Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-11-03 21:52:24 in /v/

/v/ 178668: Offizielles World of Warcraft Vanilla angekündigt

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#178668

https://youtu.be/TcZyiYOzsSw

"Tjo, wir ham unser Spiel so unsagbar dscheiße gemacht, dass es niemand meer spielen will. Deshalb fangen wir jetzt einfach wieder neu bei Null an."

t. Blizzard

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#178669

Ist das ein Scherz? Wow war schon damals öde. Und heute gibt es Guildwars2!

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#178670

wurde auch zeit

rcass Avatar
rcass:#178671

Ingame shop und der ganze "neumodische" Scheiß wird natürlich bleiben. Dreck.

llun Avatar
llun:#178672

>>178668
Fehler eingestehen und Rückschritte wagen, sollten heute viele andere Spieleentwickler ebenfalls machen. Tut nur leider nie einer, weshalb Folgespiele in der Regel auch immer schlechter und schlechter werden.

Ich spiel nur FF14 und es kommen seit sicher drei oder vier Jahren mehr und mehr Leute von WoW übergeschwappt. Zeigt mir schon recht deutlich das WoW Scheiße geworden ist und 90% der Leute aus purer Nostalgie oder wegen ihren "Freunden" dort bleiben.

mizhgan Avatar
mizhgan:#178673

>>178669
Taugt das was? Hatte es damals in knappen 2 Wochen durchgespielt und das Interesse verloren weil ich nichts mehr zu tun hatte außer PvP.

newbrushes Avatar
newbrushes:#178674

>>178671
Warte mal. Das kostet monatliche Gebühren UND die haben zusätzlich trotzdem einen verfickten shop? Was für Juden!

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#178675

>>178674
Bernd, wir haben 2017.. klar haben die das.

Seit Jahren schon.

Allerdings kann man sich die monatliche Spielzeit auch im Spiel erfarmen. Ob das für Durchschnittspieler machbar ist kann ich dir allerdings nicht sagen.

iamkarna Avatar
iamkarna:#178676

Wie dumm bist du bitte?
Legion war ein Knüller.
WoW classic ist ein langweiliger Scheißehaufen und einfach nicht gut :)

karlkanall Avatar
karlkanall:#178677

>>178674
Du kannst dir nichts erkaufen womit du besser bist als andere oder dergleichen.
Es gibt auch nur Haustiere oder Mounts zu kaufen als Schnauze.

>>178675
Klar ist das machbar, guck dir auf google ein paar Guides an und los gehts.

atariboy Avatar
atariboy:#178678

>>178676

>Legion war ein Knüller.

dpg Avatar
dpg:#178679

Hälfte hier hat Classic nie gezockt.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#178680

Unteralter raus.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#178682

>>178679

Unteralter raus.

karlkanall Avatar
karlkanall:#178683

>>178675
>Bernd, wir haben 2017.. klar haben die das.
Das lassen sich aber auch nur Blizz-Lüfter gefallen. GW2 und FFxiv wurden ja genannt. Wow ist lange tot und Blizz melkt nur noch die letzten dummen Nostalgiker. (Genau wie mit Starcraft.)

itskawsar Avatar
itskawsar:#178687

Dann haben sie nach 10 Jahren mal eingesehen das all ihre Addons Dscheiße waren.

Was soll der Spaß überhaupt kosten?

joynalrab Avatar
joynalrab:#178688

WoW ist Marktwerttechnisch stärker als ArenaNet und das gesamte Final Fantasy Franchise zusammen, das wirst du nicht mehr los. Das wird noch die nächsten 20 Jahre laufen.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#178690

>>178688
Marktwert macht keinen Spaß. Wow ist veralteter Schrott.

safrankov Avatar
safrankov:#178691

>>178688
>und das gesamte Final Fantasy Franchise zusammen

Mag sein das die FF Reihe den Bach runter geht, aber FF XIV ist faktisch hochwertiger als der veraltete WoW Kram. Zeigt sich schon darin das so viele ehemalige WoW Leute nun die FF Servierer fluten und damit die Community qualitativ mehr und mehr degenerieren lassen. Allein schon die mehr und mehr aufkommenden LTGB Gilden sind ein Graus.

WoW hat mmos revolutioniert, aber das ist auch schon gut 15 oder 16 Jahre her. Damals zerstörte WoW 9000 andere bis dahin gut laufende mmos und führte zu einer Welle an Klonen. Aber heute reicht sowas nicht mehr um Spieler zu beeindrucken. Alte Leute spielen aus nostalgischen Gründen, aber Neue gibt's da kaum noch.

t1mmen Avatar
t1mmen:#178693

Ich lachte.

Vanilla gibt es schon seit mehreren Jahren. Kostenlos.
AQ 40 hab ich letztes Jahr das erste mal gesehen.

Wäre natürlich kühl Classic-Server zu haben die von mehr als nur max 1000 insgesamt besucht werden mit aktueller Grafik und Dungeonbrowser.

Problem ist:
Blizzard wird irgendeinen Weg finden die Scheiße zu killen. Das kommt nicht weil Activison (Blizzard gibt es ja in echt nichtmehr) nach mehr als einem Jahrzehnt: "Es gibt keine Classic Server weil zu aufwändig lol wir haben ja die alten Daten gaanicht :---DDDD" plötzlich die geheime Weltformel gefunden hat, sondern weil Veteranen in diesem Spiel eine nicht unbeträchtliche Menge an Abonenten stellen aber aufgrund der ganzen WodLegion-Scheiße mit Rng-Stats und Artefaktwaffen etc. etc. alle auf Privatserver ausweichen.

Diese Privatserver zu schließen macht aber richtig fies schlechtes PR und dementsprechend braucht man:
A: Ein Argument um hart durchzugreifen (Classic gibts ja auch jetzt bei uns).
B: Irgendwas um alle Diejnigen vom verschwinden abzuhalten, die schon WoD für kacke befunden haben.
Als Erinnerung:
Vor dem Release von WoD hatte Blizzard groß angekündigt, dass man jetzt mehr Richtung Klassik gehen möchte. War ja dann eher nicht so. Nichtmal Bodenmounts konnten sie durchsetzen.

xravil Avatar
xravil:#178694

>>178693
>Dungeonbrowser

Ey Junge, lösch das.
Der Dungeonbrowser, wie es ihn seit WOTLK gibt(der in TBC hat ja nicht so wirklich funktioniert), war der erste Schritt zur Zerstörung des MMO-Fühls. Nur serverübergreifende Instanzen und "Gearscore"-Forcierung sind schlimmer.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#178695

>>178694

Dungeonbrowser ist notwendig.

Jedes verfickte mal wenn man irgendwas machen will steht man rum und muss alle 2 Minuten in den Chat schreiben "LFM für soundso". Ist einfach nur nervtötender scheiß sowas.

t. anderer Bernd

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#178696

>>178694
Ach Neger bitte.
Warst du in Instanzen davor? Regelmäßig?
Zwei Stunden aktive Suche nach einem Heiler für HDW? Das einzige mal, wo ich in der Lage war effektiv fünf Leute für Instanzen unter Maxlevel zusammen zu kriegen, war vor BC und auf privaten Servern anch Events die viele Neulinge reingespült haben.
Der DB wurde in WotlK implementiert weil in einer Community die Demographisch in Richtung 70+ geht niemand mehr auffindbar war um kleinere Instanzen überhaupt zu bestreiten. Auf Classicservern passiert früher oder später das Selbe. Versuch mal auf WoW-Classic oder Back2Basics eine Gruppe für IRGENDEINEN Dungeon zu finden der sich nicht im Maxlevel bereich befindet. Wird nicht passieren.

Mir ist klar, nach mehr als einem Jahrzehnt ist der Dungeonbrowser so der typische "Oh ich bin voll Retro" Aufhänger.
Fakt ist aber, dass ohne ihn, die Instanzen unter dem aktuellen AddOn einfach überhaupt nichtmehr besucht wurden.

Gleichzeitig ist es außer für Gruppenquest absolut unmöglich mit jemandem zu Questen, weil da niemand mitmacht. War in Retail-WoW so, hat sich auf Privatservern nicht geändert. 1-Maxlvl ist praktisch Solo. Außer in den zwei Monaten nach Serverstart.
Nur kann man eben auch alleine Questen. Alleine Dugeons rennen und Groupplay üben, kann man nicht.
Zu WotlK waren die Dungeons auch noch ordentlich knackig. 1-Max in 6 Stunden mit DB war vor Cata nicht drin.

Vor dem DB haben halt alle Solo ihre Q durchgegrindet und wer bein Einführung des DB noch Koop spielen wollte, konnte das genauso. Nur Instanzen waren plötzlich wieder möglich.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#178697

>>178696
Wer heute ernsthaft raiden will, kommt sowieso nicht an Guildwars vorbei.

christauziet Avatar
christauziet:#178701

>>178697
Wow wie kann man nur so schlecht trollen

andychipster Avatar
andychipster:#178703

wer sich ernsthaft ueber dungeon browser beschwert hat keine ahnung. damals musste man den nehmen der als erster antwortete, teils stundenlang auf bg warten und ewig diskutieren, genau deswegen war wow so menschlich, weil es nur kommunikation gab um erfolgreich zu sein

suprb Avatar
suprb:#178704

damals war nur wichtig leute zu haben die dasselbe ziel verfolgen, spaeter items, heute gearscore

damals da gab es menschen, heute roboter

fatihturan Avatar
fatihturan:#178707

Fickt euch weg mit eurem Dungeonbrowser. Ein MMO lebt von dem ganzen Social-Gedöns. Ich hab nie 2 Stunden lang einen Heiler für HDW gesucht weil ich in einer großen aktiven Gilde war und immer jemand am Start war für sowas. Dungeonbrowser fühlte sich immer so an als würde ich mit 4 halbwegs klugen NPCs zusammen spielen. Nicht zielführend!

karsh Avatar
karsh:#178708

Vanilla war gut, weil niemand so wirklich das Spiel kannte, nicht weil es Vanilla war.

Mongoscheiße.

intertarik Avatar
intertarik:#178710

>>178703
>damals musste man den nehmen der als erster antwortete,

Musste man eben nicht.
Damals kannte man sich auf dem Server. Man hatte eine Friendslist voll mit Leuten von denen man wusste dass sie Tank oder Healer spielten und hat die eben angeschrieben und gefragt ob sie kurz Bock auf Scholo, Strat oder UBRS haben.

_vojto Avatar
_vojto:#178711

>>178688
Klaro. Die releasen einfach alle Addons der Reihe nach nochmal neu, und in 10 Jahren gehts dann wieder von vorne los.

Loretechnisch geht das sogar problemlos, Höhlen der Zeit sei Dank.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#178712

>>178696
Das mag sein, aber nur wenn man alleine spielt.

Bernd zog in Classic WoW mehrere Charaktere auf 60 hoch, aber doch nicht alleine. Immer mit Freunden aus der Gilde oder aus dem Server zusammen.
Bei einer Gruppe von 10 Leuten bei denen jeder 1-2 Charaktere am leveln hat fand Bernd immer jemanden der Lust hatte auf Gruppenquests oder Instanzen.

kinday Avatar
kinday:#178717

>>178696
>Warst du in Instanzen davor? Regelmäßig?
Ja, war ich. Ich würde sogar schätzen, dass ~30-40% meiner XP allein von Instanzen kamen, weil ich es sie so toll fand. Zwar war es etwas umständlicher Leute zu finden, dafür musste man mit Leuten kommunizieren und hat Bekanntschaften gemacht, anstatt ein paar Kästchen in einem Fenster anzukreuzen und ohne ein Wort zu verlieren die Instanz abzuarbeiten nachdem man kostenlos dorthin teleportiert wurde.
Früher gab es einen LFG-Kanal im Chat und wenn man nett war, wurde man sogar von Leuten denen man schonmal begegnet ist angeschrieben wenn sie noch Mitstreiter gesucht haben. Einen Krieger, der sich weigert zu tanken oder einen Druiden, der nicht heilen will, speichert natürlich niemand in seiner Freundesliste.

Vielleicht sollte man einen veränderten DB einführen, der Leute im selben Levelbereich zusammenbringt aber nicht vollautomatisiert ist.

>Zu WotlK waren die Dungeons auch noch ordentlich knackig.
Tank rein, AoE und alles wegnuken, kein Sap, kein Schaf, keine Eisfalle. Knackig ist anders.

dmackerman Avatar
dmackerman:#178742

Bernd wird sich es anschauen, Privatserver haben einfach immer den Beigeschmack dass sie letzten Endes illegal sind und daher jeder Zeit abgeschaltet werden können ( kann Blizzard auch, die haben aber einen Ruf zu verlieren).

Habe damals Classic gespielt und der Nostalgiewert ist recht hoch, auch wenn das Spiel wohl für viele ein Schock sein wird wenn sie es das erste Mal sehen.

danro Avatar
danro:#178743

>>178742
Die Welt wird Classic sein, die Mechaniken und Skills usw aber sicher nicht.

Anstatt gemütlich zu leveln und dann langsam gear für die Bosse und Raids zu sammeln wird MC bereits nach 2 Wochen clear sein ist meine Befürchtung.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#178745

>>178743
Fände ich ehrlich gesagt nicht mal so schlimm wenn es eine polierte Version von Classic wäre, wenn man darüber nachdenkt war damals schon recht viel umständlich. Ich habe ehrlich nichts dagegen eine Gruppe zu suchen, Zauberbücher zu farmen, mit 40 noch kein Mount zu besitzen weil ich kein Gold habe usw.

Es gab aber doch vieles was nicht so toll war, man denke an die Buffdauer, lächerliche Bossmechaniken welche nur schwer waren weil man 39 andere Vollidioten koordinieren musste usw. da lacht man heute darüber wenn man sie mit aktuellen Bossmechaniken vergleicht.

Ich lass mich einfach mal überraschen, es zwingt einen ja niemand zu spielen. Das neue Addon werde ich mir wohl wie jedes Addon mal anschauen und dann urteilen, der Cinematic Trailer war Klasse, leider sagt der ja wenig bis gar nichts über das Spiel aus. Mir gefällt allerdings die Tatsache dass es zurück zum ursprünglichen Konflikt geht, auch wenn die Alten Götter schon angedeutet sind da Azshara wohl ein Raidboss werden wird.

husamyousf Avatar
husamyousf:#178755

>>178745
Bernd war erst letztens wieder BWL auf Classic.
Bosse bestehen zu 90% aus grauzonen Buguse bez. heftigster Ausnutzung der KI, Line of sight und der Umgebung was alles vom Design her definitiv nie so angedacht war.
Mein Favourit ist Razorgore. Bernd ist Hunter und macht den ganzen Kampf original nichts anderes als im Kreis zu rennen.
UBRS das selbe. Drakki wird als Taktik erstmal durch die halbe Instanz gekitet

DPS mit Hunter:
Aimed Shot, Multishot, Serpentsting.
Multishot ist bei 6/10 Encountern raus, Serpentsting sowieso grundlegend.
Rota im Raid besteht also aus Whitehits und einmal alle paar Sekunden Hotkey für Aimed Shot drücken. Das wars. Wenns richtig knifflig wird, Aimed Shot + Multishot, dass ist aber schon der absolute Gipfel der Komplexität.

Einzige ernstzunehmende Tankklasse ist der Krieger. Beste Tankwaffe für den Aggroaufbau ist ein blauer Dolch-Worlddrop für lvl 58. Blaue Trinkets aus 5er Instanzen sind Stellenweise BiS bis Naxxramas.

Classic hat schon seinen eigenen Charme aber was Spielmechanik und Balancing anging, war damals schon Vieles ziemlich kaputt, bis zur Unspielbarkeit. Alle.jpg Hybridklassen zum Beispiel.

souuf Avatar
souuf:#178756

>>178755
Da lobe ich mir die Raids in Guildwars. Das ist wenigstens anspruchsvoll.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#178758

>>178755
>>178745

Das stimmt natürlich alles, aber grade diese "Unpoliertheit" macht ja auch ein bisschen das Nostalgiegefühl aus.
Man muss sehen wie es wird. Bernd wird es sich auf jedenfall auch mal anschauen.
Der heftigste Dämpfer für das Nostalgiegefühl könnte aber der Dungeonfinder und die "Offenheit" der Server sein. Die Limitierung auf die Spieler die auf dem eigenen Server spielten und damit der Zwang zur Kommunikation ist für Bernd eigentlich die schönste Erinnerung an das "alte" WoW.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#178759

>>178756

Dafür gibts dafür nichts, hör auf mit deinem Guild Wars zu nerven. Gebe ja zu das ich Guild Wars 2 auch spielen würde, solange das aber ein Skin-Farm bleibt und ich für 10 Gold am Ende von Level 80 quasi vollständig ausgerüstet bin ist das langweilig. Nicht zu sprechen von dem behinderten Farm - Leder? In Wow schneidest du das den Viechern vom Kopf. In GW? Töte 100 Centauren für einen Streifen Leder. Das macht keinen Spaß.

eloisem Avatar
eloisem:#178766

>>178756
Die Raids im aktuelle WoW Addon auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad sind auch mehr als anspruchsvoll, statistisch gesehen schaffen es nur 5% der Spieler den Content überhaupt zu clearen.

Habe auch gerne Guild Wars 2 gespielt damals, das Spiel an sich war gut aber mir fehlt da einfach die Langzeitmotivation da es keinen wirklichen progress gibt, aber jedem das seine.

>>178755
Eben. Wenn sie es schaffen das Spiel so zu polieren dass es anspruchsvoll ist und trotzdem den Charme von damals einfängt dann bin ich voll auf zufrieden. Im gestrigen Q&A hat ja auch der für Classic verantwortliche gesagt dass es nicht 100% feststeht wie sie es umsetzen wollen und dabei auf die Community zurückgreifen wollen und quasi die Mehrheit entscheidet ob sie einfach patch 1.12.1 aus der Ablage ziehen und ein paar Server anschalten oder classic neu aufbauen. Hat sich so angehört als ob es wirklich ein Prozess sein wird bei dem die Spielerschaft miteinbezogen wird, die Tatsache dass sie es überhaupt machen spricht ja schon dafür.

m4rio Avatar
m4rio:#178769

>>178759
>für 10 Gold am Ende von Level 80 quasi vollständig ausgerüstet bin
Ahahahaha.

Nein, wirklich. Die Raids in GW sind besser und es dauert zwar ewig, bis man sein Endgame-Gear hat aber der Weg da hin macht einfach Spaß.

>>178766
>Mythischen Schwierigkeitsgrad
Ist mechanisch einfach nicht so interessant wie Guildwars.

xravil Avatar
xravil:#178770

>>178769
Verstehe ich ehrlich gesagt nicht was mechanisch interessanter sein soll, im Mythic wird es ja nicht einfach nur schwerer weil der Boss mehr leben hat oder Schaden macht sondern es kommen zusätzliche Phasen und Fähigkeiten welche die komplette Bosstaktik verändern, es gibt auch so gut wie keinen Raum für Fehler - schwierig und komplex genug sind die Bosskämpfe allemal.

Ist aber kein Guild Wars Faden und soll auch keiner werden, daher Säge.

rangafangs Avatar
rangafangs:#178773

>>178770
>zusätzliche Phasen und Fähigkeiten
Die trotzdem öde sind im Vergleich zu dem was andere, genannte bieten.

pf_creative Avatar
pf_creative:#178775

>>178773
Hast du aktuellen WoW Raid Content auf Mythic absolviert?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#178777

>>178775
Ich bezahle nicht für solchen Dreck aber ich kenne es von Guildmates, die über Wow lästern.
Die haben da alles geklärt und sind in genannten, besseren Spielen am schwitzen.

thinkleft Avatar
thinkleft:#178779

>>178777
Na, dann wirds ja stimmen.

armcivor Avatar
armcivor:#178780

>>178769
>Ahahahaha.
>Nein, wirklich.

Tut mir Leid, aber doch.
Fraktale und Ascended Gear zählt nicht zu "Endgame"-Gear. Eine Mechanik wie Qual-Resistenz die den Content nur strecken, aber nicht erweitern soll zählt nicht zu Progression für "Endgear". Die Stats sind so marginal und unwichtig das du ohne den eingebauten Auto-Kill auch mit Exotic-Gear alles machen kannst.

shesgared Avatar
shesgared:#178783

>>178780
>Fraktale
Was?

>Die Stats sind so marginal und unwichtig
Doppelwas?

VinThomas Avatar
VinThomas:#178784

>>178766
Extra Schwierigkeitsgrade ungleich extra Content. War es schon zu Cataclysm nicht.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#178785

Wow ist nur noch ein oder zwei Wochen nach einer Erweiterung interessant. Der Content ist schnell durch und dann gehts wieder zu anderen, besseren MMOs.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#178790

>>178784
Wollte ich damit auch nicht sagen, sondern eher Leute die sich beschweren es wäre zu einfach und dann eben an Mythic scheitern. Man muss nicht progress raiden und world firsts machen sondern kann auch ganz gemütlich Mythic clearen wenn man die Truppe dazu hat, auch wenn immer alle meinen die Leute die Mythic raiden sind 10h am Tag online und raiden 5 mal die Woche.

>>178777
Leute die WoW quitten reden generell schlecht von dem Spiel, sonst hätten sie es nicht gequittet. Ich kann nur vergleiche mit dem Original Guild Wars 2 ziehen und da war der content weder schwerer noch komplexer als er es in WoW ist, die Mechaniken funktionieren anders aber schwerer? Eher nicht so.

>>178785
Legion ist nicht mein Lieblingsaddon aber es ist definitiv vollgepackt mit content den man sicher nicht in 1-2 Wochen fertig hat, zumal noch kein Raid 1-2 Wochen nach release geöffnet hat.

Und bessere MMOs? Ist sowieso eine sterbende Gattung und die Masse an Inhalt die WoW bietet kann kein anderes MMO momentan auch nur im Ansatz bieten.

eloisem Avatar
eloisem:#178791

>>178783

Anstatt behindert zu Antworten kannst du mal bitte Gegenargumente liefern, allerdings bin ich mir sicher das du dich kaum traust Rüstungsteile zu zeigen die 2% mehr Punkte drauf haben. Ach GW-Bernd...sieh es ein, dein Spiel ist ein Skinfarme. Da gibt es keine Progression.

juaumlol Avatar
juaumlol:#178794

>>178790
>Wollte ich damit auch nicht sagen, sondern eher Leute die sich beschweren es wäre zu einfach und dann eben an Mythic scheitern.
Vielleicht versuchst du das mit dem Satz ein weiteres mal.

>Leute die WoW quitten reden generell schlecht von dem Spiel, sonst hätten sie es nicht gequittet.
Die sind da nicht raus und reden trotzdem schlecht darüber.

>die Mechaniken funktionieren anders aber schwerer?
Die Raids in Guildwars sind mechanisch sehr viel interessanter. Ich kenne die neuen WoW-Sachen ja nur vom Hörensagen aber Mythic ist wohl nicht so fesselnd.

>Ist sowieso eine sterbende Gattung
Schau doch mal über den Tellerrand.

>die Masse an Inhalt die WoW bietet
Wer besucht denn noch die alten Gebiete? Wer spielt denn noch die alten Raids? Dein Inhalt von für die Katz und das aktuelle Zeug reicht nicht.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#178795

WoW ist Dreck, die sollen endlich mal eine überarbeitete Warcraft 3 Neuauflage rausbringen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#178797

>>178791
>Rüstungsteile zu zeigen die 2% mehr Punkte drauf haben
2% mehr als was?

jonkspr Avatar
jonkspr:#178798

>>178794
Rumrollen ist mechanisch interessant genug für Möngis auf Twitch.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#178802

>>178795
Lustig dass man lieber eine Neuauflage von WC3 hätte anstatt ein WC4 (welches ziemlich sicher scheiße wäre, storytechnisch). Sagt eigentlich alles.

carlyson Avatar
carlyson:#178803

>>178802
Blizzard würde es mittlerweile vergeigen, genauso wie D3 und SC2.

Alles vereinfacht, Mechaniken rausnehmen usw.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#178835

>>178802
Sie sollte am besten eine separate Geschichte raushauen.

Neuste Fäden in diesem Brett: