Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-02 15:45:30 in /a/

/a/ 114344: Mayoiga

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#114344

>A shady bus tour of young men and women are headed to an elusive village called Nanakimura. A destination where people can partake in an utopian existence, free of the world's obstacles... or so goes the rumor. Heading deep into the mountains, the bus is carrying 30 different individuals, each harboring their own expectations and troubled hearts... What they had arrived to was an uninhabited village with lingering, faint scents of life and it was falling apart. Just what is the secret of Nanakimura?

Erste Folge ist da.
Die Cast ist sehr groß, aber hat auch einige interessantere Charaktere dabei. Der Mystery-Anteil ist auch nicht zu klein.

Folge 1-Spoiler:
Ich verstehe nicht ganz, warum der Busfahrer mit dabei ist - Wenn er wieder zurückfahren könnte, wüsste er ja, wo der Ort ist, und auch andere Leute dahinbringen. Da er im OP auftaucht, bleibt er wohl da, aber irgendwo ist das für mich bisher noch eine Logiklücke.

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#114346

>>114344
>Spoiler
Ja, das war schon irgendwie merkwürdig. Dachte erst, dass er auch ein neues Leben sucht, aber dann kam sein Ausrater, der ihn zu einer kompletten Logiklücke und gleichzeitig zum relatierbarsten Charakter macht.

Anbei die Person, von der ich glaube, dass sie als erste sterben wird.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#114350

>>114346
Was ich mir höchstens vorstellen könnte, dass sie sowieso vorhatten, den Busfahrer zu töten (vielleicht, um die Mordlust in den anderen zu wecken/zu zeigen, dass sie es ernst meinen, was weiß ich.

Auch: Es ist ja noch nichtmal klar, ob es wirklich zu Todesfällen kommt, aber ich gehe auch stark davon aus.

Eine Theorie, die ich gelesen habe, war, dass alle bereits tot sind, und der Bus die Reise ins Jenseits symbolisiert. Das würde einiges erklären, kommt mir aber zu generisch vor. Ich hoffe, das ist es nicht.

mylesb Avatar
mylesb:#114370

>>114350
These characters were a mistake.

>zweiter Spoiler
Ich glaube nicht, dass 12 Folgen ausreichen, um 30 Charaktere sinnvoll zu entwickeln. Bin mir ziemlich sicher, dass es Tote geben wird. Allein schon, um die Anzahl zu reduzieren.

>dritter Spoiler
Und der Tod im Jenseits bedeutet, dass man seinen inneren Frieden gefunden hat und in Ruhe *wirklich* sterben kann? Das ist so platt, dass es wirklich sein könnte.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#114450

Ich habe meinen Lieblingscharakter gefunden.

davidsasda Avatar
davidsasda:#114451

>>114450
Ich lachte ob des offensichtlichen Chuunibyou.

Folge 2-Spoiler:

Nicht, dass die Geschichte mit dem Busfahrer aus >>114344 nicht geklärt wird, das Dorf sieht auch nicht wirklich danach aus, als hätten sie Wert auf Abgeschiedenheit gesetzt (Telefone, eine verdammte Bushaltestelle, funktionierende Straßen). Dazu ist es noch ein ziemlich großes Dorf, was ohne professionelle Hilfe nicht wirklich hätte aufgebaut werden können (meiner Meinung nach).

Neues Rätsel: Was hat diese große Spur hinterlassen? Ist es das gleiche, was der Busfahrer gesehen hat, was ihn zu seiner Entscheidung gebracht hat, auch im Dorf bleiben zu wollen?

Bild 3: Der letzte Auftritt der beiden. Er wollte sie offensichtlich vergewaltigen, ich frage mich, ob er es wirklich noch gemacht hat, oder ob sie vorher getötet wurden.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#114452

>>114451
Zu Bild 3:
Ich gehe davon aus, dass er sie vergewaltigen konnte und nur er gestorben ist. So gibt es einen Aufruhr aufgrund des Todes, während Mitsumune und Masaki ihr ganz eigenes Drama erleben. Außerdem kann man super die Frage aufwerfen, ob er den Tod nicht verdient hat.

linux29 Avatar
linux29:#114456

>>114452
Denke ich auch. Sie wird nicht sterben, weil sie die Liebesinteresse des MC ist. Außerdem muss jemand von dem Monster/den Geistern/wasweißich berichten.

Außer natürlich, der Busfahrer, der im Dorf ankommt, ist das gestaltgewandelte Monster

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#114543

Und Folge 3 ist da.

Alles lief wie erwartet, auch wenn ich glaube, dass OCD nicht die ganze Wahrheit erzählt. Ansonsten: Ein Untergrundgefängnis? Die Felder sind wie neu, obwohl die Häuser schon seit langer Zeit verlassen sind? Warum stellen diese Menschen keine Fragen?

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#114548

Er nimmt einen unrealistischen Auftrag an, seine Diskussionstechnik ist quasi nicht existent, er hat null Durchsetzungsvermögen und zeigt keine Bereitschaft für sein Team (seine Untertanen) einen auf den Deckel zu bekommen.
Aber natürlich sind die anderen schuld. Wer auch sonst?

>>114543
Dass die Felder im guten Zustand sind, merkt Unparfümiert-chan doch sogar an. Denke, dass dieser Kontrast noch einmal aufgegriffen wird, wenn alle zusammenstehen und sich gegenseitig anbrüllen, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

johnriordan Avatar
johnriordan:#114572

>>114548
Oberste Überlebensregel: Abbruch und den Verlust beschränken. Nach der Begegnung mit dem Vieh hätten Sie sich ja schon das ihre denken können.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#114577

Bisher nur die erste Folge gesehen: Soviele Charaktere kann sich Autistenbernd nicht merken.
Er mag aber das mysteriöse Mödchen mit den lila Augen :3
Der sich als Hauptcharakter herausbildende freundliche Junge nervt schonmal, genau wie dieses Heuli-Mödchen.
Hoffentlich bleibt das nicht der "Hauptcast".
Achja, was zur Hölle ist das für ein Käse mit dem Uzi-Mödchen? Softair? Oder wat?
Etwas zuviel des Guten, darüber hinaus sind viele Charaktere zu überzeichnet, was auf Shounen-Kost hindeutet.
Aber mal schauen.
Die zweite Folge muss es rausreißen.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#114578

>>114577
>animu droppen
>sich nicht an die 3-Folgen-Regel halten

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#114582

>>114578
Meinten Sie: Fünf-Folgen-Regel?
Spätestens seit Claymore besteht diese Regel.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#114586

>>114582
Dann kann man auch gleich 6 Folgen schauen und Bergfest feiern.

joynalrab Avatar
joynalrab:#114589

>>114578
>3-Folgen-Regel
Wurden Hanasaku Iroha oder Black Rock Shooter etwa irgendwann noch gut?

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#114590

>>114589
Black Rock Shooter war nie schlecht und wird nie schlecht sein, vom Ende mal abgesehen.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#114592

>>114590
Hast du etwa die dunkelfarbenen Makronen vergessen?

johnriordan Avatar
johnriordan:#114595

>>114592
Ich hab mir extra für die letzte Folge in der Galerie Lafayette am Macaron-Tag (sic) einen Haufen an Macarons gekauft damit ich die letzte Folge BRS TV zeremoniell genießen kann.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#114596

>>114595
>Galerie Lafayette
Es heißt Galeries Lafayette, du schlechter Troll.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#114605

>>114596
>schlechter Troll

Ich mein das Ernst. Ausserdem kann ich kein Franzackisch und das Ding (Lafayette) liegt mitten in der Tourigegend. Ändert nichts dran dass ich das getan habe (Macarons kaufen und mit denen und Tee die letzte Folge BRS genießen).

hoangloi Avatar
hoangloi:#114630

>>114452
Würde Sinn machen nach >>114370
Möglicherweise war er ein Möchtegern-Draufgänger und hat nie inzu Gf und als er endlich Mödchen vergewohltätigen konnte kann er nun in Frieden abtreten.
Echt der erste Anime seit langem, der ein anständiges Maß an Spannung aufbaut.
Fragt sich nur was sie in 9 Folgen draus machen werden.

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#114641

Folge 4:
Die erste Hälfte wann ich eher unspektakulär, die zweite Hälfte also nach der Trennung hatte dann schon wieder Spannung aufgebaut. Bis auf die Cliffhänger ist aber auch nicht viel passiert. Was mich stört: Person 1 schaut völlig entsetzt in eine Richtung, und es dauert mehrere Sekunden, bis die anderen auch mal schauen, was los ist - Sei es im Tunnel (wo sie sogar nur eine Taschenlampe haben!) oder im Wald mit "Jack". Was soll denn sowas?

sawalazar Avatar
sawalazar:#114643

Soviele Episoden sind es ja gar nicht mehr, wann wird Scheiße seriös werden?

shoaib253 Avatar
shoaib253:#114647

Plot Twist: Mayoiga wird jetzt zu Attack on Titan.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#114648

Auch: Sie haben tatsächlich eine moderne Feministin geschrieben.
Im Alltag nach Gleichberechtigung schreien und in Gefahrensituationen darauf berufen, dass man dem schwächeren Geschlecht angehöre und zu beschützen sei.

herrhaase Avatar
herrhaase:#114649

Ist es ein Qualitätsmerkmal, daß der Faden fast ausschließlich aus Spoilern besteht?
Weiß von der gesamten Gruppe niemand, daß man bei Raubtieren möglichst laut und präsent sein sollte?
Um einen draufzusetzen, verteilt sich die Busgruppe, damit es nicht alle auf einmal erwischt. Ein Bär ist doch kein Meteoriteneinschlag!
Die Abspaltergruppe war am Bus, der eine immer schlechter werdende Straße bis dorthin gefahren ist. Warum sind sie nicht diese Straße entlanggewandert und statt dessen querfeldein?
Wieso hat niemand daran gedacht, daß der Gefangene ab und zu was zu trinken benötigt?

syntetyc Avatar
syntetyc:#114651

>>114649

>Weiß von der gesamten Gruppe niemand, daß man bei Raubtieren möglichst laut und präsent sein sollte?
Hätte ich auch nicht gewusst, macht aber Sinn.
>Ein Bär ist doch kein Meteoriteneinschlag!
Munzelte. Wenn aber einer zurückbleibt, und der Bär sich mit ihm beschäftigt, gibt es weniger Verletzungen, als wenn er in eine Gruppe rennt und dort Schaden verursacht.
>Warum sind sie nicht diese Straße entlanggewandert und statt dessen querfeldein?
Wie ich das verstanden habe, sind sie der Karte nach gelaufen, die sie von der Reiseführerin erhalten haben. Es gab auf der Straße vermutlich Abzweigungen, wo sie sich hätten verlaufen können (oder es ist einfach ein Plotloch)
>Wieso hat niemand daran gedacht, daß der Gefangene ab und zu was zu trinken benötigt?
Vielleicht hat jemand ab und an nach ihm gesehen, aber aufgrund der aktuellen Ereignisse wurde das vergessen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#114652

Zumindest einen Lichtblick gibt es in dieser Serie noch.

timgthomas Avatar
timgthomas:#114660

>>114652
Die Bilder gehen komplett an ihrem Charakter vorbei.
Sie möchte ihrer Meinung nach böse oder falsch liegende Menschen auf (möglichst brutale/kreative?) Weise exekutieren. D. h. aber nicht, dass sie den Anblick von Leichen genießt oder wahllos Menschenmorde sehen will. Ihr Charakter ist die Personifizierung einer Stammtischparole, nicht die eines Massenmörders.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#114661

Ich bin ein wenig verwirrt nach Folge 4.

Das Schema schaut sehr danach aus, dass Fragen und neue Plots aufgeworfen werden, welche schlussendlich nicht beantwortet werden können.

>>114649
Kann sein, muss aber nicht sein.

atariboy Avatar
atariboy:#114662

>>114661
>dass Fragen und neue Plots aufgeworfen werden, welche schlussendlich nicht beantwortet werden können.

Ich bekam aus offensichtlichen Gründen auch Lost-Nostalgiefühls beim Anschauen. Hoffen wir, es endet besser.

joemdesign Avatar
joemdesign:#114663

Entweder sind alle bereits tot und sie müssen nur noch irgendwie den Übergang ins Jenseits schaffen oder es spielt sich alles in der Fantasie von Mitsusume um, der mit seinen Gedanken Dinge beeinflussen kann (Haruhi-Style) oder im Dorf strömt irgendetwas aus, das zu Hallizunationen führt und die Leute dort verwirrt und paranoid macht (Higurashi-Sytle)

murrayswift Avatar
murrayswift:#114664

>>114663
Es könnte durchaus zu einer Anhäufung verschiedenster Umstände kommen.

>>114662
>Hoffen wir, es endet besser.
Kommt darauf an, wie gut Japaner im schreiben befriedigender Enden sind.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#114667

>>114641
Gehirn eines Hundes. Statt der Richtung des Finger zu folgen wird auf den Finger geglotzt.
Macht mich unglaublich mett.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#114670

>>114667
Jeder Hund, der mit Menschen aufgewachsen ist, schaut in die Richtung, in die der Finger deutet.

samscouto Avatar
samscouto:#114673

>>114670
Wie kommst du denn darauf? Ein Hund macht genau das, was >>114667 beschreibt und reagiert erst bei einem Kommando.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#114681

>>114344
Busfahrer müssen natürlich die Insel bevölkern.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#114700

Folge 5:

Diese Charaktere regen mich wirklich auf. Was ist denn los mit denen? Der Einzige, der ein bisschen Verstand zeigt, ist der von Bild 2, und danach geht auch er völlig verzögert. Bin jetzt schon mett. Die Castverkleinerung hat auch noch nicht wirklich angefangen, und das Ende der Folge war ähnlich dem der Letzten. Es sollte jetzt wirklich bald mal losgehen.

lightory Avatar
lightory:#114703

So, Folge 5 gesehen, es ist nichts passiert, kurz überlegt, ob es Spaß gemacht hat, es zu schauen, es verneint und Serie direkt getropft.

alv Avatar
alv:#114704

Nächster Plot Twist: Narna ist in Wirklichkeit Ryuuko Matoi.

Was sollte das Ding am Ende eigentlich darstellen? Einen Pinguin mit rotoskopierter linker Gesichtshälfte?


Kann die negativen Kommentare nicht ganz nachvollziehen.
Hat Bernd etwas anderes als ein schlecht geschriebenes, sich viel zu ernst nehmendes und mit schlechter Mystery gespicktes Gruppendrama mit 30 Stereotypen erwartet?
Anders kann ich mir das Mett und die Enttäuschung nicht erklären.

husamyousf Avatar
husamyousf:#114705

>>114704
>Einen Pinguin mit rotoskopierter linker Gesichtshälfte?
In Folge 1 gab es ein Flashback vom MC, dort war Bild relatiert zu sehen. Wahrscheinlich ist es das.


>Hat Bernd etwas anderes als ein schlecht geschriebenes, sich viel zu ernst nehmendes und mit schlechter Mystery gespicktes Gruppendrama mit 30 Stereotypen erwartet?

Mord und Totschlag ab Folge 2. Außerdem ist es doch nicht zu viel verlangt, dass Charaktere sich wenigstens annähernd menschlich verhalten, oder? So unrealistisch stört halt mein Schaugefühl, gerade bei Mystery. Ich habe nicht erwartet, dass es überragend wird, aber bisher hat es halt garnichts geliefert.

doooon Avatar
doooon:#114706

>>114703
>es ist nichts passiert
Bist du behindert?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#114707

>>114706
bist du es?

syntetyc Avatar
syntetyc:#114708

Für einen Mysterythriller eindeutig zu wenig thrill.
Mittlerweile wünschte ich, daß ab der zweiten Folge, wie anfangs befürchtet, in zehn kleine Negerlein-Manier einer nach dem anderen draufgegangen wäre.
Wenn mich jeder einzelne der Charaktere derart nervt, daß ich mir für ihn einen möglichst qualvollen Tod wünsche (und sei es für die Tatsache, daß er bei so einer bescheuerten Kaffeefahrt zugestiegen ist), läuft was verkehrt.

shesgared Avatar
shesgared:#114711

>>114706
Gruppe kehrt zurück, gerede über den Namen von >>114450, mehr Gerede, Loli-Chan sieht tote Menschen, Loli-Chan sieht keine tote Menschen, MC wird reingelegt, festgenommen und befreit, brennender Pinguin. Das wäre ohne wirklichen inhaltlichen Verlust in 5 Minuten erzählt gewesen. Nicht mal er, aber es war wirklich eine sehr langsame Folge. Am Interessantesten war noch, dass Rape-Chan wohl fähiger ist, als sie vorgab.

>>114704
Mir ging auch sofort das Lied durch den Kopf :3 Schade, dass das gesamte Lied durch den Rap so verhunzt wurde.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#114712

Ich versteh nicht, wie irgendjemand Lovepon noch ernst-nehmen kann.

kosmar Avatar
kosmar:#114713

>>114712
RICHTET IHN HIN

peterlandt Avatar
peterlandt:#114742

Maximaler Hahnrei.

Ich liebe diese Show. Gruselfaktor zwar fast null, aber dafür lustig und voller Überraschungen.

naupintos Avatar
naupintos:#114744

>>114705
>Pinguin
Ich sehe, das ergibt Sinn.

>gerade bei Mystery.
Unterstreicht meinen Punkt.
Bernd ist mit der Erwartung rangegangen einen Mystery-Animu zu schauen und ist jetzt enttäuscht, dass es ein
>mit schlechter Mystery gespicktes Gruppendrama
geworden ist.

Dass der Mystery-Part der Serie auch nur daraus besteht dem Zuschauer nur die Hälfte der relevanten Informationen zu geben und gelegentlich ein fol gruselikes Lied einzubauen, macht's für Mystery-Liebhaber-Bernd nicht besser.
Für jemanden, der ein unterhaltsames Trash-Drama erwartet hat, reicht's aber als geschichtstreibendes Element.


>>114742
>Ich liebe diese Show. Gruselfaktor zwar fast null, aber dafür lustig und voller Überraschungen.
Dies.

souuf Avatar
souuf:#114750

Nächster Plot Twist: Nyanta ist Nicolas Cage.

Ich finde dabei vor allem toll, wie Nyanta ohne Fußfesseln und einige Meter von den Mobbern entfernt stehen bleibt anstatt einfach den Vorsprung zu nutzen, um auf die Brücke und damit in die Sicherheit zu rennen.
Bin aber etwas enttäuscht, dass Love-pon nur geschlagen und nicht vergewaltigt wurde.

lightory Avatar
lightory:#114751

Folge 6:
Das Monster erscheint also wirklich für jeden anders. Viel mehr ist in dieser Folge ja auch mal wieder nicht passiert. Achso, doch - Flashbacks. Naja.

xspirits Avatar
xspirits:#114752

Ganz genau.

dmackerman Avatar
dmackerman:#114753

>>114751
Nicht nur dies. Die anderen sehen das Monster scheinbar auch nicht. Hier macht Pseudogeist-Loli-chan aber wohl einen Unterschied, da sie mit Shota-kun vor dem Pinguinball flieht.
Lovepon war als Loli übrigens sehr kawaii~

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#114754

>>114753
>Die anderen sehen das Monster scheinbar auch nicht.

Bisher gab es noch keine Situation, in der zwei Leute von dem Monster angegriffen wurden, oder? Jedes Mal, wenn mehrere zusammen waren, ist es verschwunden. Aber Geist-Chan hat wohl irgendeine Verbindung zur Stadt, also könnte das gut sein.

ankitind Avatar
ankitind:#114756

Es passiert zu wenig!

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#114757

>>114756
Tja - in der Folge werden wohl zehn Minuten Handlungszeit gezeigt.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#114758

>>114757
Wird wohl gleich Handlung für eine zweite Season aufgespart, die natürlich nicht kommen wird, da der Animu Mist ist.

bluesix Avatar
bluesix:#114761

>>114753
Noch ein gutes Loli das durch Misshandlung und Nicht-vergewaltigung ruiniert wurde ;_;

hoangloi Avatar
hoangloi:#114764

>>114753
Der Pinguin sieht gemischt aus. Vielleicht ist er eine Mischung aus den schlechten Erlebnissen der beiden.

Wieso überhaupt Spoiler? Als ob man bei dieser Serie noch irgendwas verderben könnte.

vladyn Avatar
vladyn:#114765

>>114752
Nahtlose Integration ins Bild.

karsh Avatar
karsh:#114768

>>114765
aber sehr schöne Textur auf der Tittenzecke.

stayuber Avatar
stayuber:#114769

Womit ballern die beiden eigentlich rum? Sind das Erbsenpistolen? Paintballs scheinen es nicht zu sein.
Kenne mich da nicht so aus.

darcystonge Avatar
darcystonge:#114784

>>114769
Soft-Air, nehme ich jedenfalls an.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#114787

>>114784
Als sie das Ding gekauft hat, ist Bernd tatsächlich von einer ernsthaften Schusswaffe ausgegangen und hat sich nur kurz gewundert, wie sie sowas, ausgerechnet in Japan, erwerben kann. Für den japanischen Zuschauer war es vermutlich gleich klar, dass es nur eine Softair war. Umso ulkiger, damit die neue Heimat vor Monstern verteidigen zu wollen.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#114818

So funktioniert das nicht.

Find's aber etwas schade, dass keine Person mit Heugabel rumgelaufen ist und es keinen Scheiterhaufen gibt. Verschenktes Potential.

areus Avatar
areus:#114819

>>114818
Ich denke, sie hatten vor, dazu überzugehen. Heugabel wäre allerdings wirklich lustig gewesen.

linux29 Avatar
linux29:#114821

>>114819
>Koharun, you should go with the flow
So wie Yottsun?
Was ist eigentlich mit seiner Leiche? Nachdem die Gruppe am Fundort im Fluss ein drei Meter großen Radius abgesucht und ihn aufgrund der Flussströmung natürlich nicht gefunden hat, interessiert sich keiner mehr für ihn. Gleiches bei Ketsu-kun, wobei ich bei ihm noch glaube, dass er lebt und nur den Weg zurück nicht mehr gefunden hat.

jitachi Avatar
jitachi:#114822

Ist dies ein japanisches "Herr der Fliegen"?

adhiardana Avatar
adhiardana:#114824

>>114821
Spaßfakt: Yottsun, Jack und Assbound leben alle noch, haben sich vertragen und sitzen gemeinsam im Bus während sie auf den Rest warten.
Assbound erzählt fantasievolle Märchen, Jack droppt ein paar harte Geschichten darüber, wie er Bullys Messer gemacht hat und Yottsun macht die Beats und Arrangements und singt die Hook.

artcalvin Avatar
artcalvin:#114829

>>114822
Typisch, müssen auch Zehnalter Schulkinder in alle klassischen Geschichten packen. Die sind doch etwas zu alt um diese Moral zu präsentieren!

otozk Avatar
otozk:#114839

So eine schlechte Serie. Die Handlungen der Charaktere sind doch total dämlich und unglaubhaft.

Warum hält der denn erst den Einen zurück und dann den Anderen?

andina Avatar
andina:#114843

>>114839
Ach Bernd, schon seit ein paar Folgen ist klar, dass man diese Serie nicht ernst nehmen kann.
Ich weiß auch, was sich die Produzenten bei sowas denken. Fällt niemandem, im ganzen Produktionsprozess, nicht einmal sowas auf? "Hm, die Charaktere verhalten sich alle komplett unrealistisch. Egal, wir machen das trotzdem so!"

abdots Avatar
abdots:#114844

Bild neulich auf dem Vierkanal gesehen, musste prusten.

Ja, die Serie ist ziemlich schlecht.

dmackerman Avatar
dmackerman:#114847

>>114843
>"Hm, die Charaktere verhalten sich alle komplett unrealistisch. Egal, wir machen das trotzdem so!"

betraydan Avatar
betraydan:#114853

>>114847
>es ist eine cartoonserie
>leute benehmen sich cartoonig

Keine Ahnung, warum Leute das große Horrordrama erwartet haben.
Alle Tode oder Gruselmomente sind nicht wirklich auf ernst getrimmt worden, und das war eigentlich auch seit der ersten Folge klar.
Würde es mehr als Schwarzer-Humor-Serie einstufen.
Lovepon als ganzer Charakter, die Hexenjagd, die sehr entspannte Art mit der mit den vermeintlichen Todesfällen umgegangen wird und und und.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#114941

Folge 9:
Reji taucht wieder auf, das Monster will Leute entführen (?), MC und MC-Freund sind wohl für immer auseinandergerissen, und Witch-Chan hat wirklich Dreck am Stecken (wer hätte es gedacht?)

Hat mich recht gut unterhalten, die Folge.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#114950

>>114941
Hat Bernd den Animu schon gedroppt?
Is ja mächtig ruhig geworden im Wylde Theorein Faden.
Schaue die Serie selbst auch nur mehr halbherzig zu Ende. Kabaneri ist doch wesentlich unterhaltsamer diese Saison.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#114952

>>114950
Mich unterhält Mayoiga besser als Kabaneri. Mayoiga ist wenigstens nicht vorhersehbar.

Ist aber diese Saison sowieso alles eher... unterdurchschnittlich, zumindest für mich. Als Bestes würde ich noch Kiznaiver einstufen, ist aber auch nur 7/10.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#115000

Wow.
Sehr gute Folge. Der Infodump war recht interessant. Freue mich auf die letzten Folgen.