Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-15 15:39:30 in /v/

/v/ 170431: Was ist Dein lieblings Games Podcast Bernd und warum? ...

bassamology Avatar
bassamology:#170431

Was ist Dein lieblings Games Podcast Bernd und warum?
Ich höre eigentlich fast alle und bin 5€ Backer von 'Auf ein Bier'.

posterjob Avatar
posterjob:#170436

>Games Podcast
LOL

thehacker Avatar
thehacker:#170437

Der Co-Optional Podcast vom zynischen Britten sowie der OpenHaus Podcast von FunHaus, sowie die WAN-Show von LinusTechTips sind für Bernd die am besten zu hörenden Sachen

timgthomas Avatar
timgthomas:#170440

Pro tip:
Bei Patreon einmal für 5€ bezahlen, die Premium RSS feed Adresse kopieren und in deinen RSS Reader deiner Wahl einfügen und danach die monatliche Zahlung abbrechen.

t. listiger fink

>Podcast Ufo
ganz lustig
>Gästeliste Geisterbahn
ganz lustig
>Sternengeschichten
gut zum Einschlafen
>Auf Ein Bier
Super, lediglich Andres Aufgesetzes lachen bei Jörgs schlechten Gags gehen mir auf den Zeiger.
>Spieleveteranen
Super.
>Insert Moin
Ich mag keinen der originalen IM loide und höre deswegen nur die News und Interviews an oder wenn andere interessante Gäste dabei sind.
>Stay Forever
Super.
>Gamers Global
ganz oke
>Plauschangriff
ganz oke
>BuffedCast
war früher mal besser ansonsten ganz oke
>PC Games Podcast
ganz oke
>Headshots
noch nie reingehört aber soll wohl ganz gut sein ¯\_ツ_/¯

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#170443

Auf ein Bier und HookedFM, gelegentlich noch in den Plauschangriff.

stushona Avatar
stushona:#170451

>Auf ein Bier

Taugt das was?
Dieser Altbernd hat 2000-2005 viel Gamestar gelesen, kenne den Jörg also noch aus seiner aktiven Zeit.
Das Branche war allerdings damals auch schon ein korrupter Scheisshaufen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#170452

>>170451
*Die Branche*
Bin mir also nicht sicher ob das nicht einfach nur nostalgisch verklärtes Geschwafel wird.

guischmitt Avatar
guischmitt:#170477

Altbernd ist sich nichtmal sicher was ein Podcast ist. Wirklich gespendet hab ich nur mal über Patreon einen 10er an DSP. Den schau ich schon seit 7 oder 8 Jahren. Das er mit seiner Arschlochart und seiner Unfähigkeit zu Spielen all die anderen abfuckt machte mir die Entscheidung nur noch leichter.

seanwashington Avatar
seanwashington:#170478

>>170477
>Altbernd
>nichtmal sicher was ein Podcast ist
>Patreon
>DSP
>Das
>abfuckt
Geht es vielleicht noch etwas offensichtlicher, du Haufen Scheiße?

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#170492

Gibt es überhaupt deutschsprachige Podcasts, die nicht über 9000 Ebene hinsichtlich Fremdscham sind? Gleiches gilt für deutschsprachige Youtuber... Alles sehr "cringy" oder auf Kinder ausgerichtet.

alexradsby Avatar
alexradsby:#170497

>es gibt ernsthaft Leute die für Podcasts bezahlen

Menschliche Dummheit überrascht mich immer wieder

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#170499

Bernd hört keine Gehäuseübertragungen, schaut aber gerne Worthabuy auf Judenröhre, weil der Mann einfach sagt, wie es ist: Alles Krebs. Das ist keine neue Erkenntnis, aber als Bernd freut man sich doch immer, wenn jemand genauso rangiert wie er selbst :3
Außerdem ist seine Empfehlungen dann gar nicht so schlecht und sie trafen auch fast immer zu.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#170502

Bernd hört also Idioten beim Scheiße quatschen zu und bezahlt dafür auch noch.

Wieso wundert mich das jetzt nicht?

fatihturan Avatar
fatihturan:#170505

>>170499
Und dann empfiehlt er Far Cry 4 und die Blase platzt.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#170506

>>170497
>>170502
Ach Kantigbernd. Irgendwann kommst du vielleicht auch mal in das Alter, wo du feststellst, dass man für kreative Produkte die einem Freude bereiten auch was bezahlen kann. Die Produzenten müssen ja auch von etwas leben.

doooon Avatar
doooon:#170507

>>170506
Ach Naivbernd, wann wirst du merken das die ganze Kohle beim Publisherjuden hängenbleibt und die wirklich kreativen Köpfe davon nur wenig sehen?

bluesix Avatar
bluesix:#170508

>>170507
Duhm fiel?

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#170509

>>170506

>kreative Produkte die einem Freude bereiten

Tut mir Leid, ich lehne es ab für Werbung zu bezahlen.

Warum sind hier eigentlich nur noch beschränkte Kinder unterwegs? Dein Pfosten ist derart anmaßend, oberflächlich und dumm, dass ich darauf eigentlich nicht weiter eingehen will.

>Die Produzenten müssen ja auch von etwas leben.

Genau, den armen Werbenutten geht es ja so schlecht, wenn Jemand Mitleid verdient hat dann irgendwelche bezahlten Dünnschiss-Blubberer. Da verschenke ich mein Geld lieber an den nächstbesten Penner auf der Straße. Der kauft sich davon eine Flasche Schnaps, besäuft sich und lässt mich mit seiner Scheiße in Ruhe.

dwardt Avatar
dwardt:#170510

>>170509
Fast jedes großes AAA Spiel wurde vom Gamespodcast (Auf ein Bier) zerrissen du turbo neger.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#170511

>>170492

Hast aber lange gebraucht,Malte

zackeeler Avatar
zackeeler:#170512

>>170510

>Fast jedes großes AAA Spiel wurde vom Gamespodcast (Auf ein Bier) zerrissen du turbo neger.

Also weil 1 Ey mega gegönnt Alta!!! Podcast nicht völlig behindert ist, sind es die anderen auch nicht?

Im Übrigen heißt das "verreißen" und nicht "zerreißen". Man zerreißt höchstens eine Kritik, haa haa.

>https://de.wikipedia.org/wiki/Verriss

Wieder was dazugelernt, Applaus!

"Turboneger" schreibt man in dem Fall zusammen.

Und Danke! Ich wollte schon immer ein großer, muskulöser, gut bestückter Schwarzer in einem schnellen Auto sein.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#170513

Der kantige Sägeneger hat ja nicht lange gebraucht, um den Faden zu entgleisen :3

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#170516

Ich höre nur Stay Forever und unterstütze sie auch auf Patreon weil hier einfach die Qualität in der Produktion stimmt.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#170518

Dauert alles viel zu lang. Auf Twitch kann man sich schnell ein Bild von einem Game machen und das reicht.

xspirits Avatar
xspirits:#170523

>>170512
Und selbst wenn nur ein Podcast gut wäre, vielleicht gibt man dann nur diesem sein Geld?

Ich weiß nicht, ob du dieses Internetz-Konzept noch nicht ganz durchschaut hast, aber man kann heutzutage durchaus selektiv Leuten sein Geld geben. Und dann muss deine Paranoia vor "Publisherjuden" auch nicht greifen, denn man kann es den Autoren ja direkt zukommen lassen.

Neuste Fäden in diesem Brett: