Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-08-09 23:03:28 in /vip/

/vip/ 20320: Rettet einen jungen Menschen

breehype Avatar
breehype:#20320

19, männlich, Student. Ich möchte, solange es noch nicht zu spät ist, nicht als Bernd enden. Ich habe keine Freunde und bin ungefickt. Was kann man da tun? Das anliegen ist mir wirklich sehr wichtig, da ich wirklich auf dem besten Weg zum Bernd bin. Ich sehe mein Alter aber als Chance und möchte mein Leben zum besseren wenden.

albertodebo Avatar
albertodebo:#20321

Was tut Bernd, wo lebt Bernd? Deskribiere er Steckenpferde, Interessen, Vorstellungen, seine Tagträume.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#20322

> Was kann man da tun?
Freundin finden. Häng mit Kommilitonen ab bis sich die Gelegenheit bietet. Hab selbst ich geschafft.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#20323

>>20322

csteib Avatar
csteib:#20324

>Ich sehe mein Alter aber als Chance
Denkst du, du bist irgendeine besondere Schneeflocke?
Hier gibt's haufenweise Bernds in deiner Altersklasse, ich bin selbst erst 20.
Wenn wir wüssten, wie man sich vom Berndtum befreit, würden wir hier nicht lauern und deine dämlichen Pfosten lesen.
Weder hier, noch auf /b/.

safrankov Avatar
safrankov:#20325

>>20320
[X] Unteralter
[X] Krebsmöngi
[_] Bernd

jpotts18 Avatar
jpotts18:#20326

http://www.succeedsocially.com/

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#20328

>>20325
Dies.

seanwashington Avatar
seanwashington:#20329

>>20321
Ich sitz viel alleine herum.
>>20324
Es gab dazu nur einen Faden, der jetzt zurecht weg ist. Du weißt es zwar nicht, aber deine Lage ist dann doch ähnlich und auch du wirst einer Antwort interessiert. Ansonsten einfach sägen.
>>20325
Habe mich auch nicht so bezeichnet. Aber ein Keinbernd bin ich definitiv nicht.

350d Avatar
350d:#20334

>>20320
Wo wohnst du?

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#20335

>>20320
Hatte die Grafik besser in Errinerung.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#20336

>>20335
Gibt Texturpatches u.ä.

_kkga Avatar
_kkga:#20337

Der Weg raus aus dem Berndtum?
Ganz einfach:

-Schalte jetzt sofort deinen Rechner aus und besuche nie wieder den Krautkanal oder ähnliche Seiten.
-Fange an regelmäßig Sport zu treiben und arbeite an deinem Aussehen sowie an deinem Charakter.
-Lerne Leute kennen welche die selben Interessen haben wie du.
-Akquiriere so einen Freundeskreis und GF.

Soweit die graue Theorie.
Es ist möglich die Schritte in die Praxis umzusetzen-der gewöhnliche Bernd ist dazu jedoch zu träge.

Auch: Je älter du wirst desdo schwieriger wird es.

Dieser Bernd ist nun 23 und hatte mit 19 die selben Gedanken wie du.
Geändert hat sich jedoch nichts.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#20338

>>20320

Ich bin der Typ, der du sein willst. Ich hab eigentlich nur einen Tipp für dich und ich hab es erst mit 21 angefangen:

Realisiere, dass du ein Idiot bist. Erkenne an, wie wenig du verstehst. Sieh ein, dass du dümmer bist. Wenn du das kannst; wenn du es hinbekommst ehrlich zu dir selbst zu sein, dann ändert sich deine Persönlichkeit.

Du verwandelst dich vom armseeligen Versager, der seine Zeit damit verbirgt seine Unzulänglichkeiten zu verstecken/vertuschen zu dem Menschen, der seine Zeit nutzt um an sich zu arbeiten. Stehe dazu, dass du vielleicht gerade als versager gelten könntest. Das muss dir dringend egal sein. Du arbeitest ja schließlich gerade an dir. Egal, dass du ohne Freunde und ohne Mädchen bist, denn du gibst dir gerade Mühe das zu ändern.

Du musst an dir arbeiten. Du musst dich selbstständig weiterbilden. Das wird alle deine Probleme lösen. Geh doch mal in einen Buchladen und laufe einfach nur ohne festes Ziel (also nicht hektisch/bestimmt/gezwungen/so tuend als wüsstest du genau was du tust) _langsam_ durch die Regale. Sieh einfach nur die Abteilungen an und du wirst auf Bücher stoßen, die interessantes Wissen enthalten.

Wer weiß; vielleicht findest du eins (ja eins Bernd, nicht 1000. Ja da sind 1000 Bücher, die interessant sind und eigentlich willst du alle lesen aber du musst dich auf eins beschränken. Zügele deine Gier.) und das kannst du dir dann auch noch leisten. Lies das Buch; Nicht so als würdest du dir alles merken wollen, du möchtest es hinterher nicht wie ein Gedicht aufsagen. Bestimmt wird in jedem Buch, das du findest das ein oder andere interessante Detail auf dich warten. Kein Ebuch übrigens! Ein richtiges Buch in dem du unterstreichen und markern und krizzeln kannst. Das ist wichtig.

Beschränke dich dann nicht auf Bücher. Es gibt Hörbücher, DVDs, Youtube Kanäle, Seminare, Volkshochschulkurse, Coaching, Feiern, Büchereien und und und und und

Übertreibe nicht. Nimm dir nicht sowas vor wie "ich lern jetzt jeden Tag 4 Stunden bis ich kein Bernd mehr bin" wenn du da eigentlich keinen Bock drauf hast. Nim deine launen ernst, arbeite mit ihnen. Ich würde mir auch vornehmen einmal in der Woche sehr anstrengenden Sport zu machen. Joggen, Schwimmen, Radfahren, irgendwas was dein Herz auf touren bringt, dein Blut zum Pumpen bringt und jede Menge Schweiß absondert, am besten zu Musik auf die du stehst.

Sport nicht wegen Gesundheut/Ausdauer/Abnehmen/Bodybuilding; nein. Sport befreit dich. Ich kann es nicht besser erklären.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#20339

>>20338
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und all diese Hinweise.
Ich werde nun in drei Tagen in eine Bücherei gehen, vielleicht auch in eine Bibliothek, aber das kommt mir schwieriger vor, undnich werde deinen Rat befolgen.

Neuste Fäden in diesem Brett: