Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-01-10 16:29:55 in /tv/

/tv/ 84830: Und wenn man nicht mehr weiter weiß, Paralleluniv...

keyuri85 Avatar
keyuri85:#84830

Und wenn man nicht mehr weiter weiß, Paralleluniversum geht immer. picard_facepalm.tiff

pdugan19 Avatar
pdugan19:#84835

Dum?
Das ist in nahezu jeder Trek Serie mit drin und gehört mittlerweile zum guten Ton.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#84839

Na wenigstens ist der Homo jetzt kaputt.

melvindidit Avatar
melvindidit:#84842

Was solls. Die Zeitreisen und Unmöglichkeitenfolgen fand ich meistens am schwächsten in den Serien. Star Trek ist sehr weit gestreut, es kann einem wohl nicht alles gefallen, es sind ja dafür auch immer gute Folgen dabei.

terryxlife Avatar
terryxlife:#84847

>>84842
Gab gute und schlechte, einige der besten sind Zeitreisefolgen, man denke nur an "Heute Gestern, Morgen".
STD ist aber scheiße auch ohne Zeitreise/Paralleluniversum.

chanpory Avatar
chanpory:#84875

Hat mich in Star Gate damals mehr gestört. Aber wohl nur weil es mindestens 4 oder 5 solcher Folgen gab. Und oft nur um die andere Welt zu ficken und zu sagen "was solls, die wichtige, echte Welt ist ja noch in Ordnung".

gmourier Avatar
gmourier:#84890

so schlecht war es gar nicht.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#84896

>Michael erklärt mal eben im Alleingang das ganze neue Universum

Hallo Whesley 2.0

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#84898

>>84896
Der war wenigstens keine Tunte, die sich als Frau verkleidet hat. Und kein Neger.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#84899

Die Serie erntet aktuell mehr Hass als "Enterprise".

crhysdave Avatar
crhysdave:#84903

Serie ist super.
Sieht man ja daran wie die Trolle sich abarbeiten.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#84907

>>84903
Serie ist scheiße, sieht man ja wie viel Überstunden die Bezahlschreiber und Shills leisten müssen.

robergd Avatar
robergd:#84911

>>84903
>>84907
Wenn die beiden Lager auch noch dazuschrieben, WARUM sie etwas gut oder scheisse finden, also im Ansatz versuchten, zum Diskurs beizutragen, dann wäre das sogar egal.
Plumpes "gut" oder "schlecht" kann doch keine Meinung beeinflussen. Oder Bernd gibt zu wenig Ficks und schaut trotzdem alles, was ihn interessiert.
Achja, warum Bernd es scheisse fand:
- CGI-Blur-Bloom-Grafik Marke Unreal Engine
- kaum ein Charakter war visuell-subjektiv ansprechend
- nicht gemütlich

Die Space-Fleet-Folge bei Black Mirror bekam das besser hin, und das hatte eigentlich nichts mit Sternenreise zu tun, fing das Flair aber wunderbar ein, dazu trug vor allen Dinge die Ausstattung des Schiffes bei (retromodern) und die Crew, die ausgewogen harmonierte und visuell ansprechende Schauspieler bot.

suribbles Avatar
suribbles:#84912

>>84911
>Wenn die beiden Lager auch noch dazuschrieben, WARUM sie etwas gut oder scheisse finden
Warum Trolle füttern? Eine Diskussion ist nicht möglich.
Bernd findet die Serie top.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#84915

>>84912
>Bernd findet die Serie top.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#84916

>>84915

joe_black Avatar
joe_black:#84917

>>84912
>Bernd findet die Serie top.

markolschesky Avatar
markolschesky:#84920

>>84917

Wohl eher:

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#85041

Schlechte Schauspieler (Burnham hat exakt einen Gesichtsausdruck)
Schlechte Scripts (Sporen, Pantoffeltierchen, Klingon zu Mensch Umwandlung)
Homos und Neger allewo
Kein Star Trek Feeling (Dunkel, Aggressive Action)
Politischer Unsinn (Klingonen als Trump Anhänger, Human Empire sind böse Rassisten. haben aber Neger als Kapitäne)
Zeitline zerstört (Holotelefone, Photonentorpedos als kleine Kugeln, Spocks Onkel als Admiral...)

Ja die Serie ist absoluter Mist, kann man nichts machen.

markgamzy Avatar
markgamzy:#85044

>>85041
>Kein Star Trek Feeling
>Dunkel, Aggressive Action

Star Trek ist aber in seinen Grundsätze überhaupt nicht dunkel und bietet keine aggressive Action.
Star Trek haben ich immer als eine positive Zukunftsutopie verstanden wo die Menschheit explizit versucht sich von negativen Eigenschaften wie Gier oder auch Rassismus zu trennen und sich in erster Linie auf Forschung, Diplomatie und Wissenschaft konzentriert.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#85046

Jetzt wieder ne Woche warten bis es weiter geht! Das prangere ich an!
Dabei war der Cliffhanger diesmal besonders geil...da kamen die ST-Fühls mit Warp Drölf!
Für eine erste Staffel ist Discovery 1000x besser als der alte ST Dreck(nicht TOS), der erst ab Staffel 3 schaubar wurde.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#85047

>>85044
Das in Klammern waren seine Kritikpunkte....

stephcoue Avatar
stephcoue:#85048

>>85046
Von STU wird es ja auch keine S3 geben ...

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#85051

https://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Stamets

Musste lachen.

tmstrada Avatar
tmstrada:#85052

>>85046

Ja der Cliffhanger ist brutal. Persönlich gesehen geht das Niveau steil bergauf. Die ersten 9 Folgen geraten in ein völlig neues Licht. Die waren insgesamt ganz okay. Aber dadurch, dass die Personen im Spigeluniversum eine zum Teil völlig andere Rolle besitzen, wird es unglaublich spannend.

antongenkin Avatar
antongenkin:#85053

>>85052
Was wear da nochmal der Cliffhänger?
Dass der Homo jetzt kaputt ist oder so?

Bernd Avatar
Bernd:#85055

>>85053

Nein die Konfrontation mit "dem Imperator"

andina Avatar
andina:#85056

>>85053
Der letzte Einsatz des Transporters und seine Fracht und die Imperatöse natürlich.

freddetastic Avatar
freddetastic:#85099

Starke Folge, so langsam kommt echte Star Trek-Stimmung bei mir auf

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#85100

Na mal schauen wann die gegen Nazis kämpfen.

Die Nächste Generation hatte es nie nötig die Nazis auszupacken.

itskawsar Avatar
itskawsar:#85108

>>85100
Dafür gab es andere "lustige" Episoden ...

Neuste Fäden in diesem Brett: