Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-05-05 01:20:08 in /wk/

/wk/ 9952: https://www.shoot-club.de/glock-17-gen-4-9-mm-luge...

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#9952

https://www.shoot-club.de/glock-17-gen-4-9-mm-luger/waffen-zubehoer/a-12868/


So nah, und doch so weit entfernt.

mactopus Avatar
mactopus:#9953

>Glock
>Nicht häßlich wie fick
Wähle eins.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#9957

>Auswahl: 6, in Worten SECHS Waffen
>gehe er wek
und lerne er die begriffe frankonia, arms24 und triebel

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#9958

Dann werd halt Mitglied im Schützenverein oder Jäger, in einem Jahr kannst du dir dann eine kaufen, ist ja nicht England hier

mattsapii Avatar
mattsapii:#9959

>>9958
Zeit, Geld, weiße Weste, zivile Umgangsformen... gibt genug schlechte und nicht ganz so schlechte Gründe, warum er nicht dran kommt.

stushona Avatar
stushona:#9960

>>9959
>Zeit, Geld, weiße Weste, zivile Umgangsformen
Wer das nicht ohnehin alles mitbringt kann und sollte sich eh keine Waffe kaufen.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#9961

>>9960
>"und weniger schlechte"
>Nur arbeitslose Bonzenkinder sollten Waffen besitzen

jonkspr Avatar
jonkspr:#9962

Ich nutze diesen Faden für eine kleine Nachfrage:
Ich komme derzeit auch nicht legal an scharfe Waffen weil Student, also weder Zeit noch Geld. Allerdings habe ich für die Zeit nach dem Abschluss eine kleine Tour vor, die mich v.a. durch die Wildnis führen wird. Darum will ich mir eine Schreckschusswaffe anschaffen, die im Zweifelsfall auch tatsächlich als solche zu benutzen sein wird statt nur für Silvester. Ich schwanke nun derzeit zwischen der Walther PP, einfach weil sie so schön klein ist und dank meiner Mädchenhände ;_; perfekt in der Hand liegt und der Röhm RG96 wegen ihrer Zuverlässigkeit, wenn man den ganzen Leuten mit 1000+ Schuss ohne Klemmer glauben darf. Kann Waffenbernd da etwas dazu sagen? Oder schießt du nur scharf?

terryxlife Avatar
terryxlife:#9964

>>9962
Zum Thema SSW gegen wilche Viechers kann ich nichts sagen, da kein Förster aber wenn du eine SSW wirklich für Selbstverteidigung einsetzen willst nimm lieber einen Revolver und keine Pistole. Der Ami schwört ja auch auf Revolver zur SV.

Die dinger sind quasi Idiotensicher und auch in der Panik ist es leichter damit etwas auszurichten.

Blindgänger werden einfach mit erneutem Abdrücken übersprungen.
Man muss keine Sicherung lösen.
Die Teile sind selbst im Billigsektor schwer kaputt zu kriegen. Etc etc.

chris_frees Avatar
chris_frees:#9965

>>9962
Vergiss nicht den kleinen Waffenschein. Gegen Tiere würde ich eher stinknormales Pfefferspray nehmen. Gegen Menschen (inb4 im Wald bist du sicherer vor denen als irgendwo sonst) sind SSW sowieso fragwürdig.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#9971

>>9962
Dieser Waffenbernd schießt nur scharf und kennt sich daher mit SSW nicht aus. Er hat allerdings nen alten Erma-Revolver (müsste egr77 sein), den er von einem damals Bekannten bekommen hat und deswegen wertschätzt. Sieht gut verarbeitet aus und funktioniert. Kann ein anderer Waffenbernd dazu seine Erfahrungen beisteuern?

Bild unrelatiert, nehmt als Entschuldigung für fehlende Fachkenntnis eine hübsche Turbiaux/Chicago Firearms "Protecteur" .32 extrakurz Zentralfeuer.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#9973

>>9962
protip:

Die einzigen Wildviecher die dir in deutschen Wäldern wirklich gefährlich werden können sind Sauen mit Frischlingen.
Und gegen die ist Gas oder Knall eine Eskalation die für dich unter Garantie schlecht ausgehen wird.
Das Geld ist in ein vernünftiges paar Schuhe besser investiert.

likewings Avatar
likewings:#9975

>>9973
Noch'n Tip. Vor dem Wald ist ne Wiese, Da stehen Kühe. Mit frischem Kalb, genauso gefährlich wie Wildschweinmamma.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#9976

>>9975
>Gehe Wandern
>Brauche Pfefferspray, um nicht von Killerkühen zertrampelt zu werden
Protip Bernd: Bleib daheim. Das ist den Kühen auch lieber.

otozk Avatar
otozk:#9979

Eigentlich sind alle Viechers, die ihre Jungen verteidigen wollen, gefährlich. (Ja erstrecht Eichhörnchen!)

Die lassen sich von Pfefferspray und lautem Geballer nicht davon abbringen den Feind mit allen mitteln zu vertreiben.

javorszky Avatar
javorszky:#9984

>>9962
Schreckschusswaffen sind weitgehend wertlos für Selbstverteidigungszwecke, überhaupt gegen Wildschweine.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#10040

Mal dumm gefragt, würden durch den Knall nicht die Frischlinge abhauen und die Mutter dann denen nach?
Und würde Pfeffer nicht auch helfen?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#10041

>>10040
Bernd hat gehört, dass Sauen auch mit Kugeln im Leib gerne noch Jäger angreifen. Was die Sau nun macht, wenn sie den charakteristischen Knall hört, aber nicht physisch gestoppt wird... naja.

Pfeffer dagegen scheint zumindest gegen Bären ja zu wirken. Allerdings ist es z.B. von Menschen bekannt, dass der Schmerz auch ignoriert werden kann. Würde also vorher eine tatsächliche Quelle konsultieren.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#10042

>>10040
Die Frischlinge würden sich wahrscheinlich schon verstecken, wenn sie dich riechen.
Das Muttertier wird dann mit all ihrer Kraft versuchen dich von ihnen fernzuhalten.
Und die viecher verteidigen ihren Nachwuchs bis in den Tod.

doooon Avatar
doooon:#10043

Pfefferspray auf stinkwütende Bache im Jungtierverteidigungsmodus = Bernd sollte sehr sehr sehr schnell rennen.

Neuste Fäden in diesem Brett: