewichte da selbst linksversifft, antideutsch und muselschwanzlutschend. Daher immer schön Dreck auf die Kuttenfotzen, kann ich so unterstützen. Dreckspfaffen.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#84139

>>83735
>- die Tochter im Hungerstreik mit den Kindern in Afrika?! Ist der Dialog aus dem Faden, in dem Bernd deutsche Serien erfindet?
So einen Schund labern die Kinder in Stranger Things dauernd und die werden abgefeiert.

Dark war ganz ok. Soundtrack hat genervt und das Ende ist viel zu unbefriedigend.

otozk Avatar
otozk:#84141

>>84092
Du bist so ein Lappen.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#84167

Hab jetzt auch mal die ersten 5 folgen geschaut. Anfang war meh, aber irgendwann gewöhnt man sich an den Stil. Hat schon irgendwas die Serie. Nichts großartiges, aber für zwischendurch ganz nett.

melvindidit Avatar
melvindidit:#84385

https://www.dwdl.de/nachrichten/64850/deutsche_netflixserie_dark_bekommt_zweite_staffel/
Aber hoffentlich nehmen sie sich etwas Kritik zu Herzen, weil wirklich gut war das noch nicht.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#85057

Ich fands eigentlich ganz gut.

Neuste Fäden in diesem Brett: