Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-19 23:44:58 in /a/

/a/ 113425: Dies ist nicht was ich suche

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#113425

Du Bernd, kannst du weiterhelfen?

Gesucht werden Animus produziert für eine "erwachsene" oder "gereifte" Zielgruppe. Und nein, damit sind nicht unzensierte Geschlechtsteile gemeint

Stattdessen findet Bernd nur süße Hochschullolis beim Kulturfest, beim Hausaufgaben machen, beim Sempai belauern, beim herumtollen am Strand, beim Knuddeln, beim Currykochen etc. Kann Bernd da abhilfe schaffen?

Pluspunkte gibt es für eine realistische Darstellung des Zwischenmenschlichen, Hauptcharaktere die dem Schulalter entfleucht sind und sich mit alltäglichen Problemen herumschlagen. Natürlich darf aber auch alles andere hier rein, je mehr desto besser :3

Vielen lieben Dank Expertenbernd

hoangloi Avatar
hoangloi:#113427

http://myanimelist.net/anime/genre/42

Einzelne Serien kann Bernd nur empfehlen, wenn er weiß, was du schon gesehen hast.

andychipster Avatar
andychipster:#113429

Tatami Galaxy kann ich nicht oft genug empfehlen, bester Animu!

newbrushes Avatar
newbrushes:#113432

>Animus produziert für eine "erwachsene" oder "gereifte" Zielgruppe

lel
Such dir nen Job & GF :3

>>113427
>Seinen
>Elfen Lied & Tokyo Ghoul ganz vorn
TOP LEL


Okay hier wir gehen:

Kaiji - junger Erwachsener mit Glücksspielsucht
NHK Yokoso - Animubernd The Animation
Planetes - Busfahren im Weltraum
Usagi Drop - alleinerziehender Vater zieht Loli groß
Koi Kaze - erwachsener Bernd verliebt sich in seine junge Schwester
Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin - Jugendliche im Knast die den irgendwie überleben müssen und auch später als Erwachsene zusammenhalten und aufeinander aufpassen
30-sai no Hoken Taiiku - Ein Anime der Zaubererbernd und Zaubererbernadette die Liebe erklären soll aber am Ende steht man auf Shotas
Kinos Journey - Philosophie Anime
Spice & Wolf - BWL Anime

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#113435

Ich finde, das Medium Anime ist zwar für die "Das-macht-etwas-in-mir", "so-hab-ich-das-noch-gar-nicht-gesehen", "das-lässt-mich-erkennen/umdenken" Art von Drama sehr geeignet wird aber nicht so oft verwendet.

Monster könntest dir ansehen, wenn du Thriller magst.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#113436

>>113425
>Stattdessen findet Bernd nur süße Hochschullolis beim Kulturfest, beim Hausaufgaben machen, beim Sempai belauern, beim herumtollen am Strand, beim Knuddeln, beim Currykochen etc.
Diese Animus werden für eine erwachsene, gereifte Zielgruppe produziert. Oder glaubst du wirklich, Schulkinder wollten nach dem Hausaufgabenmachen den Fernseher einschalten und 2D-Kindern dabei zuschauen, wie sie in die Schule gehen und Hausaufgaben machen?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#113437

>>113432
Es ist bezeichnend, dass Bernd bis auf zwei alle kennt und diese auch schon asbach uralt sind.
Animu ist tot ;_;

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#113439

>>113436
Oft scheint es andersrum zu sein: Schulkinder schauen sich Dinge mit Erwachsenen an, insbesonders wenn es super kantig und eigentlich laut Machern für Erwachsene gedacht ist während echte Erwachsene sich Dinge mit Kindern oder Jugendlichen anschauen die öfters (von Leuten die keine Ahnung haben oder westliche Gesellschaft) als Kinderkram bezeichnet wird.

intertarik Avatar
intertarik:#113440

Aber halt, einen hab ich noch:
Genshiken.
Hier sind wir immerhin schon an der Uni :3
Es geht um einen Otakuclub und seine verschrobenen Mitglieder.
Plätschert ruhig vor sich hin, hat einen angenehm warmen Zeichenstil, beleuchtet Situationen außerhalb des Schul- oder Unialltags.
Ist allerdings eher für Leute geeignet, die mit Otakuthemen was anfangen können und die extreme Vorliebe dafür nachvollziehen.

gmourier Avatar
gmourier:#113441

>>113427
>Seinen
Mit dieser Definition hat Bernd so seine Probleme. Finden tut man letzten Endes auch nichts anderes als extra-kantigen Shonen oder es ist mal ein dezenter Animu unter hunderten dabei.

>Einzelne Serien kann Bernd nur empfehlen, wenn er weiß, was du schon gesehen hast.

Hm okay, dann wird Bernd mal versuchen aufzuzählen.

-Heldensagen vom Kosmosinsel
-Furaggu/Flag
-Kaiji
-NHK
-I can't understand what my husband is saying
-REC
-Usagi Drog
-5 centimeters per second
-Kuchuu Buranko
-Aoi Bungaku
-Bartender
-Death Parade

Semi relatiert:
-Tokyo Magnitude 8.0
-Jin Roh

-etc etc

>>113429
Kennt Bernd schon, wirklich ein schönes Animu :3

>>113432
>Such dir nen Job & GF :3
Ist Bernd denn des Wahnsinns? :3

>>113435
Bernd findet Animu ist ein sehr ausdrucksstarkes Medium, was wohl vor allem daran liegen mag, dass es gezeichnet wird. Somit lässt sich bildlich einiges transportieren und ausdrücken,>>113436 was in anderen Medien so nicht ohne weiteres möglich ist. Leider endet es meistens nur in überladenem 08/15-Krampf.

>>113436
>Diese Animus werden für eine erwachsene, gereifte Zielgruppe produziert.

Die meisten Scheibchen versuchen doch eher den Spagat, um möglichst viele Gruppen mitzunehmen. Dann gibt's die Lolis für Bernd und Fanservice für's Unteralter. Realitätsflucht gut und schön, aber das geht auch anders. Wenn man die ersten +/- 50 Scheibchen gesehen hat kommt einem doch eh alles gleich vor.

>Oder glaubst du wirklich, Schulkinder wollten nach dem Hausaufgabenmachen den Fernseher einschalten und 2D-Kindern dabei zuschauen, wie sie in die Schule gehen und Hausaufgaben machen?
Naja, der Logik nach wurde Stromberg für Grundschulkinder gedreht?

devankoshal Avatar
devankoshal:#113446

>>113436
>Diese Animus werden für eine erwachsene, gereifte Zielgruppe produziert.

Nö, sie werden schlicht und ergreifend für (schrank)Pädos produziert.

Die Japsen sind sich da einfach bewusster, dass das kein so seltenes Phänomen ist.

canapud Avatar
canapud:#113449

Ich entführe den Faden kurz und bitte Bernd um Erleuchtung bzgl.
>NHK

Für mich ist das eine gewöhnliche RomCom mit "boah guck mal der ist genauso asozial wie ich XD fol gut"-Faktor.
Ich habe damals das Trara darum nicht verstanden und ich verstehe es bis heute nicht.
Irgendwas muss der Anime aber besitzen, denn der Name fällt in wirklich jedem Empfehlungsfaden (egal, ob bereits gesehen oder als Empfehlung).

Lass mir ein Licht aufgehen, Bernd.
Was hat dieser Anime, das komplett an mir vorbei gegangen ist?

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#113451

Bokurano handelt zwar von Kindern, würde ich dir aber trotzdem empfehlen.
Ansonsten vielleicht Barakamon, wobei da auch viele Schulkinder mitspielen und alles eher auf Comedy ausgelegt ist, aber als Aufhänger die Probleme eines Erwachsenen hat.

>>113436
Das ist erschreckend logisch, mir aber bisher noch nicht klar gewesen. Danke.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#113452

>>113441
>Naja, der Logik nach wurde Stromberg für Grundschulkinder gedreht?
Jedenfalls nicht für Büroangestellte. Genausowenig wie Arztserien für Mediziner gedreht werden.

350d Avatar
350d:#113453

Bartender.
Das hatte eine sehr entspannte Atmosphäre, weit weg von jedem Schulkrebs und in jeder Folge gab es ein Rezept. Das hat aber gepasst und war Teil des Konzepts.
8/10 - würde wieder schauen.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#113457

>>113449
Wenn man keine Verbindung zu Satou aufbauen kann, ist es sehr schwierig etwas zu fühlen. Hab ihn schon lange nicht mehr gesehen, aber ich erinnere mich gut an viele "Oh mein Gott, was tust du da?" Momente und ähnliches. Die Charaktere wachsen einem unglaublich schnell ans Herz. Wenn nicht, ist es schwierig das zu fühlen, was ich und andere fühlten.
Ein anderer Punkt ist die Atmosphäre und die Musik... Sie untermalt einige Situationen unglaublich gut.
Jedes mal, wenn ich Hitori Bocchi höre, läuft mir ein schauderliches Gefühl über den Rücken und mir schießen Tränen in die Augen...

https://www.youtube.com/watch?v=_Ei2izPLpHc


Jetzt, wo du es sagst, ist es schon ziemlich schwierig zu beschreiben, warum NHK so berührend ist wie es ist. Aber irgendwas macht es in mir.

crhysdave Avatar
crhysdave:#113459

>>113449
>gewöhnliche RomCom
Ist es schon deswegen nicht, weil sich weder der Held noch Misaki und die anderen weiblichen Charaktere gewöhnlich verhalten.
Nach NHK gab es möglicherweise ähnliche Geschichten, vorher eher nicht.

juaumlol Avatar
juaumlol:#113462

>>113459
Satou und Misaki küssen sich kein einziges Mal.
Allein damit, soviel zu "gewöhnliche RomCom".

Es gibt eigentlich keine Romantik, weil Satou als Erzzauberer (eigentlich Paladin ;P ) dazu fast nicht in der Lage ist.
Im Gegensatz zu "omg fol sozial unfähig lass uns peidel" treffen die Klischés hald wirklich urig auf die Charaktere zu mit teilweise zerstörten Kindheiten von Misaki (japanisch: Klippe).
In dem Anime geht es wirklich eher um das was nicht passiert als umgekehrt. In fast jeder Szene schlägt einem die Ironie und Selbstreflektion ins Gesicht.

Könnte noch weiter zur Halbzeitfolge lüften, aber gibt Spoiler. Dieser Bogen setzt dem Ganzen wirklich die Ironiekrone des Anti-Heldentums auf.

ionuss Avatar
ionuss:#113465

Finde nur die Hälfte des Animes super. Danach wo der Otakufreund verschwindet wird alles sehr trist und depremierend. Und der Manga schießt am Ende noch den Vogel ab das Misaki auch gestört ist und kein bisschen besser.

https://www.youtube.com/watch?v=jVwyZrOM400

albertodebo Avatar
albertodebo:#113490

Shirobako? Niemand? Na gut...

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#113491

Die NHK-Leichtnovelle ist am besten, Bombenbau ahoi!

chatyrko Avatar
chatyrko:#113492

Bernd, du hast Mushishi vergessen!!

Der Animu spielt im mittelalterlichen Japan und handelt von einem Heiler, der durch die Lande zieht und sie von bösen Insektengeistern heilt.

Viel Philosophie und traurike Stimmung. Für Kinder und Lolibernd langweilig, für reifere Semester definitiv interessant zum anschauen.

mylesb Avatar
mylesb:#113516

>>113465
>Finde nur die Hälfte des Animes super. Danach wo der Otakufreund verschwindet wird alles sehr trist und depremierend.
Es war die logische Konsequenz. Jeder wird am Ende gezwungen, seinen Weg zu machen und mit sich selbst klarzukommen.
Schmeckte nicht gut, aber es fügte sich hervorragend ein.

alta1r Avatar
alta1r:#113531

>>113516
Dies. Deprimierend ist eben Thema des Animes.
Dabei ist der Anime von allen 3 Versionen (Leichtnovelle, Manga) sogar die "romantischte".

cbracco Avatar
cbracco:#113532

>>113516
>mit sich selbst klarzukommen.