Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-01-27 22:48:43 in /tv/

/tv/ 85327: Server-Client-Fernsehen

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#85327

Hallo Bernd.

Angenommen ich hätte ein Sky-Abonemant mit HD+ inkludiert und beziehe das über DVB-T2.

Ist es dann möglich, einen Server aufzusetzen, der bis zu 4 Clienten im Haus gleichzeitig mit Pay-TV über IPTV versorgt?

Ich habe bereits selbst gestöbert, allerdings ist es ein komplexes Thema. Der Server zum Beispiel: Welche Hardware, welches OS, welche Software?

Gibt es hier vielleicht einen Bernd, der solch ein Setup zuhause hat und Details zur Umsetzung liefern könnte? Wäre sehr dankbar.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#85380

Kenne mich da mit DVBT nicht aus, generell würde ein Setup aber zB so aussehen:
USB-Smartcardreader mit oscam in Betrieb nehmen für den Zugriff auf die PAY-TV Smartcard im Heimnetzwerk zum Entschlüsseln der Sender. DVBT-Empfänger am "Server" PC mit zB TVHeadend in Betrieb nehmen für die Anbindung der Klienten über Netz mit KODI, Plex oder sonstwas. Die haben alle Klienten für TVHeadend dabei für die LiveTV Wiedergabe von einem TVHeadend Server.
Im TVHeadend wird der oscam Server eingetragen der die verschlüsselten Kanäle dann entschlüsselt und an die zB KODI Klienten überträgt. Hab sowas bei dem Freund eines Freundes eines Kegelbruders mal unter Linux laufen sehen. Geht aber wohl auch mit Windows.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#85382

>>85327
schau dir mal mediaportal an.
das ist fuer windows. entschluesselt kann es streamen.
es gibt auch ein pendant fuer liunx, dass konnte sogar entschluesseln, das ist aber illegal und ich habe keine Ahnung, ob es je funktioniert hat.

itsracine Avatar
itsracine:#85392

>>85380
Ja, so in der Aber habeich mir das vorgestellt.
Anscheinend gibt es neben OSCam noch viele andere Softcams. Hier habe ich eine tolle Übersicht gefunden, welche Weichware welche Smartcard unterstützt.

https://wiki.vuplus-support.org/index.php?title=Smartcards

Scheint zwar für diese Linuxreciever zu sein, aber das gibt es bestimmt auch für x86 (mein HTPC)

Wo ich bei der nächsten Frage wäre: ich habe nun mal Libreelec auf einem Intel x86 installiert.
Ist es möglich auf diesem Kasten Server und Client parallel laufen zu lassen?
Wie installiert man überhaupt ein Softcam? Libreelec ist ja Linux, also sollte ich versuchen eine Linuxbinary zu finden und die zu installieren? Kenne mich da leider überhaupt nicht aus Bernd...

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#85395

>>85392
Es gibt für LibreELEC Repositories für TVHeadend Server und Client und auch für Softcams wie oscam. Du kannst alles auf einem PC unter LibreELEC laufen lassen. Sollte aber stärker als ein Raspberry Pi3 sein, der stemmt alles zusammen nicht.
Findest du alles in den LibreELEC/KODI Foren.

oanacr Avatar
oanacr:#85400

Oscam auf VU+ -Boxen macht HD+ hell und kann das strömen, bei Sky ist das aber komplizierter wegen Pairing mit den Skyboxen zumindest bei SAT, bei Kabel gibts das wohl nicht. Dass Sky auch über DVBT2 geht ist mir neu und HD+ gibts ganz sicher nicht über DVBT2, das heißt da "freenet" und ist alternativlos da es keine Privaten als SD-Verion gibt.

Bernd Avatar
Bernd:#85412

>>85400
Das ist ja lustig, dann hat sich das ganze ja eh erledigt! Freenet geht nur über ein Modul ohne Karte, und das Modul wird noch nicht emuliert.

Neuste Fäden in diesem Brett: