Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-12-02 03:39:02 in /vip/

/vip/ 27522: Projekt: Über

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#27522

Inspiert vom und ergänzend zum Kein-Faden schlage ich idF eine Herausforderung vor.

Beginnend ab wann immer du willst, für 30 Tage werden folgende Gottesmodus-Maßnahmen vollzogen:

1. Keine Pornos oder Masturbation (nein das ist nicht prinzipiell schlecht, wir wollen aber idF sehen, was passieren wird und ob die Kultisten von nichtFappier recht haben. Vor allem geht es aber um a) Disziplin b)Zeitersparnis und c) Sublimation).

2. Kein Konsum irgendwelcher Unterhaltungsmedien, Internetforen (Ausnahme: dieser Faden), Computerspiele, nicht-Projekt-relatierter Informationen (vgl. 3), o.Ä.; Ausnahme: Täglich von 19-22h dürfen beliebige Bücher gelesen werden.

3. Wir legen eine Reihe von Projekten mit harten Zielen fest, die wir in der Zeit erreichen wollen. Jeden Morgen wählen wir eines dieser Projekte und arbeiten für diesem Tag an keinem der anderen. Der Grund für diese Regel ist, unsere Energie zu fokussieren. Projekte können natürlich alles mögliche sein, Frauen, Lernen, Kreieren, etc.

4. Fühle dich frei weitere Regeln zu definieren wie z.B. Tabak/Alkohol/Drogenverzicht oder auch welche weg zu lassen oder zu ändern. Selbstverständlich sollte das vor Beginn geschehen.


Wenn dir langweilig werden sollte, kannst du z.B.
- dich mit Echtleben-Bekanntschaften sozialisieren
- Spaziergänge machen
- Sport treiben
- Meditieren
- Kalt Duschen



Sei bereit, dich wie Scheiße zu fühlen. Komme dann in diesen Faden um dich erinnern zu lassen, dass nur rückgradlose Würstchen vor temporärem Unwohlsein zurückschrecken und denen die Welt gehört, die ihren inneren Wolf reiten und sich nicht von ihm zum den eigenen Schwanz jagenden Hund machen lassen.

Viel Glück, hab Spaß!

alv Avatar
alv:#27523

So, heute geht es für mich los. Meine Projekte sind

- ein Fachbuch durcharbeiten (<- heute)
- einen Onlinekurs absolvieren
- Ein Programmierprojekt zu einem zufriedenstellenden Punkt bringen
- Ein zweites Programmierprojekt zu einem zufriedenstellenden Punkt bringen
- sexuell mit einer 3dpd werden
- Runde 2 des Projekts entwerfen

crhysdave Avatar
crhysdave:#27524

op du bist ein hurensohn

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#27525

>>27524
So lieber Bernd war nett dich gekannt zu haben. Hatte mit dem Gedanken gespielt im Rahmen der resozialisierung dieser Endlagerstätte den Rücken zu kehren, dein Kommentar macht die Entscheidung natürlich leichter.

Schönes Verrotten ihr Wichser.

kennyadr Avatar
kennyadr:#27526

>>27525
Ach Bernd, lass dich doch von so einem Wichser nicht entmutigen. Nach all den Jahren hier solltest du ein dickeres Fell haben.

bluesix Avatar
bluesix:#27532

- Weitherhin jedes Wochenende schwimmen gehen (und über 30m tauchen)
- Fertig studieren
- Clean bleiben

Langfristig:
- Was fertig programmieren und verkaufen
- Ausziehen?

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#27536

>>27522

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#27538

Bernd ich war seit einem Monat Unterwegs im Nirgendwo. es kommt mir Stark so vor als ob Kc unterwandert wurde.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#27539

>>27538
KC steht und fällt mit den Usern.

Die Altbernds gehen, Jungbernds drehen frei und Neubernd sind unteralter Hurensöhne

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#27540

>>27539

bin "erst" seit 2011 auf Krautchan. heute komm ich nur noch hier her aus Gewohnheit und weil ich hier ohne Name / ohne Strafe scheiße labern darf im Gegensatz zu anderen Internetseiten. Ist außerdem schön, weil man manchmal hier für Bilder / Videos findet.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#27554

>>27522
OP, du könntest doch auch einfach ins Kloster gehen oder Priester werden. Bernd erfreut sich lieber an seinen Lüsten. Deine ganzen Projekte haben auch eher mit Masochismus statt mit Stärke zu tun.

Aber jeder wie er möchte :3

ayalacw Avatar
ayalacw:#27561

>>27524
>>27525
Musste munzeln.
OP: "Muh, ich bin voll der Übermensch, Feuer, Wasser, Eis, Strom und Schmerzen -- alles kein Problem. Was mich nicht tötet macht mich stronk!!1"
Bernd: "Hurrenson"
OP verlässt weinend wie ein kleines Mädchen die Bühne.

>>27522
Werde die Tage mal meine Hemden bügeln und bis zum 07.01.2018 endlich mal wieder ein kleines Projekt Durchprügeln. Deine Regeln gehen mir aber am Arsch vorbei. Einzige Regel ist, dass es am 07.01.2018 was zum Vorzeigen geben soll. Keine Belohnung, keine Strafe -- einfach nur Muh.

bagawarman Avatar
bagawarman:#27562

Guter Faden.

Werde vom 02.Januar bis 01.Februar teilnehmen.

Wir sehen uns

strikewan Avatar
strikewan:#27563

>>27562
Gleiches hier.

Oh Herr, am ersten Februar wird sich Bernd wahrscheinlich sofort in Mädchenkleider stecken und sich richtig hart mit einem Vibrator vergewaltigen.

lightory Avatar
lightory:#27565

Soooo, ihr Schergen der Finsternis.
Anbei meine Erkenntnisse und "Fortschritte".

1.) Aller Anfag ist schwer:
Geplanter Tag 1: gestern.
Tatsächlicher Tag 1: heute.
Bernd wurde gestern schwach und hat sich nach der Weide 6 Bier reingezogen, alles andere erübrigt sich zu erzählen.
Aber, er hat sie mit schlechtem Gewissen getrunken, und so den Grundstein dafür gelegt heute auch wirklich anzufangen.
Der Zeitraum wurde von Bernd nun von 03.Januar bis zum 03.Februar festgelegt.
Am 03.Februar geht übrigens auch Bernds Flug in den Urlaub auf die Philippinen :3 (dazu später evtl. mehr)

2.)Erste Erkenntnisse:
Bernd ist klar geworden, dass er Stufenweise mit dem schlechten Zeug aufhören, und mit dem guten Sachen beginnen muss.
Alles auf einen Tag (Starttag) zu legen erzeugt zu großen Druck. Druck erzeugt Angst & Verzweiflung.
Und Angst uns Verzweiflung lassen Bernd ruck zuck 6 Bier in sich reinschütten ;__; was natürlich nicht zielführend ist.

3.)aktuelle Fortschritte
Tag 0 gestern: Wieder arbeiten gegangen + Projekte definiert (Französisch lernen + 5 kg abnehmen + keinen Alk trinken)
Tag 1 heute: Arbeiten gegangen, Sport gemacht (25Minuten Crosstrainer = 4,4km) keinen Alk getrunken, aber dafür gel0wert.
Tag 2 morgen (Forecast): Arbeit + gesunde Ernährung starten + weiterhin kein Alk
Französisch lernen ist dann fürs WE anberaumt.

Das war es erstmal soweit. Wie gesagt, Bernd ist mit an Bord, wie er es zugesagt hatte. Weitere Berichte von anderen Bernds gerne willkommen :3

mhwelander Avatar
mhwelander:#27569

>>27565
Was für eine grandiose Fehlleistung, Respekt!

artcalvin Avatar
artcalvin:#27575

Schuldkulte sind immer ein Teil einer Erpressung.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#27578

>>27565
trottel

lightory Avatar
lightory:#27579

>>27578
>>27569

Danke Bernd :3

So, weiter gehts.
+Sport läuft, aktuell 3x die Woche, soll aber noch auf 4-5/Woche ausgedehnt werden, aber das geht nur nach & nach.
+Arbeit läuft, Bernd hat viel zu tun, und viel Stress auf der Arbeit, aber er hat den Laden im Griff
+Weiterhin keinen Alk getrunken seit dem 03. Januar, Plan wird eingehalten
+Seit dieser Woche liegt der Fokus verstärkt auf gesunder Ernährung (Vitalstoffe), verändertes Einkaufs & Essverhalten läuft an.
-Französisch lernen hat Bernd bislang nicht gemacht, vielleicht klappt es ja heute
-Bernd verbringt nach wie vor zu viel Zeit vor dem Rechner. Verbesserung in diesem Punkt sollen die 4 Wochen auf den Philippinen einleiten, so zumindest der Plan.

Sonstiges:
#Bernds Opa ist gestorben (ein Krebsfaden auf /b/ wurde dazu eröffnet) wäre früher definitiv ein Rückfallgrund in den Alk gewesen, die mentale Mauer hat dahingehend erstmal gehalten.
#Bernd hat sich ein Tattoo gegönnt, aus Gründen der Motivation. (Leider hat sich der Tätowierer geweigert Bernd ein eisernes Kreuz zu stechen ;___; )
#Morgen ist zwar Montag, aber eben auch Lohntag, von daher froit sich Bernd darauf ein paar Koohhln einzustreichen. :3

iamgarth Avatar
iamgarth:#27582

Bernd hat sich die letzten Jahre auch immer mal wieder so kleine Herausforderungen gestellt, 7 Wochen fasten, 2015 ein Jahr NoFap und letztes Jahr mein Meisterstück: 1 Jahr ohne Alkohol und Zigaretten.

Problem ist, dass Bernd anschließend immer wieder in alte Muster zurückgefallen ist:
1. Bernd fappiert wieder viel zu oft (Bernd kann dank Todesgriff nicht beim Geschlechtsverkehr kommen, wenn er regelmäßig fappiert)
2. Es hat dieses Jahr gerade mal eine Woche gebraucht bis Bernd wieder in einer unschönen Situation wegen Alkohol war.

Bernd wird jetzt statt epischen Challenges versuchen einen gemäßigten Umgang zu erlernen, aber dafür dauerhaft.

Beim Sport habe ich das inzwischen ziemlich gut hinbekommen, statt sich Rocky I anzuschauen und anschließend 8x die Woche ins Fitnessstudio zu gehen um dann nach einer halben Woche wieder aufzugeben, habe ich mir einen Trainingspartner gesucht und feste Trainingstage festgelegt.
Manchmal bin ich gar nicht besonders motiviert hinzugehen, aber ehrlich gesagt denke ich da gar nicht drüber nach, sondern gehe einfach hin - aus Gewohnheit sozusagen.



tl;dr
Übermotivation führt oft dazu, dass man auf kurz oder lang alles wieder hinschmeißt.

jitachi Avatar
jitachi:#27601

Ist der Komplettvwrzixht auf Alkohol überhaupt hilfreich? Ich meine, man braucht das doch ab und an als seelischen Balsam sonst fühlt man sich dauerhaft schlecht.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#27610

>>27601
Nur wenn du schwach genug bist, deine Existenz nicht anders genießen zu können. Also theoretisch eigentlich nicht.

Neuste Fäden in diesem Brett: