Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-23 13:20:45 in /vip/

/vip/ 24958: Bernd, stell dir vor, du gehst einkaufen und kombst gan...

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#24958

Bernd, stell dir vor, du gehst einkaufen und kombst ganz plötzlich durch so ein Raumzeitanomalieding in die StarTrek-Zukunft.

Erst mal ein Kulturschock, klar. Aber dann eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten.

Die Erde im 23. Jahrhundert: Armut und Hunger gibt es nicht meer, auch keine Tütenkrisen und Kaputtstaaten und all das. Es herrscht Zufriedenheit und Entspannung (wenn nicht grade ein krasser Kerl wie Kahn Krawall macht oder die Borg angreifen) und durch den supertechnischen Kuschelkommunismus braucht man nicht mal Geld sondern bekombt alles was man will einfach so.

Was würdest du dann so tun?

Da die Leute der StarTrek-Gesellschaft alle ziemlich linksgrünversifft sind, würden sie dich weiter NEETen lassen, und nicht erwarten dass du eine produktive Funktion erfüllst. Du könntest dich also in deine Behausung zurückziehen und dir aus dem Replikator Futter und Drogen ziehen bis es dir den Schalter legt. Oder du verschwindest einfach für immer in einer Holokabine mit Loliprogrammen für Erwachsene.

Aber würdest du das wollen?
Oder hättest du die Neugier, das Weltall zu erkunden und die supermodernen Wissenschaften zu studieren?

Vielleicht gäbe es sogar eine Möglichkeit das Fersa-Gen zu heilen ... aber dann wärst du wohl kein Bernd meer und würdest ein normales Bußfahrer- oder Sternenflottenleben führen.

kosmar Avatar
kosmar:#24964

Die Leute der StarTrek-Gesellschaft sind aber nicht linksgrünversifft. Allein dass die Phaser TÖTEN können, zeugt schon von eben keiner linksgrünversifftheit, sondern von Vernunft.
Darüberhinaus würde man dich wahrscheinlich fördern wollen, auf dass du ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werdest.
In die Sternenflotte kommst du ohnehin nicht, also schmink dir das Erkunden ab.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#24966

>Loliprogrammen für Erwachsene

keiner der auf Vorschüler steht, ist erwachsen. kannst dir auch einen schnurrbart wachsen lassen, ist eine beliebte methode der anderen volljährigen Kinder, aber du bist trotzdem nicht erwachsen.

anaami Avatar
anaami:#24970

Was redet OP? Das 23. Jahrhundert ist kein Wohlfahrtprogramm für Bernds. Vielleicht auf der Erde, aber da bekommt man nicht alles, aus Mangel an einem örtlichen Ferengi. Und der nächste Ferengi will die Ohren gerubbelt oder goldgepresstes Latinum haben. Schweineeklig oder schweineteuer!

Ein Besuch auf Risa ist bestimmt auch nicht ohne weitere Kosten zu machen. Falls doch, nicht die Statuen vergessen! Das könnte Bernd vor einer abgeschlossenen Zaubererausbildung retten … Und OPs Loliprogramm dürfte viel zu viel Energie verbrauchen, als dass er Picard/Janewy-Stil den ganzen Tag das Holodeck laufen lassen kann (siehe DS9, wo mal wieder der Ferengi den Bernd Morn? über den Tisch zieht).

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#24973

Die Historiker würden dich ausgiebig über Bernd befragen und dann mit Sicherheit kostenpflichtig in die Vergangenheit abschieben.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#24985

Weiß Bernd nicht, das ist situationsabhängig. Aber erstmal eine Holo-Schlampe ficken, ist ja wohl selbstverständlich.

bluesix Avatar
bluesix:#24990

Spaßfakt: Wie in jeder faschistischen Militärdiktatur (was die Föderation de facto ist), existiert die Utopie nur für wenige Auserwählte zu Propagandazwecken.
Abseits der Kameras gibt es natürlich keine Holodecks und Replikatoren für alle, sondern da ist Schuften in den Föderationsminen angesagt.
Im 23. Jahrhundert verwendet man nämlich anders als im 21. Jahrhundert keine Maschinen und Roboter mehr für den unterirdischen Rohstoffabbau, sondern wieder menschliche Sklaven mit primitiven Werkzeugen.
Bernd würde daher das Spiegeluniversum empfehlen, das sieht deutlich lebenswerter aus, schon weil wir[tm] dort den den Weltkrieg gewonnen haben. :3

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#24994

1. Holodecks gab es erst im 24. Jahrhundert, das gilt auch für Schiffe der Intrepid-Klasse.

2. Auch im 24. Jahrhundert hat nicht jeder sein eigenes Holodeck, da gibts Wartelisten, Zeitpläne und alles.

3. Wäre OP nicht so ein Superhirn, täte ich all die lustigen KC-Maymays zu Holoromanen verwursten und bekäme beliebter als Brokkoli.

fritzronel Avatar
fritzronel:#25006

Seien wir ehrlich, Bernds sind nicht gemacht fürs 24. Jahrhundert. Dort leben überempathische Menschen, welche keinen Krieg kennen, Armut Geld oder sonstiges Leid, komplette Organe durch Pillen heilen und selbst Krüppel unter sich dulden. Dann rutscht ein Klops in ihre Zeitzone welcher nach Holokabinen und kleinen Süßmödchen fragt. Bernd wäre zumindest so fair, sich per Phaser desintegrieren zu lassen.

moynihan Avatar
moynihan:#25009

>Da die Leute der StarTrek-Gesellschaft alle ziemlich linksgrünversifft sind, würden sie dich weiter NEETen lassen

Das sind eher sozialistische Gutmenschen. Man darf sich nicht in die Angelegenheiten anderer Völker einmischen... außer es passt gerade oder es entspricht unserer Moralvorstellung.

Bei dieser Art Mensch außerhalb ihrer Vorstellung irgendwas zu machen ist eher gefährlich, da sie ein sehr beschränktes Weltbild haben, aber sich für tolerant. Da einfach mal NEETen würde wahrscheinlich in Umerziehungslager mit lauter grinsenden Merkels enden.

antongenkin Avatar
antongenkin:#25010

zunächst mal sei gesagt : die geheimen Drehbücher werden demnächst ins Netz gestellt ; Grund : da alle die Nase von diese Lycra Homos voll haben geht der plot so : Die ultrabösen Kardassianer ( deutscher Akzent im Original ) verbünden sich mit den Klingonen und versuchen das star dreck universum mit einem tollen Virus . Dann : alles plattbomben ( 100 Folgen ) , danach landet Data auf einer afrikanischen Elektromüllkippe ; Diana Troy allerdings wird beim Kardassianischen Arzt Dr.Möng sonderbehandelt ( kann aber fliehen ) und dann ihre Erfahrungen auf dem Konzentrationsplaneten Haidenau III b berichten ( glaubt ihr aber keine Sau - wir eingesterrt )

markmushiva Avatar
markmushiva:#25012

Dann kommt die kleine Majestät mit ihrer Bewustseinsversklavung und die Dolans greifen an.
Dumm gelaufen wenn Bernd kein Haluter ist!

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#25017

Bernd würde sich von Sieben aus Neun assimilieren lassen :3 Oder er würde Q fragen ob er auch so kühl sein kann.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#25020

>>25017
Wenn Du genügend Euronen hast. Sonst kommen nur die Blues aus der Eastside vorbei.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#25120

Ich würde direkt an die Holodeck gehen

syntetyc Avatar
syntetyc:#25853

>>24958
Ich wurde fast meiner ganzer seit im Holodeck sitzen.

Auserdem die Geschichte von andere Kulturen lesen, und dann lachen, weil sie nie so gut wie die Römer order die Griechen sein wurden.

Vielleicht könnte ich sterben in einer Krieg gegen die Dominon order so was.

Es ist schon klar dass keiner spaß im Federation erlaubt is, weil sie können nicht echtes Alkohol trinken.

TNG = DS9 > OS > VOY > ENT

mat_walker Avatar
mat_walker:#25854

>>25853
Du höstt dich wie ein Meister der Insel an, der gerade einen Entzug macht.

herrhaase Avatar
herrhaase:#25855

Doch nicht nur technisch haben wir als Gesellschaft uns an „Star Trek“ orientiert. Dort gibt es kein Geld mehr. Es gibt keine Polizei, nur Security. Es gibt zwar noch Demokratie; aber was wir von ihr sehen, ist ineffektiv, bürokratisch, braucht für die notwendigen Entscheidungen zu lange. Die wesentlichen Dinge werden in Militärkomitees entschieden, im Wesentlichen eine Diktatur. Präsentiert wird das Ganze als Meritokratie. Die Entscheidungsträger sind alte weise Männer und Frauen, die ihr Mandat nie missbrauchen würden. Lobbyisten und Korruption gibt es nicht mehr.

Mit anderen Worten: Die Vision der Zukunft ist, dass wir den Kampf gegen allgegenwärtige Überwachung verloren haben, aber dass das nicht schlimm ist. Die Gesellschaft hat sich so weiterentwickelt, dass kein Missbrauch stattfindet. Konflikte werden einvernehmlich gelöst. Auch in schwierigsten Situationen muss der Captain nie seine Prinzipien verraten und unmoralisch handeln. Alles lässt sich auch immer irgendwie anders lösen.

Kein Wunder also, wenn sich die Ingenieure hinter Google nichts dabei denken, wenn sie alle Daten speichern. Wir sind die Guten! Daten missbrauchen, das tun nur die Bösen. Wir tun nichts Böses. Und wie in der Fernsehvorlage kommen dann auch bei uns irgendwann die skrupellosen Geheimdienste und machen alles kaputt. Aber das kann man ja in diesem Weltbild schwerlich Captain Larry Page und seiner Google-Mannschaft anlasten. Captain Kirks Chefsessel ist übrigens im Besitz von Paul Allen, dem Microsoft-Mitgründer. Er stellt ihn in Seattle in seinem Science-Fiction-Museum aus.

Über den Höhepunkt des Vorbildes „Star Trek“ berichtet das Magazin „Foreign Policy“. NSA-Chef General Keith Alexander hat sich seinen Befehlssitz im Intelligence and Security Command der US Army von Hollywood-Designern wie die Brücke vom Raumschiff Enterprise nachbauen lassen. Die Kommandozentrale heißt in NSA-Terminologie „Information Dominance Center“. Sie hat Türen, die von alleine aufgehen. Und diese Türen machen, wie bei „Star Trek“, einen Wuuusch-Sound.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ueberwachung/star-trek-und-die-nsa-datenmissbrauch-nicht-mit-captain-kirk-12571024.html

mizhgan Avatar
mizhgan:#25860

>>24958
ich würde alle Ersatzjudn wie Kaunzeller troy foltern und vergasen ;die Borg reinteleportieren und den Rest versklaven - Berndoverlord wäre Universalweltraumherrscher

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#25871

Ich habe in meinem Leben nicht 1 Folge Star Dreck geguckt.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#25879

Holodecks gibt's doch sicher eh nicht für den gemeinen Zivilisten-Bernd. Höchstens in ausgewählten Holo-Cafes welche einen vermutlich noch überwachen. Und Replikatoren sind für ungeübte Leute gefährlicher als Star Gate Replikatoren. Dieser "Treibstoff" mit dem die laufen ist doch irgendwie instabil oder so. Erinnere mich jedenfalls an eine Folge in der irgendeine minderwertige Rasse mit so einem Replikator rumspielte und alle an Bord gegrillt wurden.

Würde mich wohl eher für Star Wars entscheiden. Evtl. auch Warhammer 40k. Bei letzterem wäre es aber sehr davon abhängig wer und wo ich bin. Sonst ist man da schneller dood als Schlomo beim Lunikoff Konzert.

Neuste Fäden in diesem Brett: