Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-05-07 22:38:07 in /wk/

/wk/ 9967: Taktik

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#9967

Taktiküberlegung zum Aufstand in der Ostukraine.


Wie schaffen sie es in einem 10.000 Seelen Ort als Kommandeur einer Volksmilliz der in allen Punkten überlegenen Ukrainischen Armee zu widerstehen?

Das Volk ist auf ihrer Seite jedoch relativ mutlos.

Besonders einzugehen auf ausbau der Abfangstellungen und Schanzen, hierzu fehlt mir leider gutes Kartenmaterial.

Außerdem: Bewaffnung, Motivation, Hilfe von außen, Alarmposten, Flab, Menschliche Blockaden, Kommandostrucktur, Munition, Nebengebäude, Karten, Panzergräben, Feuerschutz, Versorgung, Rekrutierung, Panzerabwehr, Checkpoints usw.usw.usw.

http://en.wikipedia.org/wiki/Donetsk_People%27s_Republic
http://en.wikipedia.org/wiki/Siege_of_Sloviansk

Besonder zu beachten die Referenzen und Kategorien. Google Übersetzer als Hilfe?

Videos:
http://www.youtube.com/watch?v=PKtCwUfFx-c
http://www.youtube.com/watch?v=mIvBnWDwy8E
http://www.youtube.com/watch?v=cA8GT7n9M-c&feature=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=EQmif2UiypI&feature=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=Jr3p76afif4&feature=youtu.be

Wie auch bei meinem vorherigen Faden >>9693 ist mir klar dass diese Thematik nicht endgültig behandelt werden kann.

Ich würde wahrscheinlich schwerpunktmäßig Alarmierung und Panzerabwehr behandeln.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#9970

Ich bin einfach mal so ketzerisch und behaupte, dass das eine politische und keine militärische Aufgabe ist. Je gewalttätiger sich die Separatisten geben, umso geringer wird ihre Legitimität. Deshalb:
-politische Arbeit leisten, Demonstrationen organisieren(sollte solange ungefährlich noch gut möglich sein, Leute dafür zu organisieren)
-Klare Forderungen stellen (Föderalisierung der Ukraine / Anschluss an Russland), dabei auf Fairness achten und Zustimmung der Bevölkerung nachweisen
-Bei Nähern der Armee unbewaffnet und in zivilem Aussehen Menschenblockaden errichten.
-Alles in sozialen Netzwerken und internationalen Medien möglichst gut dokumentieren

Folge: falls die Armee brutal vorgeht, stellt sie sich ins Unrecht und ermöglicht dadurch ein Engreifen Russlands. Erfolgswahrscheinlichkeit höher, Opfer und Schäden wahrscheinlich geringer.

Referenzen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ziviler_Ungehorsam
http://de.wikipedia.org/wiki/Mohandas_Karamchand_Gandhi

Bemerke, dass im Hinblick auf das genannte Eingreifen weiträumige Erkundung und Vorbereitung, falls möglich Infiltration der Armee stattfinden sollte. Im Zweifelsfall Unterstützung der russischen Truppen mit Information und Sabotage der Ukrainer.

samscouto Avatar
samscouto:#9972

>>9970
Bedenke aber das die Ukraine dich gefangen nehmen will.

Außerdem müssen Schlüsselpositionen gehalten werden.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#9974

>>9970
>Schwer bewaffnete Infiltrationsteams und Terroristenbanden

>Ziviler_Ungehorsam

Ich lachte.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#9977

>>9974
Textverständnis Bernd. Dass die Separatisten die andere Schiene fahren ist klar. Mal sehen wie die Sache ausgeht.

mrxloka Avatar
mrxloka:#9978

Es war taktisch fol dum die Geiseln freizulassen kurz bevor, bzw. während, die Stadt angegriffen wurde. Wenn es hart auf hart kommen würde, dann wären die ein gutes Faustpfand.

(Ich bin natürlich froh das die deutschen Soldaten da nicht meer fest sitzen, aber taktisch unklug sie freizulassen war es dennoch, also aus der Perspektive der Russkis gesehen.)

VinThomas Avatar
VinThomas:#9980

https://www.youtube.com/watch?v=N4H9L8DFdrQ

http://www.ustream.tv/channel/newsfront4

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#9982

https://www.youtube.com/watch?v=OL6fowtAUrA

joemdesign Avatar
joemdesign:#10008

>allen Punkten überlegenen Ukrainischen Armee

Soweit man bis jetzt sehen kann ist das ein Haufen demoralisierter Chaoten.
Die verkaufen lieber ihre Waffen an die Aufständischen als gegen sie zu kämpfen.

juaumlol Avatar
juaumlol:#10010

>>10008
Söldner Bernd...

nelshd Avatar
nelshd:#10027

>>10008

Ich nehme an du meinst diese ukrainischen Soldaten denen die pro-russischen Milizionäre in Kramatorsk die Schützenpanzer abgenommen haben.

Die waren eben hastig mobilisiert, schlecht instruiert, schlecht ausgestattet. Und wohl auch nicht Willens auf unbewaffnete Menschemassen zu schießen.

Da passiert das halt. Mittlerweile dürfte sich da aber ein wenig zum besseren gewendet haben.

>>10010

Ne.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#10035

Es ist verdächtig ruhig in den Medien zu dem Thema. Hat Bernd evtl. Quellen wo es Infos gibt was so passiert - und passend dazu natürlich gerne Erklärungen aufgrund welcher Strategien bzw. Taktiken gewisse Aktionen passieren.

alexcican Avatar
alexcican:#10038

>>10035

Militaryphotos.net, Waffenhq.de, Apacheclips.com

Die üblichen Verdächtigen würd' ich mal sagen. Vielleicht ist es auch so "ruhig" im moment, weil jetzt erstmal die Wahlen anstehen und diese "Runder Tisch"-Gespräche geführt werden.

Ein paar jüngere Videos und Fotos obendrauf:

https://www.youtube.com/watch?v=WdKBqc6L3pA
https://www.youtube.com/watch?v=lzg-4IYDreQ
https://www.youtube.com/watch?v=u6ca1eOa5gM

Von heute:
https://www.youtube.com/watch?v=R70gKWYSaWA

suribbles Avatar
suribbles:#10046

>>10035

Hier auch nochmal was aus den Haupstrommedien (von heute):
http://www.welt.de/politik/ausland/article128298330/Separatisten-gehen-in-die-Offensive.html

Vatniks schießen versehentlich aufeinander (von gestern):
https://www.youtube.com/watch?v=Zw40sIgHVn0

Ein paar Einstellungen aus Slawjansk (von vorgestern):
https://www.youtube.com/watch?v=SufOVdXtDx0

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#10076

stoss

tmstrada Avatar
tmstrada:#10079

>>10038
Kann /wk/-Expertenbernd erklären was der Zweck der Markierungen in der Zieloptik im 1. Bild ist?

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#10081

>>10038

Ist das auf Bild 4 etwa eine Panzerbüchse? dachte sowas sei ausgestorben. Obwohl es sich gegen leiche Fahrzeuge noch eignen könnte.

markolschesky Avatar
markolschesky:#10082

>>10079

Was meinst du genau? Diese "Rampe" auf dem Absehen? Damit kann man in etwa die Entfernung des Ziels abschätzen. Das hat auch irgendeinen Namen, der mir natürlich gerade entfallen ist.

So heißt es zumindest auf Englisch: http://en.wikipedia.org/wiki/Stadiametric_rangefinding

>>10081

Denke schon. Sowas findet sich wohl noch in Russland, auf manchen Fotos sind auch noch MGs aus dem 1./2. Weltkrieg zu sehen. Da sich die Kaliber ja kaum geändert haben kann man sowas wohl noch benutzen.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#10114

stoss

ionuss Avatar
ionuss:#10167

Wer wird gewinnen?

i3tef Avatar
i3tef:#10168

>>10167

Die Separatisten und Russland. So oder so.


Die Russen werden die Separatisten solange mit Waffen versorgen bis sie gewonnen haben, und für den Fall das die ukrainische Armee es doch irgendwie schafft die Oberhand zu gewinnen, dann marschiert einfach die russische Armee ein.

Die Ukrainer stehen auf verlorenem Posten.

Hier übrigens ein Video von russischem Kampfpanzern in der Ukraine:

https://www.youtube.com/watch?v=dHrVnswoslw

Also entweder die Separatisten bekommen jetzt das volle Programm an Waffen, oder die russische Armee ist schon da.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#10169

ich würde den Ort an die Russische Grenze verlegen, um den Nachschub zu sichern

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#10170

Guerillakrieg. Selbstgebaute Sprengstoffe und Minen. Gezielte Überfälle auf die feindliche Versorgung sowie Hinterhälte mit maximaler Brutalität und Effizienz um die feindliche Moral zu verschlechtern. Versuchen, dem Feind Resourcen zu stehlen. Das Wissen der Geographie der Umgebung nutzen.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#10529

Seperatisten schlagen zurück!

christianoliff Avatar
christianoliff:#10532

>>10529

>Russische Armee schlägt zurück.
Fixiert.


Als ob jetzt eine supi-tolle neue Taktik der Separatisten auf einmal einen monatelangen Rückzug abrupt beendet und plötzlich eine 4 zu 1 Unterlegenheit ausgleicht...

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#10538

Panzer im Häuserkampf bekämpft man immer noch ganz leicht mit Brandflaschen. Irgendwann ätzt sich das Zeug durch die Dichtungen. Ansonsten kann mittlerweile wohl jeder mit den Ressourcen einer Kleinstadt Bomben bauen, genauso wie Zünder.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#10547

>>10532
Keine Beweise, aber immerhin halbwegs gut gelogen.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#10548

>>10547
jaja, die magischen rebellentruppen...

Putindrohne...

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#10550

>>10547

*Pling* +15 Rubel

karalek Avatar
karalek:#10572

>>10538
Ätzen?
Bevor das passiert kochst du innerlich dort drin.

Neuste Fäden in diesem Brett: