Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-06 21:32:14 in /a/

/a/ 115308: Amaama to Inazuma / Sweetness and Lightning

iamkarna Avatar
iamkarna:#115308

Alleinerziehender Vater angelt sich nebenbei unbewusst knack-frische Stiefmutter für sein Kind.

Das übliche halt.

subtik Avatar
subtik:#115312

ist das wie Papa no Iukoto wo Kikinasai. war nämlich scheiße

danro Avatar
danro:#115314

>>115312
nein eher wie Barakamon

joe_black Avatar
joe_black:#115385

Macross Inazuma wann?

mshwery Avatar
mshwery:#115386

>Kleines Mödchen will Bild an Wand aufhängen.
>"TEEPU (= tape = Klebeband) mottekite!"

>Bring me a table.
Danke, Crunchyroll

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#115387

>>115386

Lachs.
Ist mir gar nicht aufgefallen, weil die ersten Buchstaben richtig waren und mein hirn dann tape draus machte.

stushona Avatar
stushona:#115426

Kiwi ins Hack? Was ist falsch mit diesen Leuten?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#115427

>>115426

Den Vogel!

herrhaase Avatar
herrhaase:#115428

>>115426
Ins Hack war mir auch neu, aber ich habe schon durchaus von Fleischmarinaden mit Ananas, Kiwi oder Mango gehört um das Fleisch zarter zu machen.

Mag die Serie, aber ich hatte mir irgendwie ein bisschen meer Fokus auf die Rezepte gewünscht und sei es nur ein Bild mit der Zubereitungsanleitung nach dem Abspann.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#115429

>>115426

Kiwi ist Japanesisch für Penis.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#115430

>>115428
>meer Fokus auf die Rezepte gewünscht und sei es nur ein Bild mit der Zubereitungsanleitung
In der Folge gab es eine Zutatenliste und es wurde gezeigt, wie man Zwiebeln schneidet, was glasig anbraten bedeutet, was man beim Anbraten von Fleisch zu beachten hat und wie man eine einfache Tomatensoße zubereitet. Reicht dir das nicht?

Für diesen Bernd, der den Animu nur wegen der Interaktion zwischen Tsumugi, ihrem Vater und Kotori schaut, war die zweite Folgenhälfte so richtig langweilig. Folge 2 hat das noch besser hinbekommen (u. a. weil die Zubereitung nicht im Vordergrund stand). Hoffentlich geht das in den nächsten Folgen nicht so weiter.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#115431

>>115430
Hatte die neue Folge noch nicht gesehen und muss dir recht geben, bei der Suppe in Folge 2 wurde aber fast nichts erklärt.
Und klar ist die Beziehung zwischen den Charakteren wichtig, aber dem Autor scheint auch einiges am Kochen zu liegen

crhysdave Avatar
crhysdave:#115442

Gibt es den Animu auch mit deutschen U-booten?

seanwashington Avatar
seanwashington:#115444

>>115442
http://fansubdb.net/anime/5344/amaama_to_inazuma

cmzhang Avatar
cmzhang:#115470

>>115430
Meinten sie das, Euer Liebdn?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#115475

Dieser Bernd kann zwar kein Japanisch, jedoch hört sich das gesprochene von dem Mädchen irgenwie seltsam an. Es klingt, als ob sie einen Dialekt oder so sprechen würde. Täusche ich mich?

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#115478

>>115475
Bsp?

Ansonsten nur undeutliche kleinkindartige Aussprache durch Weglassen komplizierterer Bewegungen der Zunge.

zb siehe webm in >>115470
>the clumps are gone, and it's pretty (kirei) now!
-kirei
(rei mit Asia-R, dh halb L. Also insgesamt wie "ki" + "lay" bei 'they lay on the floor' und "ray" von bluray)
wird zu

-kijey
(mit "ki" + dem englischen "yay")

Bernd Avatar
Bernd:#115479

>>115478

Schaue es jetzt grad.
"sch" zu "ch" ist auch typisch

oishi (= lecker)
wird so zu oichi.

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#115494

>>115308
>Das übliche halt

Nur wenn sich herausstellt, dass die beiden eigentlich verschollene Geschwister sind

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#115504

>>115429
>Kiwi ist Japanesisch für Penis.

bild relatiert?

horaciobella Avatar
horaciobella:#115539

>>115470
Ich bekam gestern Diabetes davon und musste ob der niedlichkeit eine Träne verlieren. das Fühl wenn keine Tochter

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#115541

Die Serie ist wirklich Zucker, aber wird Papabernd seine süße Schülerin wohl auch noch vernaschen? Stimmen Sie jetzt idf ab :3
Tippe auf ja

mutlu82 Avatar
mutlu82:#115542

>>115541

Es wird bei der typischen japanischen asexuellen, alles ist gut und schön Harmonie-Interaktion bleiben.

drinbevor
in x Folgen ein "lustiger" Vorfall, bei dem er die Mutter des Mödchens endlich mal trifft und sich dabei so fühlt als würde er ich zitiere "die Eltern seines gfs das erste Mal treffen", sich dann aber wieder klar macht, dass er ja doch aber Lehrer ist etc pp.... Ich hoffe es passiert nicht wirklich so.

herkulano Avatar
herkulano:#115543

>>115542
Als ob, es wird Durama geben weil das Schulmädchen ohne Erlaubnis jeden Abend mit Ihrem Lehrer kocht und zu Abend isst und sie davon nichts wusste, dies aber zufällig eines Tages herausfindet und dies alles nur noch durch eine süsse Bemerkung der Kleinen gerettet wird.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#115547

>>115543
Hast du den Animu überhaupt gesehen?
Die Mutter weiß davon ...

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#115548

>>115547
Wollte ich gestern auch schreiben, habe auf der Suche nach entsprechenden Schirmschüssen nochmal in die ersten Folgen reingesehen und festgestellt, dass Kotori nur behauptet ihre Mutter wüsste davon.
Anhand der Schrift und der unfälschbaren Unterschrift per Daumenabdruck kann man die Echtheit überprüfen.
Da der normale Animubernd nicht tief genug in der Runensprache drin ist, um Unterschiede in der Linienführung zu erkennen, und man keinen Daumenabdruck als Vergleich erhält, könnte das Dokument aus seiner Sicht aber genauso gut gefälscht sein.

Es wäre absoluter Bullshit, wenn es so kommen sollte, denn es impliziert, dass Kotori Dinge out-of-character und out-of-setting macht und dass der Lehrer nach dem ersten missglückten Versuch die Eltern zu treffen es nicht weiter versucht hat.
Andererseits reden wir hier von einem Anime, in dem ein Restaurant alle paar Tage (oder jeden Tag?) abends geschlossen hat, weil die Besitzerin sich lieber woanders rumtreibt (/weil dem Autor keine sinnvolle Begründung eingefallen ist, warum die beiden immer in einem Restaurant kochen).

starburst1977 Avatar
starburst1977:#115549

>>115547

Ja ich weiß, dass die Mutter wohl davon weiß.

Aber was hat das damit zu tun, dass er sich beim ersten realen privaten Treffen mit ihr komisch vorkommen könnte, obwohl er sie in seiner Funktion als Lehrer sicher schon mal persönlich getroffen hat von wegen Elternsprechtag/Hausbesuche (kann mich nicht erinnern ob dahingehend Hinweise gab), um das als lustige/peinliche... Situation für den Anime auszuschlachten?

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#115551

>>115548


Ach so, du meinst es hätte schon ein reales Treffen bzgl der Situation gegeben, welches aber nicht im Anime gezeigt wird?

Ich werd mal reinschauen. Hatte es bisher so im Kopf, dass die Mutter nur gefragt wurde, ob das alles so OK ist, sie aber wohl nie Zeit gefunden hat und so ein echtes Treffen nie zustandekam...

Folge2
05:45
Kotori meint ihre Mutter wär OK.
Zur Zeit viel beschäftigt mit anderer Arbeit und daher das Restaurant oft geschlossen.

5:50
Typ sucht Rat bei älterem Kollegen.

8:55
Typ sagt Kotori er will Mutter treffen.
Treffen für den selben Abend wird ausgemacht.

10:00
Kotori entschuldigt sich, weil Mutter nicht da sein kann. Hat aber Schriebs von ihr, wo sie erklärt einverstanden zu sein.

15:50
Typ meint es ist OK wenn sie sich dadurch gegenseitig helfen
=Kotori kann Restaurant anwerfen und er kann toll für Tsumugi kochen

21:00
Typ vereinbart von sich aus nächstes Treffen womit sich Kotoris befürchtungen, dies wär das letzte Treffen in Luft auflösen. Typ will beim nächsten Treffen dann feste Regeln und Zeiten vereinbaren.


Kann mich nicht erinnern, dass seit dem nochmal irgendwie die Rede von einem real-Treffen mit der Mutter war... könnte natürlich sein, dass das komplett ignoriert wird aber wie oben beschrieben, könnte ich mir gut vorstellen, dass ein echtes Treffen mit der Mutter als eine peinliche Comedyeinlage verwurstet wird.

t. >>115542

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#115552

>>115547
Also Bernd erinnert sich nir an eine Szene in der das Mödchen dem Lehrer den Brief zeigt, ihm am Ende aber etwas beichten möchte, der Lehrer ihr zuvorkommt und sich das Mödchen überrascht erfreut. Das interpretierte Bernd dann so, dass der Brief gefälscht sein könnte und es das Mödchen gerade beichten wollte.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#115554

>>115552

Ich glaube das war eher ein:
"Oh jetzt ist wahrscheinlich das letzte Treffen, weil ich nur einen Zettel hatte und er meine Mutter nicht persönlich sprechen konnte - ich trau mich nicht zu fragen ob sie wiederkommen" und dann vereinbart der Lehrer Pädo von sich aus ein Treffen bzw gibt zu verstehen, dass er das gern regelmäßig machen würde, wegen dem Loli. Daraufhin freut sich der Köder.

terpimost Avatar
terpimost:#115555

>>115554
Das könnte natürlich auch stimmen. Wird sich zeigen müssen.

Oder der Lehrer lernt Schülermutter doch noch kennen, sie verlieben sich und sind dann alle eine grosse glückliche Patcharbeitfamilie. (Denke eher nicht, Japaner deuten meist doch wenn überhaupt nur an)

Bernd hat das Gefühl dass das schulmödchen ein wenig in ihren Lehrer verliebt ist, dieser das aber natürlich nicht bemerkt. Letzten Endes können diese Geschichten wohl so oder so gesehen werden, was wohl auch Absicht der Schreiberschaft sein dürfte.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#115711

Ich fand noch einen...