Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-24 22:33:50 in /we/

/we/ 52888: Wie handelt Bernd mit seiner Einsamkeit? Bernd ist Lev...

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#52888

Wie handelt Bernd mit seiner Einsamkeit?
Bernd ist Level 24 Zauberanwärter und ist in Sachen Beziehungen, Liebe, Sexualität eine wahrere Null. Nie hab ich etwas gewagt, versucht, oder riskiert. Müsste ich meine Erfahrungen zu Papier bringen, bräuchte ich den Stift gar nicht ansetzen. Es gibt einfach nichts zu schreiben.

Gar nichts.

Bernd hat jeden Tag Gedanken daran.
Mal beim Aufwachen, mal beim Kacken, mal beim Einkaufen, mal beim Arbeiten, unter Dusche oder beim Lauern.
Wie oft am Tag kann ich nicht genau sagen, aber seit Jahren, mit 100% Quote, täglich.

Die resultierende Emotionale Belastung schwankt dabei sehr. Über Wochen hinweg kann es sein, dass es mich abseits der Gedanken nicht weiter kümmert.
Aber es kommen auch Tage, da holt es mich eiskalt ein, drückt mich zu Boden und zertrümmert mich innerlich.

So auch jetzt gerade, daher der Faden. Konkrete Auslöser gibt es meist keine.
Wahrscheinlich hänge ich jetzt wieder einige Tage, gar Wochen ziemlich drin, fühle mich scheiße und sterbe innerlich mal wieder ein wenig.

Dann wird es sich wieder normalisieren und einige Zeit wieder keine Belastung sein.

Wie ergeht es anderen Bernds? Was kann man dagegen tun?

Drinvor: Ändere was an deiner Situation. Das ist zwecklos, das will ich nicht versuchen und ich bin auch nicht für Ratschläge empfänglich. Ich will nur wissen, wie man möglichst gut mit der Situation umgehen kann.

tomgreever Avatar
tomgreever:#52894

Mir hat immer geholfen mir zu vergegenwärtigen welche Nachteile Beziehungen haben und dass Mullen auf Dauer auch ganz schön einengen können.
Ganz weg geht der Schmerz aber nie. Ist halt nun mal nicht so super andauerndend einsam zu sein. Also, saure Trauben Politik und einfach aufmannen von Zeit zu Zeit.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#52903

Bernd ist 29 geworden und Jungfrau. Nicht schön, aber auch kein Weltuntergang.

pf_creative Avatar
pf_creative:#52904

>>52888
Das einzige, was ich dir sagen kann, ist, dass wenn du mal gf hattest, der ganze Mythos "gf" verschwindet. Klar, es ist toll, weil du nicht mehr alleine bist. Aber Freunde (egal ob männlich oder weiblich) können diese Einsamkeit genauso gut vertreiben. Es ist nur blöd, da man halt erst ein mal ein gf haben musste, damit diese Einsicht kommt.
Hast du denn Freunde? Also Menschen, mit denen du dich manchmal treffen kannst?

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#52908

>>52904
>Hast du denn Freunde? Also Menschen, mit denen du dich manchmal treffen kannst?
Ja, ich habe Freunde. Doch immer mehr davon fahren Bus und ich komme mir in ihrer Umgebung minderwertig vor. Vor allem, wenn sie "subtil" über Sex reden. Ich versuche dann immer sehr locker zu sein, aber bin tatsächlich sehr verkrampft.
Ich habe immer Angst, dass das Gesprächsthema direkt auf mich und meine Beziehungserfahrungen lenkt.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#52913

>>52908
>Angst

Vor was genau? Dass die anderen erfahren, dass du noch nie gf hattest?
Ich war auch bis fast 20 ungeküsste Jungfrau. Da hab ich das erste mal ein Mödchen geküsst. Mit 22 hatte ich dann das erste mal Secks. Habe mir damals auch immer Sorgen gemacht, dass es "auffallen" könnte. Aber mal ehrlich: Ist doch eh allen klar. Also wovor Angst?
Dass sie dich auslachen? Das wäre möglich, aber Freunde sollten das eigentlich nicht tun. Ich weiß, nicht jeder hat das Glück echte Freunde zu haben (ich hatte das nie wirklich, war immer nur Mitläufer und Anhängsel der kühlen Kids). Aber sollten sie das wirklich tun, dann ist dein Problem definitiv nicht, dass du kein gf hast.
Vor allem aber, weil du sagst, dass "immer mehr Bus fahren" und das ja heißt, dass sie das auch noch nicht ewig machen, sollte denen ja auch klar sein, dass das nicht bei jedem so frühzeitig passiert.

Was man in so einer Situation machen kann? Keine Ahnung, verkrampft lässig zu sein hilft aber wohl niemandem. Werd dir mal wirklich klar darüber, dass es nur die scheiß Gesellschaft ist, die vorgibt, was normal und unnormal ist. Objektiv gesehen ist es scheiß egal, ob du deinen Pimmel in eine Bagina steckst oder nicht. Und mal ehrlich: du hast es ja noch nie probiert. Vielleicht würdest du ganz gut ankommen, wenn du dich mal drauf einlassen würdest. Ich sage nicht, dass du das tun sollst. Aber wer weiß? Du kannst vielleicht ein kühler Typ sein, wenn du dich vorbereiten würdest.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#52915

>>52904
Echte Freunde als ob sind GF vorzuziehen, nur leider können sie innigen Körperkontakt nicht ersetzen.
Ein wahres Dilemma.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#52917

>>52915
DIES! Richtig gute Freunde (egal welches Geschlecht) sind überlegen und wichtiger als Beziehungskrebs!

Auch: Fappieren >>> Sex

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#52918

>>52915
kommt drauf an. Ich arbeite gerade daran den Körperkontakt bei meinen weiblichen Freunden zu bekomben. Meisterplan

robergd Avatar
robergd:#52920

>>52918
Naja.
Weiblicher Freund hat versucht meinen Körperkontakt zu bekomben, aber ich wollte nicht (verschiedene Gründe, lel). Nun habe ich keine weiblichen Freunde mehr. Die Hure hat mir danach einfach die Freundschaft gekündigt. Frauen sind so behindert, ich fasse es nicht.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#52921

>>52920
was für Gründe denn? kuscheln ist doch pfoll angenehm Bernd? zumal wir sonst statt Körperwärme doch nur die Abwärme unseres Klapprechners fühlen :3
aber ja, Frauen sind behindert. Komme damit auch nicht ganz klar

andychipster Avatar
andychipster:#52923

>>52921
>was für Gründe denn? kuscheln ist doch pfoll angenehm Bernd?
Wenn es für beide Seiten oke ist, dann kann man es auch tun. In Sachen Sex ebenso.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#52926

>>52921
Gründe gab es verschiedene.
Erst mal bin ich Betabernd. Ich hatte zwar schon secks und so, aber ich weiß eigentlich gar nicht wie das geht und wenn es irgendeine Mulle ist, die ich danach nie wieder sehen muss, dann ist es mir egal. Aber ich hätte die dann danach immer wieder sehen müssen.
Ich habe mit ihr herumgemacht, aber auch das war schon mega peinlich. Außerdem war ich betrunken und hätte eh keinen Ständer bekommen. Und meine Penne stinkt irgendwie.
Deswegen hab ich verzichtet (Berndstyle).

Neuste Fäden in diesem Brett: