Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-12 16:55:19 in /vip/

/vip/ 26186: außergewöhnliche/alternative Kindererziehung

kosmar Avatar
kosmar:#26186

Manche Bernds und Bernadetten sind Eltern, manche werden es wohl nie werden.

Ich frage mich des öfteren, wie ich meine Kinder wohl erziehen sollte, würde ich jemals welche kriegen?

Normalerweise haben Eltern ja nur begrenzt Zeit und Kraft, um diese in die Kindererziehung zu investieren. Und unser bewusst kinderfeindliches Gesellschaftssystem sorgt auch dafür, daß das so bleibt, damit der Staat einen Großteil der Erziehung bzw. Indoktrination in Kitas und Ganztagsschulen vornehmen kann. Und Eigenschulung Zuhause ist erstens hier in Dland illegal und zweitens für die meisten Eltern wie schon gesagt rein zeitlich garnicht möglich.

Was ich mich nun besonders frage ist, welche (für die heutige Zeit) ungewöhnlichen und außerordentlichen Fähigkeiten man seinen Söhnen und Töchtern beibringen könnte bzw. sollte, Talente und Wissen, welche diese in keiner Schule oder Verein beigebracht bekommen, diesen aber teils deutliche Vorteile im späteren Leben bieten könnten. Und dies natürlich auch mit Hinsicht auf begrenzte Zeitressourcen.

oder anders gesagt: welche Fähigkeiten würde Bernd sich heute wünschen, von seinen Eltern vermittelt bekommen zu haben, die man so nicht regulär von anderen Institutionen lernen kann?

Als Beispiel möchte ich hier mal Varg Vikernes/Louis Cachet nennen, der seinen Kindern nicht nur die heidnische Lebensweise (wie er sie versteht) lehrt, sondern sie auch überlebensrelavante Fähigkeiten und das Kämpfen lehrt.

Dinge die ich gerne beigebracht bekommen hätte bzw. meinen Kindern lehren würde:

- fortgeschrittene Körperkontrolle/ignorieren von Schmerzen/bewusste Steuerung des eigenen Nervensystems, Selbstkontrolle allgemein
- Schulung des Geschmacks und Geruchssinnes zum Erkennen von Nahrungsqualität und höherer Kochkunst
- Fortgeschrittene Lerntechniken wie Speedreading usw.
- Die eigene Familiengeschichte/Familienstammbaum
- Soziale Intelligenz, Körpersprache, Erkennen von Lügnern, Selbstvertrauen, freies Reden und grundlegende Rhetorik
- Kochen und einen Haushalt schmeissen, Nähen und eigene Kleidung flicken, grundlegende Reparaturarbeiten im Haushalt
- Zeit und Ressourcenmanagement


Und du so Bernd?

samscouto Avatar
samscouto:#26187

>Zl;ng: Das steckt alles in mir, ich darfs nur nirgends reinstecken.

>Ich kann jedes unverdorbene Kind zum Ubermensch erziehen, weil ich weiß wie, aber bei mir ist es halt zu spät ;_;

Hör einfach auf zu glauben du wärest nur ein unschuldiges Opfer widriger Umstände, nur weil keiner deine angebliche Überlegenheit würdigt. Manchmal wird man zu Unrecht nicht beachtet. Manchmal aber auch absichtlich und bei allem Recht.

chatyrko Avatar
chatyrko:#26188

>>26187
Dieser Beitrag ist ebenso unverständlich wie Themenfremd.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#26189

>>26188
... für dich.
Nur ein weiterer Beweis dafür, daß du nicht so schlau bist wie du glaubtest.

Selbst einer von der Sternenflotte hätte dich auf nahe eines Neutronensterns zurückgelaßen.

ntfblog Avatar
ntfblog:#26193

>Diese peinliche Liste
Ach Bernd, viel Spaß mit deinen zukünftigen Bernds.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#26197

>Speedreading


Das ist ein Meme wie "Multitasking".
Genau wie man beim Multitasking einfach mehrere Aufgaben schlecht macht, liest man beim Speedreading einen Text nur halb.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#26203

Das Kind so früh wie möglich in einen Verein schicken.
Meiner Mutter ist das erst eingefallen, als ich schon fett und sozial retardiert war.

shesgared Avatar
shesgared:#26207

mannliches vorbild, vereine, viele unternehmungen draussen und vieeeel sielen

salleedesign Avatar
salleedesign:#26208

>>26187
dies.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#26209

>>26203
Du warst schon immer ein Mistvieh, ob mit oder ohne Verein. War doch so!

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#26219

>>26207
Is dein papa abgehauen, als klar wurde, was du für´n MISTVIEH bist?

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#26226

>>26186
zeitreisen.
ist wichtig!

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#26229

>>26186
Was ich als Kind gerne gemacht habe, da wir mit den Eltern jedes Wochenende im Wald waren:

- Erlernen von Pilzsorten, Beeren und Pflanzen
- Selbiges mit Tieren, Respekt vor Leben

Was ich mit eigenen Kindern machen würde, sobald sie alt genug sind:

- Reisen, und zwar nicht zu Touristenhochburgen, sondern durch ein Land, damit man möglichst viel davon erlebt.

Neuste Fäden in diesem Brett: