Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-07 00:18:46 in /we/

/we/ 53498: Wahrscheinlich hassen mich jetzt viele von euch, ich pr...

agromov Avatar
agromov:#53498

Wahrscheinlich hassen mich jetzt viele von euch, ich probiere es trotzdem mal:

ICH BIN UNENDLICH WÜTEND. Ich hatte rumgeficke mit einem Mädel, wir mochten uns vorher beide schon sehr gut, dann eben mit Sex. Wir waren sowas wie zusammen. Nun ist sie für die nächsten 4 Jahre nach Norwegen gegangen und ich wollte "Schluss" machen, weil ich keine Fernbeziehung will. Und dann hat sie eben rumgeheult und geheult und geheult und geheult. Und ich habe dann meine Meinung geändert. Niemand, der auch nur halbwegs Gefühle besitzt hätte da Stur bleiben können. Ich fühle mich betrogen und finde es auch nicht fair. Natürlich sagt sie, dass sie es nicht mit Absicht macht, aber wenn sie mich wirklich respektieren würde, dann würde sie meine Entscheidung akzeptieren. Und nun bin ich wohl in einer Fernbeziehung. Ich mag das Mädchen echt gerne, aber eigentlich nicht genug um eine Scheiß Beziehung zu haben wo man sich vielleicht mal jeden zweiten Monat sieht.
Und genau die gleiche Scheiße lief mit der Freundin ab die ich davor hatte. Die ist auch ins Ausland und es war genau das selbe Spiel. Am Ende habe ich dann per Facebook Schluss gemacht weil ich es nicht ertragen kann einen Menschen wegen mir so weinen zu sehen. Das geht einfach nicht.
Und davor habe ich mit einem Mädel bisschen rumgefuckt, da hat die Alte mich auf das Härteste gestalkt und mir einen weiteren psychischen Schaden mitgegeben.

Ich hasse mich selbst, dass ich meine Meinung geändert habe als ich eigentlich Schluss machen wollte. Ich hasse sie, weil sie Rotz und Wasser geheult hat und nicht mehr aufgehört hat (und ich konnte auch nicht einfach weggehen oder wegschicken weil sie bei mir übernachtet hat...). Ich hasse mich, dass ich wieder nicht den Mut haben werde es ihr ins Gesicht zu sagen.

Ich fühle mich von Frauen einfach nur ausgenutzt. Ich habe die Genlotterie so ziemlich gewonnen aber habe mein Berndtum erst vor drei Jahren richtig ablegen können (bin jetzt 26). Im tiefsten Inneren will ich einfach nur meine Pubertät nachholen. Weiter rumficken, vielleicht noch eine 17-18 Jährige erwischen und noch gar nicht daran denken eine feste Beziehung zu haben.
Aber jedes verfluchte mal verlieben sich die Mädels unsterblich in mich und ich bin zu nett um konsequent Schluss zu machen weil sie alle immer gleich in Heulattacken ausarten.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#53499

Das Einverständnis eines Kompromisses (eure Beziehung aufrecht zu halten oder sie elendig sterben zu lassen) sollte auf beiden Seiten beruhen anders machst du dich nur unglücklich.

Bernd empfiehlt dir ein paar Bälle wachsen zu lassen und deine Agrumentationsstruktur sowie die Vermittlung deiner Bedürfnisse zu überdenken und diese klar an deinen Partner zu richten.

Des Weiteren solltest du dir in deinem alter elementare Fragen stellen.

Diese wären:

- Verlief der bisherige Weg von Freundschaft -> Freundschaft + -> Beziehung reibungslos?
- (Folgefrage)Ist sie dir es Wert 4 Jahre auf sie zu warten und evtl. eine Familie zu gründen?

- War dein Spaß in jungen Jahren nicht ausreichend genug, dass du es jetzt Nachholen musst? (Das Gefühl etwas verpasst zu haben)
- Präferierst du langfristig gesehen ein schnelllebiges Beziehungsleben mit jungen Frauen die nach und nach deiner Generation entwachsen oder plant Bernd mit Mein Haus, mein Auto, meine Yacht, mein/e Hund/Katze, meine Frau, meine Kinder?

Dazu lässt sich dein Selbsthass auf eine alljährliche Winterdepression, aufgrund von erhöhter Gefühlsduselei schließen. (Man betrachte hier nur die Uhrzeit, in der es schon Dunkel ist sowie den vorherigen Erfahrungen im Game of Love)

Empfehlung:

Nutze die Macht der unsterblichen Liebe und sei bereit im Leben auch mal Opfer bringen. Wenn sie es dir nicht Wert ist dann zeig ein bisschen mehr Egoismus. Hauptsache du tust dir selber etwas gutes um deinen Selbsthass zu bekämpfen. Dein Selbstbewusstsein ist der erste Schritt.

newbrushes Avatar
newbrushes:#53501

Du hast sie also zu dir eingeladen, mit der Prämisse dass sie bei dir übernachten wird, und ihr noch am Abend gesagt dass du Schluss machen willst?

Merkste das wirklich nicht selbst?

Säge weil das wirklich ein sehr flauschiges Luxusproblemchen ist.

350d Avatar
350d:#53504

>>53501
Ich hab sie eingeladen und dachte eigentlich es ist bekannt, dass wir in einer offenen Beziehung leben. Anscheinend war das nicht der Fall. Ach, wenn ich dran denke wird mir schon wieder kotzübel.
War letztens auch hartkern besoffen und habe mich unter aller Sau benommen und jeden in der Bar angestresst. Das gleiche habe ich auch bei meiner vorherigen GF gemacht, bevor ich letztlich per FB Schluss gemacht habe.

andina Avatar
andina:#53505

>>53498
Das lebt und liebt sich von ganz alleine auseinander. Ob du nun heute Schluss machst, oder eben nicht, ist vollkommen egal.

Keine Beziehung hält das so lange aus.

guischmitt Avatar
guischmitt:#53540

>>53504
>>53504
>Offene Beziehung
>kein Umgang mit Alk
Unterjähriger detektiert

Neuste Fäden in diesem Brett: