Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-18 21:50:50 in /we/

/we/ 52819: Wie gehts weiter?

grafxiq Avatar
grafxiq:#52819

Bin zum zweitemal so eben beim Meistern durch den Mündlichen teil gefallen, ich kann einfach nicht reden wenn drei leute mich anstarren.

Das macht mich total fertig, mir wurde geraden es hinzuschmeißen, will mich gar nicht anmelden zum dritten Versuch.

Vor Freunden, auf der Arbeit kannich auch vor mehrern Leuten halten ohne Probleme, Arbeitsanweisungen erklären und Aufgaben verteilen sowie man kann isch bei mir ausheulen und ich helf bei problemen. Bin aber anscheinend zu unfähig mir selber zu helfen.

Muss morgen beim chef antretten und ihn erklären das ich durchgefallen bin wieder, Ich möchte nicht auf Arbeit werde krank machen.

Wie gehts weiter?
Hartzen eine option evtl?

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#52820

Geh in dich selbst. Ist coaching o.ä. eine ernsthafte Option um es beim dritten Mal zu schaffen? Lohnt sich der damit verbundene Aufwand für dich?

Falls eher nein, lass den Meister und geh in die Arbeitswelt.

Bernd Avatar
Bernd:#52821

Falls es nicht an deiner Kompetenz liegt, sondern nur an der Aufregung, dann hol dir beim Arzt Lorazepam

snowwrite Avatar
snowwrite:#52829

Üben, üben, üben.
In der Oberstufe haben wir gefühlt jede Woche ein dreckiges Referat über irgendein scheiß Thema gehalten. Hat genervt ohne Ende, aber mittlerweile habe ich überhaupt kein Problem mehr, vor fremden Menschen etwas vorzustellen. Ob nun 3 oder 100.

Was auch ziemlich hilft, ist eine relative "scheiß-drauf"-Einstellung.

scottgallant Avatar
scottgallant:#52906

>>52821

Betablocker sind bei Prüfungsangst eigentlich der Klassiker und werden idr ohne Probleme vom Arzt verschrieben.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#52907

Fang mal damit an deine Rechtschreibung und Grammatik zu überprüfen.

joe_black Avatar
joe_black:#52922

was ist los mit dir? OP, reiß dich jetzt mal zusammen. Greif dich an den Eiern. Du bist psychisch blockiert, sonst würdest du mündlich nicht so totalfersagen. Melde dich bloß nicht voreilig zum dritten Versuch an ohne an dir gearbeitet zu haben. Ich gehe mal davon aus dass es fachlich passt und es wirklich nur an dieser Situation liegt, dass dich drei Menschen anstarren und beurteilen.
Am besten du gehst dich coachen oder machst ein paar Stunden beim Therapeuten!

Neuste Fäden in diesem Brett: