Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-30 13:34:00 in /a/

/a/ 115226: Bernd, ich hoffe Du kannst mir helfen. Und zwar suche ...

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#115226

Bernd,
ich hoffe Du kannst mir helfen. Und zwar suche ich Manga, die in Japanisch recht einfach zu lesen sind, vorallem Furigana haben, aber trotzdem inhaltlich wenigstens ein wenig zu bieten haben, sofern man keine 14 mehr ist.
Im Moment liest Bernd Ryushika² und ist doch ganz angetan.
Danke schonmal :3

areus Avatar
areus:#115234

Hilft dir Yotsuba?

alv Avatar
alv:#115235

Ika Musume

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#115237

Vielen Dank schonmal! Vorallem beim Tintenfischmädchen siehts ja so aus, als gäbe es da noch einiges, was ich noch nicht animiert gesehen habe.
Für den Fall, dass sich noch jemand hierfür interessiert: Ich hab letztens aku no hana gelesen, was auch recht einfach und verständlich war und für das einfache Sprachniveau garnicht so schlecht war

bluesix Avatar
bluesix:#115238

Hatte mal jemanden mit Dragonball in jap+furi in der Straßebahn gesehen.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#115289

So gut wie alle Manga sind in der Originalfassung in Furigana geschrieben.
Nur bei Seinen bin ich mir nicht mehr sicher, ob die ohne sind.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#115324

>>115289

>So gut wie alle Manga sind in der Originalfassung in Furigana geschrieben.

Auch Mangas für Omas und Opas oder Salaryman?

Sehe zb keine bei
Taki Takanosuke no Sanpo Jikan

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#115341

>>115289
Blödsinn. Bernd hat den ganzen Schrank voller Manga ohne Furigana, oder nur mit Furigana bei schwierigen Wörtern. Gerade mal ein paar zufällig rausgegriffen, einzig Mushishi hat ein paar wenige verstreut.
Wenn die Zielgruppe nicht gerade Erstklässler sind sollten sie ja wohl schon ein paar Kanji kennen ...
Dragonball gibt es in diversen Versionen, mit und ohne Furigana.