Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-22 16:17:39 in /a/

/a/ 117026: Winter 16/17 - 3

_kkga Avatar
_kkga:#117026

>>116735 sägt auch schon wieder automatisch. Es war ein guter Monat Autosägenverlängerung auf /a/ wann?

Habe noch immer Angst vor der nächsten Folge Bild relatiert.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#117027

Hat noch jemand Dragon Dentist gesehen? Ich muss schon sagen, die erste Hälfte hat durchaus Spaß gemacht.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#117029

>>117028
Aber ich hasse nicht alles, nur ~90%

syntetyc Avatar
syntetyc:#117031

>>117027
Bezieht sich dies auf die "Young animatior training project"-Episode oder gibt es da jetzt eine Serie dazu?

cat_audi Avatar
cat_audi:#117033

>>117031
Es gibt ein Special mit 2 Folgen á 45 Minuten. Folge Numero Uno lief letzten Sonntag.

marrimo Avatar
marrimo:#117041

>>117026
Keine Angst Bernd, ab jetzt wird es nur noch schlimmer :3

dmackerman Avatar
dmackerman:#117066

Sehr lustige Folge :3

Auch: Besen taucht wieder auf :3

n_tassone Avatar
n_tassone:#117068

>>117041
Folge 7 war noch okay, auch, wenn ich schon Sorge hatte, dass Hanabi jetzt wirklich mit diesem Typen ins Hotel geht. Bernd, dieser Anime ist schlimm. Ich weiß, dass NTR kommen wird, ich weiß nur nicht, welches Pairing es betrifft. Aus der ganzen Sache kommt doch niemand mehr unbeschadet raus ;_;

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#117071

>>117068
Dieser Bernd hat den Manga gelesen, das ganze ist echt brutal.
Kann trotzdem nicht aufhören zu schauen.

grafxiq Avatar
grafxiq:#117112

Werde jetzt lebend meine Eindrücke pfostieren:
[HorribleSubs] Kuzu no Honkai - 08 [720p]

>0:30
Ich finde es immer gut, wenn es nicht nur um die Beziehung geht, sondern auch "normale" Situationen gezeigt werden (war zum Beispiel bei Ore Monogatari!!! nicht so)

>0:54 (Bild 1)
So niedlich :3

>03:15
Oh, Eccchan schwimmt jetzt doch wieder am anderen Ufer? :3

>03:48
Wird wohl wirklich ein neuer Loveinterest für sie sein. Es ist wirklich ein Beziehungsvieleck.

>05:05
Auch kein Normaler. Was erarte ich auch schon von diesem Anime.

>05:37
Freundeszone :3

>05:49
Wenigstens sagt sie ihm, dass das nichts wird, aber ihn interessiert das nicht. Ach, man.

>06:46 (Bild 2)
Ich finde schön, dass Gendertheorie auch vorkommt :3

>07:13
Ich hoffe wirklich, dass es mit ihnen klappt, aber ich weiß wirklich nicht, wo dieser Anime noch hinführt.

>07:51
Davon sind sie doch schon wieder weit entfernt.

>08:30
LOOOS! ;_;

>08:42
;_; Man. Hoffnung steigt aber etwas :3

>08:55
Es wird immer besser :3

>09:27
Kein Feuerwerk zusammen ;_;

>10:23
Flashbackzeit :3 Ich bin immer noch gespannt, ob wir noch die dunkle Seite von Onii-Chan kennenlernen (falls er denn eine hat)

>11:21 (Bild 3)
So niedlich :3

>11:51
Warum lässt sie ihn denn nicht einfach los ;_;

>12:13
Ich hoffe auf endgültigen Abschluss.

>12:23
Hier auch :3

12:57
Ich hoffe, sie verschieben das nicht auf nächste Folge. Ich will nicht warten ;_;

>13:19
Jaaa :3

>13:35
Jaaaaa :3

13:47
Ich habe ein gutes Gefühl mit den beiden, das bereitet mir etwas Sorge. Ich vertraue diesem Anime nicht.

>14:18
Okeh, sie zeigen es.

>14:40
Oh Hunt, loos!

>14:50
Looooos!

>14:55
Ich hasse sie so sehr

>15:02
Aber süß ist sie ja schon :3

>15:18
Genau! :3

>15:53
Das kam unerwartet. Wau.

>16:14
Mugi nimmt keine Gefangenen :3

>16:24
Richtig gut! :3

>17:08
Mugi! Enttäusch mich jetzt nicht!

>17:22
Fug

>17:28
;_;

>17:43
Mugi bitte ;_;

>18:06
Mugi! ;___;

>18:22
IST DAS DEIN VERFICKTER ERNST? MUGI? Was zum Fick ;_;

>18:28
Wehe, das läuft jetzt nicht besser. (Schlechter wird ja sowieso schwierig)

>18:57
Noch immer total nichtsmerkend :3

>19:09
Schnell zum Punkt kommend, schön :3

>19:30
Hanabi, mach keine Scheiße ;_;

>19:47
Nein. Nein. Nein. Macht er nicht.

>20:00
Es ist nur eine Umarmung, und dabei bleibt es?

>20:55 (Bild 4)
Puh. Glück gehabt.

>21:22
;_; Mugi ist ein Hurrensohn, ein verdammter.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#117113

>>117112

> Werde jetzt lebend meine Eindrücke pfostieren [...]

Lass das lieber bleiben du scheiß Autist.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#117114

Heiliger Schmuh.
Ich sah gestern sieben Folgen Kuzu no Honkai, in was für eine kaputte Welt begab ich mich bloß? Von einer gelungenen Präsentation abgesehen, haben mich die Handlungen der Charaktere und diese manipulative Direktheit immer wieder verdutzt zurückgelassen, kommt da überhaupt irgendjemand klar? Aber schlimmer noch, die Charaktere wirken authentisch, ihre Gedanken sind nachvollziehbar und gerade Hanabis sogar noch äußerst reflektiert, das macht das ganze Desaster nur noch frustrierender. Und trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob ich auch für nur eine Person so was wie Sympathie empfinde, oder ob es nicht doch eher Abneigung gepaart mit bedingtem Verständnis ist. Man müsste dazu mal eine moralische Analyse verfassen.
Und der Animu müsste vor jeder Folge eine Warnung einblenden, dass für zartbesaitete Bernds das Risiko eines Herzstillstands besteht.
Ob die Macher wohl gegen die niedrigen Geburtenraten vorgehen wollen?

>Folge 8 raus
Nö, gebt mir ne Pause.

alagoon Avatar
alagoon:#117121

Immerhin endlich U-Boote.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#117122

>>117121
Wir mußten schlappe vier Jahre warten, bis wir wieder merkwürdige Gesichter sehen konnten.

greenbes Avatar
greenbes:#117130

Nun tröpfelts aber rein:
Die Weihnachtsfolge von Milky Holmes ist endlich da, sowie der Kiniro Mosaic-Spielfilm.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#117131

>>117130
> Kiniro Mosaic-Spielfilm
Den hat Bernd komplett vergessen.

lisovsky Avatar
lisovsky:#117133

Jede Woche fühle ich mich belustigt, obwohl die Story vorhersehbar ist.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#117137

>>117133
Ob es wohl bis zum Ende bei episodischen Erzählungen bleibt?
Ich will mich gar nicht beschweren, die Folgen sind bisher sehr unterhaltsam, aber irgendwie wäre es eine Verschwendung wenn da nicht doch eine zusammenhängende Story kommt.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#117138

>>117137
Naja, es gab schon eine Andeutungen, was eine größere Arc werden könnte:
- Der Besen taucht sicherlich nochmal auf
- Diana mag Chariot auch
- Chariots wahre Identität
- Der Typ, der Magie unnütz findet
- Charakterentwicklung von Akko (die jetzt schon stattfindet: Am Anfang konnte sie garnichts, in dieser Folge konnte sie schon zwei mal den Reparationszauber erfolgreich anwenden).

juaumlol Avatar
juaumlol:#117139

>>117131
Spielfilm ist auch stark übertrieben, sind 50 Minuten.

puzik Avatar
puzik:#117146

Fuuka hat überlebt. Bin enttäuscht, Spoilerbernd. Jetzt ist der Anime wirklich nichts besonderes mehr.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#117147

>>117146
Keine Sorge, sie stirbt erst im Krankenhaus.
Dann kommt der deepe Shit.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#117148

>>117147
Sie ist doch aber nichtmal getroffen worden. Auf Habsgelesen waren auch alle wütend :3

herkulano Avatar
herkulano:#117149

>>117138
>Charakterentwicklung von Akko (die jetzt schon stattfindet: Am Anfang konnte sie garnichts, in dieser Folge konnte sie schon zwei mal den Reparationszauber erfolgreich anwenden)
Das Erlernen von Fähigkeiten respektive das Aneignen von Wissen (wie bspw. Zaubersprüche) würde Bernd jetzt nicht unbedingt als Charakterentwicklung bezeichnen, ansonsten wäre ja jeder Superpower-Shounen-Held ein gut entwickelter Charakter.

Generell glaubt Bernd mittlerweile auch, dass LWA nur eine Ansammlung von netten Nebengeschichten sein wird mit einer zwei- oder dreifolgigen Geschichte über einen besonderen Triumph Akkos am Ende. Das war nach OVA und Film eigentlich so zu erwarten, aber er hat in seiner Naivität an mehr als einen generischen SoL-Animu mit Triggertouch gehofft.

yehudab Avatar
yehudab:#117152

Moe-kritisch-gegenüber-Steherbernd liebt diesen Animu. Genau die richtige Portion Hass und Niedlichkeit dabei, ohne den Schrott auch nur für eine Sekunde ernst zu nehmen - so muss das sein. Und schöne Reaktionsbilder im Sekundentakt.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#117155

>>117152

Trotz anfänglicher Skeptik freut sich ebenfalls "sinnloser kawaii-ugu Moe eher abgeneigter" Bernd hier auch gut unterhalten von GD und es bildet für mich zusammen mit Konosuba schön leichtes wöchentliches Komödiengold. Muss allerdings auch noch Demi-chan noch nachholen.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#117156

>>117152
>>117155
Für-einen-guten-Moeanimu-immer-zu-haben-Bernd kann der Gabrilene wenig abgewinnen.
Irgendwie schade, Bernd hätte schon Lust auf regelmäßige Döpouts gehabt.
Als jedoch in einer Folge plötzlich Look who's hyper in den Untertiteln vorkam, wusste Bernd, dass sein Werk vollbracht ist und konnte den Anime guten Gewissens alsbald ins Out droppen. Ein letzter Döp soll hier aber noch gehabt werden.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#117174

https://youtu.be/o_PnJrkBQ2c

Kobayashi BD Special

scottgallant Avatar
scottgallant:#117178

Habe Fuuka jetzt bei 11/12 fallen gelassen. Es ist einfach nur noch ein langweiliger, offensichtlicher Harem, der jetzt auch noch plumben Fanservice bekommen hat.

areus Avatar
areus:#117185

>>117178
Also Moment mal.

>Es ist einfach nur noch ein langweiliger, offensichtlicher
Es war von Anfang an ein langweiliger und offensichtlicher Animu, der jedes Klischee checklistenartig abarbeitet.

>Harem
Ist es das? Bis auf Tama und Fuuka scheint sonst kein Mödchen etwas vom MC zu wollen. Würde ich nicht als Harem bezeichnen wollen.
Vielleicht ist mir aber auch etwas entgangen, verfolge den Animu nur so halb.

>der jetzt auch noch plumben Fanservice bekommen hat.
Plumpen Fanservice gibt es seit Folge 1 (halbnackte Schwestern, Pantsushots, die kurzen Röcke generell).


Fuuka ist ein Animu, der möglichst viele Klischees abarbeiten will und sich so stark an ihnen hält, dass das Drama unnatürlich (lies: forciert) wirkt, die Charaktere zu jedem Zeitpunkt eine Marionette ihrer Klischees sind und die Charakter"entwicklung" teils keinen Sinn ergibt.
Gleichzeitig ist es so langweilig inszeniert, dass man der Serie noch nicht einmal sauer ist, dass sie in im Drama- und Charakteraspekt so versagt.
Das ist einfach ein Animu, dessen Existenz man zwei Wochen nach Ende vergessen hat.
Wenn man aber bereits 11 Folgen davon gesehen, kann man mal seine Kantigkeit beiseite schieben und sich die letzte Folge auch noch ansehen.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#117186

>>117185
Ich fand den Anfang noch ganz nett, weil Fuuka einigermaßen aggressiv an MC ranging (frühes Händchenhalten und so). Dann kam Sängerin dazu, natürlich Liebesdreieck, weil MC ja so einen tollen Charakter hat, und Gitarrenmädchen hat natürlich auch eine besondere Verbindung zu MC, über Zwitscher. Der Fanservice ist ja auch nicht so schlimm, aber voll-frontal im Barbiemodus? Nager, bitte.
Habe seit ~Folge 7 (?) nur noch halbherzig verfolgt, weil ich mich gespoilert hatte, und gelesen habe, dass Fuuka bei einem Autounfall stirbt. Das wurde dann im Anime ausgelassen (Folge 10) und da Folge 11 das nicht doch macht, will ich mir das einfach nicht weiter antun. Am Ende ist es doch sowieso Power of Friendship-Unfug.

Normalerweise droppe ich auch nichts, was ich so weit gesehen habe, aber es interessier mich überhaupt nicht, was noch in Fuuka passiert, und die 20 Minuten kann ich auch etwas sinnvolles anschauen.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#117188

>>117174
Warum ist die Kleine so super beliebt?

falvarad Avatar
falvarad:#117192

Der Kleinhexen-Akademie-Plot beginnt :3

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#117309

>>117188
Weil sie es verdient hat.

Gab es überhaupt schon einen umfassenden Rückblick?
Beginnen wir mit den Kellerkindern:
ChaoS;Child ist endlich zu Ende.
Von allen Anime: Wer hatte sich ausgerechnet zu ChaoS;Head eine Fortsetzung gewünscht? Zu Beginn eine nervtötende Nuller-Recapepisode, nach der ich immer noch nicht den Plot der Ereignisse von 2008 wieder auf der Reihe hatte. Wieder lange Zeit unverständliche Vorgänge, die mysteriös sein sollen. Am Ende unerwartet ein Abschluß, der praktisch keine Fragen offen läßt.
Trotzdem: Silver Link sollte statt dessen zügiger Fate/Kaleid Liner Prisma☆Illya weiterführen, das immer düsterer wurde. Dort wurden nicht, wie bei ChaoS;XXXX einfach grausame Todesarten aneinandergereiht, um Kantigkeit vorzutäuschen - es wurde ein stimmiges Setting erschaffen. In der letzten Staffel kamen ja die Schulkameradinnen lediglich am Beginn der ersten Folge zu Wort, damit die Synchronsprecherinnenverträge erfüllt waren und danach ging es zur Sache.

Ai Mai Mi
Warum habe ich mir den Quatsch schon wieder angetan?

Sangatsu no lion war noch von der letzten Saison übrig. Nachdem ich meine negative Erwartungshaltung einigermaßen abgebaut hatte, war die Staffel plötzlich zu Ende. Was bleibt, sind komische Mäuler.

Ebenfalls besser war Nyanbo, ebenfalls noch ein Überbleibsel. Fünfminütige äh Filmchen mit Computeranimation vor Realhintergrund und Weltraumkatzen. Erfüllte hinreichend den Zweck der Unterhaltung.

Gleichauf Nyanko Days. Ebenfalls ein Kurzanime, der mich an Aiura erinnerte, weil gefühlt der Abspann kurz nach Ende des Openers einsetzte. Erste Folge: Schulmädchen kommt nach Hause, wird von ihren drei anthropomorphisierten Katzen empfangen und streichelt sie. Unspektakuläre Kawaiiness, die liefert, was sie verspricht.

Raus aus der neutralen Zone und in den positiven Bereich mit der zweiten Staffel von Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo. Zu Beginn ein merkwürdiger Zeichenstil, der mich nachschauen ließ, ob das Studio gewechselt wurde. Dann fanden sich entweder die Macher oder ich wieder in die Geschichte ein und es endete wie immer zu früh.

Ein wenig schwächer war da schon Kobayashi-san Chino Maid Dragon. KyoAni verstehen zwar zweifellos ihr Handwerk, aber Ausreißer nach oben oder gar Experimente dürfen wir wohl nicht mehr erwarten. Das Ganze war so sehr Standardware, daß es als Musterbeispiel für Generika (ironischerweise der eigenen Schöpfungen) herhalten kann.

Die Serialisierung von Little Witch Academia enttäuschte mich zunächst. Normalerweise ist es eine sichere Sache, Anime in der Reihenfolge zu schauen, in der sie Ausgestrahlt wurden. Doch da die Serie nochmals leicht verändert und mit wesentlich weniger Tempo von vorne anfängt, sind die Zuschauer wohl angehalten, den Beitrag zum Young Animator Training Project zu vergessen. Zwischenzeitlich haßte ich Akko, weil sie einfach nur nervt und idiotisch ist, während Lucy und die andere Mädchendreiergruppe mit der Basteltrulla interessanter erscheint. Doch mittlerweile tritt die übergreifende Handlung in den Vordergrund und ich harre der Dinge, die noch kömmen mögen.

Mit Gabriel DropOut habe ich mich von Bernd anstecken lassen und im Gegensatz zu Himouto Umaru-chan und Bakuon!! hat es sich diesmal gelohnt. Solider Humor, der mich aus irgendeinem Grund an Kill me baby erinnerte.

Bleibt als Highlight Youjo Senki. Blutgespritze ohne unnötigen Gore. Die Hauptfigur handelt (meistens) nachvollziehbar und die Strategien und daraus folgenden Reaktionen begeistern. Revisionistenherz - was willst du mehr?

andina Avatar
andina:#117313

>>117309
>Bleibt als Highlight Youjo Senki

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#117316

>>117313
Dieser andere Bernd wurde ebenfalls gut unterhalten. Was gibts denn da zu lachen?

>>117188
Die Mischung ist ein sicherer Publikumsschlager.
http://www.animemaru.com/why-arent-there-more-%EF%BD%94%EF%BD%88%EF%BD%89%EF%BD%83%EF%BD%83-dragon-lolis-in-anime/

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#117326

>>117316
>Was gibts denn da zu lachen?

Anderer Bernd hier:
War der pubertärste und zwanghaft kantigste Schwachsinn den ich seit ElfenLied gesehen habe und das ist über ne Dekade her.

kurafire Avatar
kurafire:#117339

>>117326
Krautchan Kantenkönige sind echt schwer zu verstehen.

Es darf nicht offensichtlich kantig sein sondern muss total tiefsinnig und erwachsen sein.
Es sollte Animu geben, die echt niemand außer Bernd mag.

canapud Avatar
canapud:#117340

>>117339
Unpopulärer Fakt: Die Serie ist vollumfänglicher Rotz und wird nur von Leuten gelüftet die sich politisch einen drauf abwedeln.
Wenn man wenigstens auf die Mullen Reibi machen könnte, aber diese Augen, wzf

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#117341

>>117340
Elaboriere.

Da du die Serie ja gesehen bzw. die Bücher gelesen hast könntest du sicher Beispiele nennen, warum es so schlecht ist.

Moment ich bin ja auf Krauttschän.
Purer Dreck! Alles Müll!

rdbannon Avatar
rdbannon:#117342

>>117313
Fand ich oke aber der Manga ist einfach besser. Ich finde den Animu nicht kantig genug. Wenn schon kantig dann aber auch richtig gemacht. Ganz oder gar nicht.