Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-31 19:31:38 in /v/

/v/ 172725: Star Citizen

cat_audi Avatar
cat_audi:#172725

>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Spielejournalismus-Star-Citizen-Entwickler-lassen-kritischen-Pressebericht-loeschen-3672392.html

Was ist eigentlich mit Heise los?

danro Avatar
danro:#172726

>und dem Magazin obendrein unverhohlen mit rechtlichen Schritten drohte.

ich finde die Arschverletztheit von deutschen Journalien immer großartig. Sie halten sich für wahre Götter die nichts falsch machen können und jeder hat sich ihnen zu beugen.

darcystonge Avatar
darcystonge:#172728

>>172726
Da geht es um eine mittlerweile insolvente Zweigstelle eines Spielemagazins aus Murrica, das eine sehr junge Autorin eine von Derek Smart fabrizierte Fakestory über Missstände bei SC publizieren ließ. Unter anderem wurde SC zB vorgeworfen keine - und ich zitiere fast wörtlich - "Negerinnen mit haarigen Muschis" einstellen zu wollen.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#172738

Und die Kwalle des ganzen ist Smarts Blog, sonst nur Mutmaßungen?
Das ganze Spiel sollte man echt meiden, aus allen Ecken nur Schmutz.

areus Avatar
areus:#172743

>>172728
Na dann zitier doch mal wörtlich!

https://web.archive.org/web/20170309084246/http://www.escapistmagazine.com/articles/view/features/14695-Star-Citizen-Controversy-Reaches-a-Boiling-Point

iamglimy Avatar
iamglimy:#172747

>>172738
Der ist auch gerade nur so getriggert, weil seine Spiele nach Steam nun auch von einem anderen Anschnurhändler rausgeworfen wurden.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#172748

>>172743
Ich erinnere mich noch gut daran, wie die junge Dame im Bild meinte die Identität ihre Quallen zweifelsfrei anhand von Firmenausweisen konfirmiert zu habe. Firmenausweise, die es garnicht gibt und letzlich als unbeschriftete weiße RFID-Karten identifiziert wurden, die in 90% aller Bürogebäude verwendet werden.
Und Smart ja auch Tage vor veröffentlich des Artikels, von dem er ja eigentlich garnichts wusste, an SC eine Email mit dem Inhalt "HAHA IHR SEID SO AM ARSCH" geschickt.

kriegs Avatar
kriegs:#172751

>>172725
>Was ist eigentlich mit Heise los?
Was hast du gegen den Artikel einzuwenden? Ist doch völlig sachlich geschrieben und die Information, dass Roberts offenbar Kritiken löschen lässt ist es doch durchaus Wert mitgeteilt zu werden, findest du nicht?

Auch interessanter Artikel in Heise, der sicher vielen aus der Seele spricht ist der hier:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zu-Star-Citizen-Hoert-auf-uns-fuer-dumm-zu-verkaufen-3347612.html

_vojto Avatar
_vojto:#172753

>>172725
Heise mag es nicht, wenn Ponzi-Betrüger auf Journalisten losgehen und damit auch noch erfolgreich sind.

kosmar Avatar
kosmar:#172754

>>172752
Einem Außenstehenden kommt die ganze Sternenbürgergeschichte einfach spanisch vor. Handle mit es.

zackeeler Avatar
zackeeler:#172756

>5 Jahre und 140 Millionen später

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#172760

>>172748
Brechend: mein Firmenausweis sieht auch nicht anders aus und ist trotzdem echt.
Davon abgesehen sehe ich gerade akut einen Torpfosten davonlaufen.

betraydan Avatar
betraydan:#172762

>>172760
Das ist kein Firmenausweis, sondern eine unbeschriftete Keycard. Darum taugt das Ding auch überhaupt nicht als Nachweis für irgendwas.

buddhasource Avatar
buddhasource:#172764

Fake News wurden gelöscht. Heise mett. Top kek.

posterjob Avatar
posterjob:#172765

>>172762
Deswegen existiert sie auch gar nicht, stimmt's?

doooon Avatar
doooon:#172769

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zu-Star-Citizen-Hoert-auf-uns-fuer-dumm-zu-verkaufen-3347612.html

strikewan Avatar
strikewan:#172774

>>172765
Ist halt der Beweis dafür, dass die ganze Geschichte erfunden war.

illyzoren Avatar
illyzoren:#172780

>>172769
Spassfakt: der Autor dieses Artikels ist ein SA-Goon, der regelmäßig smartsche Ausdrücke wie "Shitizens" benutzt ...

shesgared Avatar
shesgared:#172789

>>172774
Genau und weil aus so einer weissen Karte keinerlei Identität abgeleitet werden kann, ist sie als Firmenausweis auch völlig untauglich.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#172792

Da der Artikel von Heise nur Smarts neusten FUD-Blog wiedergibt, enthält er massiv Fehler. So hat Escapsit nicht 1 sondern 3 Artikel und einen Podcast abschnur genommen und keinen "renommierten Preis" gewonnen, sondern zusammen mit einem halben Dutzend anderer abgewichster Klitschen den dritten Platz eines erst zu diesem Anlass erschaffenen und industrieintern vergebene Auszeichnung bekommen.
Früher hätte Heise sowas bei anderen angeprangert, heute schämt man sich nicht mal mehr dafür.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#172807

>>172774
Nö, nur ein Beweis für unzureichende Quellprüfung.
Die Gegenquellen sind durchweg von einer Firma, die dir was verkaufen will. Merkste selbst.

itsracine Avatar
itsracine:#172816

>>172807
Burden of proof ist halt auf Seiten des Anschuldigers, Bernd. Und da hat die Fotze vom Escapist glatt gelogen. Die hatte nämlich selbst überhaupt nix "recheriert", sondern das Gesamtpaket vom Neger bekomben. Kam dann raus, weil er es zuvor schon drölf anderen angeboten hatte, die ihm alle gesagt haben er soll sich wegficken.
Und jetzt, 2 Jahre nach der Sache, sieht man auch, dass nichts davon wahr war. Keine Insolvenz, keine Massenentlassungen, kein Studio geschlossen ...

fritzronel Avatar
fritzronel:#172823

>>172816
> er
Beweise.

amboy00 Avatar
amboy00:#172825

>>172823
Hab da ein weißes Stück Plastik, das alles beweist.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#172828

>>172825
Hätte mich auch gewundert.
Wie gesagt, ein Kothaufen zieht Kotwerfer an, wegen mir das kann das Ding krepieren und reißt dann hoffentlich die ganze Krautfunding und Early Access Scheiße mit runter. Die Industrie hat dringend ne Darmspülung nötig.

stushona Avatar
stushona:#172833

>>172828
Hallo Schwabenbernd.

albertodebo Avatar
albertodebo:#172837

>>172833

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#172854

>https://youtu.be/Bbq2Crt8pTA?t=514
Wenn man bedenkt, wie beschissen die Animationen in Mass Effect Derpdromeda sind, kann man SC durchaus nachsehen, dass das alles ein bisschen länger dauert.

xspirits Avatar
xspirits:#172858

>>172854
Brechend: 3D-Animationen und Mocapping sind #Neuland !

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#172872

>>172854
Hahaha oh wow vergleich es doch mal mit einem richtigen Spiel, wie wär's?

aadesh Avatar
aadesh:#172892

Unpacking why SC is doomed from a technical perspective is conveniently (for chris roberts) very tough because it's extremely hard to get people's attentions long enough to elaborate on why making games is hard and you can't just ideas-guy development teams into doing the impossible. let's try to break Star Citizen down by starting from the abstract:

game engines are, at their core, real time operating systems (RTOS)

you have disparate systems that need to be scheduled, informed of things like user input or network activity, share state + somehow send messages to each other (or, more dangerously, directly reference each other), be maintained to respect logical contracts etc. there's not a lot of shortcuts you can take between these systems without introducing serious consequences to your runtime stability or overall code maintainability, you need to design it Right™ and early and not let it slip when other people start helping you maintain/grow the engine.

the above outlines the overall concepts an "engine developer" has to maintain and grapple with. this is explicitly distinct from a "game developer" which I'll outline next.

engine development is all very complicated and often way more brittle than you expect. How many "complete" racing games have you seen on the Source engine compared to FPS games? The answer is obvious and influenced strongly by the products the original engine developers were aiming for. Some engines, like Unity, have done a great job at not being married to any one framework of gameplay but that ultimately results in a larger conceptual gap that a "game developer" might need to fill if they aren't an experienced "engine" developer or aren't good at building their own operating frameworks for the kind of game they want to make. In something like Unity there's no built in concept of guns or inventory or reticles or chat systems or existing game-like behavior. unity bridges this gap a bit with an asset store but then you are banging differently shaped puzzle pieces made by strangers together that might not fit nicely

The following are questions you need to answer and grasp the implications of when making any game and picking an engine that will suit your development style: first person? racing? strategy? turn based? multiplayer? single player? local multiplayer? physics a part of the gameplay or just aesthetic? persistent centralized accounts (ie: an MMO or something like it)? ad hoc p2p player servers? the list goes on, but you need answers to every question you can think of that is a core component of your game.

The answers to these questions will influence what kinds of problems you're signing yourself up to solve. If I know I'm making a 20 player arena based FPS shooter, I might as well go with UDK because out of the box it has templates and a lot of community discussion surrounding making FPS games and it has a history of being for that, the engine will present low friction for this problem set. If I try to make an FPS game in game maker or from scratch in C++, I'm going to be miserable and have to basically reinvent every single wheel.

Every system your game needs, that your engine may or may not make easy on you, needs to interact well with its dependent systems & providers at run-time and also be maintainable and ideally compartmentalized, you don't want to realize half way through development that upgrading your engine to the latest upstream (which comes with features you've been begging for) will break literally everything because you were coding around undocumented potentially-is-actually-a-bug behavior in the engine because you didn't really grok the intent outlined in the documentation and naively code-bashed your way into a solution. developers in all software need to develop a 6th sense for what "smells bad" when trying to make a framework do something it wasn't meant for, leading you to overarchitect some things in some cases, but also make extreme but convenient and well-weighed short-cuts in others. this specific skill along with the ability to set expectations reasonably ( ) is at the crux of being a good software developer.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#172893

Realistically it is impossible to design perfect game systems in a vacuum that you can plug and play together with any sort of configuration, there's always a compromise or some sort of edge case you're introducing with other systems and you end up having to write a bunch of special edge case marshalling to do things like: translate between one spacial system to another, or have one set of physics objects follow one set of rules while another set of physics objects follows another. and the way you implement these systems will concrete you into behavior that will exclude other potentialities for designs in the game.

Now let's talk about Crytek and Cryengine. Cryengine specifically set out to solve one very specific set of problems in game development: rendering huge amounts of space & geography efficiently and having such large space also work sanely in multiplayer. This made it naturally suited for cool homebrew games like Mechwarrior: Living Legends. The engine already had existing frameworks for things such as controlling vehicles, rendering day/night cycles, complex shader techniques for mapping textures onto bump maps in a way that doesn't stretch, conveniences in the editor for editing large amounts of geometry and placing & rendering roads (entire white papers exist for rendering/editing roads sanely in bump-map engines lol).

That said, it's clear why at first glance Cryengine seemed like a good fit for SC, you have huge swathes of space as a game problem you need to solve, lo and behold Cryengine offers a partial solution at first glance. Cryengine also featured some zero-g segments at times, which I'm sure made Chris Robert's eyes pop out of his sockets on one of his major coke fueled gaming benders in a sad poorly furnished mcmansion somewhere.

It's not insanely difficult, if you have any game programming experience, to hop into an engine like Cryengine and start prototyping some things. Let's create a blank level, let's make the skybox be a nice starry sky texture, let's set gravity to 0, let's subclass the vehicle class and drop in one of our models. The engine is very low friction for this hello world smoke test. So you start flying around in your 3d mesh and are feeling like a programming/game development god, zooming around thinking "Wow this is gonna be EASY", then you fly to far down on the Y axis and start drowning. "what the " you whisper as you squint. It's too late though, your boss, Chris Roberts, saw this early smoke test of assets and quickly started drafting up earnest estimates on how long OTHER systems will take, as if the demo you threw together is actually complete (when it's not). If you dont know how to hire devs you might put a senior dev in place who also doesn't grok how much actual work is left to be done and enforces your boss' stupid promises based on what isn't real game development. Guns are now pointed at you to fix the "small" issue or you'll be holding up the schedule (that no one consulted you about). so you work a weekend and dive into happens when Y axis < CRY_WATER_LINE_HEIGHT. You find an instance in the base player controller logic and fix it, thinking you're done, but -- it turns out the physics subsystem also uses that same CRY_WATER_LINE_HEIGHT constant to do some optimizations, so you start grepping the code for that code instance and try flipping it off, except you don't realize there are some extra subsystems hidden somewhere that don't reference that constant like they should also do their own weird rendering tricks or optimizations when Y approaches that magic value.

there's a phrase in software development and especially games: 90% of the time is spent on the last 10% of polish. the last mile problem is super real in gamedev, seemingly tiny things in the grand scope of what you're delivering can make or break your game experience for players, and it's always those "tiny" things that are the results of weird edge cases from literally hundreds of subsystems interacting with eachother through the engine.

zackeeler Avatar
zackeeler:#172894

now, take the water example and apply it to basically everything. most likely every single system in cryengine has some kind of limit to what it was built to do originally and there are always unexpected results when you push engines into territory they werent developed for or tested for. now if you consider how Chris is pushing people to ship demos and move on instead of developing a strong foundation for the rest of the game: you start to imagine how one could half a system for an effect in demo and how "ok but it wont work outside of this or with any of the other things we talked about" might fall on deaf ears to a demonstrable cant-actually-delegate-or-listen-to-reason dingus like CRoberts.

now i want to introduce the final nail in the coffin. I could write like an essay on the basic MMO problem space but I wont, i'll keep it simple: MMOs are one of the hardest possible problems to tackle in a game development context from a resource management perspective. the amount of resource expertise (developers, architects, planning) and continued cost of servers and CPU/network time are as big as it gets in game development, and not only that but your game needs to be architected incredibly precisely to fit into the featureset your MMO imagination describes. you really can spare no unnecessary complexity when attempting an MMO, your scope needs to be VERY specific for your first release ( )

Even on a basic employee headcount level, Star Citizen doesn't employ nearly the number of experienced developers required for a project of this size, not only that but we all have plenty of evidence as to CRobert's awful management styles given how many rewrites and "refactors" occur for even the existing unfinished systems. there are clear, glaring signs of bad software development planning and inexperienced game developers rushing a product (while senior ones seem to keep leaving , weird!! ).

absolutely none of this is conducive to shipping the PU as izens imagine. they will never see their game. making games is really complicated, making multiplayer games is even MORE complicated, making MASSIVELY multiplayer games is THE most resource intensive & complicated from a project management perspective.

iamgarth Avatar
iamgarth:#172896

>>172895
Wieso nicht? Ist doch mal ne Abwechslung zum Negersprech.

jrxmember Avatar
jrxmember:#172900

>>172896
Es ist SA-Sprech.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#172904

>>172895
Dies.

350d Avatar
350d:#172917

Es ist schon recht offensichtlich, daß
>komplexe Spielmechaniken
>physikalisch korrektes Schadensmodell
und
>MMO
>tausende Spieler
technisch überhaupt nicht zusammenpassen. Man kann halt ein Kerbal Space Program haben oder ein Excel Online, aber nicht beides im selben Spiel. Das hindert den Stuhlmann natürlich nicht, das Blaue vom Himmel zu versprechen.
Der Foren-Autist hat das noch mal schön aufgedröselt, warum das so ist. Allerdings ist das natürlich Perlen vor die Säue, da auf /v/ niemand English kann.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#172918

>>172917
Oder vielleicht auch weil der Inderned-Exbärde dem Bedrugsexbärden nichts voraus hat.

husamyousf Avatar
husamyousf:#172919

>>172917
Die Problematik fängt ja schon bei großen Planeten an.
Da kann man dann Prozedural nen haufen Müll erzeugen, der den Spieler nur Zeit kostet, aber immer leer und langweilig bleiben muss.

davidsasda Avatar
davidsasda:#172922

Das in den Faden geschissene Geblubber behauptet eigentlich nur, dass Cryengine doof ist da nur für Ich-Schießer geeignet und Crysis ein reiber Multiplayer war. Ist natürlich alles Unsinn, Cryengine wurde v.a. wegen dem ausgezeichneten Renderer gewählt und der Möglichkeit im Quellcode der Engine zu fuhrwerken.

1000 Spieler in der selben Instanz wurde ja auch nie versprochen, wär auch sinnlos, weil das weit über das wahrnehmbare Maß hinausgeht und deshalb das Spielerlebnis nicht verbessert. In SC wird man weitaus mehr NPCs treffen als Spieler, etwa 10:1 oder so.

kennyadr Avatar
kennyadr:#172924

Meine Fresse, wie arschverletzt kann 1 Mensch eigentlich sein?
>https://www.reddit.com/r/DerekSmart/comments/63lqwe/twitter_star_citizen_psa_its_over_the_end_of_days/
Und das alles nur, weil ein "Shitizen" aufgedeckt hat, dass Skippys "Spiele" nach Steam auch noch von Gamers Gate rausgeworfen wurden.
ELE in 2 Wochen, 90 Tage maximal.

tomgreever Avatar
tomgreever:#172928

>>172924
lel

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#172932

Skippys Jimmies sind immer noch extrem gerüttelt, er droht schon wieder mit einem neuen Blog obwohl der letzte doch nur wenige Tage alt ist.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#172938

>>172924

warum bist du so besessen von diesem neger? weil er dich erinnert, dass du hunderte oder tausende euros für raumschiff .jpegs rausgeworfen hast und star shitizen niemals fertig werden wird?

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#172939

>>172938
>warum bist du so besessen von diesem neger
Bin ich nicht, aber er ist witzig. Wie ein kleines Hündchen, das mit der Schnauze in die eigene Kacke fällt.

>dass du hunderte oder tausende euros für raumschiff .jpegs rausgeworfen hast
Keinen Cent. Spiel wird natürlich erst nach Release gekauft.

>star shitizen niemals fertig werden wird
Wird man sehen. In der Zwischenzeit ist die "LOL cow" Derek Smart aber beste Unterhaltung und leichter zu triggern als /f/-Bernd mit Bildern vom Tesla Model S.

i_ganin Avatar
i_ganin:#172941

>>172938
>warum bist du so besessen von diesem neger? weil er dich erinnert, dass du hunderte oder tausende euros für raumschiff .jpegs rausgeworfen hast und star shitizen niemals fertig werden wird?
Er ist Chris Roberts und der Neger ist sein Bogeyman seit 2015.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#172943

>>172941
Bogeyman? Dafür müsste er tatsächlich eine irgendwie geartetet Bedrohung für SC darstellen. Nach 2 Jahren erfolgloser FUD-Kampagne tut er das offensichtlich nicht und selbst SA wird seiner allmählich überdrüssig.
Wenn im Sommer 3.0 kommt, kriegt er wohl einen Hirnschlag.

vickyshits Avatar
vickyshits:#172944

>https://www.youtube.com/watch?v=NZlJRI_y8YM
Cherie :3

syswarren Avatar
syswarren:#172946

>>172944
Am Anfang war sie noch ganz niedlich aber jetzt sieht sie ziemlich gestört aus.

stayuber Avatar
stayuber:#172947

>>172946
Würd sie immer noch knuddeln.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#172952

>>172944
Ich finde es echt gut, dass sie so authentisch ist.

jitachi Avatar
jitachi:#172953

>>172946

Sie ist eben ein richtiges Arschberger-Nörd-Mödchen und kein feek-gamer-gurl :3

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#172956

>>172953
Dies.
Nicht so 1 Hure wie Bild relatiert.

crhysdave Avatar
crhysdave:#172958

>>172943
>Wenn im Sommer 3.0 kommt, kriegt er wohl einen Hirnschlag.
3.0 ist schon seit 2016 raus.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#172959

>>172958
Qualle?

vladyn Avatar
vladyn:#172960

>>172959
Spoiler: er wird auf eine Jahre alte Ankündigung verlinken, als SC noch weniger als ein Drittel des heutigen Budgets hatte, und dann glauben er hätte "die Shitizens" "episch getrollt".

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#172961

>>172953
Reicht es dir nicht, dich für ein Spiel zum Affen zu machen?

cbracco Avatar
cbracco:#172974

>https://www.youtube.com/watch?v=RQLRvB9LAlo
"Around the Verse" von gestern.

cboller1 Avatar
cboller1:#172977

Kann man eigentlich Teilnehmer eines Schneeballsystems ernstnehmen, wenn sie die vorhergesagte Pleite mit dem Verweis abwimmeln, dass ja ständig immer neue Kohle reinkommt? Ist vielleicht eine Frage für /ng/.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#172978

>>172977
Kann man einen Untergangskult ernst nehmen, wenn der angekündigte Untergang nie eintritt?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#172984

>>172978
Kann man eine Spielentwicklung ernstnehmen, wenn das angekündigte Spiel nie erscheint?

chanpory Avatar
chanpory:#172985

>>172984
Für die kommenden Strafverfahren werden hier alle falschen Versprechen des Beschuldigten dokumentiert:
http://www.scqa.info

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#173015

>>172985
Spassfakt: Hab mal irgendwo gelesen CIG fragt bei jeder einzelnen Refundanfrage ob die Entscheidung durch Derek Smart beeinflusst wurde. Hört sich fast so an als ob die Beweismaterial für ein kommendes Verfahren gegen den Neger sammeln würden ...

areus Avatar
areus:#173016

>>173015
Zweifel.png

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#173018

>>173016
>https://en.wikipedia.org/wiki/Defamation
Sobald das Spiel raus ist, wird der Neger thermonukular vom Orbit aus bombardiert.

umurgdk Avatar
umurgdk:#173019

>>173018
So einfach wie du dir das ausdenkst wird das eher nicht sein.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#173020

>>173019
Normalerweise ist die Bweisführung bei Business Defamation sehr schwer, weil man nicht nur die eigentlichen Aussagen des Beschuldigten nachweisen muss, sondern auch dessen böswillige Absicht und einen tatsächlich eingetreten finanziellen Schaden.
In dem Fall ist da aber kinderleicht, Smart hat unzählige male gesagt, dass er SC brennen sehen will und jeder Refund ist ein belegter finanzieller Schaden.

kennyadr Avatar
kennyadr:#173022

>>173020
Bei den Refunds wär ich mir nicht so sicher.
Ich seh schon das Argument, wenn Einzahlen kein Produkt garantiert, kann ein Verlust durch Rückzug auch nicht geltend gemacht werden.
Skippy hat indes immer nur seine Spinnereien als Schlussfolgerungen präsentiert.

giuliusa Avatar
giuliusa:#173030

>>173022
Natürlich ist ein Refund ein finanzieller schaden. Und sie lassen sich von jedem Refundierer schriftlich bestätigen, dass Skippies FUD der Grund dafür ist.
Bei dem ist wohl kaum Geld zu hohlen, aber lustig wär es trotzdem.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#173031

>>173030
>Und sie lassen sich von jedem Refundierer schriftlich bestätigen, dass Skippies FUD der Grund dafür ist.
Als ob.

grafxiq Avatar
grafxiq:#173035

>>173030
Wie gesagt, es ist kein Einnahmeverlust o.Ä. weil kein Anspruch auf freiwillige Finanzierung bei Crowdfunding besteht.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#173039

>>173035
>kein Anspruch auf freiwillige Finanzierung bei Crowdfunding
Du meinst niemand ist verpflichtet CIG Geld zu geben? So wie niemand verpflichtet ist Apple, BMW oder Amazon Geld zu geben? Das mag der Grund sein, warum BMW Dich nicht verklagt, weil Du Dir keinen 5er kaufst.

Tätigt aber ein Kunde einen Kauf nur nicht bzw zieht sein Geld wieder ab, weil er durch FUD eines Konkurrenten verunsichert wurde, ist das ganz klar ein finanzieller Schaden verursacht durch den Verbreiter des FUD. Und ja, das gilt selbstverständlich auch für "Spenden".
Nur ist sowas halt meistens schwer zu beweisen, in dem Fall hier aber ein Kinderspiel.

illyzoren Avatar
illyzoren:#173043

>>173039
>Kauf

Spenden an CIG != Kauf

Darüber hinaus streiten sich auch gestandene Juristen welche Rechte und Ansprüche man nun genau bei Crowdfunding hat (das betrifft beide Seiten).
Solange das niemand vor Gericht durchexerziert ist das alles blafasel. Die Generierung eines finanziellen Nachteils ist an sich nämlich kein Argument, das kann auch vollkommen legitim sein.
Beispiel:
Vorbestellung für X widerrufen bei Händler Y, kostet den Händler das Delta aus Verkaufspreis und Kosten.
Legal ist das in vielen Fällen aber trotzdem.

Der Grundwitz ist nämlich dass das ganze Funding-Konzept von Roberts ebenfalls rechtliches Neuland ist (zumindest in dieser Größenordnung).
Im Endeffekt labelt der nämlich schlicht regelmäßige Verkäufe in Pseudospenden um, um einseitig ne Rechteveränderung durchzuführen.
Wenn da mal jemand klagt und das dann auch bis zum Ende ohne Vergleich durchzieht, dürfte das auch nicht mehr so wie jetzt laufen.

Disclaimer für die ganz großen Deppen hier:
Für obiges ist die komplette Existenz von Dede Kluk vollkomen irrelevant.

newbrushes Avatar
newbrushes:#173044

>>173039
Naja weisste.
Relevant wäre es, wenn Smart bewusst harte Unwahrheiten publiziert.

Aber Du sagst ja selbst pausenlos, es sei nur substanzloses FUD - und untergräbst dir somit sebst die Klagegrundlage. Aber Deine Meinung zählt ja zum Glück nicht viel, neh?

Harte Fakten wie bspw. Nepotismus sind eben nicht gelogen, da hilft alles Heulen und Zähneklappern nichts, weder hier im Faden noch bei CIG.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#173047

>>173039
Du kannst mett sein wie du willst, CIG hat keinen Anspruch auf nur einen Cent von mir und ich kann beim Refund auch angeben, dass Derek Smart an der Farbe vom Mond Schuld hat, das macht's nicht zur Tatsache.

csswizardry Avatar
csswizardry:#173049

>>173044
>Smart bewusst harte Unwahrheiten publiziert.
Jep.

shesgared Avatar
shesgared:#173052

>>173049
> habe gehört
> Insiderquellen
> etc etc
Der einzige Grund wieso die Presse noch existiert. Wird auch bei Lüfterspiel3000 nicht anders laufen als sonst.

iamkarna Avatar
iamkarna:#173053

>https://archive.fo/rtCfR
Apocalypse einkommen!

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#173062

>>173053
Kann mal bitte einer zählen wie oft der Apokalypsetermin jetzt schon war? Ich allein erinnere mich an mindestens elf.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#173070

>>173062
Früher war es immer ELE, Apokalypse is neu.
Und eigentlich sind die ja auch schon seit 2015 pleite.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#173071

>>173062
Er macht sich damit über euch Zwitscherleser lustig, weil es die schön triggert.
Als er das letztemal aus Jux einen Herunterzähl auf Zwitscher gemacht hat, sind im zugehörigen Leddit-Kreiswichs alle seine Stalker steil gegangen, weil sie den natürlich auf Scam Citizen bezogen haben, was von ihm auch voll beabsichtigt war.
Dann gab er bekannt, daß nur sein unrelatierter Forumban abgelaufen war.
Ist halt ein Meistertroll mit Jahrzehnten an Erfahrung, der keine wirklich ernstzunehmenden Gegner hat, deshalb amüsiert er sich mit euch prächtig.

intertarik Avatar
intertarik:#173073

>>173071

>Dede Smalls ist ein trollender Meisterverstand

Wer's glaubt wird selig :3

mshwery Avatar
mshwery:#173077

>>173071
>Ist halt ein Meistertroll mit Jahrzehnten an Erfahrung, der keine wirklich ernstzunehmenden Gegner hat
Ich glaube er ist eher ein trauriger alter Mann, der anderen Leuten diverse Dinge vorlügt (Mensa-Mitgliedschaft, Doktortitel) bei dem verzweifelten Versuch, sie zu beeindrucken.

joynalrab Avatar
joynalrab:#173087

>>173071
>Er macht sich damit über euch Zwitscherleser lustig
Ne, anders rum. Die Leute lachen nicht mit sondern über ihn, "LOL cow" nennt man sowas in Fachkreisen.

>weil es die schön triggert.
Da wird niemand "getriggert" außer er selbst, wenn man seine Lügen falschbeweist.

>Dann gab er bekannt, daß nur sein unrelatierter Forumban abgelaufen war.
Er war (mal wieder) im ED-Forum gebannt, weil er irgend wen gestalkt hatte. Und der Bann rüttelte seine Jimmies HART. Permaban auf Reddit hat er ja schon seit längerem, sein eigenes "Forum" interssiert niemanden, auf SA veräppel ihn alle nur noch, ED (und Twitter) ist alles was er noch hat. Wenn er da rausgeworfen wird, geht er grillen.

>Ist halt ein Meistertroll
So im Sinne von "LOL I WAS JUST PRETENDING TO BE RETARDED"? Da würd ich nicht drauf wetten. Er hasst ganz unironisch seit 30 Jahren alles.jpg was Roberts macht und wäre sein Leib eine Kanone, er hätte sein Herz auf ihn geschossen.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#173091

>>173087
> Fachkreisen
> LOL Cow
Lass es. Du machst dich zum Affen.

fffabs Avatar
fffabs:#173096

>>173091
Und jetzt denk mal drüber nach welche "Fachkreise" das sein könnten. Merkste selber.

gmourier Avatar
gmourier:#173102

>>173096
Sind wir etwa ein wenig, mh, ah,

> pretending to be retarded?

greenbes Avatar
greenbes:#173105

>>173102

liang Avatar
liang:#173106

>>173105
Q.E.D.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#173113

Sägespasti weißrittert für Dede und macht sich dabei zum Affen :3 alles wie gehabt.

peterlandt Avatar
peterlandt:#173116

>>173113
Der eine existierende SC-Bernd mettet ab, alles wie gehabt.

atariboy Avatar
atariboy:#173121

>>172725
Star Citizen ist im Kern eine Dunkelnetz-Schwarzgeld-Waschmaschine und das unfertige Pseudo-Spiel dient nur der Tarnung, damit die Behörden keinen Wind kriegen. Siehe Gizmodo.
Deshalb wird es auch für Jahre weder "Release" noch "ELE" geben, bevor die Unterwelt nicht etwas Besseres gefunden hat.
Sobald das jedoch der Fall ist, wird das Ding über Nacht dichtgemacht und alle Beteiligten unauffindbar verschwinden.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#173123

Hallo Bernd, während du wartest kannst du ja mal in Star Trek Online vorbei schauen.

suprb Avatar
suprb:#173125

>>173121
> Gizmodo
l o l

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#173126

>>173121
Ja wie jetzt, ich dachte die wären seit Herbst 2015 pleite? Und der ELE im April 2016. Und jetzt diese Apokalyse da Ende dieser Woche.
Von den haarigen Negermuschis mal ganz abgesehen.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#173132

Mandatorisch:
>https://www.youtube.com/watch?v=au6mMl5A79Q

andyisonline Avatar
andyisonline:#173146

Brechend: Skippy mal wieder auf SA banniert

carlyson Avatar
carlyson:#173147

Die Skippyscheisse darf auch gerne mal wieder ein paar Stufen runtergeschaltet werden

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#173148

>>173147
Oke.

illyzoren Avatar
illyzoren:#173149

>>173147
Oke, wir reden nur noch über Spiele :3

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

atariboy Avatar
atariboy:#173165

>>173149
Wie wäre es, im SC Faden über SC zu reden
Ahja, es gibt nichts zu bereden
Weil es kein Spiel gibt

Faden kann ins Gas

agromov Avatar
agromov:#173166

>>173165
Das war jetzt aber auch nicht sehr konstruktiv, oder.

bagawarman Avatar
bagawarman:#173167

>>173166
Recht hat er aber, hier geht es wirklich immer nur um diesen Skippy und was für ein schlechter Mensch er ist.
Die Bunte wäre wirklich neidisch auf diese, in Buchstaben gepresste, Lästerei.
Diese Fäden sind unlesbar geworden.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#173169

Alternativ dazu können wir natürlich auch das neuste AtV ansehen
>https://www.youtube.com/watch?v=dqv78x5ZEwE

bagawarman Avatar
bagawarman:#173172

>>173167

>Die Bunte wäre wirklich neidisch auf diese, in Buchstaben gepresste, Lästerei.


Tja, Neo-KC steht eben noch mal um mehrere Stufen unterhalb des originalen KCs von vor 5 Jahren.

Ein ständige Abwärtsbewegung, es wird immer asozialer, und niemand kehrt mehr.

Danke Merkel

cboller1 Avatar
cboller1:#173173

>>173172
Wie in einer Großstadt!

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#173188

Die Schedule für 2017 ist raus. 3.0 soll Ende Juni kommen.

hota_v Avatar
hota_v:#173191

>>173188
Noice.

iamglimy Avatar
iamglimy:#173192

>>173188
Nice, dann muss ich ja nicht zur Gamescom Party, neues zeigen die dann ja eh nicht.

grafxiq Avatar
grafxiq:#173193

https://youtu.be/qOjXfNnhxf0
Star Citizen: Building a Schedule for a Universe

chris_frees Avatar
chris_frees:#173202

>>173188
D.h. es kommt im Dezember?

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#173204

>>173188
>3.0
Ich vermisse ja die Zeiten in denen man im Dev-Prozess den Versionsindikator um eine Zehnerstelle nach Links verschoben hat.

ankitind Avatar
ankitind:#173207

>>173204
1980?
Ich erinnere mich daran, eine Counterstrike 7.1 Beta gespielt zu haben.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#173208

>>173207
Half-Life, kennste? Na, wohl eher nicht.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#173239

>https://robertsspaceindustries.com/comm-link//15842-Letter-From-The-Chairman-The-Road-Ahead
Brief vom Stuhlmann

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#173249

>>173208
Aber selbstverständlich, dennoch hatte die Mod für sich noch immer ein Alpha- und Betastadium, schließlich gab es für sie ja auch Änderungen an der Engine.
Ich merk schon du willst hier einen auf "Hurr früher alles besser, jeder der mir widerspricht ist ein Kind und kennt nichts" machen, aber du blamierst dich nur je mehr du von dir gibst.

alexradsby Avatar
alexradsby:#173250

>>173249
Netter Versuch, aber dein hipsterschuchteliges "1980" kannste dir gerne stecken, weil Half-Life von '98 korrekte Versionierung nutzt, auch wenn du das nicht wahr haben willst, nur weil dein Lüfterprojekt das in drei Jahren sowieso nur noch als finaler Sargnagel für Kickstarter bekannt sein wird, das nicht kann.

sawalazar Avatar
sawalazar:#173252

>>173239
>After many months of estimating and planning I am excited to share with you the Star Citizen Schedule and Roadmap for the rest of this year.

Nach 5 Jahren können sie jetzt die nächsten 8 Monate planen. Das ist schon einen Asbach wert.

>moved off Star Citizen and onto another Behaviour project in December.
Huch. Na sowas. Kann ja mal passieren.

>we felt it would be unfair to block them from the opportunity to work on their own game
Natürlich fühlt sich viel fairer an die eigene Klientel hängen zu lassen, hat die sich doch bisher als geduldig und zahlungsbereit erwiesen.

etc. pp.

Wer's braucht, wird's nehmen. Die empowered Community wird ihm auch weiterhin Lorbeerkränze flechten.

remiallegre Avatar
remiallegre:#173259

>>173252
>mimimimi

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#173368

Neues AtV ist da
>https://www.youtube.com/watch?v=4RLYch3lxVk

doooon Avatar
doooon:#173571

Skippy ist mal wieder ultraarschmett, weil wer auf YT sein "Spiel" kritisiert.
>https://archive.fo/fo1ue#selection-7899.0-7912.1

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

adhiardana Avatar
adhiardana:#173578

Neutralbernd hat etwas von einem Referalprogramm gehört, was Lüftermett produziert hat. Kann mir Bernd dazu mehr Informationen liefern?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#173580

>>173578
Hab ich komischerweise nichts von mitbekommen.
Das einzige Referralprogramm bietet sowohl dir als auch dem Angeworbenen 5000 Credits (kosten 5€ im Shop).
Dann gibt es noch den Contest, geht von April bis August. Da bekommt man für 1 Referral ein T-Shirt. Aber nur ingame. Für 10 bekommst du eine Art Space-Motorrad. Wer Ende August die meisten Referrals von allen hat (wird aber nicht erst seit April sondern "Lifetime" gezählt), erhält zudem das größte Raumschiff, die Idris-Fregatte.
Und der erste der 2942 Referrals schafft, FALLS es jemals einer schafft, erhält 1 Gamescom-Ticket. Hurra.

Das ist doch viel zu viel Arbeit.

keremk Avatar
keremk:#173581

>>173578
Sind üblicherweise SA-Goons, die da unter falscher Flagge "concerne threads" erstellen und sich gegenseitig upvoten. Das Arschmett des Negers der jüngsten Vergangenheit dürfte übrigens darauf zurückzuführen sein, dass er auf Reddit jetzt ganz panniert wurde, all seine Spiele nach Steam nun auch aus diesem anderen Onlineshop rausgenommen wurden und er schon wieder auf SA panniert wurde - was immer bedeutet man muss nochmal 10NG zahlen - und langsam dämmert es ihm, dass er dort nur eine (zahlende) LOL cow ist.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#173583

>>173581
> LOL cow
> alles nur goons.jpeg
Offensichtliche Falschflagge ist offensichtlich.

polarity Avatar
polarity:#173588

>>173583

juaumlol Avatar
juaumlol:#173589

>>173583
Internet ist halt Neuland, hm?
>https://www.urbandictionary.com/define.php?term=brigading

maiklam Avatar
maiklam:#173591

>>173589
> wie schaffe ich es, nicht wie Skippy zu klingen? Oh, ich weiß, ich erwähne einfach das angebliche "Review Bombing" nicht.

thinkleft Avatar
thinkleft:#174029

http://www.techspot.com/news/69288-crowdfunded-star-citizen-raises-over-148-million-but.html

So, das Spiel wird also wohl niemals fertig gestellt. Dafür ist es zu profitabel, gehirngewaschene Autisten das Geld mit leeren Versprechungen (Raumschiff .jpegs) aus den Taschen zu ziehen.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#174031

>>174029

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#174033

Was ist eigentlich mit Lanze dem Hurensohn los? Ich werd für nen BC3KAD-Grafikvergleich ohne Verwarnung gebannt aber wenn hier die Hartkernfalschflaggentrolle und Goons sich austoben ist das okay.
Aber wer versteht schon diesen Megawixxer, der dachte ja auch es sei nicht arschbürger und peinlich sondern kühl und kantig den Tee nicht auszutrinken.

cat_audi Avatar
cat_audi:#174034

>>174033
>Modpfosten zwei vor deinem der Dedemüll verbietet
>postiere dede krebsspiel
>wundere dich über Ban

Ob du behindert bist?

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#174036

IDF darf man zwar SC schlechtmachen, aber nichts negatives über den Neger sagen. Klingt komisch, is aber so.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#174062

>>174036
>aber nichts negatives über den Neger sagen.

Wo wir wieder bei den Linken und ihren Psychosen wären.

t1mmen Avatar
t1mmen:#174072

Wir feiern die 149. Million!

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#174101

>>174072
>Wir feiern die 149. Million!
Ganz ehrlich, Bernd, das ist eine dumme Summe zum feiern. Warte doch bis die 150 Millionen voll sind und feiere dann.

husamyousf Avatar
husamyousf:#174105

>>174072
Was feiertst du denn, es gibt immer noch kein Spiel.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#174107

>>174105
>es gibt immer noch kein Spiel
2012 will sein Meme zurück, FPS und Dogfightmodul laufen prächtig, im Persistenten Universum gibt es voraussichtlich in weniger als 6 Wochen neue Planeten, Monde, Raumstationen und die Möglichkeit Fracht zu verladen und damit zu handeln.
https://robertsspaceindustries.com/schedule-report

thehacker Avatar
thehacker:#174110

>new user/low karma

shoaib253 Avatar
shoaib253:#174112

>>174107
> Handel anpreisen
Mein Neger, 2002 will seine Features zurück.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#174115

>>174112
Ach Negertroll, es ist eben ein spielbares Spiel. Du kannst Torpfosten verschieben so viel du willst, aber das Spiel existiert, es ist spielbar, und es wird regelmäßig und transparent umfangreicher. Biste mett weil ich es für 21€ bekam und du 60 bezahlen musst wenn alle deine Mitschüler es haben und du nicht?

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#174118

>>174107
>bald ist der Durchbruch

Aha, alles klar.

mefahad Avatar
mefahad:#174127

>>174115
> spielbar
> Torpfosten verschieben
Der Punkt war, dass du über ein antikes Feature ejakulierst, und du konterst mit "es ist spielbar" und beschwerst dich übers Torpfostenschieben, das ist so tumblr, dass es schon habsgelesen ist.

rdbannon Avatar
rdbannon:#174138

>>174127
Dein Punkt war dass es kein Spiel gäbe, und das ist halt schlicht falsch. Es gibt ein Spiel, du kannst es spielen, und wenn es dir nicht gefällt dann kauf es dir halt nicht. Gibt ja immer wieder Free Flight Wochenenden an denen du es gratis testen kannst.
Warum du so arschverletzt bist erschließt sich mir nicht.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#174139

>>174138
Das war mein Punkt.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#174149

>>174138
Mein Pfosten war
>> Handel anpreisen
>Mein Neger, 2002 will seine Features zurück.
Woraus du
> es gibt kein Spiel hurr durr
machst und dich dann über Torpfosten auslässt, also geh zurück nach Zwitscher, du Untermongo.

bluesix Avatar
bluesix:#174154

>>174149
Ich habe nicht "es gibt kein Spiel hurr durr" draus gemacht. Das steht einfach wörtlich in dem Pfosten:
>>174105
>Was feiertst du denn, es gibt immer noch kein Spiel.
Ganz frei im Internet anzuklicken.

Neuste Fäden in diesem Brett: