Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-26 23:09:25 in /we/

/we/ 53241: Bürokratiefersager reportiert ein

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#53241

Brendt, jez reichts. Ich muss dir von meinem Fersagen erzählen.

Bürokratiefersagen allewo.
Ich gehe auf die 30 zu und habe langsam die Schnauze voll. Von mir selbst. Von meinem andauernden Versagen.

Ich HASSE jegliche Bürokratie aus den Untiefen meines schwarzen Herzens!
Ich bin auch komplett unfähig, bürokratische Dinge zu erledigen und abzuarbeiten, selbst wenn ich es wöllte, ich scheitere.

Vor ein paar Wochen konnte ich beispielsweise nur in allerletzter Minute verhindern, dass mich dasselbe Schicksal wie den Drechenlord ereilt und man mir den Strom abknipst.
Habe Mahnungen liegengelassen weil ich es für unwichtig hielt und nicht darüber informiert war dass der Energieversorger keinen Einziehungsauftrag mehr hat.

Das ist nur ein Beispiel von vielen.
Es zieht sich durch alles hindurch. Krankenkasse: schon ein paar Mal nicht versichert gewesen, schnell wieder panische Anrufe gemacht, et cetera.
Internet: auch schon weggewesen.
Jedes zweite Semester: verpassen der Anmeldefristen.
Es geht endlos so weiter.

Es ist einfach ein Trauerspiel.
Die aktuelle Krönung ist jetzt das:
Ich studiere im Meister an einer Uni.
Im Meister muss man eine Vertiefung wählen. Nach einigem hin und her bin ich leider in der falschen Vertiefung gelandet.
Anstatt mich sofort wieder umzumelden hab eich es hinausgeschoben bis zum Verrecken!
>morgenmorgenwirdallesgut.jpg

Nur durch Zufall ist mir aufgefallen dass da noch was war, also schnell eine panische mail ans Sekretariat geschrieben. Drückt mir die Wichsgriffel dass die ferdammte Frist noch nicht abgelaufen ist und ich nochmal wechseln kann! Das wäre wirklich verdammt ärgerlich.

Das schlimme ist an diesem ganzen bürokratischen Fersagen dass es auch meinen ganzen Selbstwert runterzieht.
Ich komme mir einfach so ferdammt unfähig vor, was ja irgendwo auch stimmt.

Geht es wem genauso, und hat jemand kluke Ratschläge, wie man vielleicht aus diesem Prokrastinations Versager Sumpf rauskommt?
Ich weiß nicht mal, woran das eigentlich liegt. Vielleicht im tiefsitzenden Wunsch nicht erwachsen sein zu wollen.
ich weiß es nicht.

Bernd Avatar
Bernd:#53242

Im Gegensatz zum Drechen kennst du dein Problem. Ich denke, du hast Sozialängste. Lerne hinzu weniger Ficks geben mit Rotpillenbüchern und trainiere tägliche Interaktion. Jeder Tag indem du nicht mit anderen Menschen interagierst ist ein Rückschritt. Auch wenn du nur zum Tante Emma Laden um die Ecke gehst und der Dame ein Lächeln schenkst machst du Fortschritte.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#53249

Land verlassen

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#53250

>>53242
Ich glaube nicht, das hat ja nichts damit zu tun, Mahnungen nicht zu überweisen. Dieser BErnd ist auch ein Fauler Sack, aber wenigstens erkenne ich wichtige Dinge und erledige sie gleich.

Ich glaube, OP, eine von 3 Möglichkeiten trifft zu:
1) Du weißt instinktiv dass du eine Lebensendfigur bist und willst deinem LEid ein Ende gemacht sehen
2) Du brauchst ein ultradominantes GF, das dein ganzes Leben in die Hand nimmt und dich zum Arbeitssklaven degradiert
3) Du solltest zum Heer.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#53253

>>53241
Sowas lässt sich sehr gut mit klassischer Psychotherapie behandeln.
Vlt. reichen sogar 20 Stunden, zahlt auch die Krankenkasse.
/faden

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#53254

Kenne ich. Habe damals auch nicht studiert weil ich es nicht geschafft hatte mich an der Uni anzumelden, bzw. es mir zu kompliziert war.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#53259

>>53241
bürokratiefotzen auflauern ( Parkplatz ) und schwer verprügeln . nochmal hingehen und Klartext tun . hilft . man wird respektiert

malgordon Avatar
malgordon:#53260

>>53241
Dein Vater wird ausgebuddelt.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#53261

Ach Bernd, du sprichst mein ewiges Leid aus. Je kritischer es wird, desto mehr vertieft sich dieser Bernd in Nichtigkeiten, um an die Verantwortung nicht nachdenken zu müssen. Irgendwann kommt dann die Erinnerung und die Panik bricht ein mit all seinem Rattenschwanz an psychosomatischen Ausprägungen, Schlafstörungen, Unkonzentriertheit, Herzpochen, Bauchschmerzen...und das jedes verdammte Mal. Erst das Unwichtigtun, dann im Ernstfall in Panik geraten und wieder vor Panik nichts tun können.


Dieser Bernd zerbricht mehr und mehr an seinem Fersagen.

Warum Bernd, warum?

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#53268

Sowas wie dich hätte man gleich nach der Geburt totschlagen sollen du Knect

Neuste Fäden in diesem Brett: