Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-07-28 19:42:48 in /vip/

/vip/ 27216: Staat Und Medien Belügen Uns Dreist!

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#27216

Habe das eben auf /b entdeckt und kann es immer noch nicht ganz fassen. Dachte erst es wäre mit Photoshop erstellt worden aber nein es ist echt. Wer weiß wie viele Ereignisse noch komplett gestellt sind. Wie ist das alles möglich?

Dass die Medien oft nicht ganz die Wahrheit sagen ist ja bekannt, aber dass scheinbar vom Staat Ereignisse komplett erfunden werden und von den Medien dann verbreitet das ist extrem erschreckend. Wer steckt da dahinter?

oskamaya Avatar
oskamaya:#27217

>>27216
Habe das wichtigste ganz vergessen vor lauter Aufregung. Angeblich heißt der Soldat Franco A. ...und der kommt aus der Kaserne Franco A(llemande). Also Franco A. aus Franco A.

Die machen sich scheinbar über die Leute lustig!? Und es scheinen mehrere Behörden damit drin zu stecken von der Bundeswehr bis BKA und Polizei und der ganze Führungskreis des deutschen Staates. Wie kann das alles sein!!!?

https://www.tagesschau.de/inland/bundeswehr-skandal-was-bekannt-ist-101.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-fall-franco-a-bka-nimmt-weiteren-soldat-fest-a-1146738.html

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#27219

Ich glaube nicht, dass das Staatsterror ist. Die Rechten zeichnen sich meiner Meinung durch höhere Rücksichtslosigkeit aus, ideologiebelasteten Waffenfanatikern traue ich so was zu.

>Die drei Beschuldigten sollen sich nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft in Österreich eine Pistole besorgt haben. Franco A. fiel Anfang Februar in Österreich auf, weil er auf dem Flughafen Wien eine Pistole in einer Toilette versteckt hatte.
So dilettantisch würde Staatsorgane doch nicht arbeiten.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#27220

>>27219
Du blendest das grundsätzliche völlig aus. Als wärst du unter Hypnose in einem Trance Zustand. Wie wahrscheinlich die meisten Leute.

DIE GESAMTE GESCHICHTE IST FREI ERFUNDEN! "Terrorist" Franco A. aus der Kaserne Franco A. Das gibt es nicht! Das ist ein schlechter Witz auf Kosten der Bevölkerung.

Kein Staatsterrorismus, kein sonstiger Terrorismus, es war ein Bühnenstück mit Schauspielern. Und der Staat und mehrere Organe und die Medien stecken alle mit drin.

Jetzt muss man sich fragen, wenn dieses Ereignis komplett inszeniert war mit Schauspielern und falschen Namen und falschen Pässen. Was ist sonst noch inszeniert? Was kann man den Medien und dem Staat und seinen Organen noch glauben?

Vielleicht ist ja auch die NSU Geschichte komplett inszeniert? Vielleicht sind viele oder sogar alle der sogenannten Terrorakte komplett inszeniert.

Ist ja nicht so schwer sowas zu organisieren. Alles was man braucht sind ein paar Schauspieler und eine Handykamera. Und ein paar Innenseiter bei der Polizei und im Rettungswagendienst, u.s.w.

Und jedesmal wenn solche Dinge passieren, geht ein Politiker ans Sprechpult und verlangt nach schärferen Gesetzen. Welche oftmals durchgesetzt werden.

Man könnte glatt annehmen, dass sich der Staat die benötigte Legitimation für einen Überwachungs - und Polizeistaat selbst schafft mit diesen gestellten Ereignissen. Vielleicht ist das ja der Plan?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#27221

Steile These Kamerad. Welche Beweise hast du für diese Unterstellung? Dass der Kerl Franco A. heißt?

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#27222

>>27221
Der Name ist eine offensichtliche Konstruktion abgeleitet vom Namen der Kaserne. Da war wohl einer faul oder sie gaben sich keine große Mühe weil sie es gewohnt sind, dass keiner Fragen stellt. Stell dich doch nicht dumm, das verstehe sogar ich.

jrxmember Avatar
jrxmember:#27223

>>27222
>Stell dich doch nicht dumm, das verstehe sogar ich.

Ach Bernd, wenn du es nicht so hart versucht hättest wäre dies vermutlich ein ausgezeichneter Troll-Faden nein, nicht wirklich geworden.

So muss ich dir leider eine 0/10 geben.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#27224

Bisschen weit hergeholt.


Aber um Dich zu beruhigen: Irgendwie wird bei jedem toten Terroristen immer ein Ausweisdokument gefunden.

bluesix Avatar
bluesix:#27228

Lies doch erst einmal die Masterarbeit, die angeblich welt.de vorliegen soll, bevor Du hier rumspinnst.

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#27229

>>27224
>>27228
Erfundene Namen, Reisepässe und ein Manifest. Diese Komponenten scheinen bei jeder neuen Episode vorhanden zu sein. Alles wiederholt sich. Man kommt sich langsam vor wie bei einer Reality Show.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#27230

>>27229
>Man kommt sich langsam vor wie bei einer Reality Show.

Vieleicht solltest du deine Medikamente wieder regelmäßig nehmen. Dann gehen die Wahnvorstellung auch wieder weg.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#27231

>>27222
>Der Name ist eine offensichtliche Konstruktion abgeleitet vom Namen der Kaserne.
Quelle?

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#27232

Weil die Wortkombination "franco-allemande" ja auch sonst niemals nie in der Geschichte der Menschheit benutzt wurde. Und wie steckt Franco Amurri in der Sache drin -- hat er das Drehbuch geschrieben?

i3tef Avatar
i3tef:#27234

IDF

der Kotmann

ayalacw Avatar
ayalacw:#27236

Schön wie hier abgewiegelt und psychopathologisiert wird.
Bleib dran OP!

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#27237

Ich werde natürlich keine Beweise liefern, weil ich nicht behindert bin,aber ich kannte den guten Franco persönlich. A steht übrigens für Albrecht. Recherchiere selbst, er war Oberleutnant und machte zum Zeitpunkt seiner Festnahme den Einzelkämpfer 2 in Hammelburg, übrigens war er auch in der IG Infanterie an der Bundeswehr Uni in HH, Vorsitzender der IGOffiziersgesellschaft in Hammelburg im Jahr 2015. Du wirst mit diesen Informationen bestimmt schnell Leute finden, die mit ihm in Kontakt standen.

Viel Spaß bei deiner Aluhüterei, Bernd.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#27238

>>27237
Sein Kumpel Maximilian T. (Tischer) hat in München an der Uni W studiert. Auch diesen Spinner findest du mit wenig Mühen. [Spoiler] Sparfakt, er war mal in einer Fahrgemeinschaft mit mir und wir haben ihn auf der A9 rausgeschmissen, weil er sein rassistisches Drecksmaul nicht halten konnte.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#27239

>>27236
>Schön wie hier abgewiegelt und psychopathologisiert wird.

Geschäft wie üblich. Die Frage ist ob das Leute sind die zwar eine unheilvolle Ahnung haben und daher nicht wissen wollen. Oder ob es Leute sind die wissen, aber nicht wollen dass andere es herausfinden.

Der wahrnehmbare aufdringlich aggressiv-verzweifelte Unterton würde eher auf letztere hindeuten, da er Eigeninteresse und Verlustangst offenbart.

Das könnte man zwar auch der ersten Gruppe zuschreiben, der Unterschied besteht jedoch darin, dass sich diese Gruppe der Konsequenzen und Implikationen des ganzen nur im Unterbewusstsein bewusst ist. Während die zweite Gruppe genau weiß welches Unheil ihr droht, sollten die Leute ihr Geheimnis herausfinden.

Die erste Gruppe leugnet um sich der unangenehmen Wahrheit zu entziehen. Die zweite Gruppe kämpft um ihr Überleben und darum ihre Investition zu verteidigen.

Der Vermeidungskampf der ersten Gruppe zeichnet sich durch winden, rauswieseln, ausweichen und verharmlosen aus.

Der Kampf der zweiten Gruppe ist ein verbitterter, verbissener und systematisch geführter mit ausgefeilten und klar umrissenen Methoden der psychologischen Kriegsführung und einer wahrnehmbaren Verachtung für den Gegner. Welcher nur als Skeptizismus getarnt ist um den Anschein zu erwecken es handle sich um das berechtigte Desinteresse vernünftiger Leute.

Wo sich aber die Luft aufheizt und einem förmlich dicke Schwaden des Hasses entgegen strömen um man spürt wie sich der hasserfüllte, krankhaft lügende Nekromant am anderen Ende vor Wut die Haare ausreißt und sich in Rage windet, mit den Armen fuchtelt, wieder und wieder die geballten Fäuste auf den Tisch hämmert und tobt und flucht und keift und ihm Sabber aus den Mundwinkeln läuft während er seine Fäkalien um sich schmeißt und seine Augen bedrohlich rot im Dunkeln seiner Kammer glühen.

Und man weiß, man hat den Leuchtturm des Bösen vernommen welcher versucht einen von der Küste der Wahrheit durch Entsetzen und Erschrecken fernzuhalten.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#27240

>>27237
>ich kannte den guten Franco persönlich.

Ahahaha! :-)

Die Verzweiflung intensiviert sich. Wer jetzt immer noch nicht misstrauisch wird, dem kann man nicht mehr helfen.

Ganz plötzlich taucht ein "Bekannter" von Franco A. aus Franco A. auf Krautchan in einem Unterbrett auf. Was für ein Zufall!

llun Avatar
llun:#27241

>>27238
AHHHHAHAHAHAHA! Es wird ja immer besser!

Den "Max T." kennt jetzt also auch noch einer! Und kann sogar dessen Gedankengut bestätigen, welches dieser angeblich offen zugab.

Wacht auf Leute! Nicht jeder der hier lauert ist euer Freund.

kennyadr Avatar
kennyadr:#27242

>>27237
>er war Oberleutnant und machte zum Zeitpunkt seiner Festnahme den Einzelkämpfer 2 in Hammelburg, übrigens war er auch in der IG Infanterie an der Bundeswehr Uni in HH, Vorsitzender der IGOffiziersgesellschaft in Hammelburg im Jahr 2015.

Wer Pässe fälschen kann, seine Mitverschwörer an der Spitze des Staates, bei Polizei, Krankenhäusern und Medien hat, der kann auch Legenden konstruieren. Und wer hunderte von Schauspielern aufbringt um solche Ereignisse zu fabrizieren, der hat auch immer die benötigten "Zeugen" um die Legenden fiktiver Personen zu bestätigen. Das dreht sich im Kreis.

Fakt ist und bleibt, dass die Konstellation Franco A. aus Franco A. und dass dann genau dieser sich in einem James Bond Szenario als Flüchtling ausgeben will um Terrorakte auszuführen, eine eins zu mehreren Millionen Wahrscheinlichkeit hat.

Es ist Schwachsinn! Glaubt kein Mensch mit intaktem Verstand und funktionierender Intuition. Da kann man sich noch so verzweifelt darauf berufen dass eine solche Verschwörung unwahrscheinlich wäre oder dass andere Erklärungen wahrscheinlicher sind. Das ändert nichts daran, dass auch jede noch so extrem ungewöhnliche Erklärung immer noch mehr Sinn macht als die offizielle Geschichte welche absolute Bullenscheiße ist.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#27243

>>27242
Was mich auch beeindruckt sind die wahren Überwachungskapazitäten welche sich dadurch offenbaren. Die können scheinbar einen dem System gefährlichen Beitrag mit unangenehmen Fragen in Hunderten von Foren identifizieren und dann sofort Agenten entsenden um diesen Beitrag und seine Glaubwürdigkeit zu attackieren. Mit pseudo-Skeptizismus und Unterstellung von Geisteskrankheit.

Schon beeindruckend. Der Überwachungsstaat scheint bereits hier zu sein, mit bedeutend mächtigeren Methoden als das öffentlich bekannt wäre. Volksvertreter und Medien erzählen uns scheinbar nur Schwachsinn. Wenn sie nicht gerade dabei sind Ereignisse komplett zu fabrizieren.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#27247

>>27223

Skeptiker erkennt man oft daran, dass ihre Gesichter so ein gesundes grünes Leuchten haben.

https://www.youtube.com/watch?v=Ecfry57ut20

sawalazar Avatar
sawalazar:#27248

>>27241
> Nicht jeder der hier lauert ist euer Freund.
Das ist ein Bilderbrett und kein Freundeskreis.
Und dass du nicht mein Freund bist, musst du mir nicht erst erklären, Freundchen.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#27251

>>27238
>Sparfakt
>Spar

Sparfakten sind von minderer Qualität. Bei Fakten sollte man nie sparen. Besonders nicht an deren Wahrheitsgehalt. Freudscher Versprecher. Da will wohl einer manipulativer sein als es sein Unterbewusstsein zulässt. Das Unterbewusstsein solcher Gestalten arbeitet immer daran sie zu Fall zu bringen. Ein Schutzmechanismus, häufig bei Serientätern zu beobachten, welcher dafür sorgt, dass sie erwischt werden und ihre gerechte Strafe bekommen.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#27263

>>27248
Mann ey, das ist vielleicht ein echt schräger Beitrag Leute! Nach Einheimischer klingt das nicht. Und die Vibes sind auch voll mies. Die Gehirnmuster-Wellen des Verfassers scheinen dimensional nicht synchronisiert zu sein, da nicht hier lokalisiert und auch völlig anders drauf. Vielleicht handelt es sich um einen Austauschstudenten aus Italien.

>Das ist ein Bilderbrett und kein Freundeskreis.
>D i e B
>Dieb
>Das ist ein Dieb
>Das ist ein Dieb und kein Freund..

Unterschwellige neuro-linguistisch-assoziative Manipulation des Lesers. Na das kann aber auch nicht jeder! Ziemlich schlau, also vielleicht doch nicht aus Italien. Bei solch außergewöhnlichen Fähigkeiten wird man ja ganz grün im Gesicht vor lauter Neid.

>nicht mein Freund

Wie es scheint kommt er nicht in Frieden. Ach du grüne Neune!

Bernd Avatar
Bernd:#27291

>>27241
Lauer viel mehr.

Es gibt hier wirklich einen Bernd der die Pappnase kennt, am Tage der Passierung wurde nämlich auf /b/ der Echtname schon pfostiert, lange bevor er in der Presse auftauchte.

>>27242
Jenau, allet dummis, wa?
Zum Glück haben wir dich fol klukes Kerlchen.

itskawsar Avatar
itskawsar:#27303

Nimm mal lieber dein Francoperidol A.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#27308

>Es gibt hier wirklich einen Bernd der die Pappnase kennt

Es gibt hier sogar mehrere Bernds welche ihn kennen. Sind alle Teil des gleichen Kollektivs, telepathisch miteinander in einem Gruppenbewusstsein verbunden. Daher auch die über alle Grenzen und Klassen hinweg funktionierende Koordination dieser Verschwörung. Wir haben es mit einem Gegner zu tun der eins ist aber aus vielen besteht. E pluribus unum. Aus vielen einer.

>Pappnase
>Spinner

Solche Beleidigungen benutzen sie um sich glaubhaft von Mitverschwörern abzugrenzen. Ganz billige Psychomasche.

>Freundchen
>Kerlchen

Igitt! An diesen verniedlichenden Erniedrigungsversuchen erkennt man sie. Dieses gewollte, schleim-scheißende, anbiedernde, hämisch, heimtückische, zeckenhafte, kotz-diplomatische Lustigsprech. Zum würgen!

https://www.youtube.com/watch?v=X2aKBP3OKC4


>>27303
Heheheheheeehheeee lustig.

joe_black Avatar
joe_black:#27357

Wenns mal wieder losgeht.

syntetyc Avatar
syntetyc:#27361

> Staat Und Medien Belügen Uns Dreist!
Stimmt. Die Refugees sind doch nicht so schlimm, wie Medien immer berichten. Ist ja jetzt was ganz neues.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#27362

>>27216
>FRanco A. ist ein Pseudonym, du Vollidiot.

bluesix Avatar
bluesix:#27367

>>27362
Geisteskranker Spinner.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#27385

>>27243
interessant ist die Mittel zu kennen, die genutzt werden.

https://research.googleblog.com/2017/04/federated-learning-collaborative.html

wusstest du, dass deine Tastatur auf dem Handy eine K.I. ist, die alles mitschneidet und zur Google-Cloud schickt?

natürlich "anonymisiert"... aber den source-code nicht veröffentlichen.

außerdem lauscht nahezu jedes Microphon mit. Meistens werden die ganzen Daten allerdings ausschließlich von einer künstlichen Intelligenz bearbeitet - nur bei bestimmten Begriffen geht ein Alarm los, der einen echten Menschen aktiviert.

auch interessant ist xKeyscore
https://daserste.ndr.de/panorama/xkeyscorerules100.txt
hier ist vorallem der Teil mit "fvey" interessant.


oder Intel ME
http://blog.ptsecurity.com/2017/08/disabling-intel-me.html

umurgdk Avatar
umurgdk:#27387

>>27385
Ich würde ja zu gerne mal wissen, wie oft mein Verschwörunggeschwurbel einen Menschenalarm ausgelöst hat und dann alle enttäuscht waren, dass keine Gefahr im Verzug war.

rdbannon Avatar
rdbannon:#27388

>>27387
naja... auf amis rumhacken ist hier wohl nicht erwünscht. auf musels hingegen ist kein problem.
http://tinfoil.krautchan.net/b/thread-12383944.html

Neuste Fäden in diesem Brett: