Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-12 20:59:05 in /v/

/v/ 171339: Bernd möchte mal wieder ein schönes Rollenspi...

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#171339

Bernd möchte mal wieder ein schönes Rollenspiel spielen, finde aber mich irgendwie nicht auf dem Markt zurecht.
Meine Anforderungen sind, dass es viel Charakterentwicklung hat, eine Lebhafte Welt und so weiter. Ein richtig schönes Rollenspiel halt. Entweder für den Computer oder eben emulierbare Konsolen.

Zähle auf deinen guten Geschmack :3

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#171340

Achja: Retrospiele sind prinzipiell eher willkommen. Bernd liebt diese knuffige Pixelgrafik von früher wie bei Chrono Trigger

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#171341

Weiß nicht was du schon so gespielt hast. Würde ich ältere Tales of Teile, KotoR oder Final Fantasy Spiele empfehlen wüsste ich nicht ob du die schon kennst. Sind ja nicht gerade unbekannt. Hab keine Lust hier alles.jpg aufzulisten was mir in den Sinn kommt. Wäre schön wenn du nochmal näher auf bereits gespielte Reihen eingehen könntest.

Lost Odysee und Nier wäre auch noch eine Empfehlung. Beides mit guten Storys die neben einem guten Gameplay noch viele Fühls zu vermitteln wissen. Hab selber beide erst vor wenigen Jahren empfohlen gekriegt und war sehr glücklich damit.

hoangloi Avatar
hoangloi:#171344

Neverwinter Nights 1 + 2 Addons

freddetastic Avatar
freddetastic:#171346

>>171340
> dass es viel Charakterentwicklung hat, eine Lebhafte Welt und so weiter.
Dark Souls

Nein nur scherzend, würde mal Mass Effect versuchen.

1markiz Avatar
1markiz:#171348

Dragon Quest 8 ist mein lieblings JRPG

Und ps2 ist doch mittlerweile retro, oder nicht.

syntetyc Avatar
syntetyc:#171362

>>171339
Kennst du die Drakensang Spiele schon? Sind natürlich schon etwas älter, aber haben eine wunderschöne Atmosphäre die in Bernds Augen unerreicht ist.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#171363

>>171339
gothic 2 kann ich empfehlen.

Super Story, Man wird im Laufe des Spiels immer stärker und am Ende ist man der Babbo. Super Atmosphäre ebenfalls.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#171364

>Charakterentwicklung
Was meinst du mit Charakterentwicklung? Fortschritt in den Werten oder Veränderung im Charakter des Protagonisten?

Bei letzterem solltest du einen Blick auf Max Payne 1+2 werfen.

tmstrada Avatar
tmstrada:#171365

>>171364
> Max Payne 1+2
> Rollenspiel

wähle eins

terpimost Avatar
terpimost:#171366

>>171363
Gothic 2 kann ich auch empfehlen, aber ich würde dazu raten mit Teil 1 anzufangen.

betraydan Avatar
betraydan:#171367

>>171365
Ist kein Rollenspiel im klassischen Sinne, aber man spielt eben die Rolle von Max. Ist so ähnlich wie in der Witcher-Serie, da hat man auch keine freie Rollenauswahl sondern spielt immer Geralt.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#171368

>>171367
deswegen bezeichne ich witcher auch nicht als RPG sondern als action abenteuer spiel

aber ich verstehe schon deinen punkt. Trotzdem ist Max Payne wohl eher nicht das was OP sucht.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#171369

>>171368
Kann man auch als solches bezeichnen. Diablo bekommt allerdings auch die Kategorie Rollenspiel aufgedrückt und da ist für mich weniger Rolle drin als in beispielsweise Max Payne.

umurgdk Avatar
umurgdk:#171370

>>171369
Es war alles viel besser als die Helden um das Feuer standen und eine Animation machten, wenn man einen von ihnen gewählt hat. ;_;

bagawarman Avatar
bagawarman:#171371

>>171368
Autismus/10

jitachi Avatar
jitachi:#171372

>>171371
Was willst du eigentlich, er hat recht.

stushona Avatar
stushona:#171375

Dragon age origins. Beste.
Kennst du warscheinlich schon.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#171377

>>171339
Wasteland 2

fffabs Avatar
fffabs:#171378

>Kommentar zu lang (9477 Zeichen), erlaubt sind höchstens 4500 Zeichen.

Hallo Bernd, ich bin der Oberstecher und geb dir jetzt mal was von meiner güldenen Meinung. Du darfst dich hinterher bedanken. Aber fangen wir erst mal mit den Nulpen hier an.

>>171341
>Tales of Teile
Alles nach Tales of Symphonia ist Schrott, auch und vor allem ToS 2.
Tales of Phantasia ist das beste, wenn du nicht weiter lesen willst, spiel das (NES oder GBA) und fertig, du wirst dich sehr freuen.
>KotoR
>Star Wars Franchise
Spaß bei Seite, wenn du ein 80er Mensch bist, wegen mir, ansonsten lass es
>Final Fantasy
Jeder weis, dass Teil 7 gut ist - und zwar jetzt schon so lange, dass man den Teil einfach nur hassen kann. Ironischerweise ist Teil 7 zwar ein 3D Teil, aber wenn man auf Retro steht, sind die 2D Teile einfach überlegen. Das "Problem" bei Final Fantasy Nostlagie ist, dass jeder neue Teil unter anderem mit sehr guter Grafik auftrumpfen will - und von der merkt man gar nichts mehr, wenn man die Teile nur Retro spielt. Daher geht immer ein Teil des Zaubers von Final Fantasy verloren.

>>171344
>Neverwinter Nights
>viel Charakterentwicklung, eine Lebhafte Welt und ein richtig schönes Rollenspiel
1/3 Punkten
Spaß macht es schon, man muss aber sehen was von D&D gewollt ist, nicht was wirklich auf dem PC ankam

>>171346
>Mass Effect
Stimmt schon, passt auf die Beschreibung, aber es gibt noch bessere die passen, und bei Mass Effect
- Teil 1 ist die Steuerung beschissen, einige Level total lieblos, öde und wiederholend.
- Teil 3 ist das Ende (was somit das Ende von allen 3 Teilen ist) ABSOLUT BESCHISSEN. Nein, ich heule nicht rum weil es jetzt kein Happy End wäre und ich auf Regenbögen stehe, oder weil Charakter X nicht mit Charakter Y rummacht (kann der Spieler bei Mass Effect eh alles selbst bestimmen). Nein, das Ende ist einfach nur billig. Es gibt mehr als ein Ende, aber alle sind scheiße.
- Teil 2 ist alles ganz gut, bis auf
- in jedem Teil gibt es homogestörte, und rumgeflirte wird von BioWare wirklich groß geschrieben, auch mit Sexszenen und so weiter aufgezogen. Wenn du auf Prinzessinen-Romantik stehst, so wie viele Rollenspieler, wird dir aber keine der Beziehungen gefallen. Die sind alle auf "Erwachsen" gemacht, damit das 16 jährige Publikum sich auch so vorkommen kann.

>>171348
>Dragon Quest 8 ist mein lieblings JRPG
Dragon Quest ist für Erwachsene eher schnarch, aber wenn man auf Akira Toriyama steht, bitte.
>Und ps2 ist doch mittlerweile retro, oder nicht.
Es ist allgemeinhin anerkannter Fakt, dass PS2 Spiele im Gegensatz zu anderen Spielen nicht "retro", sondern "scheiße" werden. Nein, aber die altern trotzdem nicht gut. Vergleich den Markt von alten PS2 Spielen mit dem von GameCube Spielen.

>>171362
>Drakensang
>Unerreichte Atmosspähre
Das mag sein, die ersten paar Level kann man sich damit auch über Wasser halten. Aber das ganze ist schon wieder nur ein Pen and Paper auf PC gebracht, und es hat die selben überladenen, unnötigen und komplizierten Mechaniken. Die "muss man nicht verstehen", muss man aber doch, wenn man es durchspielen will.
Drakensang ist die deutsche Antwort auf Neverwinter Nights, kannst du zumindest so behandeln.

>>171339
>gothic 2
>Super Story, Man wird im Laufe des Spiels immer stärker und am Ende ist man der Babbo. Super Atmosphäre ebenfalls.
Perfekt zusammengefasst, mehr ist nicht hinzuzufügen. Würde dir aber empfehlen, mit Gothic 1 loszulegen. Die Steuerung ist in beiden Teilen ein Krampf, in Gothic 1 haben sie die Maus erst letzte Sekunde eingebaut, daher muss man dauernd auf der Tastatur rumdrücken während man denkt "HÄÄ LINKSKLICK REICHT JETZT NICHT ODER WAS DU PENNER". In Gothic 2 wurde das nur geringfügig verbessert. Ab Gothic 3 gab es eine neue Engine, jetzt klappt das mit der Maus, dabei ist jedoch die ganze Spielereihe nicht mehr lauffähig. Ist einfach scheiße. Hör nach Teil 2 auf.
Hol dir die original deutsche Gothic 1 Version wenn du kannst. Da ist ein Lied von In Extremo dabei, und In Extremo treten ingame auf. Herr Mannelig. Hast du bestimmt schon auf Mittelaltermärkten gehört ("Herr Mandali Herr Mandali trolofen ji mick - Fö jööö det ja gernaaaa" oder irgendwie so). Kommt authentisch rüber, die reisen auch wieder ab ingame nach ner Zeit. In der internationalen Fassung wurde das rausgeschnitten.

>>171364
>Max Payne
Gutes Spiel, erfüllt Punkte bei OP, aber kein Rollenspiel.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#171379

>>171368
>Witcher
Teil 1 habe ich mir wegen des Hypes gekauft, in den Spielezeitschriften als besseres Oblivion und so weiter. Schlauchlevel, verkackt dummes Combosystem, und egal was man geskillt hat man war immer ein Typ mit nem Schwert der Gegner im Nahkampf plattmachen musste.
Teil 2 habe ich nicht mal mehr zuende gebracht.
Und bei Teil 3 habe ich eines meiner Prinzipien gebrochen - ich hab die Reihe nicht zuende gekauft. Teil 1 und 2 waren so scheiße, und Teil 3 war so gehyped, und jeder denkt es wäre so geil - wisst ihr was, habt euren Spaß, ihr spielt Witcher 3, ich spiel die beleidigte Leberwurst. Macht mir genau so viel Spaß.

>>171369
>Diablo
Diablo ist ein Rollenspiel, aber wie alle Rollenspiele erfüllt es nur Teilaspekte vollends. Charakterwahl, sehr umfangreiches Skillsystem, "looten und leven" - das ist alles, was diablo zu einem Rollenspiel macht. Es kann nur das, aber das kann es gut. Ist aber nichts für OP. Keine Charakterentwicklung, Streng Linear, Story ist keine Story und auch die Videos machen es nicht bessser. Man kommt durch, ohne die Textboxen zu lesen. Man kommt nicht durch, ohne die Skills zu lesen.

>>171375
>Dragon Age Origins
Prinzipiell das selbe wie zu Mass Effect. Wenn du nichts gegen diesen BioWare-Beziehungskram hast, ist das ok. Und das total gezwungen rüberkommende "mature" gedöns. In Sachen Brutalität und Erwachsener Story kann man denen dabei aber keinen Vorwurf machen, das liefert BioWare so, wie vom Kunden bestellt.
Im Gegensatz zu Mass Effect wird Dragon Age jedoch schon ab Teil 2 Scheiße. Plötzlich spielen sich ab Teil 2 Magier so wie MG-Schützen. Naja, fast. Und schwuler geworden sind auch alle plötzlich. Oh und BioWare online Erweiterung hier, free bonus items da. Teil 3, Dragon Age: Inquisition hat dann gar nichts mehr mit Dragon Age: Origins zu tun.
Ein Vorteil ist jedoch, dass du nach Dragon Age: Origins aufhören kannst zu spielen. Die anderen Teile beziehen sich nur entfernt auf ihren Vorgänger. Mass Effect wird erst bei Teil 2 richtig gut, das heißt, du musst schonmal 1 und 2 spielen. Und am Ende von Teil 2 ist eine Art mini-cliffhanger, also musst du Teil 3 spielen. Und da das Ende ist SCHEISSE wie schon gesagt. Alles Umsonst.
Wenn du Dragon Age: Origins nimmst, kann ich das Add-On auch nur empfehlen. Ist ein würdigerer Nachfolger als Dragon Age 2.

>>171377
>Wasteland 2
Natürlich Bernd, kann ich auch nur empfehlen, wenn du jedes mal neustarten willst, sobald du dich verskillt hast. Außerdem legt das Spiel keinen Wert auf Charakterentwicklung.

freddetastic Avatar
freddetastic:#171381

Ok Bernd, wir sind hier also durch.
Pass auf. Du willst Charakterentwicklung. Du willst eine lebhafte Welt. Ein richtig schönes Rollenspiel. Und du liebst Pixelgrafik. Da können wir doch schon mal so viel rauswerfen! Aus der obigen Liste ist jetzt plötzlich nur noch Tales of Phantasia übrig.
Fügen wir noch ein bisschen was an, damit die Entscheidung dir auch schwerer fällt. Also, vielen Bernds wird es jetzt auch schon längst in den Sinn gekommen sein, während sie mein Fazit lesen. Denn auf dei Zusammenfassung passt Golden Sun schon ziemlich gut. Leider, liebe Bernds, ist das Spiel wenn man es jetzt, nachträglich, als Erwachsener und ohne Rosarote Brille betrachtet, nicht so gut wie wir damals mit 14 Jahren dachten. Ich muss mich hierzu nicht weiter auslassen, lies diesen sehr sehr unterhaltsamen Artikel, wenn du Golden Sun kennst. https://lparchive.org/Golden-Sun/
Nur die ersten paar Absätze.
Gut, damit hätte ich ein Ablenkungsbild in meinem Pfosten. Kommen wir zu einem ernsthaften Konkurrenten für Tales of Phantasia. Bernd, warum versuchst du es nicht mal mit einer Richtung, in die wir noch nicht gedacht haben? Ich schlage mal ganz dreist Vampires Dawn vor. Ein Rpg-Maker Spiel. DAS Rpg-Maker Spiel. Vielleicht kennst du es ja von früher, vielleicht auch nicht. Jedenfalls ist es kostenlos, du kannst es ja direkt ausprobieren. https://www.vampiresdawn.org/vampires-dawn-reign-of-blood/
Ich weiß aber nicht, ob das noch bei dir als Pixel-Charme durchgeht, oder schon unter Augenkrebs läuft. Es ist jedoch alles da, was du dir gewünscht hast. Charakterentwicklung ohne Ende, lebhafte Welt (eher untot, aber immerhin kannst du jeden NPC fressen juhu), schönes Rollenspiel. Betonung auf Rollenspiel.
Und meine letzte Empfehlung für dich, ist leider auch schon etwas betagt. Noch älter als ToP. Mystic Quest. Wenn du jetzt danach googelst, lass dich von der Grafik nicht verwirren. Bernd, dieses Spiel ist ein Ableger der Final Fantasy Reihe, und wurde für uns Langnasen nur umbenannt. Die wollten Zelda Konkurrenz machen. Das tolle dabei ist: Sie haben die ganzen schönen Sachen von Zelda (Gameplay, Musik) geklaut, aber die guten Sachen von Final Fantasy (Charaktere, Story) behalten. Es sieht wirklich nicht so aus, aber in dem Teil steckt viel mehr, als man denkt. Ich kann es dir nur empfehlen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, Bernd.
Erwähnen möchte ich noch die Titel, über die ich mir ebenfalls länger den Kopf zerbrochen habe, die jedoch Hauptsächlich aufgrund deiner genannten Einschränkungen rausgeflogen sind. Skies of Arcadia Legends, Pokemon X/Y, Spellforce, Morrowind

chanpory Avatar
chanpory:#171383

Lionheart: Legacy of the Crusader hat Bernd immer viele Fühls gegeben, da die Geschichte historisch Parallelitäten aufwies. Man beginnt z.B. in Barcelona im 16. Jahrhundert, trifft Galileo, der von der Inquisition als Ketzer verfolgt wird... :3

kennyadr Avatar
kennyadr:#171384

>>171378
>man muss aber sehen was von D&D gewollt ist, nicht was wirklich auf dem PC ankam

Verstehe nicht was du meinst. Das Spiel sollst du so betrachten wie es da ist. Und es ist eigentlich ganz kühl. Ich persönlich gebe keine Ficks auf D&D - ich mag einfach das Spiel.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#171385

Kingdoms of Amalur: Reckoning

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#171391

>>171381
"Folge der acht bei den Palmen" war so ein scheiß Rätsel. Wie konnten das überhaupt die Leute vor dem Internet lösen?

herkulano Avatar
herkulano:#171393

>>171378
Ernsthaft? Wie kann man Kotor nicht gut finden? Naja.

mattsapii Avatar
mattsapii:#171394

Krondor - Grafik ZU pixlig allerdings, und Charaktere vorgegeben

MM6, Morrowind - Riesige Sandbox. "Entwickeln" kann man die aber die Spielmechanik ist nicht seriös

Arx Fatalis. Du brauchst Arx Fatalis

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#171396

Unterwegs in Düsterburg: Pixelgrafik, gutes altes RPG-Maker-Spiel, aber ein Klassiker. Bernds Meinung nach um Längen besser als die Vampires Dawn Reihe. Zwar keine Charakterentwicklung, aber wahnsinnig immersiv und unterhaltend.

Bernd Avatar
Bernd:#171398

>>171393
Kotor ist definitiv nicht meer spielbar. Steuerung einfach zu krebsig. Schade war korrektes Spiel

>>171385
beschissenes Waffen, Skill und Kampfsystem. Story 08/15, generell alles 08/15 und hüpfen kann man auch nicht

mrzero158 Avatar
mrzero158:#171405

>>171381
Hast du schon von Fallout 1 und Fallout 2 gehört?

m4rio Avatar
m4rio:#171407

Hrmm.. Schatten über Riva, Teil 3 der nordland trilogie, aber nicht so behindert spieltechnisch. (es ist tatsächlich möglich sich um weniger als 90° zu drehen)

Ansonsten war LOL2 Götterdämmerung episch, nur wird es auch auf nem i7 immer noch aussehen wie weggepixelt, außerdem ist die "Entwicklung" halt daß man immer stärker wird und bessere Waffen kriegt zum Draufhauen, viel zu rollenspielen ist da nicht. Wenn man mal davon absieht dass man selber Lord Helmchen werden kann.. "WAAAS hast du über mich gesaaaagt???"

tweet_john Avatar
tweet_john:#171410

>>171398
Kotor ist absolut noch spielbar und Kotor 2 hat sogar einen Patch erhalten vor kurzem mit Widescreen-Kompatibilität und anderen Anpassungen an moderne Systeme.

timgthomas Avatar
timgthomas:#171412

>>171385
Einzelspieler MMO.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#171413

>>171410
Kotor 2 ist absolut Scheiße.
Kotor 1 ist gut.

suprb Avatar
suprb:#171414

>>171379
>Dragon Age Origins
>Beziehungsgedöns
>tut so als wär das ein integraler Bestandteil des Spiels.
Das Beziehungsgedöns ist sowohl in DA als auch in ME so eine minimale Nebensache. Wenn du nicht hinterher bist wirst du davon nichts mitbekommen.
Abgesehen davon ist die Story und einige Questreihen in DA absolut super. Meine Favoriten waren die Magier-startstory und das Blutmagier Quest.
Und ja DA2 ist behinderte Scheiße. Und ich bin eigentlich absoluter Dragon Age fan. Habe das 2te 3 Stunden gespielt, dann deinstalliert und eine neue Runde Origins angefangen. Für mich existiert dieses Spiel nicht.

carlyson Avatar
carlyson:#171415

>>171413
>meine Meinung
Oke.

vladyn Avatar
vladyn:#171416

>>171415
Absolut Scheiße ist vielleicht übertrieben aber es ist Fakt das das erste besser ist.
Glaube auch kotor 2 hat damals 70 punkte geholt wo das erste 90 bekam.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#171421

>>171416
>Punkte
>in gesponsorten Bewertungen
>Fakt

Nein, Berndi. Deine Meinung ist kein Faktum. Ich zeig dir mal wie das geht:

Ich finde KOTOR2 auch nicht so gut wie KOTOR1. Speziell diese Graujedihexe, die völlig unnachvollziehbar wild rumeiert hat der Glaubwürdigkeit stark geschadet. Was ich aber gut fand: Es ist quasi das gleiche Spiel, nur mit anderer Geschichte - und es gibt wohl einen HD Mod dafür.

und jetzt fick dich weg

polarity Avatar
polarity:#171424

>>171416
>>171421

Teil 2 krankt hauptsächlich daran dass es nicht fertig ist. Das merkt man beim spielen (ohne den "Restored content"-mod, den es aber beispielsweise im Steam Workshop gibt.) einfach. Die graue Oma nervt ebenfalls.
Dennoch ist es kein schlechtes Spiel, nur eben nicht ganz so vollendet gut wie Teil 1. Und sollte der OP Kotor 1 und 2 nicht kennen dann rate ich ihm durchaus die alle beide zu spielen.

Bei dem Weg, es gibt grade ein Bündel für 1NG das Kotor 1 (und anderes) beinhaltet.

https://www.humblebundle.com/star-wars-3-bundle

Stufe 2 (nötig für Kotor 2 und anderes Zeug) kostet leider schon 11 ;_;

Wer Teil 1 nicht hat/kennt sollte zuschlagen.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#171427

>>171424
Hab ich schon gesehen, würde dann aber doch saugen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#171428

>>171414
Aber ohne das Beziehungsgedöns braucht man kein BioWare spielen. Das ist kein "Pflicht", aber Bernd, sie es mal so. Wie viele von den optionalen Dingen tun Spieler in RPGs? Fast alles, außer es ist exorbitant anstrengend zu erspielen. Wenn etwas optional ist, ist es nicht weniger wichtig. Pflicht oder Zusatzquest, das ist nur eine Unterscheidung ingame, die sagt aber nichts darüber aus wie das tatsächliche Spielerlebnis ist.
Kenne eigentlich keinen, der Dragon Age mag aber nie dort rumgeflirtet hat.
Blutmagier und Magierturm kann ich zustimmen. Andrastes Kelch versauen ist auch nett.
Alles gut Bernd, ich hab doch gesagt er kann DA:O spielen, aber nach dem Addon ist Schluss.

ntfblog Avatar
ntfblog:#171429

>>171398
>beschissenes Waffen, Skill und Kampfsystem.

Kein Hereinpressen in ausgelutschte Klassen (man kann mit zwei Waffen meucheln und trotzdem zaubern, oder einen dicken Zweihänder schwingen und trotzdem mit dem Bogen begabt sein, oder alles.jpg zusammen) ist nicht zwingend ein Malus.

>Story 08/15
als Toter aufzuwachen und kein Schicksal zu haben, ist wirklich schon in über 9000 Spielen zuvor vorgekommen, natürlich.

>generell alles 08/15
Nach dieser Brachiallogik sind alle Rollenspiele 08/15 weil sie alle Rollenspiele sind.

>und hüpfen kann man auch nicht
Doch von Vorsprüngen herunter :3

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#171443

>>171429
Amalur wäre ein tolles MMO geworden.

falvarad Avatar
falvarad:#171456

>>171443
Nö, stinklangweilig. Bestenfalls für Bots interessant.

davidsasda Avatar
davidsasda:#171465

>>171456
Man ist sich einig darüber, dass die Geschichte gut war.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#171469

>>171465
Ohoho, "man".

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#171471

>>171469
Leg Bernd doch deine Argumentation dar, nun, da du siehst, dass es Leute mit anderer Meinung gibt, statt nur hohle Worthülsen hinzurotzen.

samscouto Avatar
samscouto:#171475

>>171471
Kein Argument dafür, wozu also die Mühe machen?
Spielt sich wie ein Scheiß MMO von 2006.

donjain Avatar
donjain:#171491

>>171475
Nein

kosmar Avatar
kosmar:#171518

Nicht Op hier.
>>171341
Kann Bernd etwas mehr zur Tales-of-Reihe sagen? Stand schon oft davor, da sie auch vergleichsweise günstig sind.

>>171363
Kann ich bestätigen.

Mir würde unter Umständen noch Risen einfallen. Ist halt kein Gothic, aber ganz oke.
Lionheart
Baldurs Gate
Planescape Torment (nie ausführlich gespielt, sagen aber alle)
Ultima Online

pf_creative Avatar
pf_creative:#171543

Alte D&D von Obsidian oder Black Isle, Neverwinter und Baldurs Gate. Icewindale, die Steampunk Rollenspiele der 90er.
In 3D dann Dragon Age 1, Heroes of Might and Magic, bedingt die Two Worlds Reihe.
In modern dann in jedem Fall Tyranny, Pillars of Eternity und diesen rundenbasierten Titel.
Als ARpg solltest du mal Grim Dawn probieren.

vickyshits Avatar
vickyshits:#171545

>>171414
Teil 2 habe ich aus Trotz durchgespielt. Aber starten werde ich es nie wieder, eine der schlimmsten Fortsetzungen aller Zeit, dagegen ist ME noch gut.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#171563

Wenn du nix gegen "Grafik gibts nicht" hast, ToME (die alten Versionen mit Minas Anor und so, obwohl dieser ganze Zinnober kaum was mit dem tatsächlichen Spiel zu tun hat)

Und Dungeon Crawl Stone soup. brauchste nich mal installieren, ganz einfach per ssh bei crawl.akrasiac.org

bleib eine weile.. bleib für immer

dummerweise wurde Nekromantie entschärft

thehacker Avatar
thehacker:#171564

>>171545
Dies. Es war wirklich grausam, aber hat Bioware ein für allemal aus meinem Interessengebiet gestrichen.

iamgarth Avatar
iamgarth:#171565

>>171545
> aus Trotz
denen hast du es aber gegeben

vigobronx Avatar
vigobronx:#171586

Ich hab nen schönen Tip, aber der entspricht vielleicht nicht ganz deinen Anforderungen.

Falls du Skyrim besitzt, gibt es einen Mod namens Enderal. Ist ein relativ großes Projekt mit komplett eigener Story, Lore, usw. Nutzt Skyrim eigentlich nur als Basis um eine eigene Geschichte zu erzählen und die ist nicht von schlechten Eltern. Den Mod gibt es komplett kostenlos und sogar in deutsch vertont (weil die Macher v.a. aus Deutschland kommen) mit sogar einigen prominenten Sprechern, die man aus Filmen kennt.

Die Story ist aber halt sehr linear, weil dieses kleine Team auch begrenzte Resourcen zur Verfügung hatte. Daraus haben sie aber wirklich alles gemacht. Man merkt einfach, dass da viele Leute ihr Herzblut und sehr, sehr viel Zeit reingesteckt haben.
Und allgemein ist das Problem natürlich auch einfach Skyrim. Entspricht vielleicht nicht 100 % deinen RPG-Anforderungen, was damit möglich ist.

Wegen der guten Resonanz kommt übrigens bald ein Addon für Enderal heraus, glaube ich. Mit neuen Quests und einem weiteren alternativen Ende (ich fand die alten Enden eigentlich gut, aber es haben zu viele Leute gemosert und sich was anderes gewünscht...).

Kannst dir ja mal ihre Seite anschauen:

https://sureai.net

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#171587

Hier auch nochmal der Enderal-Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=6hrmSD6DZt4

kinday Avatar
kinday:#171589

>>171586
OP antwortet nicht meer

antongenkin Avatar
antongenkin:#171598

>>171589
Ist doch egal, SureAI-Spiele sind immer ne gute Empfehlung.
Man muss sich aber bewusst sein dass das Storytelling sehr deutsch ist (ähnlich zu DSA von der Struktur her). Das mag nicht jeder, meins ist es z.B. nicht.

joe_black Avatar
joe_black:#171646

>>171339
Wofür hast du dich denn jetzt entschieden?

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#171716

Spiel WoW. Ich meine es Ernst.

Die Welt ist riesig, liebevoll gestaltet und stimmig. Die Musik ist extrem passend. Bernd hat auch schon so ziemlich alles an SP RPs gespielt. Du kannst ohne das mitwirken von anderen Spielern hunderte Stunden questen und leveln. Und was macht eine Welt spannender, individueller und geheimnisvoller als das Einwirken von menschlichem Verhalten - sowohl gegen dich gerichtet als auch wohlwollend dir gegenüber.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#171718

>>171716
Spiel WoW nicht. Ich meine es ernst.

Die Welt ist riesig aber leer, liebevoll gestaltet aber nicht mehr stimmig seit sie mit Kungfupandas bevölkert wurde und die in den Quests noch verfeindeten Fraktionen in der halben Spielwelt Friends sind. Die Musik ist extrem altbacken und fahrstuhlmäßig. Bernd hat auch schon so ziemlich alles an SP RPs gespielt. Du kannst ohne das mitwirken von anderen Spielern hunderte Stunden questen und leveln. Leider kannst du das auch noch wenn du nebenbei isst, drei Bälle jonglierst und eine Bachelorarbeit diktierst, denn Fähigkeiten und Skilltrees wurden bis in die Unendlichkeit gebufft, inklusive quasi unendlichem Manavorrat, die Quests unterhalb des Maxlevels wurden aber nie angepasst, sodass du problemlos ohne zu heilen oder zu kiten auch mit Legendary Mobs zehn Level über dir fertig wirst. Auch schon auf Level 20. Ich nehme an das ist Absicht, damit möglichst viele Leute eine kostenpflichtige Charakterhochstufung dauern, weil der Raidcontent, ganz anders als die zig Stunden davor, durchaus interessant ist. Leider führt das aber nun auch dazu, dass du mit lauter geboosteten Kiddies spielen musst, die sich nie ihre Sporen verdient haben, und die dann an Trashmobs wipen weil sie ja niemals zu spielen gelernt haben.

anaami Avatar
anaami:#171719

>>171718
Weil ich es noch nicht genug betont habe: Mana spielt vor Level 100 keine Rolle. Das führt das ganze Konzept von Mana ad absurdum, denn es soll Caster ja zu Bursts an Schaden/Heilung führen, nach denen sie dann kiten oder reggen sollten. Stattdessen: Spamme einfach alles auf Cooldown, #YOLO, Mana geht dir nie.png aus

artcalvin Avatar
artcalvin:#171730

>>171718
>Spiel WoW nicht.
Sekundiert, denn Guildwars2 ist besser. MMOs sind allerdings, ironischer Weise, voller Leute, die kein Rollenspiel betreiben und daher eher unpassend für OP.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#171731

>>171730
Ich gebe zu dass GW2 besser ist, aber der PVE-Content ist im Wesentlichen "Spring aus dem roten Kreis - das Spiel!".
PVP ist aber ganz kühl

joshclark17 Avatar
joshclark17:#171755

Und wieder ein Rollenspielfaden durch Kreiswichserrey der letzten zwei GW2-"Spieler" degeneriert.

amboy00 Avatar
amboy00:#171777

Harro Bernd, tut mir sehr leid dass ich mich nicht mehr gemeldet habe. Um ehrlich zu sein hab ichs einfach verpeilt.
Also Bernd hat Goldene Sonne jetzt nochmal angespielt, aber das Spiel ist für 13 jährige und als Erwachsener der pure Krebs.
Danach habe ich Dragon Age Origins angespielt, allerdings taugt mir das Kampfsystem wirklich null und auf leicht möchte ich nicht spielen. Mag auch das Charaktersystem ala Bioware nicht wirklich, ganz besonders diesen Beziehungskrebs nicht. Außerdem wird da viel zu viel geredet. Irgendwie wars mir aber generell auch einfach zu platt.
Warum ist die deutsche Synchro bei Bioware spielen eigentlich immer fürchterlich? Und zwar so fürchterlich, dass man seinen Rechner kaputtprügeln will.

Bernd hat jetzt Magical Starsign gefunden. Das ist zwar nicht ganz das was Bernd will, aber es ist irgendwie süß und macht Spaß.
Ansonsten werde ich wohl noch mal gucken was es für gute Spiele durch den RPG-Maker gibt. Cthulhu saves the world war sehr lustig und bietete viel Retroflair, nur gabs leider nicht wirklich was zum Skillen. Gibts da bessere Spiele?

Der GW Krebs soll sich bitte verpissen. Wer so ne Scheiße gut findet hat auch als Kind schon lieber mit Playmobil statt Lego gespielt. Ganz ehrlich: Bring dich einfach um, das macht es für alle Beteiligten leichter.
WoW würde ich gerne wieder zockieren, nicht des MMO Aspektes wegen, sondern wegen der Story. Bernd hat bisher alle Addons zumindest 1-2 Monate angespielt, für Welt und Story. Allerdings sitzt Bernd momentan an seiner Dissertation und kann sich kein Abomodell gönnen, da er dann dazu neigt 24/7 zu zocken. Von daher bitte nur OfflineRPGs.

splashing75 Avatar
splashing75:#171779

>>171777
>Golden Sun
>als Erwachsenerer der pure Krebs
>Magical Starsign stattdessen
Fick dich hinfort.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#171780

>>171779
mag daran liegen dass Golden Sun voller absurder Logikfehler ist. Magical Starsign hingegen ist mehr so n Märchenbuch.

souperphly Avatar
souperphly:#171783

>>171777
>kann sich kein Abomodell gönnen
Wie wäre es mit Shakes&Fidget? Das ist F2P und nicht so kompliziert wie das Combo-System von DA:O.

herrhaase Avatar
herrhaase:#171784

>>171783
>Shakes&Fidget
ernsthaft jetzt?

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#171788

>>171783
Geh bitte direkt ins Gefängnis, nicht über Los.

areus Avatar
areus:#171792

>>171788
Warum erklärst du uns denn dann nicht mal, was du wohl an dem Kampfsystem von Origins so schlecht findest, anstatt den Faden ständig mit Trolleinwürfen zu entgleisen? (Oder dich nach /b/ zu verziehen...)

ffbel Avatar
ffbel:#171793

>>171792
Lesen ist wohl auch nicht so deine Stärke, Hasi.

bluesix Avatar
bluesix:#171803

Stoß weil es hier dumme Bernds gibt

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#171919

>>171777
>Warum ist die deutsche Synchro bei Bioware spielen eigentlich immer fürchterlich?
Tja selber Schuld. Die englische Syncro ist gut. Regel für die Zukunft: Spiele nie ein Spiel auf deutsch wenn du der englischen Sprache mächtig bist.
Ist mir vor kurzem wieder bei Mirrors Edge vorgekommen wo ichs ausfersehen auf Deutsch installiert habe. War kompletter Krebs weswegen ich mich 2 Stunden durch Foren wühlen musste wie man die verdammte Sprache wieder umstellt.
Bei Doom war die deutsche Syncro auch schlechter, wen auch nicht ganz so beschissen. Ich hab schon länger kein Spiel mehr gespielt wo mir die deutsche Synctro gefallen hätte. Mir fällt gerade nur Max Payne 2 ein. Far cry Primal fand ich auf deutsch auch oke, höhö.
Säge wegen belanglosem Gebrabbel.

suribbles Avatar
suribbles:#172831

>>171378
MEHEM! SPIEL ME3 ENDE MIT MassEffectHappyEndingMod!!! Es wird dich von der Last befreien, Bernd!

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#172836

>>171919
Komische Ansicht. Filme schaut man auf englisch, aber Videospiele haben deutsch zu sein. Die deutsche Synchro in den Spielen ist einfach viel wärmer als das kalte englisch.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#172848

>>172836
O-Ton wann immer möglich. Soul Reaver auf Deutsch ist genauso grausig wie Spellforce auf Englisch.

yesmeck Avatar
yesmeck:#172878

Würde weder Filme noch Spiele auf englisch konsumieren. Bin aus dem Alter raus, in dem man sowas üben muss.

areus Avatar
areus:#172883

>>172878
Bist jetzt also über 12 und musst kantigst alles auf Deutsch haben.

dmackerman Avatar
dmackerman:#172935

>>172883
Englisch lebt - und stirbt - mit dem Wortschatz des Schreibenden und Hollywood ist nicht gerade für seine Literaten bekannt, wenn du verstehst, was ich meine.
Bei einem fähigen Autoren mit großem Wortschatz ist Englisch eine kühle Sprache aber so eignet es sich nur als kleinster gemeinsamer Nenner für internationale Sklaven, da es die Fülle an Emotionen überhaupt nicht abdecken kann. In Deutsch ist das durch die bessere Kombinationsmöglichkeit der Worte ein viel geringeres Problem.

Neuste Fäden in diesem Brett: