Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2011-12-02 04:15:59 in /z/

/z/ 2859: So, Bernd. Das hier lag mir schon ewig auf dem Her...

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#2859

So, Bernd. Das hier lag mir schon ewig auf dem Herzen. Jetzt muss es getan werden. Ich bitte dabei untertänigst um Bild- und Story-Vorschläge. Je nach Laune auch in Skizzenform. Alle Zeichenbernds sind darüber hinaus herzlich eingeladen mitzumachen.
Es geht um die Kinderbuchautorin Katia Morcillo. (www.karamo.de) Seit einiger Zeit bringt sie Bücher der Serie "Loli" heraus. Die Titelfigur ist eine Lolihexe namens "Loli Lolikopf". Hier ein Auszug:
>Als Loli eines Tages plötzlich einen Brief bekommt, ist sie ratlos, sie kann ihn nämlich nicht lesen. Es gibt nur einen Weg: auf in die Schule! Frau Trockenstein, die strenge Schuldirektorin, schmeckt der kleinen Loli aber gar nicht! Lesen und schreiben sollte man auf eine andere Weise lernen können. Loli und ihre Freunde backen eine fröhliche und magische Lösung: sie gehen den Weg des Herzens, denn nur wer seine Träume lebt, wird Glück und Erfolg haben.
Morcillo verkauft das Wort "Loli" dabei als ihre eigene Marke. Die kleinen Leser werden als "Loli-Fans" bezeichnet. Mit "Loli-Buchlesungen" tingelt die Autorin zu Werbezwecken von Grundschule zu Grundschule und liest den Lolis von ihrer Loli vor. Illustriert werden die Bücher übrigens von einer Marina Krämer. (www.illustration-mk.de)
Seit Monaten juckt es mich nun unter den Fingernägeln, diese Loli einmal in "empörenden" Seksabenteuern zu zeichnen - und dabei vor allem dem Originalstil so treu wie möglich zu bleiben. (Also z.B. auch denselben Tusche-Look zu liefern.) Es wird im Grunde: "Morcillos Definition von Loli VS. Bernds Definition von Loli".
Man könnte einfach nur ein oder zwei unzusammenhängende Bilder machen - oder aber auch ein ganzes Bilderbuch, wenn man noch eine ebenso kurze wie schweinische Geschichte (im kindgerechten Originalerzählstil) dazu schreibt. Alles schön eingebettet in die bunte, nette Welt der Autorin.
Ob mit dem Ganzen anschließend dann etwas passiert, weiß ich nicht. Kaiserliche Trollierungsmöglichkeiten wären natürlich gegeben. Allein schon dann, wenn man Morcillo in einer E-Mail über die Definition des Wortes "Loli" in den Bilderbrettern der Welt und besonders in der Pädophilenszene aufklärt.
Also, Bernd, hast du vielleicht ein paar heiße Geistesblitze? (Notfalls kaufe ich mir sogar eins der Bücher, um mich einzulesen - und scanne es für alle ein.)

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#2860

>>2859
Sag mal, ist Dir eigentlich NIEMALS eingefallen, dass sie sehr genau weiß, warum sie die kleine Hexe Loli nennt? Na? Dass Frauen auch auf kleine Mödchen abgefahren sind soll es relativ häufig geben. Habe ich mir sagen lassen. Es könnte sein, dass sie für den Hausgebrauch noch ganz andere Geschichten auf Lager hat. MÖGLICHERWEISE. Auch finde ich das ganze jetzt etwas zu aufwendig. Dann schon lieber "Bibi Blocksberg reitet auf Kartoffelbrei zu Benjamin Blümchen, weil sie seinen Rüssel mag." Die ist auch viel nüdlicher. Und übrigens permanent nur im Schlüpfer unterwegs.

splashing75 Avatar
splashing75:#2861

>>2860
Du bist eventuell im falschen Faden. Wie wärs hiermit: >>2075
Wäre natürlich 10/10, falls die Autorin hier nur ein Meistertroll ist. Wenn man sich aber ihre Vorlesungsvideos ansieht, in denen sie ihre Texte selbstverliebt und aufmerksamkeitshurend herunterstottert und die Kinder relativ schroff anschnauzt, wenn sie dazwischenplappern, ist das eher unwahrscheinlich. "Loli" war wohl einfach nur eine extrem ungünstige zufällige Namenswahl.
>etwas zu aufwendig
Das nun wirklich nicht. Außerdem: Ichmachewasichwill.jpg
>Die ist auch viel nüdlicher.
Nein. >:( In einer Woche fappierst du nur noch auf diese hier.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#2866

Habe mir heute "Loli lernt lesen" bestellt.
Bin sehr gespannt, wie es so ist. :3
Werde hoffentlich bald ein paar Entwürfe hochladen können - und dann vielleicht Buch-Scans, wenn sie sich lohnen sollten.

falvarad Avatar
falvarad:#2869

Mir fiel zuerst "Loli lernt lieben" ein. Das könnte man wunderbar in eine seichte Geschichte verpacken. Natürlich mit doppeldeutigen Texten daneben. Und zum Schluss lässt man das mit einer ihrer originalen, absolut pädagogisch wertvollen, Moralen enden ("Nur wer seine Träume lebt, wird Glück und Erfolg haben." oder auch: "Nur wer seine Träume lebt, wird Seks mit vielen Orgasmen haben."). Daneben dann ein Bild von Loli, wie sie zeitgleich alle Löcher gestopft bekommt.

cbracco Avatar
cbracco:#2891

>>2869
Und schon ein paar Zeichnungen geschaffen ? :>

eloisem Avatar
eloisem:#2892

Hihi, habe ich in der Tat. (>>2869 war ich aber nicht.)
Leider bisher nur Skizzen und einige Tests zu den Aquarellfarben... Plus eine einzige komplette Zeichnung, die aber nicht Seks-relatiert ist und hier nicht hingehört. :3 Sobald ich mal anständig Zeit finde - oder sobald hier jemand mit einer brillanten Idee kommt, die mich alle anderen Arbeiten fallen lassen lässt - liefer ich aber was. Muss ich ja nun auch.

Das Buch "Loli lernt Lesen" ist übrigens gut bei mir angekommen. Falls Bernd es lesen will zwecks Inspiration/Lachs/Rangierens, bin ich bereit, es einzuscannen. ...Die Abenteuer von Loli und ihrer Freundin "Tschalin". (Bernd musste dreimal hingucken bei dem Namen.)

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#2893

>>2892
Also wenn dir ein einzelner Bernd genug wäre , um es einzuscannen ... ? :) Würde es ziemlich gerne lesen. Natürlich nur wenn du Zeit dafür finden würdest.

ovall Avatar
ovall:#2894

>>2893
Mit mir sind es schon 2!

hota_v Avatar
hota_v:#2897

>>2894
Ich melde mich auch!

freddetastic Avatar
freddetastic:#2898

>>2897
Dann bin ich die Nr. 4.

xarax Avatar
xarax:#2899

>>2893>>2894>>2897>>2898
Also, mit so vielen Interessenten hätte ich ja gar nicht gerechnet. (Besonders so schnell.) Da hab ich mich heute gleich nach dem Aufstehen ans Einscannen gemacht - und alles sogar nachträglich wieder zu Doppelseiten zusammengebaut. Hauptsächlich damit sich die Anzahl meiner Posts in Grenzen hält. Aber es liest sich so auch netter.

Auch: 06-07.jpg besteht eigentlich aus zwei Einzelseiten von verschiedenen Doppelseiten. Hab ich einfach zusammengefügt, weil die es komplett einzeln nicht wert gewesen wären. Aber den Titel und dieses Zitat der Autorin wollte ich dabeihaben.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#2903

Mal sehen, ob Bernd hier nun auch auf Seks-Ideen kommt, oder einfach nur unweigerlich an seine eigene Kindheit zurückdenkt und traurik wird...

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#2904

Ein paar kommen noch...

snowshade Avatar
snowshade:#2905

Der vorletzte Pfosten.

giuliusa Avatar
giuliusa:#2907

...und die Loli ist komplett. (Little brown girl auch.) Der widerliche Hippie aus dem Wald bekommt ne Mulle ab und die Lehrerin hat endlich offene Haare. (Identisch mit denen der Autorin. So toll befreit ist eben nicht jede.)
Und dann noch ein schöner Hinweis am Ende, wer denn das Copyright an der Story trägt, damit wir es ja nicht vergessen. Schön dick in die Illustration geklatscht.

Ganz recht, Typobernd. Dieses Buch wurde komplett in MS Comic Sans gesetzt. D:

Auch: Das Wort "Croissant" eignet sich mit seinem häufigen Vorkommen in diesen Büchern regelrecht für ein Trinkspiel. Ja, die Autorin ist in der Tat eine in Deutschland lebende Französin.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#2909

>Und dann noch ein schöner Hinweis am Ende, wer denn das Copyright an der Story trägt, damit wir es ja nicht vergessen. Schön dick in die Illustration geklatscht.

Dabei ist die Autorin auch noch so unfassbar unbegabt..

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#2913

>>2861
Der Slogan: "Für alle Loli-Fans" sollte auf jeden Fall für die Adaption von Bernd übernommen werden.
Auch: Tiere wie auf dem Loli lernt lesen Cover dürfen nicht fehlen :3

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#2914

In den wenigen von mir gefundenen Bildern sehen die Kleinen aber recht glücklich aus. In meiner Schulzeit wurden Autorenlesungen wesentlich gelangweilter verfolgt. Muss bei Photos aber nicht viel aussagen.
Loli links im Bild versucht wohl, ihr Sitzkissen zum fliegen zu bewegen :3

>>komplett in MS Comic Sans gesetzt
Nicht komplett, das macht die Sache aber noch schlimmer.


Wirklich kreativ muss man für "Loli lernt lieben" nicht sein, wenn man sich halbwegs an die Vorlage halten möchte, da die Bücher alle nach dem selben Schema ablaufen. Loli besucht merkwürdige Menschen, lernt von diesen etwas und hilft ihnen im Lesenlernbuch vermutlich nicht aus reinem Altruismus.
Könnte dann etwa so aussehen:
Die kleine Loli entschließt sich, eine Runde auf ihrem Besen Balthasar zu fliegen. Als die beiden gerade eine Pirouette drehen merkt Loli, dass sich der Besen zwischen ihren Beinen ein wenig seltsam anfühlt. Ein paar Pirouetten später landet Loli und sieht eine feuchte Stelle auf ihrer Hose. "Nanu," denkt sich das kleine Mädchen, "wo kommt das denn her?"

Naja und so weiter. Loli sucht jemanden der ihr erklären kann was genau da los ist, findet nach einer Zeit den Herrn Pedobärnd der ihr natürlich alles Wissenswerte beibringt und ihr ein Zimmer in seinem Keller mit ganz vielen tollen Spielsachen zeigt. Da sie das total interessant findet, gibt sie ihr neu erworbenes Wissen an ihre Freundin Tschalin weiter, anschauliche Praxisbeispiele inklusive. Die beiden entschließen sich, dem Herrn Pedobärnd zu danken und spielen mit ihm, da er ihnen ein bisschen einsam vorkam.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#2915

>>2913
>Tiere
Der Igel und die Maus sind ja ein auf jeder Doppelseite wiederkehrendes Motiv. Das muss schon mal übernommen werden. Da bieten sich ja endlose Möglichkeiten, was die alles "schlimmes" anstellen können. :3
>>2914
>Nicht komplett, das macht die Sache aber noch schlimmer.
Ja. Die Initialen an jedem Absatzbeginn nutzen diese "quirlige" Fontesque (Bold). Teilweise auch noch um mehr als 20% in die Breite gezogen... Der Covertitel ist in der regulären Fontesque gehalten.
Anbei ein Bild mit Font-Test.
>Dein Storyvorschlag
Erstmal "Gratulation" für das Aufgreifen der "Pirouetten". Ich lachte. So sollte es gemacht werden.
Ich werde jetzt bald mal eine Seite im Piratenpad für das Lolibuch anlegen, auf dem alle Interessierten Ideen sammeln und mit mir die Story ausformulieren können. Da sollten wir dann auch erst mal Motive wie die Pirouetten, das allgegenwärtige Croissant, die allgemeinen stilistischen Eigenheiten Schwächen usw. auflisten. Dann zum Schluss alles in Doppelseiten einteilen. Wenn's fertig ist, setze ich das Zeug in Indesign.
Die Idee mit dem Bernd im Lauerkeller usw. widerstrebt mir allerdings etwas. Und zwar weil die Geschichten ja in einer eher urigen, auf jeden Fall vorindustriellen Welt spielen. (siehe Pferdewagen, Hochrad usw.) Da müsste dann zumindest irgendwie ein Bernd-Äquivalent her, das sich da mehr integriert. Aber wir kommen schon auf was Gutes.
>Wirklich kreativ muss man für "Loli lernt lieben" nicht sein
Wäre aber hilfreich. :3

agromov Avatar
agromov:#2917

>>2915
Der Titel und die Augen der Tiere... Ich sehe schon vor mir wie der Igel und die Maus Loli mit den Buchstaben penetrieren und die Eule fassungslos, aber lüstern von ihrem Ast herunter zusieht. Gerade das "I" vom Igel sieht ja aus wie ein riesiger Dildo. Das Projekt könnte echt Gewinn werden :3

>Ich werde jetzt bald mal eine Seite im Piratenpad für das Lolibuch anlegen

Ich bitte darum.

samscouto Avatar
samscouto:#2918

Das Pad steht nun bereit unter:
>lolibuch.piratenpad.de/1
Passwort: lolikopf
Ein paar Informationen habe ich schon gesammelt und eingetragen und versucht, das Ganze etwas zu gliedern.

Der erste Schritt wäre jetzt vielleicht, spontane Ideen (auch Bildbeschreibungen) in der Brainstorming-Liste zusammenzutragen und/oder direkt mit einer Inhaltsangabe anzufangen.
Jeder schreibt so viel, wie ihm passt. Und jeder kann wie üblich die Texte von jedem fortsetzen.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#2934

Kinderbuchautorenbernadette lachte sehr.

Säge weil Fadenunrelevant.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#3081

>>2918

Ist das "Projekt" noch am leben? D:

>Tschalin fing an, gleichzeitig die Finger über ihre nassen Mumu zu reiben.
>„Oh, ja!“, keuchte sie. „Mein Po und meine Mumu sind so heiß! Ich werde ganz verrückt!“
>Nebenbei streichelte der Professor nun auch Loli zwischen ihren Beinen. Das kleine Mädchen klammerte sich japsend an seinen Arm.
>Dann plötzlich passierte es. Fast gleichzeitig blieben Loli und Tschalin wie versteinert stehen. Vor ihren Augen tanzten bunte Punkte und sie konnten nur noch leise fiepen. Ein Wunder! Sie wurden gesund!
>Geschwind setzte Professor Eichelkuss Tschalin wieder auf das Sofa und stellte sich vor die Mädchen „Aufgepasst! Eure Medizin!“, rief er und die verdutzten Freundinnen öffneten ihre Münder.
>Vorn aus der Pene spritzte ein weißer Saft. Er rann den erschöpften Mädchen über die Gesichter. So eine Kleckerei! Kichernd leckten Loli und Tschalin einander ab.

itsracine Avatar
itsracine:#3082

>>3081
Da hast du dir aber das schönste Zitat ausgesucht... du Sau.
Das Projekt ist natürlich nicht tot, nur steht es jetzt wohl erst mal für einige Zeit. Der Text ist komplett fertig geschrieben und die Buchseiten sind auch schon gesetzt.
Was jetzt bleibt, sind die originalgetreuen Illustrationen für die 26 Seiten.
Da ich der einzige Bernd bin, der sich für diese Aufgabe zu interessieren scheint, ich aber zur Zeit anderweitig beschäftigt bin, muss das Ganze nun erst mal warten.
Nach dem jetzigen Stand ist zumindest eine Doppelseite halb fertig, würde ich sagen.
Wenn ein weiterer Bernd glaubt, den Stil der Marina Krämer (siehe Scans in diesem Faden) einigermaßen kopieren zu können, steht es ihm frei, ein paar Bilder (nur die Konturen in schwarz-weiß) zu übernehmen. So schwer ist das auch wieder nicht und es wäre eine große Hilfe. Meldet sich ja doch keiner. ;_;

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#3083

>>3082
Nagut ich hab eh nichts zu tun.
Was soll ich malen?

oanacr Avatar
oanacr:#3088

So. Das war vielleicht eine Arbeit.
Hier sind nun ein paar knappe Beschreibungen für alle ausstehenden Bilder. Selbst wenn Bernd nur ein paar Skizzen macht, würde das schon helfen.
Sollte Bernd ein paar der Bilder zeichnen wollen, auf denen der Professor zu sehen ist, von dem ich ja noch kein Bild hochgeladen habe, reicht es, wenn dieser in Umrissen angedeutet wird. (Schlanker Mann von mittlerer Größe. Pullover, Weste, lange Hose)
Die Penisfrüchte/Penanen: Quasi körperlose Penen/Dildos, die vielleicht Blätter oder einen Stiel an einem Ende haben.
Unbekannte Umgebungen dürfen frei erfunden werden. Alles Andere ist auf den Buch-Scans vorgegeben. Falls sonst etwas unklar ist... ich schaue hier mehrmals täglich rein. Und unser kompletter Text lässt sich immer noch im Pad (>>2918) nachlesen.

Zum Bildformat: Ich empfehle Querformat, 1100 x 800 Pixel. Da die Bilder keine harten Ränder haben, sondern immer weich in die Buchseiten hineinlaufen, passt das so gut wie immer. (Im Zweifelsfall lieber etwas breiter machen.) Falls das Format stark abweichen muss, ist es in der Beschreibung erwähnt.

>>3083
Ich hab dich sehr lieb.

Bildbeschreibungen:

Seite 4
Loli auf ihrem Besen in der Luft. Überraschter Gesichtsausdruck, nasser Fleck im Schritt. Ihr Strandhäuschen klein im Hintergrund.
Seite 5
Loli beim übereifrigen Früchte sammeln auf ihrer Insel. Sie hat phallusförmige Früchte im Arm und klemmt sich außerdem welche unter die Arme und zwischen die Beine.
Seite 6
Loli und Tschalin sitzen auf einer Decke beim Picknick am Strand. Tschalin fällt ein, dass sie etwas vergessen hat. (Entsprechende Mimik/Gestik.) Auf der Decke stehen Butter, Früchtegelee, 2 Teller, 2 Tassen, Körbchen mit Croissants. Im Hintergrund Lolis Besen.
Seite 7
Maus und Igel machen ihr eigenes kleines Strand-Picknick oder veranstalten sonstigen Unsinn. (Bildformat: Doppelt so breit wie hoch.)
Seite 8
Loli wird (Hose heruntergezogen, Höschen an) beim Masturbieren mit einer Penis-Frucht auf der Picknickdecke (siehe Seite 6) erwischt. Die Frucht fällt ihr vor Schreck aus der Hand. Tschalin steht mit anklagender Geste (ausgestreckter Arm usw.) neben ihr. Trägt außerdem einen Krug/Flasche. (Bildformat: Quadratisch)
Seite 9
Siehe Seite 7. Maus und Igel unterbrechen ihre Tätigkeit und schauen entsetzt nach links herüber auf die Seite 8. (Bildformat: Doppelt so breit wie hoch)
Seite 10
Totale: Loli und Tschalin gehen von links nach rechts über einen Pfad im Wald. Tschalin trägt ein paar Früchte in die Picknickdecke eingewickelt als Bündel über der Schulter. Loli schiebt ihr Besen-Hochrad neben sich her. Tschalin ist am erzählen. Loli ist besorgt/betrübt, deutet eventuell nach oben rechts auf den Berg auf Seite 11.
Seite 11
Blick über die Wipfel der Bäume. Ein etwas penisförmiger Berggipfel ist zu sehen. Baumkronen am unteren Bildrand.
Seite 12
Tschalin und Loli erreichen das Haus des Professors. Es ist sehr rustikal, halb in einen Berg eingelassen, von einem Gartenzaun umgeben. Dahinter ein Gemüsegarten, in dem der Professor harkt. Er grüßt die Mädchen.
Seite 13
Erweiterung vom Bild auf Seite 12. Igel und Hase haben das Haus (siehe Seite 12) ebenfalls erreicht und machen irgendwelchen Unfug unten am Gartenzaun. (Bildformat: Doppelt so breit wie hoch)
Seite 14 und 15
Doppelseitiges Bild. Der Esstisch des Professors. ("Dampfende Möhrchensuppe mit geschmolzenem Hüttenkäse, Nudelauflauf mit Tofu sowie andere vegetarische Beilagen") Auf Seite 14 sitzt die empörte Tschalin vor ihrem Teller. Daneben Lolis Gedeck mit angefangener Mahlzeit und leerem Stuhl. Auf Seite 15 sitzt Loli rittlings auf einem Oberschenkel des Professors, der ihr mit erhobenem Zeigefinger etwas erklärt. Eventuell zeichnet sich seine Erektion schon durch die Hose ab. (Bildformat: 2200x700, quer)

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#3089

Seite 16
Halbnahe Einstellung. Loli beugt sich staunend zur Pene des Professors hinunter, die aus der Hose nach oben wächst. Eventuell fasst sie sie auch schon an oder leckt daran. (Kopf und Schultern des Professors sind nicht mehr im Bild.)
Seite 17
Halbnahe Einstellung. Tschalin am Esstisch. Sie macht zwar ein empörtes Gesicht, linst aber heimlich herüber zu Loli und dem Professor. (beide nicht im Bild) Vielleicht ist sie so abgelenkt, dass die Gabel in den Tisch sticht.
Seite 18
Maus und Igel stehen auf dem Esstisch und staunen mit Glotzaugen. (Bildformat: Dreimal so breit wie hoch)
Seite 19
Dem Betrachter zugewandt und groß im Vordergrund sitzt Tschalin in einem Ohrenbackensessel im Wohnzimmer des Professors und masturbiert (ohne Hilfsmittel). (Beine angezogen, Füße auf der Sitzfläche.) Im Hintergrund schauen Loli und der Professor heimlich zur Tür herein. Eventuell sieht man, dass sie beide keine Hosen Tragen oder dass ihre Hosen heruntergezogen sind. (Bildformat: Quadratisch)
Seite 20
Großaufnahme: Professors Schrittbereich. Er sitzt breitbeinig auf der Couch. Die Mädchen bearbeiten von beiden Seiten seine Pene, die aus der Hose schaut. Von rechts reibt Tschalin den oberen Bereich des Schaftes und die Eichel. Von links reibt Loli den unteren Bereich. (Vielleicht zusätzlich noch die Eier.) Beide Mädchen sind hochkonzentriert. (Bildformat: doppelt so breit wie hoch)
Seite 21
Loli sitzt nackt auf dem Professor, der wiederum auf der Couch sitzt, und wird vaginal getan. Tschalin sitzt aufgeregt rechts daneben und entledigt sich ihres Kleides.
Seite 22 und 23
Bilder sind fertig gezeichnet.
Seite 24
Die Mädchen verabschieden sich glücklich vom Professor vor dessen Haus. Man umarmt sich vielleicht.
Seite 25
Tschalin und Loli fliegen auf Lolis Besen in Richtung Sonnenuntergang. Unter ihnen sieht man Wald, Strand und Meer. (Falls sie passt, auch die penisförmige Bergspitze als i-Tüpfelchen.) Genüsslich umklammern die Mädchen den Bestenstiel mit ihren Beinen. Eventuell geben sie sich auch ein Küsschen auf den Mund.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#3090

>seite 4
Oke, schaut nicht ganz so aus wie Loli.
Hätte mich vielleicht an >>2861 orientieren sollen. Habe das Bild aber erst später gesehen.
Aber das kann sich mit Farbe noch verbesserb.
Beim Hintergrund hatte ich keinen Bock mehr, mach ich vielleicht morgen oder irgendwann weiter. Kann sich auch gerne ein anderer Bernd drum kümmern
Der rechte(linke) Fuß und die Arme sind auch nicht so ganz korrekt.

itsracine Avatar
itsracine:#3091

>>3090
Ein Beitrag noch am selben Tag? Auf /z/? Da muss ich ja fast nen Sekt aufmachen. Wenn ich als Loli nur alt genug für Alkohol wäre. Bedankt.
Ziemlich genauso hatte ich mir den Bildaufbau vorgestellt. Man könnte nur alles noch etwas verdichten, indem man z.B. Loli größer zeigt. Sie kann theoretisch so groß werden, dass sie den Horizont im Hintergrund mit dem Kopf schneidet. (Oder wär das schon wieder zu schick und dynamisch für eine Marina-Krämer-Zeichnung...?)
Zum Besen: Ich bin mir nicht sicher, ob man den Fahrrad-Teil überhaupt abmontieren kann, wenn ich mir so die Seite 29 (>>2905) angucke. Da müsste man dann eventuell noch das Gestell drunterkrickeln. Falls du schon genug hast, oder ein anderes Bild anfängst, mach ich es.
Kleinigkeiten: Ich kann mich irren, aber ich glaub, ihre Beine könnte man verlängern (und Kniegelenke zumindest andeuten). Aber das nur, falls du jetzt über die Skizze hinausgehen willst.

Generelle Hinweise:
Die Bleistift-Konturen auf den Originalzeichnungen sind verdammt dünn. Besonders bei so feinen Sachen wie Gesichtern fällt das auf. Wir sollten uns alle einigermaßen daran halten.
Außerdem wäre weißer Untergrund wohl das Beste. Ich habe vor, alles dann in Painter12 mit den digitalen Wasserfarben anzumalen für ultimative Originaltreue. (Es sei denn, Bernd will auch das selbst machen. :3)

Anbei eine ältere Skizze von Seite 22. Aus Solidarität. <3

andychipster Avatar
andychipster:#3092

>>3091
Ja ich hatte gerade Lust zu /z/eichnen. Zufälle gibts...
>Bildaufbau
Ja da hast du Recht. Ich habe die meiste Zeit auf die Loli verwendet und hab mir darüber keine Gedanken gemacht. Das Haus liegt auch in einer langweiligen Perspektive. (Ist bei den Krämerzeichnungen genauso. Die meisten Bilder sind in der Seitenansicht wie bei Super Mario...)
>Besen
Das Fahradding hab ich nicht unterbringen können/ wollen. >>2859 Hier hat sie auch einen normalen Besen.
>Beine
...sind zu kurz. (Oder Arme zu lang. Im Original hat sie eine sehr gedrungene Gestalt.)
>Fazit:
Ich fang nochmal neu an. Aber nicht heutegestern. Eine Stunde Aktivität am Tag ist genug.

Die Skizze ist....wunderschön. :3

Es fehlen noch Maus und Igel die von einem Versteck aus zugucken und dazu fappieren. Die beiden sind die wahren Bernds der Geschichte.

m4rio Avatar
m4rio:#3094

An jeden /z/eichenbernd:
Hilf ein Stück weit mit, dieses reizende Kinderbuch zu illustrieren! Bildbeschreibungen findet er hier: >>3088 Alles nützt uns.


>>3092
>Hier hat sie auch einen normalen Besen.
Ich sollte mir das erste Buch auch einmal kaufen. Ich nehme an, dass sie den Fahrradzusatz in der Geschichte bekommt. In Buch 2 ist der Besen ja glaub ich nur noch damit zu sehen. Aber ist ja nun erst mal nicht so wichtig...
>Seitenansicht wie bei Super Mario...
In der Regel schon. Weil leichter verständlich. Nur das Haus auf Seite 28 (>>2905) geht schon perspektivisch in unsere Richtung.
>eine sehr gedrungene Gestalt
Ich glaub, sie ist aber trotzdem recht zierlich - also schlank. Dazu sind Rumpf und Beine jeweils mindestens zwei Köpfe hoch. Sie ist zumindest kein Gnom.
>Eine Stunde Aktivität am Tag ist genug.
X-Neet?
>Die beiden sind die wahren Bernds der Geschichte.
Gehirn geblasen. Mein Gesicht als ich... Es ist wahr. Diese Erkenntnis wird die Art und Weise, wie ich die Beiden zeichne glaub ich noch maßgeblich beeinflussen...
>>3093
Ich weiß nicht, ob du dir das vorstellen kannst, aber für mich ist so was sehr erfrischend. Ich hatte was ganz anderes geplant und wär nicht mehr auf eine solche Einstellung gekommen. Gefällt mir besser als meins. Ich werd das Ganze noch spiegeln (weil der Professor am Tisch halt nach links gewandt sein muss) und dann Pose und Bildausschnitt auf jeden Fall so übernehmen. (Leider muss ich ihr da u.a. auch wieder Kleidung anzeichnen. ;_;) Bedankt für deinen Beitrag.
>Ich bin kein großer Lolifan
Das kennt auch sicher keine Sau. So hoch war der Verkaufsrang auf Amazon nicht.
>Ich [...] habe das Pad nicht gelesen
Das will ich auch keinem mehr zumuten. Daher die Bildbeschreibungen. Ich kenn doch Bernd...
Auch: Du bist gut. Wir kennen uns aber nicht, oder? ...Oder erkenn ich dich bloß nicht durch den Lolistil hindurch?

funwatercat Avatar
funwatercat:#3102

Langsam wirds peinlich, Fuchur und Konsorten...

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#3114

>>3094
>Das kennt auch sicher keine Sau
Ich meinte das eher generell auf präpubertäre Mädchen bezogen.
>Wir kennen uns aber nicht, oder?
Doch, doch.
>Oder erkenn ich dich bloß nicht durch den Lolistil hindurch?
Daran wird´s wohl liegen.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#3129

Brüste!

anjhero Avatar
anjhero:#3171

Das Projekt hat einen leisen Abgang gemacht, oder?
Ist schon schade, es hatte so viel Potential ;_;

lightory Avatar
lightory:#3172

>>3171
Nee, ich bin nur zur Zeit sehr beschäftigt und war auch ne Weile fremdgebannt. Sonst hätt ich mal wieder was geschrieben. (Bei dem total kawaiien tschalin.png allemal.)

Die zwölf Illustrationen zu zeichnen, die das Projekt vervollständigen werden, liegt ja nun leider ganz allein bei mir. Momentan bin ich allerdings (wie immer) dermaßen ausgelastet, dass ich keine freie Minute dafür finde. Und darum tut sich hier so wenig. Klassischer Flaschenhals. Ich habe sogar noch zwei weitere Mammutprojekte in der Pineline, die zur Zeit ebenfalls stillliegen. Ich weiß gar nicht, wo mir der Kopf steht.
Und es gibt ja scheinbar außer mir keinen einzigen weiteren Menschen im deutschsprachigen Raum, der zumindest einen Bruchteil dieser an sich schönen Aufgabe auf sich nehmen mag. hint hint
(Mal abgesehen von den bisherigen Skizzen, die Bernd lieferte, und die natürlich auch verarbeitet werden. Die will ich nicht herunterspielen.)

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#3176

*hust*MLP
soon.png bald.jpeg

linux29 Avatar
linux29:#3259

>>3172
Ach Bernd... Nur zu gerne würde ich dir dabei helfen dieses Projekt zu realisieren..Aber ich denke ich bin nicht gut genug , werde aber trotzdem mal aus Spaß nen Versuch für Seite 19 starten .
Mich hemmt noch die Vorstellung, wenn ich z.b Seite x zeichnen würde , dass dann im Endeffekt die Charaktere nach jeder Seite anders aussehen würden (Würden denn mehrere etwas dazu beitragen).. Wäre das denn nicht etwas doof ?
Anbei der Ansatz meiner Zeichnung...werde sie wohl morgen oder so fertigzeichnen wenn ich es schaffe.

chanpory Avatar
chanpory:#3268

>>3259
>nicht gut genug
Das glaube ich überhaupt nicht. :3
Ich glaube vielmehr, wir zeichnen alle schon zu gut bzw. zu definiert. Die Figuren haben ja richtig stockartige Extremitäten im Buch. Dagegen ist deine Tschalin (und meine ebenfalls) schon zu korrekt. (und von den Proportionen her vielleicht auch zu alt)
>dass die Charaktere nach jeder Seite anders aussehen würden
Tun sie ja im Original auch schon zu einem gewissen Grad. Haha. Aber in Extremfällen würde ich dann später einfach die Zeichnungen anderer Bernds einander angleichen. Zumindest die Gesichter. Ich sag daher einfach mal: Egal was kommt, es ist eine Hilfe.

Gerad kommt mir ne Idee: Ich werde mal zusehen, dass ich so was wie Character Sheets für die Charakere anfertige und hier hochlade, an denen sich dann jeder Bernd orientieren kann, damit seine Figuren nicht zu "off-model" werden.
Und wenn ich anschließend alles in Painter anmale, trägt auch das nochmal zur Stilangleichung bei.

Deine Tschalin hab ich auf jeden Fall schon mal gespeichert. <3
(Falls du dazu direkt noch Kritik magst: Ihre Schenkel sind wohl zu füllig und die Schultern einen Tick zu breit.)

mefahad Avatar
mefahad:#3295

dieser Faden..

smaczny Avatar
smaczny:#3298

Okay, ich hab mir jetzt wirklich mal ein paar Stunden freigenommen und so eine Art Character Sheet gemacht, an das sich willige Zeichnerbernds halten können, wenn sie mögen.
Da sind hoffentlich die wichtigsten Sachen drauf abgebildet. Alles Weitere sieht man ja notfalls auf den Scans oder denkt man sich selber aus. (Hechelnde Orgasmus-Münder waren z.B. leider nicht im Buch vorgegeben.)
Hoffentlich reizt das nun einige Bernds, hier gelegentlich etwas (mehr) mitzuwirken.
(Die Handlung und Bildbeschreibungen lassen sich nach wie vor im hier >>2918 verlinkten Pad nachlesen.)

Auch: Sofern es wirklich gewünscht wird, könnte ich ein ähnliches Sheet noch für die Figur des Professors nachliefern. ... Obwohl es bei dem auch reicht, wenn man weiß: Mann Anfang 40 von durchschnittlicher Statur und Gewicht. Gesicht weglassen. Den Rest erledige ich. Es reicht im Grunde, wenn ich ihn nur in Skizzenform bekomme.

illyzoren Avatar
illyzoren:#3303

Wie ich heute feststellte, wird eventuell doch kein Corel Painter zum Anmalen gebraucht werden. Scheint, als bekommt man auch schon in Photoshop einen ganz anständigen Look hin. Bild relatiert. Nur für ein paar Tuschfarben in den Hintergründen müsste ich dann vielleicht Painter anschmeißen.
Kommt, ihr vielen, vielen begabten Zeichenbernds. Liefert meer Skizzen zum Ausmalen. <3

Was ich beim Erstellen des Character Sheets (>>3298) übersehen hatte: Die Augen von Loli und Tschalin haben auf den Buchseiten doch meistens Wimpern. Sind nur schwer zu sehen. Und Loli hat außerdem ganz leichte Sommersprossen. Beides gottseidank nicht so wild.

alagoon Avatar
alagoon:#3310

>>3303
>Penane

Ach, Fuchur. <3
Wenn ich bald mal etwas Zeit aufbringen kann, werde ich mich auch daran versuchen.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#3316

>>3268
Hier bin ich wieder, natürlich viel später als angekündigt.
Danke für die Kritik, ist mir selbst nicht so extrem aufgefallen mit den fülligen Schenkeln, nach deinem Tipp dann jedoch schon. Also habe ich mich nun daran, und an die Haare gemacht (meh). Die Nippel heben sich wohl noch von Stil her etwas ab aber keine Ahnung wie ich es besser machen könnte. An dieser Stelle würde ich behaupten, dass es nicht viel mehr gibt was ich tun kann und hoffe, dass es OP gefällt. Vielleicht werde ich mich an einem oder mehreren weitern Bildern versuchen.
Ich kann auch die .sai Datei zur Verfügung stellen oder einfach nochmal eine glatzköpfige Tschlin.png hochladen, falls gewünscht.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#3505

Stösslein. Wie schaut's aus?

johnriordan Avatar
johnriordan:#3512

>>3505
Der aktuelle Stand zum Lolibuch ist:
Das Buch ist fertig geschrieben und der Text ist gesetzt. Die Bildinhalte stehen fest. Wir haben eine handvoll Skizzen.
Es hat sich also leider wenig getan. Es müsste schon jemand erscheinen, der es sich zutraut und der auch Lust hat, an meiner Stelle (oder zumindest unterstützend) Skizzen zu vollständigen Bildern auszuarbeiten und auch fehlende Bilder von Grund auf zu zeichnen. Alles halbwegs im Marina-Krämer-Stil.
Mit mir allein wird sich hier ansonsten kaum was tun bis, sagen wir mal, Ende 2012. Es ist ja so, dass meine To-Do-Liste für dieses Jahr auch ohne das Lolibuch schon hoffnungslos überfüllt ist. (Die Visual Novel geht vor alles. Und sie frisst Zeit ohne Ende. Ich zeichne überhaupt nichts anderes mehr.)

Trotzdem hat sich zumindest etwas getan:
Als ich nämlich heute morgen aus dem Haus verschwinden wollte, erinnerte ich mich plötzlich an deinen Post. Da hab ich prompt das Lolibuch und Zeichenpapier eingepackt. Wie durch ein Wunder musste ich dann tatsächlich ein paar Stunden irgendwo rumhängen und warten. Die Zeit hab ich also genutzt und zwei neue Bleistiftzeichnungen angefangen. Ich sehe mal zu, dass ich die demnächst gepostet bekomme. Es sind die Bilder von Seite 4 (Loli auf dem Besen) und Seite 18-19 (Tschalin schlickiert im Sessel).

wtrsld Avatar
wtrsld:#3513

>>3512
Vielleicht sollte man einfach am Wochende mal auf /b/ für das Projekt werben. Dort dürfte sich wahrscheinlich wenigstens ein Mitstreiter finden.
Dieser Bernd ist leider eine absolute Zeichennull, ansonsten hätte ich wahrscheinlich schon etwas beigetragen.
Zur Not angagierst du einfach einen anderen Zeichner und ihr verscherbelt das Ding als moderne Tijuana-Bible unter der Ladentheke :3
>http://de.wikipedia.org/wiki/Tijuana_Bible

alagoon Avatar
alagoon:#3578

hat op noch vor zu liefern?

alta1r Avatar
alta1r:#3584

>>3513
Darauf hätte ich gleich mal antworten sollen. Aber ich dachte mir immer: "Wenn du schon postest, dann liefer auch die versprochenen Skizzen mit." Hat sich nicht ergeben... und so antwortete ich nicht. Aber jetzt:
Die Vorstellung einer neuen Tijuana-Bible-"Kultur" in deutschen Landen klingt in meinen Ohren absolut famos. Was es da alles zu verarbeiten gäbe. Allein all die ganzen neuen deutschen Trickfilmproduktionen. Jedes dritte Heft könnte eine Sonderausgabe zu Simsalagrimm sein. Gnihihi. Oder Klassiker wie Fix&Foxi. Nur besser gezeichnet als die aktuellen Originalcomics, die ja teilweise unter aller Kanone sind. Obwohl man sich natürlich keineswegs auf Inlandsproduktionen beschränken müsste. Hauptsache es ist... mit Liebe gemacht. <3
Man gäbe neuen, jungen Zeichnern, die frei von übermäßiger Scham sind, mit dem Heft eine witzige Plattform. Ganz wie in Japan, wo eine Menge regulärer Manga-Zeichner über Pornos ins Geschäft eingestiegen sind. Schon eine einzelne Comic-Seite ist doch viel mehr Wert als ein stilloses A4-Foto aus dem Praline-Magazin. Irgendwer würd's sicher kaufen.
So ein echtes Druckerzeugnis mit exklusiven Inhalten in Händen zu halten, ist doch was anderes, als sich im Netz ganz ohne Qualitätskontrolle durch den endlosen Bildermüll zu klicken.
>>3578
Da ich noch immer bis zu 12 Stunden pro Tag an diesem Visual-Novel-Projekt arbeite (>>/h/16620), wobei ich auch ganz auf mich allein angewiesen bin, habe ich quasi keine freie Minute. Obwohl ich jetzt gerade wieder große Fortschritte mache, werde ich ohne fremde Hilfe sicher noch die kommenden Wochen (oder eher Monate) mit jenem Projekt zubringen. Und während dieser Zeit werden hier in diesem Faden keine großen Offenbarungen in Form von Bilder-Updates passieren können. Leider. Ich ärgere mich darüber sicher mehr als du... falls dir das hilft.
Die Skizzen, die ich hier >>3512 erwähnte, liegen noch immer unangerührt bei mir auf dem Tisch. Das andere Projekt hat einfach Vorrang. Und wenn ich arbeite, dann arbeite ich.
Ich bräuchte einen Zwilling oder so was. Oder einen zweiten motivierten, fähigen Bernd. Aber das scheint mir ein absolutes Oxymoron zu sein. ...Oder zumindest eine sehr seltene Erscheinung.

salleedesign Avatar
salleedesign:#3585

>>3584
Wir überlassen dir das gerne, da du eh den Anschein erweckst, dass du gar keine Hilfe haben möchtest und lieber alleine arbeitest. Das ist vollkommen ok.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#3586

>>3585
Das war etwas knapp gehalten. Ich weiß gar nicht, von welchem Projekt die Rede ist, wer "wir" sind und wie es angehen könnte, dass ich den Anschein erwecke, allein arbeiten zu wollen, wo ich doch in jedem zweiten Post um Mitarbeit bettle. Zumindest nach meiner Erinnerung.
(Und sollte es hier zufällig nicht um das Buch gehen, kann man auch den Faden wechseln.)
>Das ist vollkommen ok.
Das ist auch eigentlich wirklich okay. Sehr stressfrei. Und auf mich kann ich mich verlassen. Wenn es nur auf Dauer nicht so langsam wäre. Ich würde mich gern zusammentun mit Leuten, die dauerhaft motiviert, umgänglich und fähig sind. ...Quasi Keinbernds.
Na ja, kannmannixmachen. Ich werd mal weiterarbeiten und Krautchan bzw. das Internet die kommenden Tage meiden, wie ich es auch die letzten Wochen tat. Wenn nämlich etwas die Produktivität anfeuert, dann das.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#3793

Nanu. Ist hier draus eigentlich was geworden?

Wenn noch nicht würde ich helfen wollen.

mugukamil Avatar
mugukamil:#3800

>>3793
>Ist hier draus eigentlich was geworden?
Die Texte für das Buch sind fertig geschrieben und die Buchseiten sind gelayoutet. Es fehlen "nur noch" die Illustrationen. Ich habe bisher 4-5 der Bilder skizziert. Und auch einige andere liebe Bernds haben in diesem Faden Skizzen beigesteuert.
Das war's, soweit ich mich erinnern kann.
Zurzeit liegt das Projekt auf Eis, weil sich keine richtigen Zeichner finden, die ihre Bilder auch zu Ende bringen. Ich selbst hab im Augenblick keine Zeit dazu - und wenn ich mich noch so verbiege. Obwohl ich nach wie vor gern dran arbeiten würde... Andere willige und fähige Bernds haben sich bislang nicht gemeldet.
Falls du uns zeichnerisch (Wie du helfen willst, hast du noch nicht gesagt...) unter die Arme greifen willst, wäre mir das natürlich sehr willkommen. Ich habe auf jeden Fall noch vor, das Buch irgendwann fertigzukriegen. So was Schönes stirbt nicht einfach. :3

Andere zeichenmächtige Bernds dürfen sich auch gern aufgerufen fühlen, hier mitzuzeichnen. So schwer ist der Stil von dieser Marina Krämer auch nicht zu imitieren.
Sollten sich Zeichnerbernds finden, stell ich gern nochmal eine übersichtliche Liste aller fehlenden Bilder zusammen, falls es so was noch nicht gibt.

chatyrko Avatar
chatyrko:#3804

>Ihre Freundin Tschalin

Haha ich lachte Bernd. Heißt die gute wohl Charleen?

superoutman Avatar
superoutman:#3805

>>3804
>Heißt die gute wohl Charleen?
Ja, kann ja nicht anders sein. Aber wie man auf den Scans oben im Faden sieht, steht wirklich "Tschalin" im Buch. Sogar in beiden Büchern. (Ich hab mir mittlerweile auch Band 1 gekauft.)
Ich finds irgendwie... toll.

hota_v Avatar
hota_v:#3806

>>3800

ich illustriere beruflich :3

warum ich mitmachen würde ist einfach nur abwechslung. hab vor sprites, interfaces und bedienungsanleitungscomics dermaßen die nase voll..

nun denn, ich meld mich hier mal zurück wenn ich zugang zum piratenpad hab und mir das mal durchgelesen habe.

p.s. verzeiht mir meinen miserablen schreibstil, ich pfostierte seit ewigkeiten nichts mehr und hab mir dank internationaler kundschaft diese schreckliche alles-kleinschreibung angewöhnt.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#3815

Das Pad wurde schon vor Monaten von mir gelöscht.
Als Ersatz biete ich hier jetzt sämtliche Buchseiten in jpg-Form an. RAR-Passwort: lolibuch Dazu aktualisierte Beschreibungen zu jedem Bild direkt auf der entsprechenden Seite:
>dl.dropbox.com/u/100435154/lolilerntlieben_seiten.rar
Was außerdem noch von Interesse sein dürfte, wären das Charakter Sheet hier >>3298 und dieses Bild >>3303 (hauptsächlich wegen der Penane). Und selbstverständlich das oben komplett gepostete Originalbuch >>2899.
Was die Bildmaße betrifft, reicht es wohl, wenn man sich mit der Breite eines einseitigen Bildes bei irgendwas um die 1000-1500 Pixel bewegt. (Ich sag mal, 300dpi wären die absolute Obergrenze mit ihren 2530 Pixeln in der Breite.)
Falls Zeichnerbernd gern koloriert, kann er es tun. Andernfalls wären auch alleine die schwarzen Outlines schon eine große Hilfe.

So. Ich hoffe, jetzt habe ich jeden interessierten Zeichner wunschlos glücklich gemacht. :3 (Falls nicht, beschwere dich, Zeichnerbernd.)
Vielen Dank und liebe Grüße.
OP

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#3980

hab mich mal einfach an der ersten seite versucht.

herrhaase Avatar
herrhaase:#3982

>>3980
Alter Junge wie geil alter.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#3984

>>3980
Oh wow. Vielen dank dir.
Wenn du das jetzt noch auf weißem oder transparentem Untergrund lieferst, damit man es weiterbearbeiten (verschieben, skalieren, anmalen) kann, wäre das ein wunderbarer Neustart für dieses Projekt. Oder hast du sogar selbst noch vor weiterzumachen - es zu cleanen usw.?

So weit auf jeden Fall sehr geil.
Ich hoffe, das kommt hier alles bald mal wieder in Schwung.
(Ich würde, wie schon gesagt, einfach selbst dafür sorgen, wenn ich nicht zu 150% ausgelastet wäre.)

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#3987

Ich habe mich jetzt an Seite 15 versucht, jedoch habe ich ehrlich gesagt absolut keine Ahnung wie man erwachsene Männer malt.

Ich wäre für Tipps und Tricks dankbar bevor ich mich weiter daran versuche.

otozk Avatar
otozk:#3988

>>3987
Hab mal einen Versuch gestartet. Wie findest dus Bernd?

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#3989

>>3988
hab *auch mal...

michigangraham Avatar
michigangraham:#4220

Stoß für dieses wunderbare Kinderbuch!

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#4309

>>3815
das ist ja nur text

>>3094
der gottbernd soll sich mal wieder an die arbeit machen, kann viel.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#4310

>>4309
>das ist ja nur text
Klar. Das ist die leere Layout-Vorlage für Zeichner.
>der gottbernd soll sich mal wieder an die arbeit machen
Der hat leider bis Frühjahr 2014 keine Zeit mehr. Tut mir leid.
Aber schön, dass das Projekt noch Leute interessiert.
Wenn es doch nur mehrere "Gottbernds" gäbe...

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#4312

>>4310
naja bin halt so eine art sammler für regel 34 und zeichne selbst ab und an. und je akkurater der stil getroffen wurde, desto besser eben.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#4313

>>4312
>und zeichne selbst ab und an
Und warum dürfen wir hier dann nichts davon sehen? Dieses Brett ist so tot, da zählt jeder neue Faden das hundertfache. ;_;

aadesh Avatar
aadesh:#4314

>>4313
ich bin nicht sehr gut und paranoid im internet.
habe auch aktuell keinen scanner parat.

würde es auch nicht auf einem deutschen chan hochladen weil, wie gesagt, paranoid.

anjhero Avatar
anjhero:#4315

>>4313
ich kenne ein paar versager, die auf ED gelandet und sozial gefickt worden sind, nur weil sie irgendwo ein wort über ihr privatleben zu viel verloren haben. ich kämpf noch mit mir, je weder etwas hochzuladen.

nateschulte Avatar
nateschulte:#4316

>>4315
>ED

was soll das sein?

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#4317

>>4316
Encyclopedia Dramatica. Der Typ ist wohl absoluter Neuankömmling vom 4Kanal.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#4318

>>4314
Ach so. Ich dachte, du hättest aus Bescheidenheit etwas untertrieben und wärst vielleicht jemand halbwegs Bekanntes bzw. Gutes gewesen. Aber wenn sogar das Digitalisieren von Bildern dir ernste Probleme bereitet...
Dann vergessen wir das. Nichts für ungut.
>>4315
2/10
Ich war zumindest momentan verwirrt.

anjhero Avatar
anjhero:#4319

>>4317
wenn ihr fragt was ED ist, seid wohl eher ihr die neuen.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#4515

Hübsches Projekt. Leider ist das ganze völlig an mir vorbeigegangen und das einzige, wo ich wirklich hätte helfen können, wäre Text gewesen ;_;

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#4524

>>4515
ja schade drum

Neuste Fäden in diesem Brett: