Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-08 20:53:27 in /a/

/a/ 113709: Wenn ich Ranma ½ schaue, oder den dazugehör...

hota_v Avatar
hota_v:#113709

Wenn ich Ranma ½ schaue, oder den dazugehörigen OST höre, den ich natürlich im Original besitze (:3), überkommen mich manchmal heftige Fühls:

Wäre es nicht herrlich, als ein wunderhübsches, niedliches Mädchen im Japan der frühen 90er Jahre zu leben? Die einzigen Sorgen die man hätte, würde die Wahl des Cafés sein, wo ich mich mit meinen ebenfalls niedlichen Freundinnen als nächstes treffen würde. Dort tratschen wird dann über Jungs die uns gefallen, und fragen uns, ob uns wohl einer auf ein Date einladen würde. Dazu wird natürlich heftigst gekichert :3

Den rest unserer Zeit verbringen wir damit einfach schön zu sein und in unserer J-Pop Band niedliche Lieder zu trällern, die noch Jahrzehnte später alternde Mannskinder zum weinen bringen werden.

Welche Animus machen dich fühlend, Bernd?

P.S. Keine Sorge, Ich bin nicht Pottbernd ...aber dieses zugegeben stark überzeichnete Szenario hat für mich irgendwie einen Heile-Welt Charakter wie nur wenig andere.

iamglimy Avatar
iamglimy:#113710

Nachtrag, zur musikalischen Untermalung:

https://www.youtube.com/watch?v=MhFsLr3uwto

Es ist so schön, dass es mich traurig macht ;_;

danro Avatar
danro:#113711

Du willst nicht im Japan der 90er Jahre leben, du willst in einem süße-Mödchen-tun-süße-Dinge-Anime leben.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#113713

>>113711

Auch möglich. Gefühlt bräuchte man sich um nichts mehr zu kümmern, hätte keine sorgen mehr. Würde von allen begehrt und könnte ein perfektes leben voller niedlichkeiten führen :3

Bzgl. der 90er: Mir gefällt halt der Animu Stil von damals sehr. Ist halt stark Nostalgie behaftet.

_kkga Avatar
_kkga:#113714

Mir kommt es so vor als wären die 90er die neuen 80er...

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#113715

>>113714
Nur mit schlechteren SFX.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#113716

Lachz. Bernd wäre lieber ein steinreicher Geschäftsmann in der Blütezeit der Bubble-Economy mit einer sicheren Anlage, die den Crash überlebt, laut einem Buch von Christoph Neumann hatten die dort sehr viel Spaß :3
Es soll einen Club gegeben haben, in welchem der Tanzboden aus Glas war, damit die untere Etage den Mödchen unter die Röcke gucken konnte.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#113718

Ich bin ein alter Sack und war wie von Häuschen als es von RTL2 ausgetrahlt wurde.
Wird RTL2 tatsächlich wirklich gute Anime nachtmittags austrahlen, und macht mit Ranma den Anfang??

Aber nein...mit Pokito war alles tot

funwatercat Avatar
funwatercat:#113719

>>113718
Aber Ranma lief doch zur Be-TV-Zeit und lange vor der Pokito-Zeit.

https://www.youtube.com/watch?v=qP5rNyZS4Qo

kinday Avatar
kinday:#113720

>>113719

Ja ich meinte das als Pokito dann kam (2004) das alles scheiße war.

[email protected] war ein tolles Konzept, und Be auch. SuperRTL und KIKA hatten ja schon 3-13 Jährigen Kinderprogramm. 14-19 Jähriges Klientel hat man mit Pokito definitiv nicht angesprochen...

bluesix Avatar
bluesix:#113722

>Welche Animus machen dich fühlend, Bernd?
Zählt auch Verachtung gegenüber den Machern?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#113723

>>113722
Die Szene erregte mich wesentlich mehr als sie hätte sollen

ntfblog Avatar
ntfblog:#113728

>>113709
Viel Spaß mit dem dritten Weltkrieg Bernd.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#113737

>>113723
>14-19 Jähriges Klientel hat man mit Pokito definitiv nicht angesprochen...
Hat man (abgesehen von ein paar wenigen Serien) überhaupt jemals dieses Klientel mit dem Nachmittagsprogramm angesprochen bzw. ansprechen wollen?
Das Programm war doch von Anfang bis zum Ende für 3-13-Jährige ausgelegt.
Hier und da wurden dann mal Serien wie Ranma oder Dragonball eingestreut, aber dank RTL II wirkten Anime immer wie etwas, aus dem man herauswächst.

Aus Wikipedia dazu:
>Von 1993 bis 2003 hat man um die 60 neue Anime Serien gezeigt. Von 2004 bis 2013 waren es lediglich knapp 20.
>Der Rückgang des Anime Programmes wird damit begründet das es zwar "eine stabile Stammzuschauerschaft" und "große Fangruppen" gäbe, aber das die neue Generation von Kindern von 3-13 Jahren nicht mehr so auf Anime reagiert und dieser Marktanteil von 50 % auf 15 % gesunken ist.

>stabile Stammzuschauerschaft
Jau, das waren die Leute, die das Programm im Hintergrund laufen ließen, während sie Hausaufgaben bearbeiteten oder mit ihren Klassenkameraden in ICQ jetteten.

>dieser Marktanteil von 50 % auf 15 % gesunken ist
Wie kam es zu diesem Verlust?
Durch das Aufkommen des Internets sind einige Kinder abgewandert, klar.
Aber die sind gänzlich aus dem Markt ausgeschieden und lassen ihn in der Gesamtheit schrumpfen, das ist jetzt nichts RTL-II-Spezifisches.
Es muss irgendwas anderes im Fernsehen gegeben haben, was die Kinder zu dieser Uhrzeit lieber schauten. Was war das?

umurgdk Avatar
umurgdk:#113740

>>113737
Das ist das was man [email protected] nennt.
Viele werden sich vielleicht noch an Doremi und Pretty Cure erinnern...die selbe Wirkung wie Sailor Moon und Mila Superstar hat es nicht gehabt, und das hat man sich erhofft.

Nach einiger Zeit bestand das Programm von durschnittlich 14-19 Jährigen, die das RTL2 Programm von Anfang an guckten - neue sind nie dazugekommen. Die guckten immer schon SRTL und Nick. Sieht man ja auch bei dem YEP! ding das Pro7Sat1 versuchte. Kinder reagieren nicht auf einen Anime Block.

Anstatt [email protected] einfach auszubauen, begann der krampfhafte Versuch kleine Jungs anzusprechen.
Irgendwann blieb dann keiner mehr übrig, nicht die kleinen und nicht die großen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#113760

>>113737
>Es muss irgendwas anderes im Fernsehen gegeben haben, was die Kinder zu dieser Uhrzeit lieber schauten. Was war das?


Das ist ein Henne-Ei Problem

Die Qulität der eingekauften Serien sank, die Zuschauerzahlen dementsprechend ebenso, was das verfügbare Budget weiter runterzog.

Zumal das damals auch die Zeit des guten und kantigen West-Zeichentrick wie "die Tex Avery Show" und "Rockos Modernes" Leben war.

funwatercat Avatar
funwatercat:#113761

>>113760
>West-Zeichentrick wie "die Tex Avery Show" und "Rockos Modernes" Leben war.
In Bernds Erinnerung kamen die Super-RTL-Cartoons vor und nach dem Animeprogramm von RTL II.
Extreme Dinosaurs kam schon um 11 Uhr irgendwas, während Biber Brüder, Rockos modernes Leben, usw. ab 16 Uhr irgendwas begannen.
Zwischendrin gab es nur Echtlebenserien wie Mystic Knights.
Irgendwann hat RTL II dann das Animenachmittagsprogramm um eine Stunde verlängert (erst mit One Piece, später noch Naruto hintendran) und sie haben sich mit den Super-RTL-Cartoons überschnitten.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#113763

2006 war beides scheiße im Deutsch TV. Cartoons und Anime...

Spongebob hatte die guten Folgen hinter sich. Und sonst...Pustekuchen

michigangraham Avatar
michigangraham:#113764

>>113760
>guten ... West-Zeichentrick
>Tex Avery Show
Als nächstes will mir jemand erzählen die Scheiße Witze von Ren & Stimpy waren lustig.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#113776

>>113764
Ja, waren sie.

Und jetzt hör auf so ein sensibelchen zu sein, das tut ja weh.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#113804

Netter Zufall, Bernd beschäftigte sich zuletzt in einem Anfall von Nostalgie selbst noch mit Ranma 1/2. Das bleibt einfach eine dieser Serien mit denen man argumentieren könnte, das Anime früher tatsächlich besser gewesen sind. Wenn es auch zum Ende hin zunehmend abgedrehter ablief, hatte Takahashi hier doch einen erstklassigen Manga gezeichnet.

davidsasda Avatar
davidsasda:#113817

>>113740
>YEP!

christauziet Avatar
christauziet:#113819

>>113776
Die Tex Avery Show war die größte Scheisse jemals, das hat man schon als Kind erkannt.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#113820

>>113819
Dies! Als Unteralter konnte ich diese Sendung schon nicht leiden. Jedes Mal habe ich schon umgeschaltet wenn das Intro lief.

melvindidit Avatar
melvindidit:#113828

>>113709
>Wäre es nicht herrlich, mit einem wunderhübsches, niedliches Mädchen im Japan der frühen 90er Jahre zu leben?

Fixierte es für dich.

Bernd war damals 16 als Ranma ½ lief und hatte immer ein ganz wohliges Gefühl im Bauch, wenn er die Sendung geschaut hatte und Shampoo auftauchte. Vermutlich Bernds erste Serienliebe :3

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#113829

>>113828
So spät erst eine 2D-Liebe? Ich habe schon mit 11 oder 12 in viele 2D-Mödchen verliebt wie Sailor Mars und Cammy aus Straßenkämpfer.

karsh Avatar
karsh:#113830

>>113829
Bernd war und ist in vielen Dingen ein Spätzünder

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#113838

11. September 2001 - Dragonball fiel aus.
Weltuntergang bei Bernd.
So aufgebracht, enttäuscht, wütend und negativ geladen war er nie wieder.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#113839

>>113838
Kenne die Fühls zu gut! Ich war richtig mett gewesen!

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#113841

>>113828
Das natürlich auch :3 Genau so toll fand ich aber den weiblichen Ranma. Und als Zehnalter war ich furchtbar verliebt in Misty aus Pokemon.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#113845

>>113841
Angel Wiederhut ist eine der besten deutschen Stimmen.

Vor allem wenn sie Stöhn Geräusche macht.

freddetastic Avatar
freddetastic:#113847

>>113845
> Angel Wiederhut

Sie...spricht sie beide! Verdammt Bernd, dass wusste ich nicht. Das erklärt so einiges :3 ...Grossartig die Frau! Ob ihr wohl bewusst ist, wie viele Shoten auf ihr stimmchen stubiert haben?

alexcican Avatar
alexcican:#113848

>>113845
> Angel Wiedergeburt

Ich stehe noch immer auf dem Schlauch.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#113849

>>113848
Angela. Die Snychronsprecherin.

samscouto Avatar
samscouto:#113850

>>113841
Ich stand total auf Jessie aus Pokemon. Misty fand ich zu nervig und zu jung. Ja, fand immer erwachsene Mullen geiler bei denen was dran ist. Aber nun sind diese älteren Mullen jünger als ich. Fühlt alt!

starburst1977 Avatar
starburst1977:#113854

>>113850
Die deutsche Stimme von Jessie hat auch Die Biene Maja gesprochen X3

mugukamil Avatar
mugukamil:#113864

>>113854
Immer wieder faszinierend, sowas :3

murrayswift Avatar
murrayswift:#113865

>>113864

Der leider verstorbene Phillip Brammer ist auch von Nippon Animation Produktion zu einer aktuellen Serie geprungen. Von Nils in Nils Holgerson zu Zorro in One Piece.