Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-01 21:38:40 in /a/

/a/ 112240: Hallo Brecht, ich suche Mangas - gerne auch auf englis...

doronmalki Avatar
doronmalki:#112240

Hallo Brecht,
ich suche Mangas - gerne auch auf englisch - die A) nicht all zu viele Bände haben (das ist relativ und auch nicht gaaaaaanz so wichtig), B) schön/ oder mal anders/ weg vom "mainstream" gezeichnet sind und C) keine schon tausendmal gelesen Story erzählen (Schul-Süßmödchen etc).

Old Boy und Dorohedoro haben mir gefallen.

Was gibt es noch so?

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#112241

Bernd ist aktuell (angefixt durch Overlord) auf RPG-MMORPG-Trip und liest da auch einiges an Manwhas wie

- The Gamer
- The Legendary Moonlight Sculptor
- Re:Monster
- MAOU NO HAJIMEKATA (ähnlich wie Overlord bloß inkl Sexszenen)




Nicht Mainstream, gut gezeichnet aber teilweise lang


- REAL (Rollstuhlbasketball)
http://mangafox.me/manga/real/

- Sanctuary (Politik)

- Otoyomegatari (Leben bei den Steppensandnegern)

- Nana to Kaoru (SM)

- Self (Wichsen)
http://mangafox.me/manga/self/

- Gunka no Baltzar (fiktives Europa im 19Jh)


__
PS: sind alle außer Sanctuary ongoing

jpotts18 Avatar
jpotts18:#112243

What a wonderful world ist sehr gut. Leider eher was in richtung Kurzgeschichten. Ist, mein ich, vom Mangaka, der Oyasumi PunPun gemacht hat.

p_kosov Avatar
p_kosov:#112245

Du kannst mal "Eden - Its an endless world" versuchen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#112248

>>112241
Nicht OP hier. Die Overlord-inspirierten Sachen sind alle echt gut, lese schon seit einer weile Re:Monster, hab jetzt Mahou no Hajimekata soweit raus gelesen und bin gerade bei The Legendary Moonlight Sculptor.
Wenn ich die letzte Serie nicht schon gemocht hätte dann alleine schon wegen dieser einen Seite

ayalacw Avatar
ayalacw:#112249

>>112248
>Die Overlord-inspirierten Sachen sind alle echt gut


Hätte noch
- Tate no Yuusha

anzubieten ansonsten viele andere aktuelle, die noch kaum fortgeschritten sind wie zb

- Tensei Shitara Slime Datta Ken
(Re:Monster Kopie)



- Tsuyokute New Saga
- Seiken no Katanakaji
sind auch OK



- Ajin
hätte ich fast nicht gelesen, weil das Bild bei Mangafox so scheiße aussieht. Zum Glück tat ich es dennoch.

fatihturan Avatar
fatihturan:#112250

Ah ja wenn OP mal was ganz anderes lesen will viel Spaß mit

- Takitakanosuke no Sanpo Jikan
(Opa der spazieren geht)




Wer selbst Tiere oder sogar Hunde bzw Katzen hat/hatte, dem kann ich

- My Young Cat and My Old Dog


empfehlen. Viele Fühls werden gehabt werden.

suprb Avatar
suprb:#112251

Bride's story
Stilbesonderheiten: Ganz großes Tennis, Texturen und Details zum Ablecken
Inhalt: Junge Frau heiratet Shota aus anderem turanischem Stamm gottweißwo in Zentralasien ca. Achtzehnhunderblumenkohl

Voynich Hotel
Stilbesonderheiten: Hellboy-inspirierter "flacher" Stil mit viel Kontrast
Inhalt: Schwer zu erklären. Lustig-Morbid.
Triggerwarnung: Hört relativ abrupt und unbefriedigend auf.

Ultra Heaven
Stilbesonderheiten: Siehe Beispielbild. Und das ist noch eins der normaleren Panel.
Inhalt: Drogen, Bewusstseinsänderungen, Realitätsverlust, meer Drogen. Wer Romane von Philip K. Dick mag wird hier auch auf seine Kosten kommen.
Triggerwarnung: Geht nicht weiter.


Sayonara Zetsoubou Sensei
Stilbesonderheiten: Generell sehr flexibel der Mann, den meisten dürften aber besonders seine Schattenschnitt-artigen Titelbilder in Erinnerung bleiben
Inhalt: Politik, Philosophie, japanische Kultur und Gesellschaft sowie reichlich Metabetrachtungen des Mangamarktes. Eigentlich immer lustig (auch wenn man wahrscheinlich nicht mal die Hälfte der Japan-spezifischen Anspielungen versteht), cleverer als viele andere Comics und manchmal sogar regelrecht weise. Hat im Format mehr Ähnlichkeiten mit westlichen Comicstrips, als dass in jedem kurzen Kapitel ein bestimmtes Thema behandelt wird.
Man kann sich eigentlich täglich ein solches Kapitel durchlesen und fühlt sich gleich besser.
Wer sich nicht sicher ist, kann mal testweise Kapitel 160 lesen, mein persönlicher Favorit.

intertarik Avatar
intertarik:#112296

>>112250
Bin endlich dazu gekommen "My Young Cat and My Old Dog" zu lesen.
Musste nach ein paar Kapiteln erstmal mit meiner Katze schmusen, die mich zum dank gleich mal angefaucht hat. Dank Niereninsuffizienz hat sie auch nicht mehr lange und wird immer eigenartiger.
Oh, es regnet mal wieder ;_;

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#112300

Tower Of God

Kein Manga im klassischen Sinne, aber sehr, sehr gut gemachter Webcomic. Vom Genre her kann man in unter Shounen einordnen, ohne zu krass in die üblichen Shounen-Klischees abzudriften. Es wird aus verschiedenen Blickwinkeln und von wechselnden Protagonisten erzählt. Die Geschichte lässt sich ohne große Spoiler nicht wirklich zusammenfassen, aber im Prinzip dreht es sich um den namensgebenden Turm. Ziel ist es die Spitze des Turms zu erreichen, in dem man Stockwerk um Stockwerk Prüfungen absolviert, denn an am erfüllen sich all deine Träume und Hoffnungen.

Was Tower Of God unglaublich gut macht, ist es trotz bisher 250 Episoden die Geschichte in einem straffen Tempo und ohne jegliche Füller voranzubringen. Jeder gesprochenen Satz ist wichtig. Jede Episode von Bedeutung. Zeitsprünge an die interessanten Stellen. Und der colorierte, am Rechner gezeichnete Stil ist ne nette Abwechslung. Außerdem bringt es durch die Tatsache, dass es ein Webcomic ist, kühle Spielereien mit dem Seitenlayout mit. Frischt das ganze auch nochmal auf. :3

Bernd hat ~150 Episoden an einem Tag verschlugen und freut sich seit dem, wie ein kleines Kind, auf jeden neuen Sonntagabend.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#112301

Keijo!!!!!!!! handelt von einem nur von Mödchen ausgeübten Sport in dem sich Mödchen gegenseitig von schwimmenden Plattformen schubsen - und das nur mit Arsch oder Brüsten.

Kann sehr empfehlen.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#112329

>>112300
>in einem straffen Tempo und ohne jegliche Füller voranzubringen
>Jeder gesprochenen Satz ist wichtig
Sogar als totaler Fan der Serie fühle ich mich von deinen Worten angewiedert. Hast du die Trillionen Füller vergessen, nachdem Bam ersoffen ist???

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#112501

Kann noch Battle Angel Alita empfehlen. Cyberpunk Dystopie mit viel Gemetztel und sexy Hauptcharackterin.
Und der Manga hat nur 12 Bände, deswegen ist er mir auch hierzu eingefallen. Hab ihn damals im Hugenfubel an einem Tag durchgelesen.