Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-11-11 12:01:22 in /a/

/a/ 112512: Copic Marker?

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#112512

Bernd ich bin etwas verwirrt. Ein Familienfreund hat bald Geburtstag und durch subtiles Ausfragen kam heraus, das er gerne diese Copic Marker hätte weil man mit denen "toll" Manga malen könnte. Nun hab ich mich umgesehen, aber die Dinger scheinen sau-teuer zu sein - 40€ für 12 Stück. Für mich sehen die wie normale Filzstifte aus. Gibt es da günstigere annähernd gleichwertige alternativen oder können diese Copic Stifte etwas was andere nicht können?

(auch bin ich mir unsicher ob das eher mehr was für /z/ ist, aber nachdem sogar /a/ und /jp/ getrennt sind weiß ich auch nicht mehr was wo hin gehören darf)

starburst1977 Avatar
starburst1977:#112514

Frag lieber auf /z/.

davidsasda Avatar
davidsasda:#112515

Die Dinger haben wir glaube ich mal nem Mädel die gerne malt/zeichnet zum Geburtstag geschenkt, die sollen wohl wirklich ganz gut sein.

Wenns dir zu viel Geld ist, tu dich doch mit ein paar anderen Leuten zusammen und kauft gemeinsam ne Packung.

samscouto Avatar
samscouto:#112516

Ich persönlich unterstütze die Copic-Juderey nicht, aber die Dinger sind schon gut. Es lassen sich prima Verläufe und andere Dinge zeichnen.

Siehe hier:
https://www.youtube.com/watch?v=I9eB8cKu5qk

Günstigere Alternativen sind Touch-, Alpha- und Delta-Marker. Einfach mal gurgeln.

Oke, das wa ales.

kennyadr Avatar
kennyadr:#112517

>>112514
Dies! Drin vor "/z/ ist aber so unaktiv und tot!".

Meine Frage nebenbei: sind solche teuren Stifte eigentlich für Anfänger sinnvoll? Oder sollte man schon Fortgeschritten bis Profi sein? Jemand der erst Anfänger ist oder nicht ab und zu zeichnet würden solche teuren Stifte weniger was bringen, oder?

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#112520

>>112517
> Jemand der erst Anfänger ist oder nicht ab und zu zeichnet würden solche teuren Stifte weniger was bringen, oder?

ja, aber das gilt für alle teuren Utensilien bei einem Anfänger.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#112521

Ich musste selbst einmal Copic Marker kaufen. Die haben ich kaum genutzt und mittlerweile dürften sie auch vertrocknet sein.
Deutlich mehr Spaß hat es mir gemacht dieses zu nutzen: https://imaginationinternationalinc.com/copic/inspire/news/autodesk-and-copic/
Für den Preis von ca. 36 Markern bekommt man schon das:
https://www.wacom.com/en-us/products/pen-tablets/intuos-manga

Es ist wie der Unterschied zwischen analoger und digitaler Fotografie. Bei der letztgenannten Variante kann man kostenlos experimentieren.

langate Avatar
langate:#112542

Sind ziemlich kühl. Wenn du dir tatsächlich welche holen willst, empfehle ich die mit der Pinselspitze, sind einfach flexibler einsetzbar als die mit dem dicken Ende.

Finger weg von Touch Markern! Die laufen gerne mal aus. Kann aber auch an mir liegen.

>>112521 hat einen ganz guten Vorschlag gemacht. Digitale Malerei macht sehr viel Spaß, auch wenn der Unterschied heftiger ist als sein Beispiel mit der Fotografie und es am Anfang doch unglaublich frustrierend sein kann, weil die Hand-Augen-Koordination gefickt wird.

thehacker Avatar
thehacker:#112544

>>112521

Bernd, du guckst falsch. Die Seite von Wacom ist scheisse programmiert und ich kann nicht herraus finden, wie teuer das Manga Tablet jetzt genau ist, weil es nirgendwo einen "BUY NOW" oder sonst was Knopf gibt. Auf Store kann ich auch nicht klicken. Den "Buy NOW" Knopf den du auf der Seite siehst ist für das "Wireless Accessory Kit for Bamboo & Intuos" damit brauchst du kein Kabel mehr an deinem Wacom. Das Teil selbst kostet so an die 99 NG- kann ich mich erinnern.