Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-23 04:31:25 in /we/

/we/ 51934: Ich hasse es so ein kompletter Versager zu sein. Schon ...

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#51934

Ich hasse es so ein kompletter Versager zu sein. Schon früh hatte ich diese Vorahnung, dass aus mir nichts wird. Wegen meines schlechten Aussehens habe ich mich bei den Versagern eingeordnet. Ich hatte immer 0 Plan was ich aus dem Leben will und habe ihn immer noch nicht. Es gibt Dinge die ich will, aber nichts was ich als Ziel setzen kann. Ich versage gerade zum 4ten mal (WZF?) an der Uni. Während es für andere glatt weitergeht. Sie sehen gut aus, sie sind sozial, sie haben Antrieb sich jeden Tag hinzusetzen und mehrere Stunden zu lernen. Währenddessen prokrastiniere ich. Ich spiele nicht mal Videospiele oder sowas. Ich verbringe einfach die ganze Zeit auf Bilderbrettern um alle negativen Gedanken zu verdrängen. Obwohl ich schon seit Monaten aufhören wollte. Aber ich habe nicht mal Motivation mich zu bessern. Wenn möglich würde ich es neu versuchen, in einem besseren Körper. Mit so einem hässlichen und dummen Avatar finde ich mich schwer zu motivieren. Es gibt einfach kein hohes Ziel was ich mich erreichen sehe.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#51937

>Schon früh hatte ich diese Vorahnung, dass aus mir nichts wird.
Na immerhin. Bernd hatte sehr viel Potential und bekam dann wegen seiner Herkunft extrem viele Steine in den Weg gelegt. Einen zuviel für seinen gesundheitlichen Gesamtzustand.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#51938

>>51934
Aber ist nicht gerade das die Herausforderung? Die Normalen machen einfach, was man ihnen sagt und schaffen es ohne großes Trara. Du aber kannst dir beweisen, dass du trotz allem, trotz aller Schwierigkeiten das erreichen kannst, was du willst. Dass du dafür Zeit brauchst, um rauszufinden, was das ist, ist doch keine Schande.
Dieses Leben ist nur für dich da und du kannst dir selbst beweisen dass du trotz aller Hindernisse dein Glück erleben kannst.
Das Studium zu schaffen ist nicht notwendig um das tun zu können, was man will oder um zufrieden mit sich zu sein.
Jetzt misst du deinen Wert vielleicht noch an Sachen, die andere besser können, aber es ist gut möglich, dass dich gerade dein Versagertum zu dem bringt, was du wirklich willst.
Klingt schwammig und vage, aber so ist es sehr häufig: wir machen uns schlecht und denken nicht gut von uns, weil wir uns ständig mit anderen vergleichen - die vielleicht gar nicht wirklich mit uns vergleichbar sind. Und bloß weil andere das Studium schaffen, heißt das nicht, dass von denen nicht jeder seine eigenen Probleme und Zweifel hat, die er aus Angst vor Bloßstellung ja niemals erwähnt.
Bernd, ich glaube du bist stark. Überhaupt zu denken, du seist ein Versager, das kann dein Weg zur Stärke sein.
Das meine ich ernst. Du bist wie einige andere Bernds jemand, der eben nicht ganz ohne Probleme von der Wiege ins Grab durchflutscht, du bist dafür geboren, auch mal nachzudenken und zu beobachten.
Denk dir nur, wieviel bedeutende Persönlichkeiten riesige Schwierigkeiten in Schule Studium usw hatten. Es ist noch so vieles möglich, wichtig aber ist, dass du herausfindest, was du wirklich gern tun oder erleben möchtest.
Und noch etwas: alles hat seine guten Seiten. Wenn du nicht zu den Top-Studenten gehörst, wirst du auch nicht so viele Verpflichtungen aufgebrummt bekommen, du wirst nicht von irgendeiner Firma ausgenutzt, die dich dann einfach fallen lässt, wenn du ausgebrannt bist.
Dein Leben findet aber nicht in der Zukunft statt, sondern hier und jetzt. Du hast Zeit und Raum

freddetastic Avatar
freddetastic:#51939

>>51938
Du hast Zeit und Raum, um dir über dein Leben klarzuwerden. Alles Gute.

iamglimy Avatar
iamglimy:#51940

>>51938
>Aber ist nicht gerade das die Herausforderung?

Ich finde es schwer es so zu sehen weil das Leben kein Videospiel ist wo du Vorteile bekommst, wenn du auf einem höheren Schwierigkeitsgrad spielst.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#51977

>>51940
Doch die Belohnung ist viel süßer für jemanden der sie zu schätzen weis, das macht die Belohnung nicht anders, aber sie wird für dich einen höheren/besseren Stellenwert haben.

herrhaase Avatar
herrhaase:#51978

>>51934
>Schon früh hatte ich diese Vorahnung, dass aus mir nichts wird.

Das nennt man übrigens selbsterfüllende Prophezeiung.

Google mal danach. Dann erkennst Du DEIN Problem!

bassamology Avatar
bassamology:#51980

>Ich hatte immer 0 Plan was ich aus dem Leben will und habe ihn immer noch nicht.

Protip: Du willst nie irgendwas immer machen. 50% der Zeit muss man sich in den Arsch treten, weil es keinen Spaß macht.

Neuste Fäden in diesem Brett: