Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-06-25 19:30:08 in /vip/

/vip/ 23544: Die Geschichte wiederholt sich doch angeblich immer wie...

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#23544

Die Geschichte wiederholt sich doch angeblich immer wieder. Gab es frueher kleinere Zollunionen, die man hinsichtlich Gruendung und Zerfall binnen weniger Jahre als Szenario fuer die heutige EU heranziehen koennte ?

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#23545

wie wärs mit der deutschen

souuf Avatar
souuf:#23611

Kalmarunion

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#23663

Alle heutigen Nationalstaaten beispielsweise.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#23725

>Gab es frueher kleinere Zollunionen, die man hinsichtlich Gruendung und Zerfall binnen weniger Jahre als Szenario fuer die heutige EU heranziehen koennte ?

Unmengen. Diese ganzen künstlichen Supra-Staaten sind ja nun nichts Neues.

iamgarth Avatar
iamgarth:#23766

>>23544

https://de.wikipedia.org/wiki/Lateinische_M%C3%BCnzunion

>Theresia Theurl hielt aufgrund ihrer Forschungsarbeit zwischenstaatliche Währungsunionen für prinzipiell instabil, da die Souveränität der Einzelstaaten die Einhaltung der Regeln infrage stellt. „Alle Monetären Unionen, die keine vollständigen Politischen Unionen waren, blieben temporäre Arrangements. Sie lösten sich auf.“ Dominik Geppert schließt es aufgrund der Geschichte der lateinischen Währungsunion aus, dass machtpolitische Rivalitäten durch eine Währungsunion beendet werden könnten. Eine solche Ordnung brauche außerdem unbedingt eine Regelung zum Austritt. Die zwischenstaatlichen Vereinbarungen seien außerdem fragil und nicht unbedingt glaubwürdig.[3] Ein plausibler Grund für die Auflösung der Lateinischen Münzunion war der erhebliche Unterschied in der wirtschaftlichen Entwicklung der Mitgliedsländer.

shesgared Avatar
shesgared:#23782

Nö. Das Projekt der EWU ist einmalig und von nie dagewesenem Umfang. Außerdem waren die Staatsgebiete kleiner und in Fürstentümer unterteilt. Der Zusammenschluss mit föderalen Staaten könnte man mit der EU vergleichen, aber der Vergleich hinkt natürlich trotzdem nicht unschwer.

Neuste Fäden in diesem Brett: