Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-20 00:12:49 in /v/

/v/ 174213: Bernd, ich habe nicht mehr das Gefühl Videospiele ...

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#174213

Bernd, ich habe nicht mehr das Gefühl Videospiele aus Spaß zu spielen, sondern weil ich eine Art Pflicht verspühre nichts verpassen zu dürfen..

christauziet Avatar
christauziet:#174215

Warte ab bis du zu dem Punkt kommst dass du merkst dass du nicht mehr hinterher kommst.

devankoshal Avatar
devankoshal:#174222

>verspühre
Dann mach doch mal Pause.

albertodebo Avatar
albertodebo:#174224

Ruf der Pflicht

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#174226

>nichts verpassen zu dürfen
Was verpasst man denn so großartig?
Spiele eigentlich nur was älter als 5 Jahre ist. Die meisten neueren Spiele interessieren mich fast gar nicht mehr.

lisovsky Avatar
lisovsky:#174227

>>174226
Dies.
Man verpasst zu 99% rein garnichts bei neuen Spielen.

chanpory Avatar
chanpory:#174228

>>174227
Wie falsch das ist!

alagoon Avatar
alagoon:#174230

>ich habe nicht mehr das Gefühl Videospiele aus Spaß zu spielen
Dann hör damit auf und verpiss dich. Ist nicht böse gemeint aber Leute wie du werden unzufrieden und fangen an wegen allem möglichen rum zu nerven und so weiter. Leute die nicht aus Spaß spielen sind einfach nur Krebs.

jonkspr Avatar
jonkspr:#174242

>>174230

Ich will aber mein Hobby nicht aufgeben, vor allem weil ich keinen Ersatz habe.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#174247

Komisch, gestern erst habe ich einen anderes Gamepad mit endlos langem Kabel herausgekramt, dann sehe ich diesen Pfosten.
So ganz zufaellig was mit langem Kabel.
Uberhaupt jedes Detail im Alltag hier so subtil angehaucht.

Wie schon erwaehnt, wuensche ich denen, die das eigefaedelt haben, irgendwas schlimmes, schreckliches, einen grausamen Unfall, gerade noch so ueberlebt, mit Schmerzen.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#174252

>>174247
Ach Berndi :3
Lass es doch einfach geschehen

millinet Avatar
millinet:#174263

>>174213
Bernd kennt das Fühl, deshalb ein paar Tips und damit zu handeln:
1. Lege öfter mal längere Pausen (Tage, Wochen, Monate) vom Videospielen ein. Das verhindert den Brennaus und chronischen Spaßverlust.
2. Sortiere Altgewordenes wie Mittelmäßiges gnadenlos aus, spiele nur noch die Besten der Besten.
3. Wechsel öfter mal die Platform, du mußt nicht dein ganzes Leben bei Dampf verbringen.
4. Kehre nicht was andere denken, kehre nicht wegen Errungenschaften und anderem Sozialkrebs, der dich vom Genießen deiner Spiele abhält. Schalte dein Profil auf privat.
5. Wechsel vom Mehrspieler zum Einzelspieler, entkomme der kompetitiven Tretmühle.
6. Lege ein Spiel nach spätestens 30-50 Stunden weg, d. h. investiere nicht tausende Stunden in Gegenschlag, Welt der Kriegskunst, MOBAs o. ä., sondern probiere immer mal wieder etwas Frisches und Neues aus fernen Genres aus.
7. Wenn du jetzt gerade in diesem Moment keinen Spaß mehr hast, schalt ab.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#174278

>>174252
Mich ueberwachen lassen?
Keine Privatsphaere mehr, nie mehr frei?

Da gehe ich lieber in die Zelle.
Und ich mach das in einem besseren Wohngegend, wo es Leute wie euch auch trifft.

iamgarth Avatar
iamgarth:#174283

>>174213
Komisch, ich habe das Gefühl, dass ich alles schon mal gespielt habe und nichts neues kommt.

itsracine Avatar
itsracine:#174299

Mein Problem ist ja eher, daß ich zu dumm und/oder zu langsam für die meisten Spiele bin. Grundsätzlich hätte ich Spaß an der Sache, kriege aber ständig meine Probleme vor Augen gehalten. Anti-Eskapismus, sozusagen.

Neuste Fäden in diesem Brett: