Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-10 19:09:00 in /we/

/we/ 54051: Hat irgendein Bernd die Anleitung fürs Pulsadern A...

vigobronx Avatar
vigobronx:#54051

Hat irgendein Bernd die Anleitung fürs Pulsadern Aufschneiden von endegut.info?
Scheint mir die einzig in Frage kommende Möglichkeit für mich.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#54052

Merke, Brent: Die Straße entlang, nicht überqueren.

Soll heißen, setzt an der Mitte deines Handgelenkes an und ziehe dann etwa bis zur Hälfte deines Unterarms GERADE runter, während du in einer warmen, vollen Badewanne sitzt. Tief schneiden, vorher am besten Aspirin (Blutfluss und so) und Paracetamol (Schmerzen und so) nehmen; Alkohol empfehle ich nicht. Und mach Lavendel ins Badewasser, das duftet so schön :3

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#54053

>>54052
Und wenn ich lieber auf dem trockenen sitzen will? Kein Alkohol, na gut...

maiklam Avatar
maiklam:#54054

Die Badewanne geht nämlich nicht, das meine ich mit trocken.
Auch hätte ich wirklich gerne jene Anleitung von endegut.info, habe kein Möglichkeit, denen die 5 NG zu spenden. Ich dachte, vielleicht hat zuvor ein Bernd diese akwiriert und ist kläglich gescheitert hat kurz vorher doch noch einen Rückzieher gemacht.

rangafangs Avatar
rangafangs:#54059

Sich die Arme aufzuschneiden, funktioniert in 6% der Fälle.
Es ist also eigentlich absolut nicht zu empfehlen, wobei die niedrige Erfolgsquote eventuell darauf zurückzuführen ist, dass die Leute eher diese weiche Methode vewenden, weil sie nach Hilfe suchen. Und es demnach nicht richtig machen. Richtig funktioniert es so, wie bereits in der ersten Antwort auf deinen Faden beschrieben.
Bernd glaubt, das ist allerdings bei dir auch der Fall, dass du eher einen Weg suchst, dich nicht umbringen zu müssen. Das mit dieser spezifischen Anleitung klingt ein bisschen komisch. Oder trollst du?
Falls nicht: Kannst dir auch noch die Beine aufschneiden, würde die Wahrscheinlichkeit zumindest etwas verbessern imho.
Stattdessen solltest du versuchen, über deine Probleme zu reden. Sterben wirst du irgendwann sowieso, das lässt sich nicht ändern.
Und überhaupt bist du doch aktuell noch immer am Leben. Was soll schon passieren, dass dies ganz und gar unmöglich würde?
Es gibt da Hotlines und andere Anlaufstellen, du kannst es aber natürlich auch hier auf Krautchan versuchen. Dann sag aber, was das Problem ist.
War dein Leben jemals ansatzweise erträglich oder sogar schön? Wieso sollte es nicht wieder so sein? Selbst, wenn es das nie war, könnte es das noch einmal werden. Das erzählt sich zumindest dieser Bernd immer, wenn er sterben will. Es hilft bedingt. Mehr hilft es, mit jemandem zu reden oder sich abzulenken, was zu unternehmen, an all die Dinge zu denken, die Bernd noch gerne erleben würde, die er noch nicht erlebt hat.

kennyadr Avatar
kennyadr:#54072

>>54054
>jene Anleitung von endegut.info
Erklärt die meer als "Die Straße entlang, nicht überqueren."?
>kein Möglichkeit, denen die 5 NG zu spenden
Hast du noch Angst sie knacken dein Konto? Spende Bernd, du kannst nichts davon mitnehmen.

Neuste Fäden in diesem Brett: