Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-07-17 17:37:03 in /a/

/a/ 115402: Kein Spiel Kein Leben

ryandownie Avatar
ryandownie:#115402

Film zu NGNL angekündigt

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#115403

Ist doch gut.
Damit kann MADHOUSE sich wieder andere Serien, die für Bernd relevanter sind, querfinanzieren.

romanbulah Avatar
romanbulah:#115419

NGNL hat mir nicht wirklich gefallen. Das Grundkonzept ist kühl, aber da MC nie verliert, hat es keine Spannung. Loli hat teilweisen guten Fanservice geliefert, war dann aber doch zu wenig werde jetzt noch kruppstahlhart, wenn ich an ihre Füße in Episode 1 denke. War leider eine einzigartige Szene.

ionuss Avatar
ionuss:#115445

Bei NGNL hatte ich immer das Gefühl, dass mir der Animeindustriejude auf der Schulter hockt und mir ins Ohr flüstert "Du bist gar kein Verlierer, du bist der König in der virtuellen Welt, kauf Blurays und Figurinen, goy-kun".
Der Hauptcharakter war einfach zu klischeehaft overpowered.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#115446

>>115445
NGNL ist wish fulfillment für vereinsamte Halbstarke. Eine richtige Light Novel eben.

bluesix Avatar
bluesix:#115447

>>115445
>>115446
SAO war da übler.

joemdesign Avatar
joemdesign:#115509

>>115447
Bernd hat das nie ferstanden.
Wieso schafft es kein einziges Studio einen tatsächlich Spiel-relevanten Anime zu erzeugen.
Die Interessensgebiete liegen doch so nah aneinander!
Aber am Ende ist's immer ein generischer "Könnte auch Standard Fantasy Setting sein", wo irgendwer mal einfach so den Boss solo't.

Wo sind die taktisch gut ausgenutzten Gameplay Mechaniken? Wieso immer nur DeusExMachina?

Overlord war genauso. Nur ein Typ der 13 Folgen lang im Startgebiet rumwurschtelt.
Am Besten war noch Grimgar, aber das war grenzwertig langweilig, weil sehr (schlecht) charaktergetrieben.

murrayswift Avatar
murrayswift:#115510

>>115509
Hast du Log Horizon gesehen?

karsh Avatar
karsh:#115512

>>115509
>Spiel-relevanten Anime
>taktisch gut ausgenutzten Gameplay Mechaniken
Du weißt aber schon, dass die genannten Animus nicht auf Videospielen basieren, oder?

rohan30993 Avatar
rohan30993:#115521

>>115512
Ich meinte: SAO, Overlord, Grimgar und (irgendwie auch) NGNL.

Schon klar dass sie nicht AUF echten Spielen basieren, aber sie sollen MMO/RPGs simulieren, also sollten sie wohl auch ihre eigenen ausdenken.
Weil Fideo Gems funktionieren nicht mit "Je mehr man schreit, desto stärker der Angriff".

>>115510
Hat Bernd nicht gesehen. Alt/gut?
Hab auch gehört .hack Serie soll immer noch am originellsten sein bis heute. War aber vor meiner Zeit.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#115522

>>115521
>Hat Bernd nicht gesehen. Alt/gut?

Hat mir als MMO-Lüfter extrem gut gefallen.

moynihan Avatar
moynihan:#115526

>>115521
Es gibt einen nicht unerheblichen Unterschied zwischen der Simulation eines MMORPGs und der Verwendung des MMORPG-Aspekts als leicht verständliches Setting und um sich Weltenbau, Spielregeln, die sinnvolle Erklärung der Versager-NEET-wird-zum-Superhelden-Transformation, usw. zu sparen (oder nicht selbst ausdenken zu müssen).
Du willst Ersteres, Light Novels bieten aber nur Letzteres.
Insofern könntest du mit SAO und Co. nicht weiter von deinem Wunsch/Traum entfernt sein.

>>115510
Auf Basis der Erinnerungen an die erste Staffel:
Leidet an den gleichen Krankheiten, nur dass der MC lediglich superklug ist und deswegen nur superstarke Leute anleitet anstatt selbst Hand anzulegen.
Gelegentlich werden die Regeln aufgebrochen durch eigene Spielregeln ersetzt.
Das geschieht aber immer nur zum Vorteil des Heldentrupps und zufällig immer genau dann, wenn die eigenen Spielregeln gebraucht werden.
Log Horizon ist von den Light-Novel-MMORPG-Adapationen der letzten Jahre die interessanteste und einzige Serie, die Bernd zu Ende sah.
Als Gesamtpaket ist es bei ihm dennoch nur im grauen Mittelfeld der Bedeutungslosigkeit gelandet, da die Charaktere blah sind, der Mittelteil die Verhandlung mit den NPCs gestreckt wirkt und die Inszenierung zwar angemessen, aber nicht mitreißend ist.