Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-19 15:41:34 in /vip/

/vip/ 24355: Native Advertising in der Lügenpresse - bald auch auf KC?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#24355

Zapp Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=0HkPqxYFafI

TL;DR: Die Journalisten sind gerade dabei, die gesamte Medienlandschaft zu zerstören, indem sie sich durch Integration von Werbung, welche nicht von redaktionellen Inhalten zu unterscheiden ist, selbst diskreditieren.

Dieser Faden wurde gesponsort von unserem Partner Monsanto.

Monsanto - überlegene Saaten für überlegene Menschen!

Um Inhalte von Werbepartnern auf Krautchan auszublenden, deaktivieren sie diese im Einstellungsmenü ihres Goldaccounts.

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#24365

>>24355
Implizierend, das wäre etwas Neues.
> Werbung, welche nicht von redaktionellen Inhalten zu unterscheiden ist,
Nennt sich "Schleichwerbung" und ist spätestens seit den 80ern bekannt. Nur Dummbatze sind dafür empfänglich. Ich mit meinem Aluhut bin dagegen immun.
Oder bist du etwas aus der nicht-"Lügenpresse-krakeel-Fraktion"? Tja, dann hab ich schlechte Nachrichten für dich: die, die du bisher für besonders dumm hieltest und über die du dich stelltest sind signifikant schlauer als du. Schluck die Kröte endlich, Sören!

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#24673

In der aktuellen South Park - Staffel wird dieses Thema treffend behandelt. Sehr anschaulich und empfehlenswert.

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#24674

Gibts schon seit Jahrzehnten. Gibt irgendwo ein Zappa-Interview wo er sich schon in den 80ern drüber aufregt.

nateschulte Avatar
nateschulte:#24677

>>24355

schön, dass das dank southpark endlich thematisiert wird; die Deppen hätten sich sonst endlos informierenbewerben lassen.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#24703

Schau dir die aktuelle Südparkstaffel an, ernsthaft.

alta1r Avatar
alta1r:#24712

>>24674
Das hier.
Ganze "Redaktionen" von kleinen, regionalen Käseblättern leben unter anderem davon.

linux29 Avatar
linux29:#26082

Normales PR

newbrushes Avatar
newbrushes:#26083

Wen wundert's noch.

Huren werden huren.
Und etwas anderes sind Journalisten ohnehin nichtmehr.

Genau wie die Nachrichtenbeiträge selbst im Grunde nur noch nichtgekennzeichnete Kommentare sind.

Wer die den ganzen Systemdreck heutzutage noch ernsthaft konsumiert, hat diese Dscheiße aber ohnehin verdient.

Neuste Fäden in diesem Brett: