Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-08-30 20:02:42 in /v/

/v/ 176661: Das wars dann wohl mit offener Moddingszene für Fa...

illyzoren Avatar
illyzoren:#176661

Das wars dann wohl mit offener Moddingszene für Fallaus 4 und Skyrim
>http://steamcommunity.com/games/377160/announcements/detail/1448326045456809208

giuliusa Avatar
giuliusa:#176662

Wer gibt einen Fick? ¯\_(ツ)_/¯

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#176664

Schönen FUD hast du da.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#176665

>>176664
Denk mal drüber nach was die Modder jetzt machen werden, Bernd. Kostenlos bei Nexus reinstellen, kostenlos bei Bethesda reinstellen oder für den selben Scheiß mächtig NG abkassieren und beim Creator Club reinstellen.
Ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Modder sein Zeug aus Nexus raus nimmt und eine total nicht reltierte 100% gleiche Version im CC auftaucht.
Dass qualitative Mods noch für umsonst entwickelt werdne, kann man wohl knicken, aber die zum Start des CC erschienen Reskins lassen vermuten, dass CC keinerlei Mindestanspruch hat und jeden Scheiß monetarisieren will.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#176668

>>176665
>mächtig NG

Das sind peanuts.

Die meisten werden kostenpflichtige Mods ohnehin raubmordkopieren.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#176670

>>176668
2NG von 50.000 Deppen ist doch ganz ordentlich.
Inwiefern es mit unbezahlten Mods weitergeht bereden wir nochmal so in einem Jahr, wenn Bethesda aus "Sicherheitsgründen" nur noch signierte und anschnur verifizierte Mods zulassen kann :3

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#176675

>>176665

intertarik Avatar
intertarik:#176676

Ist es mal wieder Zeit, Mods raubzukopieren?

Das line-up zum start ist übrigens megapeinlich.
Pferderüstung, mäßige Skins und langweilige Waffenmods.

karlkanall Avatar
karlkanall:#176677

>>176676
Vor allem gibt es alles.jpg davon auch schon auf Nexus in besser und umsonst. Von den lächerlichen Pipboyskins will ich mal garnicht anfangen.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#176694

Kauf eh keiner. Wird ein Schuss nach hinten, wie der Launcher

Vielleicht funktioniert das ein paar Monate, der Großteil wird das aber meiden. Schade um die Modszene, aber so ist das halt.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#176695

Im nächsten Spiel kommen dann die Lootboxen

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#176700

>>176665
>>176675
Das ist nicht mal Spekulation, weil es genau so passiert ist, als das erste Mal Paid Mods kamen.

>>176694
Gamer fressen alles. Die "Presse" macht schön Werbung dafür und die Publisher werden nie aufgeben und so lange weiter machen bis selbst der letzte Hardliner resigniert und das ganze Normalität ist. Nicht mehr lange und es gibt Lootboxen mit Mods in SP-Spielen.
DRM, Schlecht Ports, DLCs, Season Passes, Microtransactions, Lootboxen, Early Access Müll: Alles wurde irgendwann vom durchschnittlichen Gamer akzeptiert, solange man es ihm oft genug vorsetzt hat und vielleicht bisschen schön verpackt.
Gaming ist tot.

umurgdk Avatar
umurgdk:#176710

>>176661
Arschmett im Kommentarbereich auf 170 Seiten. Noice. Irgendetwqas sagt mir, dass das wieder so ein ebischer Fehl wird wie beim ertesn Fersuch Payed Mods in die Rosetten der Skyrim-Spieler zu pressen.

Auch: http://i.imgur.com/nxMFzbT.jpg

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#176711

>>176700

Lootboxen in SP Spielen sind schon Normalität, siehe Shadows of Mordor.

Und es wird nicht alles akzeptiert, nur ein kleiner Teil kauft tatsächlich ingame etwas, Spiele sind nunmal Geschäft, Handel mit es. Solange etwas Profit abwirft, wird es auch nicht verworfen

puzik Avatar
puzik:#176712

Kannst froh sein, dass Steam noch keine monatlichen Gebühren verlangt.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#176713

>>176711
Das bizarrste was ich bisher erlebt habe war das neuste Deus Ex:
Microtransaktionen für Einmal-Consumables im Singleplayer und DLC-Inhalte, die nur für EINEN Spieledurchlauf zugänglich sind, danach müsste man sie durch kauf des selben DLCs nochmal freischalten.
Mich wundert nix meer.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#176721

>>176713
Man muss dazu sagen, dass solche Aktionen dann doch meist nach hinten losgehen.

alv Avatar
alv:#176723

>>176713
Dies. Fast jedes F2P Spiel bietet da fairere Angebote

sava2500 Avatar
sava2500:#176724

Keinen Fick geben, als ob Bethsedia seit Sykrim irgendetwas nennenswertes produziert hat.

Und Fallout und co werden längst mit Elex und Co kopiert. Piranha Bytes hat auch eine kleine aber feine Modszene hinter sich

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#176725

>>176713
Auch deshlab ist das Spiel tot.


Hoffentlich sterben Fallout und TES-Serien auch. Die Bindung an diese Engine ist eine Katastrophe. Scheißegrafick, Legobaukastensystem, Zonen, AI unter 9000, Animationen für den Arsch. Die Geschichten sind eh langweilig und Scheiße, Logiklücken allewo und das Ende (beider Spiele!) sind ebenfalls sinnlos, langweilig und ohne Konsikwenzen.

millinet Avatar
millinet:#176728

>>176713
Wobei die zum Glück unnötig waren.
Das Spiel war ja selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad ziemlich einfach.

albertodebo Avatar
albertodebo:#176729

Ich war riesen Deus Ex - Fan, Humane Revolution fand ich super, aber nach dem Scheiß mit Mankind DivHERPDERP sollen die Husos bitteschön in der Hölle brennen.
Spiel hört einfach so auf ohne Ende, (Day-1-)DLCs sind literarisch 15min der Haupthandlung einfach rausgerissen und hingerotzt, alles sieht beschissener aus wie mit der alten Engine aber ruckelt dafür wie Arsch (lag wohl am Kopierschutz, noice!), alles verbugt wie blöd aber Updates gibts nur für den debilen MP, den niemand wollte und niemand spielt, dafür aber gleich 10 Gigabyte oder so.
Als ich dann auf Kotaku las, dass der Nachfolger wegen katastrophalen Verkaufszahlen von DE:MD sofort abgesagt wurde und das gesamte Franchise auf Eis gelegt wird, war ich fast froh darüber.

fatihturan Avatar
fatihturan:#176731

Ist doch super. Endlich brauchen sie ihre DLCs nicht mehr selber machen, sondern verdienen sich blöd an der Arbeit der Modder denen man ein paar Brotkrümel hinwirft, damit sie das Gefühl haben ihre Arbeit wird gewürdigt. Qualitätskontrolle braucht man auch nicht mehr, den wenn etwas schief läuft kann man sich damit rausreden, dass Lüfterinhalte nun mal auf eigenes Risiko benutzt werden. Perfekt.

Extra-Kohle ohne Aufwand und Kosten, wer kann da widerstehen?

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#176733

Das lustige ist ja das sie nichtmal eine neue Website aufsetzen mussten, und auch nichts mehr mit Valve teilen, der Gewinn fürs Enginge bereitstellen geht also direkt in die Tasche der Entwickler, ohne einen Finger zu krümmen.

superoutman Avatar
superoutman:#176734

Die Aufregung dürfte natürlich groß sein aber wir reden hier auch von Konsolenbauern. Da bin ich schon fast traurig, dass ich nicht derjenige bin, der sie ausnimmt. Ich hätte auch keine Gnade mit den Kindern.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#176736

Kann mal kurz jemand zusammenfassen um was es hier geht? Kann von hier aus zur Zeit keine Elfen nutzen. Kann ich die 9000 Mods auf Nexus bald nicht mehr benutzen? Alles andere wäre mir nämlich recht egal. Auch wenn es sich vermutlich auf die evtl. Nachfolger irgendwann auswirken wird und die Entwicklerstudios dann evtl. endlich merken das ihre Spiele ohne Mods einfach nichts taugen.

falvarad Avatar
falvarad:#176743

>>176736
Bethesda hat für FO4 und Skyrim "Payed Mods" eingeführt, die sie direkt im Spiel zum Kauf anbieten. Kostenlose Mods über Nexus gibt es (vorerst) parallel. Wie sich die Moddingszene entwickelt und ob Bethesda Nexus mal den Hahn zudreht bleibt abzuwarten.

buddhasource Avatar
buddhasource:#176746

>>176743
Klingt für mich eher so als würde niemand diese Mods bezahlen solang es selbige umsonst im Nexus gibt. Und wenn die letzteren nicht mehr haben wollen, verlieren die direkt 90% der Fans.

betraydan Avatar
betraydan:#176748

>>176736
>>176746
Der erste Versuch hat gezeigt, dass viele Modder die kostenlosen Versionen ihrer Mods von Nexus runtergenommen haben.
Falls das System diesmal erfolgreich ist, wird es kaum kostenlose Mods mehr geben, weil jeder Honk denkt sein schlechter Skin sei 1€ wert. Von den wirklich guten Mods ganz zu schweigen.
Entweder funktioniert das System und die Modding-Szene wird sich für die Spiele grundlegend verändern, oder Bethesda stampft es wieder ein. An einer Koexistenz beider Modding-Mentalitäten in der Szene glaube ich nicht. Eins von beiden wird sich durchsetzen.

danro Avatar
danro:#176749

>>176748
Genau das ist die Gefahr. Qualität und Quantität freier Mods wird schrumpfen, was mittelfristig einen Vorwand gibt überhaupt nur noch Mods aus dem Creators Club zu erlauben.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#176752

IDF: meine tolle Moddingszene geht den Bach runter sobald sie Geld verlangen kann, verbietet Geld!

dmackerman Avatar
dmackerman:#176763

>>176752
Machen wir uns doch nichts vor, ohne Nexus wären Bethesda-Spiele nichts weiter als dampfende Kothaufen. Natürlich gehen die den Bach runter ohne Moddingszene.

macxim Avatar
macxim:#176766

>>176763
Lesen kannst du aber schon?

puzik Avatar
puzik:#176767

>AAA gayming

antongenkin Avatar
antongenkin:#176773

Damit ich das richtig verstehe:
Ich als Spieleentwickler entwickle ein Spiel was unter aller Sau ist (kein Balancing, keine Quests, keine Liebe in Details, Bugs ohne Ende) (am besten noch völlig Leer) und lass dann die Modder den Rest erledigen was Produktionskosten spart und wo ich dann ebenfalls daran verdiene wenn die Spieler bei den Moddern die Mods kaufen?

sava2500 Avatar
sava2500:#176775

>>176773
Im Prinzip lassen sich die jetzt auch noch ihre Patches bezahlen und stückeln Content-DLCs in 2EUR-Häppchen.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#176828

http://www.nexusmods.com/fallout4/mods/26493/
TOPKEKLEL

greenbes Avatar
greenbes:#176831

>>176828
So ne Scheiße will ja auch keiner. Genauso wie die dummen DLC-Einblendungen, aber in den ganzen scheiß EA und Ubisoft Games kann man die ja nicht wegmodden.

umurgdk Avatar
umurgdk:#176846

>Fallout 4 und Skyrim

Waren und sind auch mit allem was man Modtechnisch irgendwie aufwarten kann sowieso nur stark eingegrenzte Minecraftversionen mit grausigem Bethesda-Engine Skin. Da geht *wirklich* nichts von Wert verloren.

Das letzte brauchbare Spiel von Bethesda kam vor fünfzehn fickenden Jahren auf den Markt.

Mal abgesehen von dem einen, dass aussieht wie Bethesda-Fallout in echt aber richtiges Fallout ist (und auch nicht von Bethesda stammt).

starburst1977 Avatar
starburst1977:#176850

Wird nix von dem passieren was Bernd hier sagt.
Quellen geben an das die Bethesda-Juden Moddern nur eine initiale Zahlung geben die nicht mal 1k Nazigold überschreitet. Dafür müssen auch noch alle Rechte abgetreten werden. So retardiert sind keine Modder, ihre 1000 Stunden für 500NG zu verkaufen und alle Ideen und Rechte an die Juden abzutreten. Ist eher schäbig wie die Juden denken die kommen damit durch.

Sprich noch mal für jeden Dummbernd: Jeder deiner tollen Bethesda-Coins unterstützt keinen einzigen Modder. Das geht 100% an Bethesda.

doooon Avatar
doooon:#176854

>>176850
> Quellen
t. Derek Smart

herrhaase Avatar
herrhaase:#176856

>>176850
1000EUR für einen Pipboy-Reskin? Würde sofort nehmen. Für fette Mods gibt es mit Sicherheit meer Geld und auch sicher nicht einmalig, denn gerade da ist ja die längerfristige Weiterentwicklung wichtig.

jitachi Avatar
jitachi:#177066

Nexus wird immer besser
>http://www.nexusmods.com/fallout4/mods/26524/?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#177075

>>177066
Seltsam, das ist die einzige Mod von dem.

hoangloi Avatar
hoangloi:#177076

>>177075
Und gleich in den Hotfiles. Guter Mann.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#177078

>>177076
Da scheint ja nichts von Wert verloren zu gehen wenn das ein substanzieller Beitrag zur Szene ist. :^)

thomweerd Avatar
thomweerd:#177094

>>177078
Ich hoffe doch stark, dass der Typ das auch beim CC einreicht ...

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#177108

>>177094
Solcher Troll-Spam machte diese Entwicklung ja überhaupt erst nötig.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#177124

>>177108
Fresse, Industrieshill

thinkleft Avatar
thinkleft:#177243

>>177124
metter Freilader/10

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#177302

danke!!!!!!

Neuste Fäden in diesem Brett: