Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-23 21:01:00 in /a/

/a/ 114185: Hey Bernd, ich bin grade auf der Suche nach Subgrupp...

bergmartin Avatar
bergmartin:#114185

Hey Bernd,

ich bin grade auf der Suche nach Subgruppen die qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern, hinsichtlich verwendetem Material, sowie Schriftart, Größe, Fabe, allem pipapo, wichtig wäre auch noch die Verfügbarkeit der Runterlads und die Aktualität der Animus.
Ob Deutsch oder Englisch ist weitgehend egal, Bernd versteht beides.

Kannst du da etwas empfehlen?

Drinvor: Fapiss dich, Neuwespe!

joe_black Avatar
joe_black:#114186

Leider HorribleSubs.

iamgarth Avatar
iamgarth:#114187

Wählst du Anime nach Fansubgruppen aus?

>hinsichtlich verwendetem Material, sowie Schriftart, Größe, Fabe, allem pipapo,
http://fansub.co/
http://www.crymore.net/category/fansub-review/
http://nanaone.net/fsreviews/

Häufig gibt es sowieso nur eine Subgruppe, häufig ist es dann der Rip von crunchyroll.
Gewöhn dich also schon mal an Open Sans Bold, Größe 36, weiß mit schwarzer Umrandung.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#114213

>häufig ist es dann der Rip von crunchyroll
Oder von Funimation. Das bringt das Problem mit sich, dass das was nicht lizensiert wurde dann auch nicht veröffentlicht wird. Auch gibt es immer weniger Gruppen für älteres Zeug.

>Open Sans Bold, Größe 36, weiß mit schwarzer Umrandung
Stimmt schon aber bei Softsubs dürfte das doch keim Problem darstellen.

Simulcasts haben Fansubs damals leider ziemlich zugesetzt.

ovall Avatar
ovall:#114215

>>114213
Wo ich gerade das Diagramm sehe:
http://www.randalolson.com/2016/03/24/the-correct-way-to-use-pie-charts/

Säge, weil nicht zum Thema beitragend.

rahmeen Avatar
rahmeen:#114218

>>114213
>Oder von Funimation
Wenn eine Serie von Funimation lizenziert wurde, gibt es meistens noch eine Fansub-Gruppe, welche die Funimation-Untertitel (direkt kopiert oder leicht überarbeitet) als Softsub auf irgendeinen TV-Rip legt.

>Stimmt schon aber bei Softsubs dürfte das doch keim Problem darstellen.
Ein Problem sind neutrale Untertitel nicht, sie haben aber ggü. stilisierten Untertiteln den Nachteil das Schauerlebnis nicht beeinflussen bzw. abrunden zu können.

jitachi Avatar
jitachi:#114223

>>114218
Dann stell eben eine andere Schriftart ein.

thinkleft Avatar
thinkleft:#114224

>>114223
Die ich für jeden Anime wieder wechseln darf? Ich denke nicht.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#114230

Mag Bernd Melonsubs?
Gibt es bessere deutsche Gruppen?

linux29 Avatar
linux29:#114236

>>114230
ML bewegen sich für mich im Mittelfeld.
Es geht kaum etwas über NanaOne. Eigentlich sind Chinurarete-subs noch akkurater bei ihrer Arbeit, aber ihre Homepage ist so krebsig, daß ich es vermeide, sie aufzusuchen.

carlyson Avatar
carlyson:#114237

>>114236
>Es geht kaum etwas über NanaOne.
Subben die überhaupt noch?
Von (teilweise exklusiven) Nachrichten über gesponsorte Reviews bis hin zu Streams zur aktuellen Saison ist alles vorhanden, aber Subs sind eine Rarität geworden.
Das ist schade, denn ich habe bei denen immer im Kopf, dass sie gelegentlich die erste Gruppe mit Untertiteln waren und sie als Grundlage für englische Gruppen dienten.

xravil Avatar
xravil:#114238

>>114236
Also meiner Meinung nach hat PCS die beste Homepage, aber wie qualitativ die Subs dort sind, weiß ich nicht.

Bei NanaOne habe ich das Problem, dass ich mich im Vorfeld über die Animus informieren muss und nicht einfach so über ein Goldstück stolpere, weil mir das Bild gefällt und ich dann mal reinschaue.

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#114259

Für aktuelle Anime, die Bernd sofort anschauen will läd sich Bernd Horrible.

Fürs archivieren schaut Bernd, ob es irgendwelche alten Bernd bekannten Gruppen machen (nutze anidb). Wenn nicht schaue ich ob eine gut bewertete Gruppe subs gemacht hat und schaue mir diese an. Sonst gehe ich mit dem was auf nyaase als A+ läuft (blau) oder was bakabt anbietet.

Bernd hat lieber neutrale weiße subs.
Bei sowas wie "Super GALS!" passen Farben wie grelles Rot, Blau etc als sub-Farben auch zum Anime, aber wenn ich ernstere Sachen schaue stören die Farbeffekte mich.



Da Bernd etwas Japanisch versteht ist ihm wichtiger, dass die Übersetzung nicht sinnentstellende oder gar komplett falsche Teile enthält. Sowas passiert mir aufgrund der Auswahlkriterien eher selten bei Anime - schaue aber auch Dorama und da hat man auch schon mal öfter komplette Sinnentstellung oder dem wirklich gesagtem komplett entgegenstehende Übersetzung

-Verneinungen nicht übersetzt:
"mag nicht" wird dann mal gern zu "mag"
"war da noch nie" wird zu "war da schonmal"
etc

-ähnlich klingende Wörter werden übersetzt obwohl es komplett kein Sinn ergibt
"okami" bei einer Pubbesitzerin, die Gäste bedient, wird statt als "hostess" oä dann als irgendwas mit "god" übersetzt

-total verschieden klingende Sachen werden zu einem nicht in die Geschichte passenden Schwachsinn übersetzt
oder schlimmer noch
Sachen werden falsch übersetzt sind aber nicht so leicht als das zu erkennen

da tut es mir dann wirklich leid um die Leute, die das kucken und sich nur auf die Untertitel verlassen (können).

Falsche Übersetzung stört wirklich sehr, vor allem, da ich mich dann fragen muss, was denn bei allem anderen falsch ist ob ich mich auf die Untertitel verlassen muss, wenn zb schon grundlegende Sachen falsch übersetzt sind, die selbst ich -als jemand der nie aktiv Japanisch gelernt hat- kenne.