Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-09-07 01:07:33 in /a/

/a/ 111976: Habe heute die Eden of the East-Reihe abgeschlossen. ...

mat_walker Avatar
mat_walker:#111976

Habe heute die Eden of the East-Reihe abgeschlossen.

Der Anime war bei mir 8/10 - Sehr unterhaltsam, sehr schön, interessantes Setting, leider sind mir ein paar zuviele Fragen am Ende offen geblieben.

Die beiden Filme sind bei mir leider nur eine schwache 6/10 - Sie haben den kompletten Charme der Serie verloren, verliert sich in uninteressanten Handlungssträngen und lässt den Zuschauer nicht einmal nachdenken. Ich fand es so schlimm, dass ich das Ende von Film 2 schon nicht mehr wirklich verfolgt habe, sondern es nur nebenbei laufen lies. Eine riesige Enttäuschung.

Kennst du auch Anime, bei denen eine Staffel/Film gut ist, und das folgende sehr viel schlechter?

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#111982

> Kennst du auch Anime, bei denen eine Staffel/Film gut ist, und das folgende sehr viel schlechter?


Psycho Pass. Season 2 war bereits eine echte Enttäuschung und der Film war dann einfach nur noch derp.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#111983

Darker than Black

Es GIBT KEINE 2 STAFFEL!!!

vocino Avatar
vocino:#111984

Hunter x Hunter.

Die Serie aus 2011 ist für Bernd eine glatte 10/10.
Der erste Film ist ein generischer mittelmäßiger Shounen, der nichts mehr von dem beinhaltet, was die Serie ausgemacht hat.
Ich mag schon gar nicht mehr den zweiten Film schauen.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#111985

Initial D ist ein gutes Beispiel.

Staffel 1 und 2 hatten durch die Schnäbelmünder, dem fröhlichen und sinnentleerten 90er-Jahre-Eurobeat und der Inszenierung der Rennen eine naive und liebenswürdige Art.
Der Film war dann zu sehr Liebesgeplänkel und ab Staffel 4 ging es nur noch um Coolness.

alexcican Avatar
alexcican:#111986

>>111985
>zu sehr Liebesgeplänkel
>ab Staffel 4 ging es nur noch um Coolness.
Die Tatsache das es um Takumis Entwicklung vom sinnentleertem Tofu-Fahrer zum professionellem Rennfahrer mit Prioritäten und echtwelt Problemen über dessen behandelt wurde lassen wir einfach mal außen vor. Scheiß auf Liebe, scheiß auf Können.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#111987

>>111985
Schade das die Serie nie lizensiert wurde in 90gern.
Ist ja quasi Shounen/Dragonball Z nur mit Autos. 5 Folgen wird sich aufgeladen und dann mit einer Aktion ist alles vorbei.

shesgared Avatar
shesgared:#111988

>>111985
>>111986

Ist etwas seltsam...ich denke nicht, dass das Liebeszeugs uninteressant ist, aber ich habe auch nach Staffel 2 und den Nebengeschichten aufgehört - einfach weil ich glaubte das

a) immer mehr Nebencharaktere nach und nach wegfielen, charmante Nebencharaktere die ich mochte
b) die Serie sich allmählich wiederholte. Sie ist geil, aber ich brauche mir das nicht in der Endlosschleife ansehen

Ich glaube nicht mal dass die dritte oder vierte Staffel scheiße sind, ich habe bloß nicht genug Interesse dafür aufbringen können.

lisovsky Avatar
lisovsky:#111999

Sorry aber Eden of the East ist leider der schlechteste Animu der letzten Jahre. Wer es nicht erkennt ist einfach nur saudumm.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#112000

>>111999
Ich danke dir für deine begründete, wohlformulierte Meinung.

snowwrite Avatar
snowwrite:#112004

>>111986
Genau diese Entwicklung gibt es nicht.
Takumi wächst nicht dadurch und er wird am Ende auch kein Profi-Rennfahrer.
Iketanis Liebesversuch in Staffel 1, Itsukis Versuch in Staffel 2 und Takumis Liebelei mit der Golfspielerin in Staffel 4 - 6 waren ja okeh.
Im Film war die noch-nicht-mal-erste-Base-Beziehung aber einfach überdramatisiert.

Ich liebe sie. Sie ist eine Prostituierte? Das kann nicht sein. Oh, doch! Es stimmt! Aber liebe ich sie noch? Ja! Nein! Ja! Ich liebe sie. Aber ich will lieber Auto fahren. Tschüss und auf nimmer Wiedersehen.

>>111987
Wenn ich die englische Version des ersten Openings höre, bin ich froh, dass es nie in DACH lizenziert wurde.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#112056

>>111985

Ich habe vor kurzem mit Initial D begonnen. Die erste Staffel war trotz der oftmals echt absolut Sparsamen Produktionsmethoden wirklich unterhaltsam. Staffel zwei habe ich nun 5 Folgen ausgehalten:

Den optischen Stil finde ich zum kotzen, die Story wirkt sehr aufgebläht und großteils einfallslos. Konnte nie wirklich Fahrt aufnehmen bzw. Schwung aus der ersten Staffel mitnehmen.

Außerdem Lutscht der Eurobeat in Staffel zwei Eselpenen.

Wird das noch besser, Bernd? Weiß nicht ob ich den Mythos ruhen lassen und glücklich mit SE01 sein, oder mir durch diesen aufpolierten dreck alles potentiell kaputtmachen soll.

pehamondello Avatar
pehamondello:#112058

>>111999
Echtmal. Habe selbst nur den Manga in japanisch mit lateinischem Untertitel gelesen und muss sagen das ist einfach viel Wärmer und authentische.

safrankov Avatar
safrankov:#112059

>>112058

Dies.

Der Manga von GTO ist dem Anime auch überlegen.

aio___ Avatar
aio___:#112072

>>112059

Teilweise, wobei der Autor auch um 2-3 Kapitel überzieht und die Superkräfte von Mayu oder Kikuchi hart auf den Sack gehen.
Aber ja, das Ende im Animu ist irgendwie seltsam bis scheiße, von daher muss ich dir recht geben.