Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-03-05 01:05:3 in /a/

/a/ 119108: Frühling 2018

m4rio Avatar
m4rio:#119108

Anzahl neuer Animus: 53
Anzahl Fortsetzungen: 19
davon Fortsetzungen, deren Prequel nicht in diesem Jahrzehnt liegt: 4
Anzahl Remakes: 4

Was wird Bernd so schauen, jetzt, wo die Animuindustrie die alten Zuschauer von früher (und damit auch Bernd) als Zielgruppe wiederentdeckt hat?

Dieser Bernd freut sich schon auf Captain Tsubasa von den Jojo-Leuten, Full Metal Panic vom mittlerweile dritten Studio und den Shitstorm nach der ersten Folge des LoGH-Remakes.
Bei den neuen Serien ist Bernd vor allem (und er hätte nie gedacht das jemals zu schreiben) auf Sword Art Online gespannt.
Eine Geschichte über in einem MMO zusammenfindende Mädels, geschrieben vom Typen hinter Kino no tabi, animiert vom Studio hinter Flip Flappers, regisseurifiziert vom Typen hinter Sono Hanabira. Da kommt so viel Klasse zusammen. Wenn das nichts wird, wird Bernd sich hier löschen.

velagapati Avatar
velagapati:#119109

3D Kanojo, LoGH und FMP wird Bernd auf jeden Fall schauen. Beim Rest mal sehen.

kosmar Avatar
kosmar:#119112

Yep, Krapfen Saison konfirmiert.
Wenn Bernd nicht wieder euphorische Bildschirmschüsse abliefert in diesem Faden, wird wohl wieder nichts geschaut werden.
Nimmt mir die Depression inzwischen meine Freude auf Animu bereits ebenfalls hinfort?

Wenigstens bekam DarFranxx die vollen 24.
Naja, vielleicht mal Steins;Tor und Gal Gun Online reinschauen...

terpimost Avatar
terpimost:#119113

Die derzeitige Saison ist unschaubar, deswegen kann es ja nur besser werden.

Captain Tsubasa
LoGH
Golden Kamui
Lupin III: Part V
Megalo Box
Piano no Mori
Steins;Gate 0
SAO: GGO

Diese wird Bernd anfangen. LoGH wird wohl leider krebsiger als das Original, mir ein Rätsel warum man Production I.G als Studio gewählt hat - Wit Studio wäre die kompromisslos richtige Wahl gewesen.

Lupin wird sicher wieder dezent genug zum anschauen, Megalo Box hoffentlich auch sehenswert. SG ist Selbstläufer, Tsubasa nur Nostalgie, SAO bestimmt krebsig.

sava2500 Avatar
sava2500:#119114

>>119113
>mir ein Rätsel warum man Production I.G als Studio gewählt hat
>Wit Studio wäre die kompromisslos richtige Wahl gewesen
Da sitzen die gleichen Leute hinter und teilweise die gleichen Leute drin.
Wieso wäre Wit Studio jetzt die bessere Lösung gewesen?

velagapati Avatar
velagapati:#119115

>>119114
Production I.G kann einfach nicht durch ihren Zeichenstiel überzeugen. Das wissen wir doch spätestens seit dem neuen LoGH Trailer. Die Charaktere sehen aus wie aus Kuroko's Basketball etc. pp. - es bedarf keiner länglichen Erklärung.

Wit Studio hingegen spielt ästhetisch in einer anderen Liga. Bin fester Überzeugung, da wäre eine Qualitätssteigerung von 75% möglich gewesen im Gegensatz zu dem was uns jetzt präsentiert werden wird, denn an einer ordentlichen Vorlage wird es ja wohl nicht gemangelt haben. Am Ende bin ich dann halt auch mett wie Fick, wenn es mit LoGH so endet wie mit Berserk.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#119116

Gibts auch die Liste von Netzflix?